Jump to content

Warum machen Männer sowas ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe mal folgende Frage , warum schaffen es die meisten Männer nicht ehrlich zu sein ? Mir ist es jetzt schon 3 Mal passiert in den letzten Jahren das ich hier jemanden kennengelernt habe, mit dem ich viel geschrieben habe , Bilder getauscht und auch telefoniert habe, meistens über den ganzen Tag. Dann kommt es zum Treffen . Man verbringt eine ganze Nacht zusammen, schläft Arm in Arm ein hat am Morgen auch nochmal Sex und man selbst denkt es ist alles in Ordnung. Denn wenn es nicht so wäre würde man ja die Flucht ergreifen oder ? Und dann ist urplötzlich Funkstille, es kommt nix mehr. Wenn man fragt was los ist bekommt man als Antwort "es ist alles gut" . Mir ist Ehrlichkeit so wichtig, ich erwähne das immer am Anfang . Wieso kann man nicht einfach ehrlich sein und sagen das man kein Bock hat , das man sich das anders vorgestellt hat oder man doch einfach nicht der Typ ist , wieso haben die meisten Männer die Eier dazu nicht ? Ich finde es gibt nix schlimmeres als ignoriert zu werden wenn man viel Kontakt und auch Sex hatte....

  • Gefällt mir 2
Hitzesuchend
Geschrieben

3 sind schon die Meisten?  Ich glaube, es leben noch ein paar Männchen mehr auf der Welt....

 

Tut mir leid für deine Erfahrungen, aber auch diese helfen dir deine Menschenkenntnis weiter zu verbessern. ;)

  • Gefällt mir 2
Engelschen_72
Geschrieben

Wenn`s "die meisten Männer" sind, dann hilft vielleicht selber sein "Auswahlverfahren" zu reflektieren.

Und ansonsten kann dir deine Fragen hier nur eine Person ehrlich beantworten... der Mann, der sich so verhält.

  • Gefällt mir 3
sensible_sarah
Geschrieben

Du musst einfach nur lernen damit umgehen zu wissen wie "Mann" evtl. reagieren könnte "danach". Jeder fühlt und denkt anders... will nicht verletzen... schenkt dem keine riesige Bedeutung bei. 

Hab Spaß an der Sache an sich! Alles andere kannst Du nie erzwingen. 

 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Stunden, schrieb Ladyg818:

Man verbringt eine ganze Nacht zusammen, schläft Arm in Arm ein hat am Morgen auch nochmal Sex und man selbst denkt es ist alles in Ordnung. Denn wenn es nicht so wäre würde man ja die Flucht ergreifen oder ?

also ich würde nicht gleich flüchten wollen, nachdem ich eine nacht lang "durchgemacht " hätte.  bräuchte erstmal einen kaffee und wenns ging, eine semmel oder ein frisches croissant zur stärkung.

bearbeitet von magnifica_70
wort vergessen
  • Gefällt mir 2
mf245
Geschrieben

Vielleicht waren die 3 auch nur Jäger und Sammler, gibts übrigens auch in weiblich...

Aber mit Sicherheit sind es nicht die "Meisten".

  • Gefällt mir 5
cuddly_witch
Geschrieben

Ist doch im realen Leben auch nicht anders. Viele möchten halt nur schnell zum Ziel kommen. Wenn sie es erreicht haben, haben sie kein Interesse mehr. Ist wie bei den Raubtieren, die die Beute jagen. Manche Männer sind halt Neandertaler....kannste nix machen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten, schrieb cuddly_witch:

Viele möchten halt nur schnell zum Ziel kommen.

wieder nach hause, dort wo sie sich am wohlsten fühlen

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Männlein und Weiblein bescheissen sich nonstop im echten Leben und da wundert es dich dass du hier...im Internet(!)... angeflunkert wirst??? So eine Einstellung wirkt auf mich ein wenig naiv.

 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb cuddly_witch:

Wenn sie es erreicht haben, haben sie kein Interesse mehr. Ist wie bei den Raubtieren, die die Beute jagen. Manche Männer sind halt Neandertaler....kannste nix machen.

Wenn man der Meinung ist eine leckere Antilope erlegt zu haben und dann feststellt dass es ein zähes, übel riechendes Gnu ist....ja dann kann man(n) auch mal schnell das Interesse verlieren.

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

Weil das die Grundlage von unverbindlich ist, das heisst, im Nachhinein betrachtet, warst du für die Männer nicht das, was sie sich vorstellten.....Und damit sind sie auch wieder ehrlich, sie melden sich ja nicht und gauckeln dir was vor......

  • Gefällt mir 1
LeBatteur
Geschrieben

Die Überschrift dieses Anliegens lautet ja "warum machen Männer sowas ?"
Ich kann ähnliche Verhltensweisen leider auch bei einigen frauen erkennen;
aber das bedeutet nicht selbstredend, dass allen Frauen bzw. Männer ein solches Verhalten aufweisen.

OneNo hat es schon richtig beschrieben, niemand außer die betroffenen Herren selbst können ihre Beweggründe erläutern ...

  • Gefällt mir 1
Walnuß
Geschrieben
Am 9.4.2017 at 15:56, schrieb Ladyg818:

[...]  Mir ist es jetzt schon 3 Mal passiert [...] jemanden kennengelernt [...] viel geschrieben [...] Bilder getauscht [...] telefoniert [...] Treffen . Man verbringt eine ganze Nacht zusammen, schläft Arm in Arm ein hat am Morgen auch nochmal Sex und man selbst denkt es ist alles in Ordnung. Denn wenn es nicht so wäre würde man ja die Flucht ergreifen oder ? Und dann ist urplötzlich Funkstille, es kommt nix mehr. Wenn man fragt was los ist bekommt man als Antwort "es ist alles gut" . Mir ist Ehrlichkeit so wichtig, ich erwähne das immer am Anfang . Wieso kann man nicht einfach ehrlich sein und sagen das man kein Bock hat , das man sich das anders vorgestellt hat oder man doch einfach nicht der Typ ist , wieso haben die meisten Männer die Eier dazu nicht ? Ich finde es gibt nix schlimmeres als ignoriert zu werden wenn man viel Kontakt und auch Sex hatte....

Frage Dich selber, denn Dir ist es schon dreimal passiert. Nicht immer erst bei den anderen anfangen.

Und Du schreibst da oben in der Form: "man" hat dies, "man" hat das. Wer ist "man"? Ist "man" Einzahl oder Mehrzaahl (Man verbringt eine ganze Nacht zusammen) und... sprichsr Du auch so? Negierst Du Dich selber, d.h. gehst Du sprachlich auf Abstand zu Dir selber? Warum?              Man sollte sich jetzt mal Gedanken machen....

Nitrobär
Geschrieben

Männchen machen so was , weil ein Penis kein Arschlochausschlußkriterium ist .

Ob Du ein problematisches " Beuteschema " hast kann ich nicht beurteilen ,

wäre aber vielleicht mal für Dich ein lohnender Überlegungsansatz . 

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Liebe TE...laut deinem Profil, suchst Du "unkomplizierten Spaß, bzw. Sex......

Ich versteh nicht so ganz, warum du diesen Jammerthread eröffnet hast...denn genau danach hört sich das Geschilderte an....

nach unkompliziertem Spaß.

 

  • Gefällt mir 4
X-I_Want_You-X
Geschrieben (bearbeitet)

Das hat aber nix mit Männern allgemein zu tun .... hier sind eben extrem mehr Männer als Frauen also iss die Wahrscheinlichkeit auch höher .... aber ich kann Dich beruhigen , mir isses auch schon passiert ... mit einer Frau ;).... nicht das sie sich nicht mehr gemeldet hat sondern hinterher etwas überraschendes preis gegeben hat .... da hat ich dann eben keene Böcke mehr

bearbeitet von X-I_Want_You-X
;)
goldenhills
Geschrieben

......weil sie es können ;-)

Frauen sind da übrigens auch gut darin... :-)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Die haben doch alles bekommen, was sie wollten, eine schöne Nacht voller Sex und am Morgen dann Nacchschlag. Wenn du unverbindlich wolltest, hast du auch, was du begehrtest.  Was ist das Problem?

  • Gefällt mir 2
ichah670
Geschrieben

Gegenfrage :  Warum machen Frauen sowas ?  Die erste Hälfte deines  Textes kann man auch auf die Frauen beziehen....Also ist das nichts neues .....vergessen und weiter geht es....Meine Meinung....

  • Gefällt mir 2
Kismet60
Geschrieben
Am ‎09‎.‎04‎.‎2017 at 15:56, schrieb Ladyg818:

Ich habe mal folgende Frage , warum schaffen es die meisten Männer nicht ehrlich zu sein ? Mir ist es jetzt schon 3 Mal passiert in den letzten Jahren das ich hier jemanden kennengelernt habe, mit dem ich viel geschrieben habe , Bilder getauscht und auch telefoniert habe, meistens über den ganzen Tag. Dann kommt es zum Treffen . Man verbringt eine ganze Nacht zusammen, schläft Arm in Arm ein hat am Morgen auch nochmal Sex und man selbst denkt es ist alles in Ordnung. Denn wenn es nicht so wäre würde man ja die Flucht ergreifen oder ? Und dann ist urplötzlich Funkstille, es kommt nix mehr. Wenn man fragt was los ist bekommt man als Antwort "es ist alles gut" . Mir ist Ehrlichkeit so wichtig, ich erwähne das immer am Anfang . Wieso kann man nicht einfach ehrlich sein und sagen das man kein Bock hat , das man sich das anders vorgestellt hat oder man doch einfach nicht der Typ ist , wieso haben die meisten Männer die Eier dazu nicht ? Ich finde es gibt nix schlimmeres als ignoriert zu werden wenn man viel Kontakt und auch Sex hatte....

Hallo Ladyg

Viele Männer sind nicht ehrlich und viele Frauen sind unehrlich. Für mich sind die Situationen wo der eine mehr lügt, und der andere weniger lügt nur oft verschieden.

Frauen schauen doch angeblich einen Porno bis zum Schluss, weil sie die Hochzeit nicht verpassen wollen. Viele erwarten einfach mehr, sie denken das wenn es zum Sex gekommen ist muss doch jetzt noch etwas mehr kommen.

Was erwartest du ? Soll er wirklich sagen du ich hatte mir mehr darunter vorgestellt, oder ich hatte schon bessere Sex.

Wenn sich jemand nicht mehr meldet hat er kein Interesse mehr, das Wieso und Weshalb und Warum fragen erzeugt doch nur Lügen und neue Fragen.

Jemanden in dem Fall einfach zu ignorieren, ohne Erklärung  ist ein Armutszeugnis was er sich selbst ausstellt.

Was interessiert dich was so ein Mann denkt ?

  • Gefällt mir 1
shaktiwalks
Geschrieben (bearbeitet)

Alles so schön bunt hier... (N.H.)

Vermeidungsverhalten...
Ich denke, viel von dem Gegockel, Schwadronieren und Gelaber, dazu gehört auch nicht zum Treffen kommen, nach dem Vögeln abhauen, Chat- Eunuchentum und cyber6 etc. ist Vermeidungsverhalten das einer restriktiven Sexualerziehung geschuldet ist.

Diese ganze Tastenerotik im www (männliche wie weibliche) ein gruseliges Panoptikum und wirklich nicht juicy. Der Mensch tut alles am Menschen...
Ich bekomme hier in ner online Session zig Zuschriften. Jeder will t6/ sexualisiertes Gesülze/ cam- wichsen/ picswap.... Reales Kennenlernen nur ganz wenige... eine sinnlich-zärtliche Liaison n o c h viel, viel weniger. Klar, dass es natürlich vom erotisch- sozialen background und der persönlichen Biografie her "passen" muß, das setze ich als gegeben voraus.
Ein chat/ eine mail sollte der erste Schritt sein das herauszufinden, nicht Selbstzweck.

"Realistische Romantikerin sucht romantischen Realisten... "
Meist geht es im www nur um mindfuck. Kopfkino, cyber, 'n bißchen Aufgeilen. Eben die Teile der Persönlichkeit, die man visuell und verbal erreichen kann.
Diese Beschränkung auf den visuell- verbalen Aspekt ist zu 99% dem Medium internet geschuldet. Den wenigsten Menschen ist das bewußt. Bzw. erst dann bewußt, wenn ein reales Treffen ins Haus steht und sie ihren Mann stehen sollen.

Der Erst-Kontakt, z.B. das mailen/ chatten verkommt zu entsinnlichtem BlaBla z.T. einfach nur, um ne cyber Wichs- Session oder ne schnelle Nummer zu akquirieren.
Ich fühl mich dadurch manipuliert und instrumentalisiert.

Um die Spreu vom Weizen zu trennen empfehle den visuell Konditionierten erst mal Dampf abzulassen und zu nem Porno zu wichsen und/oder jene zu kontakten, denen cyber6 gefällt und die Cyber6/ Voyeurismus/ Exhibitionismus als Preferenz in ihr Profil geschrieben haben. Im Erstkontakt beschränke ich mich bewußt auf ein paar sachliche emails und strebe zum näher Kennenlernen relativ schnell ein sachliches  Telefonat an.

Denn alle Lust will Ewigkeit ... ( Nietzsche)
Als typisches Hippiekind der 80er empfinde ich neben cyber6 auch dieses Nachstellen irgendwelcher Pornoklischees ( ONS/ Rudelbumsen/ sexuelle Gewalt...) etc. nicht als lustvoll,  sondern als Zeugnis einer zutiefst entfremdeten tabuisierten Sexualmoral: Spiessig, zurückgenommen, kleinbürgerlich verklemmt und zutiefst unterdrückt und unterdrückend.
Ähnlich geht es mir mit der Wortwahl/ der Wahrnehmung von Sex als  "versaut und schmutzig". Sexuelle Ekstase, Hingabe, tiefe Befriedigung, Verschmelzen im Gegenüber auf "versaut" zu reduzieren turnt mich einfach nur ab. Gegenüber dem, was die  Hindu-Tempel von Khajuraho seit über 1000 Jahren abbilden ist jeder Porno Kindergarten.

Das alles käme im Realkontakt ans Licht. Daher das viele Irrlichtern und Vermeiden realer Beziehung.

Ich freu mich auf realen Kontakt und sofern die Chemie stimmt auf ein reales Kennenlernen. 2-3 mails, ein längeres Kennenlerntelefonat. Alles andere ist mir zu blutleer und dient nur dem Verkaufsinteresse der Provider.

In diesem Sinne:
Alles Liebe & take care of your heart!

bearbeitet von shaktiwalks
  • Gefällt mir 4
Knutschegern
Geschrieben
Am 9.4.2017 at 15:56, schrieb Ladyg818:

Ich finde es gibt nix schlimmeres als ignoriert zu werden wenn man viel Kontakt und auch Sex hatte....

Das stelle ich mir auch schlimm vor - nur ist mir das so noch NIE passiert. Wenn die meisten Männer so wären, hätte es mir ja auch schon passieren müssen. 

Also...Augen auf bei der Auswahl der potentiellen Sexpartner.;)

Nitrobär
Geschrieben

Hippiekinder der 80 Jahre ?

Copy& paste paßt zu Hippiekind schon mal gar nicht .

×