Jump to content
Lust-ohne-Frust

Langzeitpaare beim Thema Sex?

Empfohlener Beitrag

Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Ich mach es mal kurz. Damit es überhaupt zu einer langen Beziehung kommt, sollte die Kennenlernphase prickelnd sein, dass Miteinander immer wieder Freude bereiten und der Wunsch bestehen, gemeinsame Wege und Ziele zu verfolgen. Erotische Tipps gibt es ja wie Sand am Meer und trotzdem ist nicht jeder Strand gleich. Wie sehen eure Erfahrungen aus, nach vielen Jahren Sex mit der/m gleichen Partner/in? Wird es besser, schlechter, anders, seltener, inniger...?

 

 

 

Sternchen935
Geschrieben

Anders

  • Gefällt mir 1
supermasseurHH
Geschrieben

Wenn man sich wirklich liebt und jeder seine Freiheit behält wird es inniger und schöner, eindeutig!

  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben

In meiner letzten Beziehung wurde er immer kürzer und schlechter, so wie die Beziehung selber.  Danach wurde ich durch verschiedene "Kurzzeitpartner" viel aufgeschlossener dem Thema Sex gegenüber, und so wird es in meiner neuen Beziehung ganz sicher anders werden!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Alles steht und fällt mit einem guten udn soliden Fundament, wenn das nicht da ist, bröckelt das gnaze Gebäude am Ende

  • Gefällt mir 4
MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

und wenn ich mich hier so umsehe....bei den Herren....

und ich kann auch nur die erwähnen....denn Damen interessieren mich nicht

scheint es ja mit dem reden und dazu gehörigen Konsequenzen nicht weit her sein!

Was sich hier tummelt an Herren die gebunden sind ist ja  geradezu Olympia reif!

 

2020 gibt es vermutlich hier keine Singles mehr.....verdrängt!!

Das halte ich ja meinen Ex diesen Volltrottel zu Gute...die Scheidung im einvernehmlichen Verständnis.

Wenigstens etwas Rückgrat....im Gegensatz zu anderen Eiern hier  die mir verkleckern wollen....

 kleine Kinder  Finanzen Eigenheim alte Großeltern....mimimimi:gimp::crazy:....

bearbeitet von MissSerioes
  • Gefällt mir 5
supermasseurHH
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb MissSerioes:

und wenn ich mich hier so umsehe....bei den Herren....

und ich kann auch nur die erwähnen....denn Damen interessieren mich nicht

scheint es ja mit dem reden und dazu gehörigen Konsequenzen nicht weit her sein!

Was sich hier tummelt an Herren die gebunden sind ist ja  geradezu Olympia reif!

 

2020 gibt es vermutlich hier keine Singles mehr.....verdrängt!!

Das halte ich ja meinen Ex diesen Volltrottel zu Gute...die Scheidung im einvernehmlichen Verständnis.

Wenigstens etwas Rückgrat....im Gegensatz zu anderen Eiern hier  die mir verkleckern wollen....

 kleine Kinder  Finanzen Eigenheim alte Großeltern....mimimimi:gimp::crazy:....

Du liest Dich sehr verbittert ... und einen Ex als Volltrottel zu bezeichnen, der eure Scheidung einvernehmlich zustande gebracht hat, ist schon menschenverachtend. Wahrscheinlich warst Du dann der Grund für die Scheidung - und nicht irgendwelche vorgeschobenen Dinge wie kleine Kinder oder so... Von so einer verhärmten, kalten Frau würde ich mich auch scheiden lassen. Was habe ich für ein Glück mit meinen Partnerinnen, hachmach!

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben

@supermasseurHH...Ach wie schön, das du uns immer wieder an deinem Erfolg teilhaben lässt.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Langjährige Beziehungen können sehr schön sein. Aber ob der Sex prickelnd bleibt bezweifel ich stark. Nun ist Sex aber auch nicht alles in Leben. Und Partnerinnen älterer Männer können ein Lied davon singen was sich alles verändert bei den Männern...Mir bleibt als Quintessenz lediglich, seit geduldig und liebevoll miteinander und zueinander...oder verlegt euch auf Spass mit anderen.

supermasseurHH
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb MissSerioes:

Wenn du etwas Eigenverantwortung übernehmen möchtest solltes dir dir mal überlegen ob du diese Behauptung so stehen lassen möchtest?

Ich wäre Vorsichtig mit solchen Persönlichen Anschuldigungen....zumal deine  persönlichen Kommentare oft unter der Gürtellinie sind...siehe Thread Krankenhaus!

Diese Herren meine persönliche Meinung....schreiben das in ihre Mails.....Ich denke mir das nicht aus...Du kannst mir noch folgen?

Menschenverachtend ?geh noch mal in Dich...versuche es mal....

Glück mit deinen Partnerinnen?Nun ja ..Wo sind die denn...? Geschichte??

Volltrottel Ja..und noch mehr....Gründe die sich dir entziehen....GEHEIM....

und was du dich würdest entzieht sich mir.....Die Aussagen in deinen Profil sprechen für sich..

und sind so gar nicht meine Wellenlänge!:crazy:

 

Meine Aussagen in meinem Profil müssen Dich ja auch nicht tangieren - Ich hätte ganz einfach keine Lust auf so eine verbitterte Frau ... Wenn Du so über deinen Ex als "Volltrottel"  sprichst zeigt mir das nur, dass Du noch nicht abgeschlossen hast ...

supermasseurHH
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Saillady:

@supermasseurHH...Ach wie schön, das du uns immer wieder an deinem Erfolg teilhaben lässt.

gell ... alles bestens ... hier sind wohl noch mehr Leute die Neid und Frust pflegen ... schade, auf einem so tollen Portal ...

supermasseurHH
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb WirNaturduftAO:

Zurückblickend auf 37 Jahre, eine verdammt lange Beziehung .... ich lernte meinen Mann mit 16 kennen, wir sind 37 Jahre zusammen, davon 32 verheiratet ..ich könnte einen Roman über mein Leben und zu der Frage oben schreiben. Ich habe es in Stichpunkten versucht, aber es sprengt den Rahmen hier....Wir haben uns im vorigen Sommer in aller Freundschaft getrennt, lassen uns auch nicht scheiden. Haben gemeinsam beschlossen gute Freunde zu bleiben, was auch klappt. Sex mutierte nach dem ersten Kind schon zur *Pflichtveranstaltung* Ich bin nach 37 Jahren ausgebrochen, habe beim Karaoke singen die Liebe meines Lebens kennengelernt. Noch pendel ich zwischen meinem neuen Leben und zu Hause, aus Pflichtbewusstsein, bis zum Ende des Jahres und bis mein (EX)-mann in den Vorruhestand geht und sich dann um seine Eltern und den Hund unserer Tochter allein kümmern kann. Ich weiß heute, dass mein Mann und ich auf sexuellem Gebiet NIE zusammen gepasst haben. Gesellschaftlich waren wir, nach aussen hin, immer das *Traumpaar*. Vielleicht hätten wir in jungen Jahren viel viel viel mehr miteinander reden müssen... haben wir aber nicht, wir haben mit Pflichtbewusstsein gelebt und haben uns menschlich in den Jahren immer weiter voneinander entfernt. Wir waren einfach zu verschieden. Was wirklich Liebe, Nähe und sexuelle Erfüllung bedeutet, dass habe ich erst mit meinem neuen Lebensgefährten erfahren. Und ich möchte darauf NIE wieder verzichten!

Das finde ich schön geschrieben und freue mich für euch. Ja, die Leute reden von Anfang an zu wenig ... schade ...

  • Gefällt mir 1
supermasseurHH
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb MadameIvy:

Langjährige Beziehungen können sehr schön sein. Aber ob der Sex prickelnd bleibt bezweifel ich stark. Nun ist Sex aber auch nicht alles in Leben. Und Partnerinnen älterer Männer können ein Lied davon singen was sich alles verändert bei den Männern...Mir bleibt als Quintessenz lediglich, seit geduldig und liebevoll miteinander und zueinander...oder verlegt euch auf Spass mit anderen.

... auch auf den Spaß mit der langjährigen Partnerin ...

bayernpaar8487
Geschrieben

Schlechter wird es ja nie. Das Vertrauen steigt und somit doch auch der Spaß und die Freude am Sex und an neuem . .

  • Gefällt mir 1
valens-fidus
Geschrieben

Wenn es besser, interessanter oder geiler würde, wären hier weniger angemeldet, meine Einschätzung.

  • Gefällt mir 3
AmorInfinitus
Geschrieben

Also wir sind seit fast 7Jahren ein Paar am Anfang hatten wir viel Sex der aber nicht so toll war, mit der Zeit wurde er besser da wir mehr über den anderen und seine Vorlieben wussten. Ergo er wurde seltener (1-2 Woche) aber besser :-) aber das "prickeln" wie am Anfang ist nicht mehr so da aber man fühlt sich wohl und es ist inniger etc...

  • Gefällt mir 4
TransMia
Geschrieben

Es wird besser- wenn nicht sollte man miteinander reden. 😉

  • Gefällt mir 3
×