Jump to content
funwanted

Warum bevorzugen die meisten Männer mit Bi-Neigung die passive Rolle beim ausprobieren, bzw. beim Sex mit einem anderen Mann?

Empfohlener Beitrag

SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)
vor 28 Minuten, schrieb funwanted:

Was mir jedoch überwiegend auffällt, ist das Männer die hauptsächlich auf Frauen stehen, es aber mal mit einem anderen Kerl versuchen wollen, meist dabei die passive Rolle übernehmen möchten. Mich selbst schließe ich dabei mit ein. Ich habe festgestellt das es mir großen Spaß macht zu blasen, gern auch bis zum Schluss. Jedoch empfinde ich es selbst als unästhetisch wenn ein anderer Kerl das bei mir macht.

Blasen= aktiv. Sich einen blasen lassen= passiv. Begriffsverwechslung, würde ich sagen.

Ausserdem drängt sich mir der Eindruck einer kleinen Eigenwerbung auf.

bearbeitet von SevenSinsXL
  • Gefällt mir 2
funwanted
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

Blasen= aktiv. Sich einen blasen lassen= passiv. Begriffsverwechslung, würde ich sagen.

hast recht ;) aber ich hoffe jeder weiss wie ich es meinte ;)

SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb funwanted:

hast recht ;) aber ich hoffe jeder weiss wie ich es meinte ;)

darauf möchte ich hier nicht unbedingt wetten. Vor allem verzerrt das die Fragestellung.

bearbeitet von SevenSinsXL
Geschrieben

Ich mag beide Seiten beim Sex egal mit Frau oder Mann. So das jeder Spaß hat dabei

Force666
Geschrieben

Ich Frage mich mittlerweile.... Und das ohne Vorurteile oder homophobe Meinung. Warum immer mehr Typen bi werden. Und jetzt muss mir keiner kommen mit heute sind wir offener und liberaler. Ich denke ehrlich gesagt es ist einfacher. Eine Frau.... Oder die Frauen heute haben einfach Eier und verlangen was. Vielleicht liege ich auch falsch. Vielleicht ist mir grade auch nur langweilig. Aber Trend ist schon Mainstream 😁

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Na ob du nun den Arsch eines Mannes fickst oder einer Frau? Das macht den Braten nicht fett... Aber den passiven Part, sprich gefickt werden und zu blasen, kannst du von ner Frau nicht bekommen. Klar... Kannst du dich auch von einer Frau vögeln lassen,aber das ist ja doch etwas anderes.. Sprich, das was du bei ner Frau bekommen kannst,holst du dir auch bei der Frau und der Rest halt als passiver Part bei nem Mann.

  • Gefällt mir 2
funwanted
Geschrieben

naja, es macht schon den unterschied on man den arsch einer frau oder eines mannes fickt. ich persönlich finde frauenärsche attraktiver ;)

  • Gefällt mir 2
Force666
Geschrieben (bearbeitet)

😁😁😁😁😁 Egal..... Alles ficken was einen Puls hat.....

Sarkasmus Modus wieder aus

bearbeitet von Force666
  • Gefällt mir 4
erbigeilowl
Geschrieben

Mir für meinen teil macht es einfach Spaß zu blasen mache es aber auch gern in der 69 gegenseitig. Ich bin da auch ratlos ich blase lieber und wuchs mir dabei einen.

Geschrieben

Das würde mich auch mal interessieren.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich genieße aktiv wie Passiv, beides ist gleichermaßen erregend und heiß für mich, je nach Vorliebe des Mannes

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Blasen= aktiv. Sich einen blasen lassen= passiv. Begriffsverwechslung, würde ich sagen.

Ausserdem drängt sich mir der Eindruck einer kleinen Eigenwerbung auf.

Der besserwisser Modus kann an so einem schönen Sonntag auch mal Off bleiben.

  • Gefällt mir 3
sanftgeniesser
Geschrieben

hmm.. eben weil sie die aktive rolle ja eh gegenüber frauen einnehmen, und dann mal wirklich was anderes ausprobieren möchten?

  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben
Gerade eben, schrieb zawigdnnwedidh:

Der besserwisser Modus kann an so einem schönen Sonntag auch mal Off bleiben.

Was hat das mit Besserwisser zu tun? Die Fragestellung wurde dadurch unsinnig bzw. verzerrt.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vielleicht ist meine Meinung exklusiv, aber als Frau könnte ich einem Bi-Mann nichts abgewinnen. Keine Ahnung, warum das so in Mode ist, aber der Aspekt der Männlichkeit geht verloren. Wir Männer sind nicht dazu da, andere Männer sexuell zu beglücken. Homophob bin ich nicht, jeder soll so leben, wie er es für richtig hält.

  • Gefällt mir 2
MissSerioes
Geschrieben

Für mich ist es wichtig ...im Profil zu lesen...

bi oder bi interessiert.

Für mich sofort ein Ausschlußkriterium!:crazy:

Es soll sich jeder finden...und manchmal sogar für beide Seiten.

  • Gefällt mir 2
Force666
Geschrieben

Du scheinst auch so ein Typ von Mensch zu sein der durch seine Ausführlichkeit was kompensieren muss was.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Es gibt da echt feine Unterschiede und jeder Mann sieht seine Neigung auch anders...

eligor
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Venus8881:

Es gibt da echt feine Unterschiede und jeder Mann sieht seine Neigung auch anders...

Ja klar und der Teufel hat seine Großmutter erschlagen, weil er keine Ausreden mehr hatte!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Für mich ist das Schubladendenken ....

  • Gefällt mir 1
×