Jump to content
unzipme

der Reiz am Cybersex?

Empfohlener Beitrag

unzipme
Geschrieben (bearbeitet)

Was reizt euch bei cybersex? Welche unterschiede zwischen Frauen und Männern gibts?

bearbeitet von CaraVirt
Titel zur Verdeutlichung angepasst
  • Gefällt mir 1
Befana
Geschrieben

Mich gar nix.

  • Gefällt mir 1
Seelenwanderin
Geschrieben

kurz und knapp: nichts!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Kann mir das nur als aus verzweifelung vorstellen. Für mich reizt da nix. Vielleicht in zwanzig Jahre mit nen ferngesteuerten Roboter 😊😂

  • Gefällt mir 1
HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben

Nicht mein Phall!

Geschrieben

Echter Cybersex mit Robotik und Co ist so dermaßen kompliziert, dass die Lust auf der Strecke bleibt.

Umgangsprachlicher "Cybersex" also Webcamsex - Nichts.

Ein Dildo der :es:  Dirty Talk beherrscht - mit Kopfhörerausgang - würde mir schon reichen 

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Den gibt es aber nun mal nicht .

Cybersex ist bei Fernbeziehung ne für mich gute Sache ,

 der Vergleich mit Realem aus meiner Sicht  deswegen auch unlauter und

würde nur dann greifen wenn der Cybersex gewählt würde , wenn auch Realer machbar ist und

Das wiederum dürfte wohl eine verschwindend geringe Randgruppe sein  die sich so entscheiden würde 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Reden wir von "vor der Cam befriedigen und dem Partner zeigen" oder von "Rollenspiel und sich dabei aufgeilen"? Beides aus meiner Sicht CS... ersteres möglicherweise bei einer Fernbeziehung relevant aber nicht mein Ding. Letzteres kann geil sein. Aber kein Ersatz für echten Sex.

SevenSinsXL
Geschrieben

Nichts. Nur das warme Haut-an-Haut- Gefühl zählt. Optik ohne Nähe ist, als würde man einem Pferd ein Foto von einer Handvoll Hafer zeigen.

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Ja wer sich so simpel wie ein Pferd definiert kann nur mit realem Hafer etwas anfangen 

  • Gefällt mir 1
_dedizione_
Geschrieben

Mich reizt daran gar nichts.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Da gibt es keinen Reiz!

  • Gefällt mir 1
69Hesse
Geschrieben

Gar nichts!

NUR REALES IST WAHRES ! 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

da mir zurückhaltende männer mit einem guten benehmen gefallen, kann mich cybersex natürlich nicht beeindrucken. mit dem versuch bewirkt mann das gegenteil.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
bdsm-plz30890
Geschrieben

Nur realen Sex. Sonst gar nicht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Sofern zu Cybersex auch zählt, daß man sich per Email oder sms mit der eigenen ortsabwesenden Partnerin/dem Partner darüber unterhält, worauf man gerade Lust hat, dann reizt mich das. Und auch, wenn man dir ortsabwesende Partnerin/den Partner an der Selbstbefriedigung per Email, sms, Skype teilhaben lässt. Cybersex mit einer völlig fremden Person dauerhaft und anstelle von realem Sex ist nicht mein Ding, ebensowenig wie Telefonsex.

Kismet60
Geschrieben (bearbeitet)
Am 30.3.2017 at 10:03, schrieb unzipme:

Was reizt euch bei cybersex? Welche unterschiede zwischen Frauen und Männern gibts?

Ich habe einmal weil ich unsicher war gegoogelt
cybersex
Webdefinitionen
Mit dem seit den 1990er Jahren existierenden Begriff Cybersex werden verschiedene Formen der virtuellen Erotik, sexueller Interaktion und Pornographie bezeichnet, die mit Hilfe eines Computers oder über das Internet ausgelebt werden. ...

*********

Also sollten die Leute die es so abgetan haben erst noch einmal nachdenken, ob sie vielleicht nicht doch ein Porno aus dem Netz erregen kann oder ein Bild.
Mich kann erotisches schreiben mit jemanden erregen und es gibt filme da brauche ich keine 3 Minuten, um zum Höhepunkt zu kommen.
Bilder von Männern die mein Kopfkino zum laufen bringen ( nein keine Schwanzbilder )

Und ich glaube natürlich das es Unterschiede zwischen Mann und Frau gibt.
Angefangen von dem Wort was für Geschlechtsteile z. B. benutzt wird und beim Film wollen Frauen vielleicht mehr Handlung, mehr Gefühl als Männer sehen.

Und bei den Bildern gibt es bestimmt auch Unterschiede.

Ich bedauere immer wie wenig Fantasie hier einige haben und so in meinen Augen ausschließen oder ablehnen etwas was sie überhaupt nicht kennen und so keine Ahnung haben.

bearbeitet von CaraVirt
Definition hervorgehoben + Link entfernt
  • Gefällt mir 4
Befana
Geschrieben

@Kismet60 ich kann nur für mich sprechen, aber für mich gehört zum Sex, das Haut an Haut Gefühl dazu, das spüren, wie sich mein Partner anfühlt, wie seine Haut riecht und schmeckt... Das kann mir der beste Porno nicht bieten. ;)

Und das hin und her schreiben von erotischen Texten, habs getestet, aber find es nicht so pralle... Ich mag es lieber, wenn ich jemanden in Fleisch und Blut vor mir habe, mit dem ich dann all die erotischen Gedanken, auch real ausleben kann! ;)

Kismet60
Geschrieben

@ Befana

Ich kenne einige deiner Beiträge hier, und sie finden größtenteils meine volle Zustimmung, aber hier sind wir unterschiedlicher Meinung.

Wenn mir mein Partner z.B. schreibt Heute Abend FICKE ich dich, dann bin ich den ganzen Tag schon geil darauf.

Nicht nur ein Wort für mich, sondern etwas was mich feucht werden lässt.

Real ist das was mein Kopf daraus macht.

Aber wie gesagt immer kann ich hier nur meine Meinung vertreten und schreiben.

  • Gefällt mir 4
Befana
Geschrieben

@Kismet60 guck, so unterschiedlich können Menschen ticken, die oft gleicher Meinung sind. ;)

Ich würde in dem Fall erst feucht werden, wenn ich ihn tatsächlich in greifweite hätte... ;) 

  • Gefällt mir 1
×