Jump to content

"ONS" ist dieser Begriff noch zeitgemäß?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

kommt drauf an wie gut der sex war ;-) je geiler desto öfter !

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich hatte letztes Jahr im Juli einen ONS. Und das war auch absolut so geplant und abgemacht. Ich war unterwegs und wollte danach noch nicht nachhause also habe ich jemanden angeschrieben mit dem ich hier im Vorfeld Kontakt hatte. Danach brav nachhause und das war es für mich. Er hat sich danach häufig gemeldet und wollte es wiederholen, obwohl es klar abgemacht war. Der Sex war super.. Keine Frage, aber manchmal ist einem halt danach. Danach habe ich eine Affäre begonnen und das ist überhaupt nichtvergleichbar . Es ist viel schöner, wenn man die Person immer mehr kennenlernt und ne Beziehung zueinander aufbaut.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich muss der TE recht geben . Auch ich habe zwar One nightstand  stehen im Profil weil es keinen anderen Begriff gibt.  Guter sex entwickelt sich meistens mit dem weiteren Treffen.  Es kann passieren das es beim ersten mal perfekt klappt. Dann gerne wieder . Da bleibt es nicht beim ersten Mal  . Aber wenn es nicht passt schon vorher kommt es bei mir gar nicht zum Sex  . 

Geschrieben

Ich habe dauernd ONS und ich genieße es! Es ist so schön unkompliziert!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

ich bin so rattenscharf auf den mann mit dem ich sex habe, dass ich schon vor dem sex weiss, dass ich von ihm nach einem mal noch lange nicht genug hab

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Na meistens bleibt man auch nicht über Nacht oder? Also wenn ich und oder meine Partnerin jemanden in der Disco abschleppen Word da auch nicht geschlafen. Nach dem Sex geht's wieder heim.

Andi01966
Geschrieben

Also ich weiß nicht wie ich reagieren würde, wenn mir eine Frau sagt Sie hätte ständig ONS. Ist wahrscheinlich eine Frage der Einstellung. Von mir ausgegangen, wenn ich ständig ONS hätte, dann wäre ich doch emotionell schon ziemlich ......... Klar beim ersten Treffen 100% Leistung puuuuh aber beim zweiten, dritten..... hat man sich kennengelernt, weiß was der andere mag und ist sicherlich auch viel entspannter wodurch man viiiiiel länger genießen kann. Ich bin kein Fan von ONS, aber das gilt nur für mich.

  • Gefällt mir 2
Kismet60
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Ägdschn-Puppe:

ey bitte..... dieser Begriff  ist doch kaum noch zeitgemäß...

Denn in, ich tipp mal.... 80-90 % aller Fälle wird daraus ein 2 or More-Night -Stand ?!?!biggrin.gif

Jut...wenn der Sex mit dem Gegenüber  im Sande verläuft und die Nacht zum Griff ins Klo wird,bleibt es wohl dabei...aber doch recht höchst selten ..oder?!?!eek.gif

..Könnt mich aber auch irrenbiggrin.gif

Wie siehts  denn generell mit euren Erfahrungen aus,was ONS  betreffen?!?!

 

 

 

Ich kenne leider auch kein besseres Wort dafür und du hast Recht meist bleibt es nicht bei dem einen mal und das meist schon in der gleichen Nacht :P

Einen Griff ins Klo hatte ich bisher noch nie, aber ich habe schon ein zweites Mal abgelehnt, weil das erste Mal in meinen Augen nicht zu übertreffen war.

Vielleicht nicht so einfach zu verstehen aber der Dreier oder Vierer, der sich einfach ergeben, hat lässt sich nicht plane, zu mindestens in meinen Augen nicht.

Und ein Wochenende, das vollkommen war, wird immer man immer als Maßstab nehmen.

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

ONS = Oberbegriff für schnellen, unverbindlichen Sex. Unabhänig vonTageszeit, Treffpunkt und Häufigkeit. Tempo = Taschentuch.

  • Gefällt mir 5
PrallesWeib89
Geschrieben

Ich hatte über die Seite schon ons, entweder weil es einfach nicht gepasst hat, was man vorher ja nicht weiß.. Oder aufgrund der Entfernung..Aber dann wenigstens mit Übernachtung 😂

  • Gefällt mir 4
Devotin9
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb magnifica_70:

ich bin so rattenscharf auf den mann mit dem ich sex habe, dass ich schon vor dem sex weiss, dass ich von ihm nach einem mal noch lange nicht genug hab

Geht mir genauso, deshalb verstehe ich die Aussagen nicht "bleibt es bei einer Nacht, war es schlecht".

Wenn es diese tolle Energie nicht vorher gibt, habe ich erst keinen Sex. Wenn es sie gibt, ist sie so stark, dass sie noch etwas länger anhält ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich glaube schon, dass es den "klassischen" ONS, sei es mit oder ohne Übernachtung noch gibt. Manchmal ist es einfach schön nur ein einziges Mal und unkompliziert mit jemandem zu schlafen ohne danach weitere Verbindungen einzugehen. Gleichzeitig finde ich es auch besser wenn man sich häufiger trifft (z.B. bei einer Affäre) da man sich mit der Zeit aufeinander einspielt und der Sex qualitativ häufig besser wird.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Devotin9:

Geht mir genauso, deshalb verstehe ich die Aussagen nicht "bleibt es bei einer Nacht, war es schlecht".

Wenn es diese tolle Energie nicht vorher gibt, habe ich erst keinen Sex. Wenn es sie gibt, ist sie so stark, dass sie noch etwas länger anhält ;-)

Ich stimme dir in der Theorie zu, muss aber gestehen, es sah bei mir z.B. in der Praxis schon mal anders aus ... wie sagt man doch gleich ... shit happens ...

Aber das trifft für mich auch nicht den Begriff ONS ... für mich fällt das eher unter die Kategoerie:

Mit dem falschen Körperteil gedacht und dann ins Klo gegriffen

 

 ... ich hatte einige Erlebnisse, da war klar, dass es bei einer Nacht bleiben wird, trotz Symphatie.

Und ich muss sagen, diese sind mir in Erinnerung geblieben, als sehr besondere und intensive Begegnungen.

Das ist für mich im besten Sinne ein ONS; nicht planbar, nicht kalkulierbar, nicht wiederholbar und genau deshalb so schön ...

Marie-Anne
Geschrieben

Klar gibt es ONS noch, das ist gefühlt das, was hier am Meisten von den Herren gesucht wird.

Schneller ,unverbindlicher Sex ohne Verpflichtungen... und möglichst, jeden Tag ne andere. 

Schließlich sind wir hier bei poppen.de. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Ägdschn-Puppe:

ey bitte..... dieser Begriff  ist doch kaum noch zeitgemäß...

Denn in, ich tipp mal.... 80-90 % aller Fälle wird daraus ein 2 or More-Night -Stand ?!?!biggrin.gif

Jut...wenn der Sex mit dem Gegenüber  im Sande verläuft und die Nacht zum Griff ins Klo wird,bleibt es wohl dabei...aber doch recht höchst selten ..oder?!?!eek.gif

..Könnt mich aber auch irrenbiggrin.gif

Wie siehts  denn generell mit euren Erfahrungen aus,was ONS  betreffen?!?!

 

 

Ey, so'n ONS ist doch voll krass doof! Lieber öfter ficki-ficki. 👍

  • Gefällt mir 2
Panthera694
Geschrieben

Natürlich ist der Begriff noch zeitgemäß. Ich hatte schon einige Erlebnisse mit Leuten, die ich anschließend nie wieder gesehen habe. Man lernt sich kennen, findet sich sympathisch und landet im Bett, dann geht jeder wieder seiner Wege. Und das muss auch nicht zwingend an der Qualität des Sexaktes liegen. Ich hatte schon schlechte Sexerlebnisse mit Leuten, die ich mehrmals getroffen hatte und One Night Stands, die absolut fantastisch waren.

Geschrieben

Ich erweitere meinen Beitrag gerne, indem ich sage, dass, falls es geil ist, ich sehr gerne eine Wiederholung davon habe! Als von dem ONS. Der dann ja keiner bleiben muss!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Hmmm ... ich glaube es ist eher der ONS an sich, der vielleicht nicht mehr zeigemäß ist ;) ... am Ende kann jedoch - Gott sei Dank - jeder für sich selbst entscheiden, wie er sein Leben gestallten möchte :) ... aber egal wofür man sich für sich selbst entscheidet ... wenn man mit Menschen in Kontakt kommt gibt es keine Garantien, das es so wird, wie man es sich vielleicht im Vorfeld ausgemalt hat ... just my 5 cent

  • Gefällt mir 4
cuddly_witch
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Ägdschn-Puppe:

Jut...wenn der Sex mit dem Gegenüber  im Sande verläuft und die Nacht zum Griff ins Klo wird,bleibt es wohl dabei...aber doch recht höchst selten ..oder?!?!eek.gif

Manchmal passieren solche ONS aber auch unterwegs, oder im Urlaub oder sonstwo, so ganz spontan, weil Singlefrau einfach Bock drauf hat. Danach geht dann jeder wieder seiner Wege aus den verschiedensten Gründen (sei es nur, weil man die Urlaubsreise weitermacht oder doch noch einmal in eine Discothek gehen möchte). Bei mir ist das jedenfalls bisher immer so gewesen. Wenn der Sex gut war, genießt Frau es, wenn der Sex nicht so gut war, kann man in der Kirche ne Kerze anmachen, weil man den Typen nicht mehr wiedersehen muß.

  • Gefällt mir 3
×