Jump to content
KyraLadyBoy

Vom Penis zur Vagina. Operationen/Verwandlung?! Erfahrungsaustausch.

Empfohlener Beitrag

Eispalast
Geschrieben

Nur ein billiger Nachbau, kein Original ^^

Sub-Alex
Geschrieben

Ich mache zwar die Angleichung in die andere Richtung, weiss aber dass z.Bsp. Dr. Liedl in München aus der Eichel die Klitoris formt. Die Eichel bleibt also aussen. Orgasmusfähigkeit kann man immer verlieren, das ist eins der OP-Risiken. Von einigen Transfrauen weiss ich aber dass ihr Orgasmus befriedigender geworden ist. Wie tief penetriert werden kann, hängt wohl auch vom Dehnen ab. Da weiss ich aber nicht so Bescheid.

  • Gefällt mir 3
Finn2198
Geschrieben

Da hier nur blöde Kommentare kommen und ich mal ein netter Mensch sein will, ich bin selber nicht Trans sexuell ich bleibe ein mann💪 aber auch dir ein Forum raus wo du mit Leuten besser darüber schreiben willst ich kann dir jetzt schon sagen bin 20 Kommentaren wird evtl nur eine hilfreich sein aber nicht aus schluß Reich, frag rum es gibt bestimmt dafpr ein Forum aber ich denke hier werden wie gesagt nur blöde Kommentare kommen die das alles nicht verstehen LG finn2198

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben

Fundierte Infos findest du auf travesta oder anderen TS-Seiten

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Deine Fragen kann ich verstehen aber dafür bist du hier absolut auf der falschesten Plattform die es gibt. Dafür gibt es andere bzw gerignetere.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb gaymaleTS:

Fundierte Infos findest du auf travesta oder anderen TS-Seiten

Nimm bitte Trave raus, da kommen die selben dummen Antworten wie hier ^^

vor 4 Stunden, schrieb KyraLadyBoy:

Hallo. Ich erwarte eigentlich Antworten nur von Transen. Wer hat dies durchgemacht?  Wer kann von Erfahrungen und Erlebnissen berichten?

von den Mädels von denen Du redest sind keine Transen, aber dieses nur mal am rande.

 

1, Es gibst mehrere Methoden um eine Vagina zu erhalten aber ist der Unterschied  nicht riesig danach? In Thailand soll die durchschnittliche Penislange zwischen 14-17cm liegen, wird die Vagina dann 12-15cm  lang? ( das habe ich gelesen). Wer kann das bestatigen oder etwas "genauer" erklären/beschreiben, was kann ich erwarten?

***

 

Mein beschnittener Penis ist nur etwa 15cm lang, und ich habe gelesen; wenn die Vorhaut noch vorhanden ist, kann die Vagina noch größer werden. Ich habe nirgendwo etwas darüber lesen können wir breit oder wie "tief" sie dann sein wird, oder wie eng. 

 

Da kommt jeweils auf den Körper an, dass kann man nicht pauschalisieren.

 

2, Tut es euch weh wenn ein "grösserer" Penis in euch rutscht, in die operierte Vagina, als eure frühere Pensigrösse war?

Ich glaube diese Antwort wirst du nicht wirklich von einer GaOp Frau hören, sry ist so, lasse mich gerne eines anderen belehren.

 

3, Empfindet der Mann dasselbe wie bei einer "echten Vagina", ist der Reiz am Penis derselbe für ihn?

Das kommt denke ich wieder auf den Mann an, das können eigentlich nur diese beantworten die schon mal die Erfahrung hatten

 

4,Wenn das Sperma dann in euch ist, braucht ihr nur Wasser um dieses wieder zu säubern? Oder nehmen "wir" dann dieselben Hygieneprodukte wie die Frauen?

Die selben Hygieneprodukte wie jede Cis

 

5, Welche Gleitgele benutzt ihr, oder gibt es eine "natürlich Feuchtigkeit"?

Gleitgele was alle nehmen, jibbt ja einiges am Markt ^.^
Es kann aber auch eine eigene Feuchtigkeit entstehen durch die produktion aus der Prostata, diese wird im Regelfall nicht mit entfernt.

6, Ist die Eichel dann nach innen gelegt (wo der Gebärmutterhals sein sollte) oder kann man damit einen Kitzler bauen und der "Rest" eben nach innen?

siehe OP Link ^^

7. Ich habe Angst die Fähigkeit zu verlieren einen Orgasmus zu bekommen, wenn die Eichel z.b. nach innen verlegt wird, und der Mann zu heftig gegen Diese dann stößt und ich evtl. sogar Schmerzen bekommen könnte. 
Kann passieren muss es aber nicht. Ich selber habe 2 sehr enge Freundinnen die bereits Ihre OP hiner sich haben und von einer weiss ich ziemlich zuverlässig das sie Orgasmen erlebt :)

btw ich selber habe noch keine OP durchlebt, kann aber aus enger Freundschaft schon ein wenig erzählen ^.^
Hoffe es hilft Dir ein bissl

bearbeitet von MOD-Jan
Fremdlink entfernt
  • Gefällt mir 4
Anastasia1961
Geschrieben (bearbeitet)

Einfach Mal Google fragen! ***

bearbeitet von MOD-Jan
Fremdlink entfernt
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

@Rolfi- Tolerante Menschen sind die Besten! Fünf Sterne von Fünf, für deinen Beitrag! 👍👍👍👍👍

  • Gefällt mir 5
SevenSinsXL
Geschrieben

Es geht doch hier nicht um Toleranz, sondern darum, dem TE Tipps zu geben, wo er wirklich hilfreiche Antworten auf seine Fragen finden kann. Hier ist er m.M. nach falsch, und das nicht aus Intoleranz.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wer sich schon die Möpse hat machen lassen kann die Antwort auch bei genau diesem Arzt einholen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn Du diesen Schritt wirklich wagen willst, dann wirst Du Dich sicher vorher mit diesem Thema sehr befasst haben - man begibt sich in psychotherapeutische Behandlung, Hormonbehandlung, Haarepilation, etc..... von daher gehe ich davon aus das Du bereits mehrere Ärzte aufgesucht hast.... ich denke dort wirst Du die richtigen Antworten auf Deine Fragen bekommen - so eine OP wird nicht jeder Arzt durchführen und dort wirst Du Stellen von "Selbsthilfegruppen" bekommen, wo Deine Fragen besser aufgehoben sind..... ich wünsche Dir viel Glück!

  • Gefällt mir 2
Feri1997
Geschrieben

Auch wenn ich deibe Frage nicht beantworte ich möchte dir meinen Respekt aussprechen das du den Mut ubd die Offenheit gezeigt hast und dies auf Poppen veröffentlicht hast lass doch von den Idioten nicht runter machen. Ich muss sagen du bist eine wunderbare Frau hübscher als die meisten "richtigen" Frauen, aber das ist falsch denn du bist eine richtige Frau wenn du dich so fühlst. Davon ist nicht dein Geschlechtsorgan abhängig sonder wie Du dich fühlst. Lass dir von keinem rein reden und tue das was du für richtig hältst. Sei stark glaub an dich und mach dir nicht soviel Gedanken Du kannst alles als wunderschöne attraktiv empfunden Frau schaffen und das bist du wie ich gerade gesehen habe schon.

  • Gefällt mir 4
KyraLadyBoy
Geschrieben

Erstmal sage ich Danke euch für Antworten. Mond_Chan war sehr hilfreich aber Anastasie 1961 war per pn auch. 80Neomi wollte ich dich eine pn senden leider filter entfernung oder so was. Habe ich noch nicht entscheidet wie geht weiter. Ich haben 1000 gedanken in meinem Kopf. Ich bin eigentlich Bisexuell. Mag ich Penis ebenso gut wie Vagina. Die persöhnlickeit zählt. Hier wenn ich keine filter hätte, sehr Viel mann vollen mich schreiben. Ich suche mehr Spass als simple poppen quicki. Pärchen, Bisex Frauen, Lesbische Frauen, und auch Gut gelaunte Transgender Menschen kann mich verrückte unt gute idee geben, befriedigen, und akzeptieren nicht nur tolerieren oder "ausnutzen". Wenn eine Geslechtverkehr kostet nicht mit mir, dann wollte doppelt so Viel Männer treffen mich, als wenn ich eine Inserat tun mit meinem Telefon Nummer. Aber ist das 100% anderes als beideseitiges simpathie haben, und sogar fast verliebt sein, wohlfühlen, enge freundschaft machen und so weiter. Ich kann zufriedfen sein mit eine Frau wer will mich ebenso. Manche Frau will einfach erleben etwas anderes, und wenn nur mit strap on aber trotzdem poppen. ALSO FAST GLEICHES BEKOMME ICH MIT FRAU, ODER PAAREN, GANGBANG, WAS ICH DRIN IN MEINEM KOPF VORSTELLEN KANN. Ich nur vorsichtig frage gestellt weil mehr Mensch haben erfahrung. Na tja kann ich verstanden wenn manche erfarungen will keine Frau teilen, oder drüber reden. Kann sein viel früherige Transgender war nach op entäuscht, aber will nicht zeigen wenn Sie tief bereuen was hat getan... Ja könnte sein will keine richtig darüber reden, aber die forumtipp war auch hilfreich. Ich möchte die nächste paare tage (woche ) viel lesen.

Bolero2000
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Rolfi:

Da hast Du (SORRY) den Knall wohl nicht gehört!

Hier bei poppen.de geht es um alle sexuellen Richtungen und wenn ein Mensch spezielle Fragen hat,dann sollte er die auch hier bei poppen.de stellen können!!!

Ich dachte bei poppen.de sind die User TOLLERANT???

@amar2013 schreibt doch nur, dass es geeignetere Plattformen gibt!!

Keine Ahnung ob Er recht hat, aber was ist daran intolerant?

Einer von uns beiden, scheint seinen Kommentar falsch zu verstehen... 

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb gaymaleTS:

Fundierte Infos findest du auf travesta oder anderen TS-Seiten

In Berlin gibt es die Beratubgsstelle Queer Leben oder transinterqueer e.V.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vielen Dank für deine positive Erwähnung im Beitrag! Schreib zurück! Hast ne Nachricht!💋

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

hallo ich habe mir (ich weiß auch nicht mehr warum) zu dem Thema mal die Methoden durchgelesen. also beide Seiten mann zur Frau und Frau zum mann. ich glaube, dass du da ein zwei falsche Vorstellungen hast bzw etwas falsch verstanden. mein tipp: such einen Chirurgen auf der auf solche ops spezialisiert ist und lass dich da beraten. ich denke der wird dir deine fragen am besten beantworten können. und vor allem dann keine falsche scheu, deine fragen wird er alle schon mal gehört haben. wünsch dir viel gluck/erfolg bei deinem weg

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Zitat:"Transen"... Ich würde erstmal an der eigenen Einstellung arbeiten, bevor Du das wirklich angehen willst.

  • Gefällt mir 3
×