Jump to content

Poppen im Wasser mit Kondom

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi.

Hatte schon öfters mal daran gedacht in der Badewanne, im Whirlpool oder im Meer zu poppen. Aber geht das so einfach mit Kondom? Gibts da Probleme mit Badezusätze oder Salz? Rutscht es vieleicht schneller runter?

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.

Liebe Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Iscander
Geschrieben

machs einfach ohne?

also mal ehrlich, ich denke sowohl chlor als auch salzwasser wirken nicht sehr gut auf das gummi, weil beide stoffe soweit ich weiß gummi angreifen, und da kondome bekanntlich sehr dünnes gummi sind dürften sie anfällig darauf sein


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Schon das Anlegen wird echt schwierig sein.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sweetdream510
Geschrieben

Das nenn ich mal ne gute Frage...hab ich mir noch nie Gedanken drum gemacht. Allerdings denke ich auch,das es problematisch werden könnte...erstens das "Anlegen",zweitens die Wirkung von Clor,Salz ect.

LG


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

probier es doch aus...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

such dir doch einfach ne partnerin mit der du länger zusammen bist, dann brauchst dir über kondome im wasser keine gedanken machen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

An die ganzen Schlaumeier: Werde bei ONS bestimmt nich gleich ohne Kondom poppen. Oder macht ihr das so?

Naja bei Salzwasser mach ich mir echt gedanken. Aber in der Wanne... werde es einfach mal allein ausprobieren, man wird es ja sehen ob irgendwas auffällig wird... Und das überziehen wird schon gehen, muss es ja nich unter Wasser machen.

Wäre über weitere Antworten sehr erfreut.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Iscander
Geschrieben

mit ons hab ich noch nicht im wasser gepoppelt ;D

drum musste ich mir darüber noch keine gedanken machen

und genau probieren geht über studieren ^^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DaysOfOurLives
Geschrieben

Bis jetzt wurde die Wirksamkeit von Kondomen unter Wasser nicht untersucht. Unter diesen Bedingungen könnte sich das Risiko eines Abrutschens des Kondoms vergrößern. Während Salzwasser wohl keine negativen Auswirkungen auf das Kondommaterial hat, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die in Schwimmbädern verwendeten Chemikalien (z.B. Chlor ) das Material angreifen. Auch Badeöle und andere Badezusätze, die im Wasser oder beim Duschen benutzt werden, können das Latexmaterial angreifen.


Habe Google mal befragt....



Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi.
Gibts da Probleme mit Badezusätze oder Salz? Rutscht es vieleicht schneller runter?

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.

Liebe Grüße



Versuch es doch lieber mal in Champagner, das funktioniert immer und wirkt zudem noch anregend auf Deine Gespielin.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

das is ne verdammt gute frage...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Je nachdem kann auch die spermizide Wirkung des Kondoms beeinträchtigt werden... Ich empfehle poppen im Ganzkörperkondom unter Wasser.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sex im U-Boot wär auch eine interessante Idee. 20 000Meilen unter dem Meer und trotzdem trocken
ich mein jetz niche untenrum


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

Das Prob ist das das Kondom einfach verutschen kann durchs Wasser.

Gut man kann schauen ob mans mit am Cockring fixieren kann, das geht recht gut.

Aber ich würd mich zumindest netmehr auf die theoretische Sicherheit des Gummies verlassen.

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Iscander
Geschrieben

also ich glaube verrutschen tut das nur wenn ER mal wieder die größe seines filus überschätzt hat und das gummi zu gross is ;D


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

@Iscander dir ist aber schon bewust das Wasser bissel andere physikalische Eigenschaften hat als Luft oder?

Es verrutscht einfach durch das Wasser das dann mit im Spiel is

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
milf_lover_nrw
Geschrieben

Guten Morgen.

Bis jetzt wurde die Wirksamkeit von Kondomen unter Wasser nicht untersucht. [...]

Habe Google mal befragt....



Warum schreibst Du nicht kurz dabei, dass Dich Tante Google auf die Durex Seite geführt
hatte.

Tedt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Iscander
Geschrieben

sylphinia die eigenschaften von luft und wasser sind mir soweit bekannt
nur sehe ich keinen zusammenhang warum sich ein festanliegendes kondom unter wasser bewegen sollte nur weil man von wasser umgeben ist


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

Weil ein Gummi net hermetisch oder per Vakkuum am Schwanz anliegt, dieser auch mal rausrutschen kann usw, das heist Wasser eindringen kann

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Iscander
Geschrieben

ok .. ich mag gummis nur dann wenn sie vernünftig eng anliegen, nicht abschnüren, da rutscht nix ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Weil ein Gummi net hermetisch oder per Vakkuum am Schwanz anliegt, dieser auch mal rausrutschen kann usw, ..............




Das kommt davon, wenn die Jungs denken, dass "er" größer als die empfohlene Konfektionsgröße ist.

Einfacher gesagt, was sucht ein xxs Ding in einer XXXXXL Tüte?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×