Jump to content

Grosse Brüste

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich muss da ehrlich mal was fragen:


was mögen männer an grossen brüsten besonders ? was sind die vorteile ?

gefallen sie euch optisch besser, oder geht es da um evtl. sexuellen praktiken ?

ich selbst finde grösse A & B eigentlich wirklich optisch schöner, aber ist ja auch geschmackssache

also, was ist der reiz ?

oppa


Geschrieben (bearbeitet)

Darf ich als Frau auch was dazu sagen????

Ich mag große Brüste. Ich mag meine Brüste. Weil ich gerne
spiele ergo knete und so weiter. Ich hab aber auch nix gegen
eine Hand voll. Denn das reicht. Hauptsache FRAU, nech?!
Muss ja auch optisch passen. Wenn schlanke Frau, dann bitte
auch keine Hängetitten oder Silikon. Natur ist geiler.



Naja und ich hab mal gehört, dass Männer, die große Brüste mögen, entweder
a) zu viel gestillt wurden oder b) ihre Mum auch solche hatte...

Kann aber auch völliger Humbuck sein....

Gab es solch einen Fred nicht auch schon mal????


bearbeitet von sammy30
Geschrieben

Gab es solch einen Fred nicht auch schon mal????



nicht von mir

ehrlich, wenn sie fest sind, kann es ja sexy aussehen, aber wenn ich so mal in die galerien schaue hier, findet man überwiegend grosse brüste


ladyallista
Geschrieben



ich selbst finde grösse A & B eigentlich wirklich optisch schöner, aber ist ja auch geschmackssache



Okay, ich HABE VERSTANDEN!!

Aber das Du mir nicht nochmal ins GB schleimst!!!


Geschrieben

Ja leider auch überwiegend Hängebrüste. Sorry Mädels. Ich als
Frau stehe da nicht so drauf. Aber Brüste machen einen MENSCHEN nicht aus.

Und wir sind hier bei Poppen.de


Geschrieben

brüste machen keinen menschen aus und sch**** auch nicht, aber sehr viele frauen suchen eben auch ab 20 x 6


allerdings ist es doch auch so, dass ich die frau dann nackt sehe und sie sollte mir dann schon gefallen


Geschrieben


allerdings ist es doch auch so, dass ich die frau dann nackt sehe und sie sollte mir dann schon gefallen



Da stimme ich dir total zu!!! Aber unsere Geschlechtsteile sind zweitrangig.
Zum Sex nicht, aber der ist ja auch nur zur Fortpflanzung und das ist
ja hier nicht das Thema.

Also ich muss nicht die Körbchengröße oder die Schwanzgröße wissen
um einen Menschen also die Person dann kennen zu lernen!!!

Übrigens @ Socke, warum hast du das Wort Schwänze nicht ausgeschrieben???
WO sind wa hier denn?????? Bist du dov????


Geschrieben

Also ich stehe auf H-CUP. Dat erinnert mich immer an Fußball. Dann vergess ich auch nicht die Sportschau einzuschalten.

LG xray666


Geschrieben

Es spricht ein Tier in mir: Je größer, desto besser. Bei Cup F fängt es an, interessant zu werden.

Wäre der Reiz in Worten auszudrücken, wäre es um die Faszination, die für mich von großen Brüsten ausgeht, vielleicht schon fast geschehen.

Mir ist es jedoch lieber, immer wieder aufs Neue, dem Reiz zu erliegen....


Engelschen_72
Geschrieben

Es sollte zum " Rest " passen .
Wobei ich mehr " Holz vor der Hütte " schon schön finde .
Und im übrigen ... man soll mir mal eine Frau zeigen , die mehr wie Cup C hat ( ab D ) und bei der noch allet " straff " steht .
Ab einer gewissen Körbchengrösse hängen die Jungs halt bissel .


Geschrieben

warum antworten hier mehr mädels, wenn ich junx frage ?

mädels, nur weiter so - die männer zicken wohl


Geschrieben

Hm das ist natürlich Geschmacksache, aber mir ist die größe der Brüste total egal. Ob ich mich auf eine Frau einlasse mache ich davon abhängig ob die Sympatie stimmt und nicht ob ihre Brüste klein oder groß sind. Sicher ist es schön wenn die Frau Brüste hat, mit denen man spielen und die man kneten kann, aber ich suche nicht geziehlt nach einer bestimmten größe von Brüsten.
mfg


Geschrieben

Ich kriege ja ab Körbchengröße D langsam Angst...

Mir ist die Größe relativ egal, es muß zur Frau passen und ich habe auch nichts gegen Hängebrüste, ich finde diese kleinen Dehnungsfältchen am Ansatz und wie sie sich in die Hand schmiegen, wenn Frau sich über einen beugt, sehr schön- aber ich mag sowieso einen Körper, der Geschichten erzählen kann und kleine Beulen und Falten hat, an denen das Auge auch mal hängenbleibt, lieber als so einen perfekten, aalglatten, an dem das Auge abgleitet und an dem man sich schnell sattsieht... Hauptsache Natur und keine chirurgischen Eingriffe.

Immer schön dran denken, wir werden alle älter und Ihr jungen Frauen werdet Euch doch sicher nicht erschießen, wenn es bei Euch anfängt zu hängen?

LG

Jens


Pumakaetzchen
Geschrieben

Dann such mal schnell das Weite, ich hab 90F und kann nix dazu.

Ich möchte die Frau mit unoperierten Brüsten sehen, die bei DER Größe noch astrein stehen. Jedenfalls zeigen meine Nippel nicht Richtung Boden.

Hab hier auch schon Fotos von Frauen mit sehr kleinen Brüsten gesehen, die man eher als Fladen bezeichnen könnte, weil da nur Haut ohne nennenswerten Inhalt hängt. Sieht auch nicht gerade schön aus.

Was ich allerdings absolut abartig finde, sind diese kugelrund-unnatürlichen Silikontitten. Grausam.

Da steh ich lieber zum Abwärtstrend meiner 90F. Wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich gern kleinere Brüste. Aber ich würde mich niemals unters Messer legen, um sie verkleinern zu lassen. Meine Rücken- und Nackenschmerzen halten sich in Grenzen.


Geschrieben

@puma:

hier geht es nit um probleme mit d,f....

es geht darum, was der unterschied für den M ist und was der reiz daran für M ist


Sensation1982M
Geschrieben

Es kommt drauf an.

Zum Glück haben wir nicht alle die gleichen Vorstellungen.

Meine Ex hatte Große Brüste und ich fand die echt süss,
oder zb kleine Brüste find ich auch scharf.

Ich mag keine Molligen Frauen.

Aber wie gesagt Geschmacksache.


@Sammy würde gerne mit dir schreiben,komme aber nicht durch


Geschrieben

Dann such mal schnell das Weite, ich hab 90F und kann nix dazu.



Ein echter Mann stellt sich der Angst...

Was ich allerdings absolut abartig finde, sind diese kugelrund-unnatürlichen Silikontitten. Grausam.



Da hast Du absolut recht und ich kann es nicht fassen, daß das so ein allumfassender Trend geworden ist, das ist weder schön noch ästhetisch oder natürlich- und je nachdem, wieviel Geld man ausgeben konnte, gibt es auch noch sehr häßliche Narben.

Da steh ich lieber zum Abwärtstrend meiner 90F. Wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich gern kleinere Brüste. Aber ich würde mich niemals unters Messer legen, um sie verkleinern zu lassen. Meine Rücken- und Nackenschmerzen halten sich in Grenzen.



Ich halte normalerweise auch nichts von Operationen, die nur der Schönheit dienen (ausgenommen rekonstruierende Chirurgie), aber wenn ich zuviel Schmerzen hätte, würde ich mich operieren lassen, da hängt ja u.U. auch eine ganze Latte nachfolgender Probleme mit dran. Aber solange sich Deine Schmerzen im erträglichen Rahmen halten, stimme ich Dir zu und schlußendlich sollte man selbst die entscheidende Instanz für das eigene Wohl sein.

LG

Jens


Herr_Bierbauch
Geschrieben (bearbeitet)

Also, ich bin zugegebenermaßen auch ein Freund von großen Brüsten, Titten Eutern, Milchtüten...

Da kann man(n) so schön kuscheln, kneten, lecken, knabbern, seinen S****** dazwischen legen und noch viele schöne Sachen mehr.
Allerdings kann ich einfach nur ablachen über die Dinger, die anscheinend in den USA gern operativ verteilt werden, kugelrund und riesig.
Anscheinend ein traumatisches Geschehen, aber ich muß dabei immer an die Worte meiner Eltern denken, wenn ich in der Ostsee mal schwimmen wollte: Aber nur bis zuer BOJE, nicht weíter!

Allerdings ist es mir wichtiger, was frau mit "Hans" und "Franz" anfangen kann. Ich hab auch schon Frauen mit kleinen Brüsten erlebt, die bei der zartesten Berührung ihrer Nippel wirklich abgegangen ist wie ein Zäpfchen. DAS gefällt mir natürlich am besten.

Kann es sein, daß ich nicht weiß, was ich will?


bearbeitet von Herr_Bierbauch
hab nen Rechtschreibfehler gefunden. Gibts noch mehr?
LiebhaBaer39
Geschrieben

Da muss ich mich ja schon wieder outen

Also nicht ALLE Männer stehen auf große Brüste. Das ist ein absolutes Klischee.

Ich bin der Ansicht, Melonen gehören ins Obstregal.

Ich mag halt solche, die ich mit einer Hand (keine Pranke) umschließen und streicheln kann.
A - C ist OK für mich.
Im allgemeinen sollte der Gesamteindruck stimmen.
Ein schlanker Körper mit doppel D
Da stimmt das Verhältniss nicht.
Also Pamela Anderson ist für mich echt keine erstebendwerte Frau.

Was ich absolut nicht mag sind Vergrößerungen und damit Künstliches.
Also Mädels lasst den Mist. Natürlichkeit ist immer noch erregender als jedes Silikon.
Auch wenn die ein wenig hängen.

Übrigens, man kann die Muskeln ein wenig trainieren um "dem Hängen" entgegen zu wirken.
Auch sollten Frauen nicht bei jeder Gelegenheit und schon im frühen Kindesalter einen BH tragen.
Muskeln die nicht beansprucht werden, weil sie in einer Schlinge hängen, werden nu mal schlaff.


popcorn69
Geschrieben

Okay, ich HABE VERSTANDEN!!

Aber das Du mir nicht nochmal ins GB schleimst!!!



hm...hab dein gästebuch inspiziert????finde nix von der neuen socke......

dein neues bild ist super....und die proprtionen erscheinen mir absolut gelungen


Geschrieben


Übrigens, man kann die Muskeln ein wenig trainieren um "dem Hängen" entgegen zu wirken.
Auch sollten Frauen nicht bei jeder Gelegenheit und schon im frühen Kindesalter einen BH tragen.
Muskeln die nicht beansprucht werden, weil sie in einer Schlinge hängen, werden nu mal schlaff.



Ich komm mal aus der Ecke*gg

Trainierst du als Frau die Brustmuskulatur haste bald keine Brust mehr, da die zum größtenteil halt mal aus Fettgewebe besteht...trainierste die Muskeln,weicht das Fett.
Oder hat schon mal jemand ne echte Bodybuilderin mit Titten gesehen?*ggg

Und wenn du keinen BH trägst trainierst du keinen Muskel, du verlängerst ihn höchstens weil das Obst von Anfang an hängt und dran zieht.Hat mit der Erdanziehungskraft zu tun*rofl
Ein Muskel wird aber durch Kontraktion trainiert und nicht durch Dehnung alleine.
Ob die hängen oder nicht ist auch Veranlagungssache........eine Birnenförmige Brust wird z.B. in den meisten Fällen hängen.
Als DD Trägerin ,weiss ich auch von was ich rede.
Wer von einer Frau über 40(die evtl noch Kinder geboren und gestillt hat) perfekte Titten ohne OP erwartet,der hat eh was am Helm.


Mal zum Thema zurück.
Meine Erfahrung ist ,das Männer die große Brüste wirklich mögen, einfach gerne damit spielen in vielen Variationen.(wurde weiter oben schon beschrieben)
Es bringt ihnen nicht nur Geilheit sondern auch Geborgenheit und ein Mann der das mag, muss nicht zwangsläufig einen Mama Komplex haben.
Ich denke das ist Geschmackssache, wie alles was mit dem Aussehen eines Menschen zu tun hat.


Herr_Bierbauch
Geschrieben

Kinners, nennt mich pervers wenn ich sage, daß mir eine Brust, die nicht ganz perfekt ist, die aber Kinder gesäugt hat, lieber ist als eine Plastikboje!
OK, dann ist es eben so. Hauptsache geil!!!
Also, wegtrainierte Brüste sind nun absolut nicht mein Fall. Zu einer üppigen Brust gehört eben eine üppige Figur! Punkt!!!

Ich denke, in unserem Alter kann man(n) weder eine perfekte Figur verlangen, noch bieten.

Irgendwie kommt es auf die Figur auch gar nicht an, oder?


Geschrieben

ich selbst finde grösse A & B eigentlich wirklich optisch schöner, aber ist ja auch geschmackssache



Ich auch...also lautet die Antwort: Nix!!!


Geschrieben

Ich glaube grundsätzlich ist es eine Geschmacksfrage, ob ein (der) Mann auf sehr große Brüste steht. Ich habe zwei Freundinen die Doppel D und F haben. Von Natur aus. So glücklich sind sie damit nicht. Laut ihrer Aussage spielen ihre Brüste keine besondere Rolle beim Sex. Nicht mehr wie bei A, B und C Körbchen. Na wer weiß, vielleicht liegt es bei manchen Männchen an ein Urinstinkt. Große Brüste, breites Becken = gebärfreudig.....


Morgaine_le_Fay
Geschrieben

Kann man das wirklich in Vor und Nachteile unterteilen ?

Ich tippe eher drauf das das alles Geschmacksache ist , der eine mag klein der andere mag groß aber alles liegt im Auge des Betrachters .

Den Nachteil hat wen eh nur die Frau , wie Puma schon meinte ,in dem Moment falls körperliche Probleme dazukommen aufgrund der Schwere .


×