Jump to content

Fetische nicht ausleben können (BDSM, MMF)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi,

ich bin seit einigen Monaten total auf dem BDSM Trip, in Kombination mit einem weiterem Mann. Ich stehe null auf Männer... aber schätzte die Unterstützung.

Mit zwei Freundinnen bin ich bereits auf den Geschmack gekommen, auch mit leichtem SM (streng mit leichten Schmerzen).

Leider hat sich das jetzt erledigt, da ich nach Mallorca umziehe. Ich bin dann nur noch 3-4 mal im Jahr in Deutschland Familie besuchen.

Es ist gerade richtig hart für mich auf BDSM und MMF verzichten zu müssen. Habe hier auf Mallorca noch niemanden kennen gelernt wo auf sowas steht o.O

 

Wie sind eure Erfahrungen damit über längere Zeit eure Fetische nicht ausleben zu können? Für mich ist es wie Nikotin Entzug wenn ich Raucher wäre :)

 

 

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@Lapaloma1977

Grundsätzlich stimme ich Dir Da zu , aber warum gibt es kein leichtes SM ? 

MissSerioes
Geschrieben

Ich gebe Lapaloma da Recht!

Was du hast ....nennt sich schnuppern oder auch anlecken!

BDSM ist so weitreichend so in die Tiefe gehend ist so facettenreich ...das Bedarf schon mehr als ein Klaps!

und die Konstellation MMF..nun ja das findest du alle Nase lang mal wieder.

Das zählt ja heute schon zum SEX wie anal....und jeder 3 macht es!

Mallorca ist ein Land der Urlauber und Übersiedler...und im stetigen Wechsel!

und wie du schon schreibst machst du gern Party und bist in der Werbung.....

also wird es dir da nicht an Kontakten fehlen!

Alles wird sich mit der Zeit finden...Nur Mut!!;)

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

 

MMF mag vielleicht kein Feitsch sein. Aber wenn es in Kombination mit einem fetisch ist, dann wohl schon ;)

Leichter SM, ist kein SM? Vielleicht ist ja leicht für den anderen schon hart ;)

 

Ansichtssache

Devotin9
Geschrieben

Du schreibst so, als wäre man auf Mallorca komplett isoliert von der Welt^^ Ich war selber lange auf Mallorca (Arbeit), da gibt es genauso städtische Orte, normale Einwohner, ob Spanier oder Eingewanderte...und sie sind genauso auf Datingseiten registriert, sie leben und existieren ganz normal wie wir auch. Warum sollten dort keine BDSM-Anhänger geben??? 🤔 Ballermann ist nur Bruchteil von der gesamten Insel und ist nicht repräsentativ für die Mallorquiner!!!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn ich eine Sache gerade nicht kann - dann mach ich eben was anderes.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Mr_Nice_82_zh:

Leider hat sich das jetzt erledigt, da ich nach Mallorca umziehe

flüge gibts ab deutschland  für 30 euro und wegen was schiebst du jetzt panik ?

  • Gefällt mir 2
Vivam71
Geschrieben

Es ist schwierig darauf zu verzichten, wenn man einmal Geschmack daran gefunden hat. Aber Leute mit diesem Fetisch gibt es überall. Auch auf Mallorca wirst du die passenden Leute finden 😉

  • Gefällt mir 1
bdsm-plz30890
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Mr_Nice_82_zh:

Leider hat sich das jetzt erledigt, da ich nach Mallorca umziehe. Ich bin dann nur noch 3-4 mal im Jahr in Deutschland Familie besuchen.Es ist gerade richtig hart für mich auf BDSM und MMF verzichten zu müssen. Habe hier auf Mallorca noch niemanden kennen gelernt wo auf sowas steht o.O

Ich hab auf den Balearen gelebt und gearbeitet und konnte meine Gelüste dort genau so ausleben wie heute in Deutschland.

Eigentlich noch besser, denn es kam jede Woche "Frischfleisch" mit den Fliegern an.

Geschrieben
Am 26.3.2017 at 17:53, schrieb Devotin9:

Du schreibst so, als wäre man auf Mallorca komplett isoliert von der Welt^^ Ich war selber lange auf Mallorca (Arbeit), da gibt es genauso städtische Orte, normale Einwohner, ob Spanier oder Eingewanderte...und sie sind genauso auf Datingseiten registriert, sie leben und existieren ganz normal wie wir auch. Warum sollten dort keine BDSM-Anhänger geben??? 🤔 Ballermann ist nur Bruchteil von der gesamten Insel und ist nicht repräsentativ für die Mallorquiner!!!

Ich war selber vielleicht 2 mal am Ballermann. Aber auch nur, weil jeder meinte "man muß es halt mal gesehen haben".

Bevorzuge doch eher andere Teile der Insel und bin dort selten zu finden

Schreib mich mal an (privat). Würde gerne mehr über deine Mallorca Erfahrungen erfahren.

Geschrieben

Lach' dir doch ne feurige Spanierin an. Was bei Spaniern normaler Sex ist, könnte man bei den "Weicheiern" hierzulande, locker als harten / sehr harten, bis leicht brutalen Sex bezeichnen. Da steht die sexuelle Unterwerfung der Frau, eher im Vordergrund. Die Chancen stehen also recht gut für dich.

 

  • Gefällt mir 1
Sankt_Chris
Geschrieben
Am 26.3.2017 at 15:35, schrieb Mr_Nice_82_zh:

 

 

MMF mag vielleicht kein Feitsch sein. Aber wenn es in Kombination mit einem fetisch ist, dann wohl schon ;)

 

sorry...aber ne Dacia wird auch nicht zum 911 nur weil man  auf den Dacia einen Spoiler setzt....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich das aus dem anderen Thread richtig verstanden habe, dann ist doch deine Zielgruppe Frauen von 19 - 21 inklusive Minderwertigkeitskomplex!

Die kommen da doch jeden Sommer in Scharen hin ...

:jumping::jumping::jumping:

bearbeitet von SexChatDadaist
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Nun war ich neugierig, welch einen Stuss du noch in weiteren Threads schreibst. Und siehe da... es findet sich etwas. Ich gebe dir mal einen guten Rat: suche dir schleunigst einen guten Therapeuten! So MÖCHTEGERN-DOMS die nur in ihrer Phantasie SM/BDSM leben und das unreale Leben in ein wirkliches umsetzen wollen und ganz offensichtlich mit allen Mitteln, gehören weggesperrt! Auch wenn ich nun aushole und den Text auch hier rein kopiere, aber das ist echt nicht normal, was du von dir gibst. Dein anderer Thread: Zitat:

also ich praktiziere jetzt seit 2012 eher leichten SM, in Kombination mit BDSM. Es darf schon weh tun. Allerdings übertreib ich nicht.

Mit meiner aktuellen Bekanntschaft (19) und meine ehemaligen Bekanntschaft (umgezogen, 21) ... habe ich auch ausgemacht, dass ich mir Sex immer holen kann. Auch erzwungen. Auch wenn Sie nicht wollen. War und ist aber nicht mein Wunsch gewesen. Eine Art Safe Wort gibt es trotzdem... aber verknüpft an Strafen, wenn das Safe Wort zum Einsatz kommt (zB Kontaktabbruch zeitlich begrenzt oder unbegrenzt). Das auch alles mit diversen Rollenspiele, die auch mal Tagelang laufen. Besonders im Urlaub (ich verreise jeden Monat für ein paar Tage, meistens Mallorca), wo ich auch eine Wohnung habe.

 

Das alles brauche ich selbst nicht, es stört mich aber auch null... gefallen tut es mir auch. BDSM und SM, sowie Vergewaltigungsfantasien... sind eher meine Eintrittskarte zu jungen attraktiven Frauen (18-30)... die mich womöglich sonst gar nicht beachtet würden.

Das Safe Word stört mich eher. Es raubt zumindest ein wenig den Kick. Auch wenn es noch nie zum Einsatz kam. Aber ich will keine Probleme, wenn ich mal etwas falsch deute. Gerade wenn man sich noch nicht so gut kennt oder sich nicht oft treffen kann (Entfernung).


Da ich bei Vergewaltigungen doch eher "grob" vorgehe, bedarf es vielleicht schon eine Art Absicherung. Wie tut ihr sowas handhaben? Benutzt ihr Safe Word? Oder setzt ihr vielleicht sogar einen Vertrag auf? Darüber nachgedacht hatte ich schon einmal, als ich Ihrer Meinung doch etwas zu grob vorgegangen bin (Ohrfeigen, zu Bonden drücken).

  erschüttert mich. Und das nicht nur als SUB, sondern auch als DOM! Du bist genau der Grund, warum wir BDSM'ler so durch den Dreck gezogen werden!!! Schäme dich für das, was du den Frauen antust und antuen willst! Ein SAFE = deutsche Übersetzung SICHER, ist dafür da, dass eine Session abgebrochen wird, damit sich die SUB schützen kann! Es ist nicht das Ziel eines DOMS, dass seine SUB dieses Safe Wort in Gebrauch nehmen sollte und muss! Laut deiner Beschreibung: du bist auch kein DOM, sondern ein Möchtegern- Stecher mit echt miesen Methoden, bist du einer von denen die NEIN und STOPP sagen bestrafen. Respektlos, nenne ich das! Nach einem Abbruch, wenn das Safe Wort genannt wurde, ist darüber zu sprechen und zu klären, warum, wieso und weshalb. Du gehst ernsthaft hin und bestrafst das? Welche falsche Film läuft in deinem Kopfkino ab? Hast du so etwas wie ein Gehirn? Ich zweifle grade daran! Stell dir mal vor, du wärst eine SUB und dein DOM würde eine Grenze überschreiten. Und als es absolut nicht mehr geht nutzt du das Schutz Wort für den sofortigen STOPP. Statt aber von deinem DOM in den Arm genommen, sicher zu fühlen gewusst und erhofft, erhältst du nun 30 Gürtelschläge der absoluten Limitüberschreitung. Was wprdest du als SUB dann machen? Du würdest das Weite suchen und am besten solch einen Schwachmaten anzeigen! Du hast offensichtlich NULL-AHNUNG von DOM /DEV lebst in einer Traumwelt, die du real umsetzt. Wobei ich denke mir meinen Teil bei einem derartigen Thread: DU BIST EINE LUFTNUMMER und würdest gerne DOM sein und eine SUB besitzen- kriegst es aber nicht zustande! Zitat: meine Eintrittskarte zu jungen attraktiven Frauen (18-30)... die mich womöglich sonst gar nicht beachtet würden. Ich schreibe dir mal was dazu: KRANK! Diese Menschen die dich nur deswegen beachten hätten echt nen Sprung in der schüssel! Zitat: Aber ich will keine Probleme, wenn ich mal etwas falsch deute Und hierzu schreibe ich dir: Ein DOM achtet auf seine SUB! Er hat die Verantwortung für die gesamte Session. Ein DOM schaut seine SUB an, achtet auf ihre Körpersprache! Zitat: Da ich bei Vergewaltigungen doch eher "grob" vorgehe, bedarf es vielleicht schon eine Art Absicherung. als ich Ihrer Meinung doch etwas zu grob vorgegangen bin (Ohrfeigen, zu Bonden drücken). Einfach nur grausam! Erst sind es Vergewaltigungsfantasien und nun gehst du doch eher grob vor... Wo führt das nur hin? So ein Thread macht mich echt sauer! Du trittst die Menschenseelen mit Füßen und absoluter Brutalität! So jemand wie du gehört weggsperrt und dürfte sich nicht auf den Straßen herumtreiben. Vor dir ist keine Frau sicher! Du schädigst sie- ein Leben lang! Aber das ja nicht genug! Du schädigst mit deinem UNWISSEN und (WUNSCH)HANDELN uns DOMS den Ruf! Dir ist wirklich zu wünschen, dass mal jemand das mit dir macht, was du mit den armen Mädels machst, damit du mal wieder klar denkst! Du bist KEIN DOM und somit kannst du (ich zweifle eh an deiner realen Auslebung) auch keinen Entzug haben! Wenn du DOM wärst, dann würdest du dich wie einer verhalten, nicht wie Depp, der von allem keine Ahnung hat!

bearbeitet von Frau_Lust
  • Gefällt mir 3
×