Jump to content
Kuschelpunk71

Lieben

Empfohlener Beitrag

Kuschelpunk71

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Lieben und geliebet werden ist das höchste Vergnügen

Was ist Vergnüglicher im ganzen Rund der Erden,
Als Lieben und zugleich mit Ernst geliebet werden?
Was ist Annehmlicher als ein ehrlicher Kuss,
Der reine Liebe schenkt aus innerm Herzen-Fluss?
Was ist erquickender als schöne Brust-Granaten,
Worinnen Milch und Blut zur Kühlung hingeraten?
Was ist Bezaubernders als der gewölbte Schoß,
Der uns entzücket, macht der satten Sinnen los?
Was ist verzuckerter als feuriges Umarmen,
Das Honig-Kuchen macht aus bittern Wermuts-Salzen?
Was ist anmutiger als ein polierter Leib.

Von zartem Elfenbein zur Nächte Zeit-Vertreib?
Was ist Gewünschter, als Leib an Leiber reiben,
Und feuchten Perlen-Tau in Liebes-Muscheln schäumen?
Was ist entzückender als in der Muschel ruhn,
Wo Lust und Kitzeler der wollust Tor auftun?
Was ist begierlicher, als da den Eintritt nehmen,
Wo Perl und Perlen-Milch das seichte Feld besaften?
Nichts ist Vergnüglicher, nichts, das mehr Wollust schafft,
Als wenn nur gleicher Will in beider Herzen haft'.
Nichts ist, das mehr erquickt, das mehr die Geister blendet,
Als wenn man seine Brunst im Schoß zur Kühlung sendet,
Nichts ist verzuckerter, nichts kommt gewünschter an,
Als wenn man sich in der Liebe recht ergötzen kann.  :revolving_hearts:

Knut_Schmund
Geschrieben

......Celander (um 1700)

  • Gefällt mir 2
×