Jump to content
doreen9michael

Spinning - Wer macht das noch?

Empfohlener Beitrag

doreen9michael
Geschrieben

....habe ich im Verlauf gesucht und nicht gefunden.

Ich (Michael) liebe es und betreibe es seit sehr vielen Jahren.  Natürlich immer hinterher in die Sauna zur Entspannung.

 

Geschrieben

Ab und an mal im Mcfit. 👍

Geschrieben

ich auf vorbereitung für die mtb saison^^

Geschrieben

Den einzigen Sinn, den ich für einen Mann bezüglich der Teilnahme an einem Spinning-Kurs erkennen kann, ist dort eventuell teilnehmende Damen aufzureißen. Pardon, ich meinte natürlich mit Menschen des weiblichen Geschlechts in zwischenmenschlichen Kontakt zu treten.

Ich hab' das vor Urzeiten mal nach einer Verletzung während der Rekonvaleszenz gemacht und kam mir vor wie ein Hamster im Glaskäfig auf dem Laufrad. Wenn ich Bock hab zu radeln, dann mach ich das draußen, genieße Wind und Wetter und fahr auch mal durch den Matsch. Mir hat das alles auch zu viel mit Animation zu tun, so fühlen sich sicher Touristen in ihren Feriencamps.

Aus meiner Sicht absolut uncool, aber wenn wenn's schee macht.

  • Gefällt mir 1
Lebenslustig78
Geschrieben

Was bitte ist denn spinning ???????? Hab ja schon vieles gehört und gelesen...aber das ist mir völlig fremd der Ausdruck...

McDown
Geschrieben

Ich mache es leidenschaftlich gerne

langweilige_Trulla
Geschrieben (bearbeitet)

Als  Spinning werden Gruppentrainingsprogramme bezeichnet, die meist als Ausdauersport auf stationären Fahrrädern, den sogenannten Indoorbikes oder Spinbikes mit Musik ausgeführt werden.

hat also nix mit sex zu tun :clapping:

einfach mal den lieben Onkel Google fragen liebe Herren :P

bearbeitet von susi-71
Ergänzung
  • Gefällt mir 3
nowhereman83
Geschrieben

Hat mich irgendwann gelangweilt und alle die dort seit Jahren waren hatten bestimmt gute Ausdauer, aber sahen irgendwie unflexibel aus. Mach jetzt mein eigenen Zirkel wo mein Puls oben bleibt und ich nicht nur steif trete und in die Unbeweglichkeit rein trainiere.

Geschrieben

Kann man im Winter machen, wenn es die Temperaturen zulassen, fahre ich lieber draußen.

  • Gefällt mir 1
_dedizione_
Geschrieben

@ nowhereman83 ....... entschuldige, nur steif treten? Bist wohl beim Spinning noch nie einen Berg hoch gefahren oder so was? Ich mache das nicht, konnte aber im Studio hin und wieder mal jemanden dabei beobachten, Alle Achtung, das erklärt warum man dabei 1000kcal (und mehr? ) verbraucht.

  • Gefällt mir 1
nowhereman83
Geschrieben (bearbeitet)

@Dedizione Sport hat für mich nichts mit kcal verbrennen zu tun. Für mich ist sportlich ein guteS körpergefühl, flexible, Kraft und Ausdauer. Auch finde ich deine Aussage wertlos, denn wie du sagst du hast es noch nie selbst gemacht. Ich schon, in verschieden Studios dh verschieden Trainer was einen Unterschied macht, aber es bleibt langweilig und steif.

bearbeitet von nowhereman83
Geschrieben

Normales Radfahren ist doch viel schöner. Ich bin da nicht so verrückt, wie mein Dad, aber gerade im Sommer ist es schön mit ihm zum nächsten (oder überübernächsten) Gasthaus zu radeln und da zusammen zu essen. Seit meine Ma ein Ebike hat machen meine Eltern auch wieder mehr zusammen (eben radeln). Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein stationäres Fahrrad da wirklich denselben Spaß bringt. Aber jedem das seine.

  • Gefällt mir 2
Ecke72
Geschrieben

Beim Spinning ist noch nie jemand einen Berg hochgefahren. X)

Slowrighter
Geschrieben

Spinning?

Eigentlich bin ich "Biker" (Radfahrer):smiley:

Ich mach das Spinning ausschliesslich aus "Just for Fun" mit.Aber nicht in " Mucki_Buden" .Bei uns werden Spinning- events am Strand von Animateuren/inen veranstaltet,waehrend der Saison.

Ausschliesslich fuer nicht Sportler:clapping:Nur fuer Proll-Urlauber:confused:

Wenn solche PROLL,S auftauchen und einen auf Mr/Mrs Olympia machen.Und sich auf so,n Spinning Stand_bike mit nem Stock im popes schwingen:)geht mir leider gleich die Luft aus,weil meine Lachmuskeln mir die Lungenfluegel einquetschen.

Klar gibt es dann auch die Veranstalter/Animateure/inen (Sportler) die das Profesioneler aufziehen,ab und zu mach ich da die Ausdauer Saisons mit,kann man aber nicht mit dem  Real "Biken" vergleichen.Bin natuerlich der "Leader":P

Und geb meinem Rudel den "Rhytmus" an.

Radeln ist unschlagbar im Vergleich zu Spinning falala.......

WileECoyote1
Geschrieben

Hallo Zusammen!

Spinning ist unnötig. Ich fahre das ganze Jahr - mit Ausnahme bei Schnee und Glatteis - durch. Kommt nur auf die richtige Bekleidung an.

Ich denke auch, dass das tatsächlich nichts bringt. Im Winter 15/16 hatten mehrere meiner langjährigen Kameraden vom Fahrradverein, anstelle von Nichtstun, im Winter ihr Training ausschließlich mehrmals pro Woche im Studio auf den Spinning - Bikes absolviert. Ich habe sie trotzdem pünktlich zur Saisoneröffnung abgehängt. Es ist halt doch ein Unterschied, ob man im klimatisierten Studio so ein halbes Stündchen etwas an der Laktatgrenze feilen will oder sich knapp 30 km im Gegenwind bei Windböen bis 50 km/h über den Rheindamm bis Richtung Beinheim quält...

LG vom Kojoten!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 17.3.2017 at 21:56, schrieb susi-71:

hat also nix mit sex zu tun :clapping:

einfach mal den lieben Onkel Google fragen liebe Herren :P

Komisch, vor Dir hat nicht ein einziger Teilnehmer das Wort Sex geposted. Vielleicht bietet Google demnächst auch eine Funktion an, die hilft Texte zu verstehen. Damit wäre Dir womöglich auch geholfen.

langweilige_Trulla
Geschrieben

1. war des n Hinweis für die Herren der Schöpfung die gefragt ham was des is 

und

2. is mir eh nich mehr zu helfen

Humor is wenn man trotzdem lacht ;)

Punkelfe
Geschrieben

ich fahr 3x die woche

ich find die mischung aus guter musik ( auf jeden fall bei mir im studio machen die das klasse ) und ausdauersport genial

mir macht das ne menge spass und unsere gruppe setz sich aus beiden geschlechtern zusammen

bei schönem wetter fahr ich auch draußen...klar

es hat auf jeden fall beides was

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb susi-71:

Humor is wenn man trotzdem lacht ;)

Naja, Humor definiert ja bekanntlich auch jeder anders. Soll ja auch Menschen geben die über Mario Barth und Co. lachen können. Abgesehen davon ist Humor überlebensnotwendig. Ohne ließen sich weder das Leben, noch die Teilnahme an poppen.de ertragen.

Geschrieben

Spinning bzw. auch Indoorcycling genannt finde ich genauso unatraktiv wie auf einem Laufband zu laufen. Erstens frische Luft und wechselnde Landschaften machen beim Radeln und Laufen doch gerade am meisten Laune. Motiviernde Musik kann man sich auch ins Ohr stecken. Schlechtes Wetter oder zu kalt ist auch ne ausrede, da viele Weltbekannte Hersteller tolle Funktionskleidung herstellen. Sieht zwar manchmal etwas albern aus aber funzt...

KeviKev00
Geschrieben

Mache es 3x die Woche im Studio One Oberhausen. Heisst bei uns nur nicht Spinning sondern RPM aus der Les Mills Reihe

96angel
Geschrieben

Spinning hat sich mir noch nie erschlossen, selbst im Winter kann man draussen fahren und an der GA feilen, man muss ja bei Schnee u.Kälte kein Intervalltraining machen. (Ähnlich verhält es sich auch mit Laufen)

Wo ich noch aktiv war, gab es schonmal Rollentraining aber da musste das Wetter echt mies sein.

Geschrieben

ich fahre Spinning schon seit über 15 Jahren 

Gebe selbst Stunden hier in München  

is ein hervorragendes Herzkreislauftraining.

Und es kann jeder machen

Gruß

Markus

mali_sas3831
Geschrieben
Am 24.3.2017 at 14:07, schrieb Geilhuber1985:

Spinning bzw. auch Indoorcycling genannt finde ich genauso unatraktiv wie auf einem Laufband zu laufen. Erstens frische Luft und wechselnde Landschaften machen beim Radeln und Laufen doch gerade am meisten Laune. Motiviernde Musik kann man sich auch ins Ohr stecken. Schlechtes Wetter oder zu kalt ist auch ne ausrede, da viele Weltbekannte Hersteller tolle Funktionskleidung herstellen. Sieht zwar manchmal etwas albern aus aber funzt...

Hast du einen guten Tipp für Brillenträger bei schlechtem Wetter(Regen/Schnee)? 

×