Jump to content
StilFotograf

Schaltet sich beim Thema Sex das Hirn ab?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn ich so lese was einige (sorry vor allem Herren) von sich geben und wenn ich lese was offenbar manche Frauen für Mails und so bekommen frage ich mich "schaltet sich das Hirn beim Thema Sex bei einigen Menschen ab?" oder wie kommt es das man Etikette und Stil vergisst? Muss doch mal versuchen eine mathematische Rechnung zu lösen während ich Sex habe. Werde Euch die Auswertung der Einfachblindstudie mitteilen..grins
--> ihr merkt es dieser Beitrag war nicht ganz ernst gemeint oder doch?


onkelhelmut
Geschrieben

@foto

das lässt sich ganz leicht erklären:

Die Hälfte der "Großschwanzträger" erzeugt eine Blutleere im Kopf, wenn der Dödel steht.

Viele andere schliessen sich diesem Mob an.

Viele "Gebildete" können sich hier richtig daneben benehmen und leben das hier aus, werfen in dieser Zeit jede Etikette über Bord.

Nun aber nicht verzweifeln, wenn man manche persönlich kennen lernt, wundert man sich, weil man diesen Menschen nicht hinter dem Nick vermutet hätte.

Onkel Helmut


AnneMcBeal
Geschrieben

@StilFotograf:

Ich denke, im Allgemeinen (zumindest diese Site betreffend) kann man diese Frage mit "Ja" beantworten. Dieses zumindest, wenn man der allgegenwärtigen Meinung in diesem Forum Glauben schenken darf. Natürlich -und das möchte ich betonen- ist es nicht auf alle Männer hier zutreffend, es gibt durchaus welche, die sich zu benehmen wissen.

Etikette im Netz scheint vermehrt allerdings ein Fremdwort zu sein, leider! Ob in PN's, Mails und am Schlimmsten noch im sog. Chat. Letzteren meide ich schon generell, weil mir dieses "Telegrammgestammel" nur noch auf die Nerven geht resp. auf die Augen schlägt.


Geschrieben

Immer schön wenn sich einzelnen Männer über die angeblich von Männer verursachten Probleme der Frauen sorgen.

Noch schöner ist es von der Seite was auf die Allgemeinheit übertragen zu wollen.

Wenn hier wirkliche alle Männer wahllos ohne nachzudenken Posten oder Pns versenden würden, dann würde bei schätzungsweisen fast 1. Mio Männer hier das system vermutlich zusammenbrechen.

Übrigens sind auch Triebe im Gehirn, also ist die ganze These eigentlich logisch betrachtet falsch, sondern es würde sich maximal der Verstand oder die Vernunft ausschalten.

Aber vermutlich schaltet sich der Verstand bei denjenigen die hier über die bösen Männer schimpfen halt auch immer der Verstand aus.


jeano2
Geschrieben (bearbeitet)

oder wie kommt es das man Etikette und Stil vergisst?



du gehst davon aus das die entsprechenden sowas auch jemals kannten. Das ist ein häufiges Problem, zu erwarten, das andere deine Werte ebenfalls kennen und sich zu eigen gemacht haben.

Ich schätze es ist einfache Chemie, die für diese ungewöhnlichen Verhalten der Männer sorgt. Ein Reiz, eine vermeintliche Chance und schon gelten nur die Gesetze des Dschungels.

Es ist, gott sei dank, nicht jeder Mann in den Momenten nicht mehr Herr seiner Sinne.


bearbeitet von jeano2
Geschrieben

Schaltet sich beim Thema Sex das Hirn ab?

Natürlich nicht, denn es ist ja das mächtigste Sexualorgan, oft allerdings auch das untrainierteste
Liebe Grüße Tom


Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, nicht nur im Allgemeinen kann man die Antwort darauf ruhigen Gewissens verneinen.
Denn das Gehirn kann sich nicht abschalten. Ist biologisch unmöglich.

Das triebgesteuerte Gebahren gewisser Herren in diesem Forum ist natürlich bedauernswert. das hat meines Erachtens jedoch nicht damit zu tun, dass sie ihr Gehirn abschalten, sondern damit, dass sie einfach keine gute Kinderstube besitzen und in ihrem bisherigen Leben wenig oder nichts dazu glernt haben. Manche dieser Menschen mögen sogar sehr intelligent sein, aber ihre emotionale Intelligenz liegt wahrscheinlich unter der eines Makaken - das ist einer kleiner Backentaschenaffe, niedlich anzuschaun, aber voll doof - und diese Gemächthelden sollte man dann einfach links liegen lassen. Am besten mit "Ignore" strafen, dann können sie in Ruhe unter sich kaspern.

Ich finde es auch traurig, dass hier keine vernünftige, halbwegs gepflegte oder ev. sogar ein wenig erotische Unterhaltung möglich ist. Schon ein Blick auf die Themenliste der hier stattfindenden Diskussionen ist herabwürdigend. Der eine fragt, ob sein Profil gut ist, der andere jammert, weil er nicht zum Stich kommt oder nennt sich ganz uneitel einfach "Prinz" oder "Goldkelchen" und die Frauen schimpfen über das frühpubertäre Verhalten der Männer. Und dann gibt es noch die Vielposter, die zu allem und jedem Satement etwas zu sagen haben, was meist in die Kategorie "Spam" fällt.
Ich glaub nicht, dass das für mich auf Dauer was ist. Mal abwarten...


bearbeitet von IdahoDuncan
Geschrieben

sind diejenigen die jetzt direkt sagen was sie wollen wirklich viel schlimmer als diejenigen die dasselbe wollen und es "niveauvoll" verpacken?

Gerade diejenigen die immer alles politisch korrekt machen sind nachher die größte Arschlöcher.


Geschrieben

Es kommt darauf an, wie man es sagt. Das ist ganz klar.
Es gibt tausend Beispiele dafür im normalen Leben, egal ob man ein Bewerbungsgespräch, ein Verkaufsgespräch oder einen Flirt führt.
Nur in Foren, wo anscheinend Virtualität herrscht, geht manche nicht so mit Ihren Mitmenschen um, wie sie es normalerweise machen würden, wenn sie ihren Gesprächspartnern direkt gegenübersäßen. Das ist imo kein Zeichen von Stärke, sondern von Schwäche und Dummheit.

Oder glaubst Du, einer dieser plumpen Burschen würde hier leicht Kontakt finden?


Geschrieben

ist es denn besser wenn einer dieser "plumpen" Burschen Kontakt findet weil er etwas vorgibt was er gar nicht ist?

Die meisten wollen hier einfach Sexkontakte finden (auch wenn gleich viele was anderes sagen werden) und gerade die die am meisten vorgeben "nur nette Menschen treffen zu wollen" (aber natürlich nur frauen), die was von Hygiene Niveau und Anspruch schreiben sind diejenigen die gerade das am wenigsten bieten.

sicherlich sind die Leute die meinen mit "Hallo ficken" meinen hier Erfolg zu haben zu bemitleiden, aber diejenige die meinen sich als Mann auf deren Kosten profilieren zu wollen noch umso mehr.

Ist doch für Frau viel leichter jemand anhand seiner ehrlichen niveaulosen Pn gleich auszusortieren, statt auf eine Fassade hereinzufallen.

Poppen.de zieht nunmal einige Leute mit einfacherer Denkweise an und das wird immer so sein, und die Leute wurden früher noch direkt von den Betreibern hier mit großen Versprechen hergelockt, diese Leute stelle die Zielgruppe für die Werbung und die Filer da und finanzieren damit die kostenlose Mitgliedschaft derjenigen die sich jetzt drüber aufregen.

Wer keine Lust auf solche Mails geht kann auf einer andere Seite wechseln oder seinen Filter zu machen, vielleicht manchmal auch einfach versuche sachlich zu bleiben.

Es ist schon interessant wie oft das Thema dieser "schlimmen" Männer nicht von Frauen aufkommt, sondern von Männern, die sich aus welchem Grund auch immer darum Sorgen machen Und dabei natürlich immer gleich schreiben das sie natürlich ganz anders sind

sollen mir Frauen die auf der seite teilweise behandelt werden wie Göttinen leid tun weil sie hin und wieder niveaulose Mails bekommen?

Gleichzeitg wird jeder Mann der sich über mangelnden Erfolg beschwert (und es ist nunmal Tatsache das die meisten Männer leer ausgehen) gleich beleidigt wird?

Komischweise bekommen einige Frauen mit normalen Profilen und/ vernünftigen Filter nicht soviele Mails die sie nicht wollen.

Also gibt es hier durchaus Möglichkeiten.

Es wird wie oben beschrieben nie ohne dieses Klientel auf dieser Seite gehen.


Geschrieben

... Poppen.de zieht nunmal einige Leute mit einfacherer Denkweise an ...



Jo, deshalb bin ich wohl auch hier gelandet


SexyAusMarzipan
Geschrieben

definitiv nein,
nur der teil mit dem man denken kann.....
[SIZE="7"][/SIZE]


die sexy


Geschrieben



Poppen.de zieht nunmal einige Leute mit einfacherer Denkweise an und das wird immer so sein, und die Leute wurden früher noch direkt von den Betreibern hier mit großen Versprechen hergelockt, diese Leute stelle die Zielgruppe für die Werbung und die Filer da und finanzieren damit die kostenlose Mitgliedschaft derjenigen die sich jetzt drüber aufregen.


Das mag sein. Habe aber den Eindruck, dass es hier viele Leute gibt, die nicht einfach nur blöd sind. Ferner hieße das, Männer sind dümmer als Frauen, weil die Plumpheiten, über denen sich viele hier ärgern, meist von Männern kommen.


Geschrieben

hallo fotograf,
bei mir ist das schon so und sogar schon im vorfeld wenn ich auf der lauer sitze.
du solltest das auch instinktiv sehen. stelle dir vor ein kater würde mäuse fangen allein mit dem hintergedanken etwas für seine physis zu tun... der würde sich irgendwann beklagen, sich von mäusen jagen lassen und letztlich verhungern.

aber wir sind ja menschen:
stell dir also vor deine partner lesen und sehen etwas anderes als sich selbst in deinen zeilen und augen da wirds dann schon im vorfeld nix und lesen können die das.
die suchen sich ihren wahrheitsgehalt nämlich selbst und zwar zwischen den sogenannten zeilen..


Myrff
Geschrieben

Gedanke an Sex = verminderte Nutzbarkeit des Denkapparats

Nun ja, das trifft nicht nur auf Männer zu.
Ausserdem kann ich mir niveauvoll ficken grad nicht vorstellen

...aber irgendwie frag ich mich auch grad wieder, warum das ständig zum Thema gemacht wird.
Hängt das irgendwie mit dem ergötzen am Elend anderer zusammen?

Letzendlich sollte man als Mann doch froh sein, das es solche Leute gibt. Da besteht doch schließlich eine größere Chance sich positiv abzuheben


×