Jump to content
bigadventure

Saufen und poppen

Empfohlener Beitrag

bigadventure
Geschrieben

für die zartbesaiteten auch 'Alkohol und Sex' zu nennen
Sind wir mal ehrlich,
Richtig hemmungslos miteinander zu korpulieren und dabei auch mal über die Strenge zu schlagen träumt da nicht jede/r mal von ???
Mal was zu tun was man im nüchternen Zustand nicht unbedingt machen würde.
Jeder der in einer Beziehung lebt, weiss doch genau das die Hemmungen des Partners weggewischt sind wenn Er/Sie mal etwas zu tief ins Glas geschaut hat.
Wie sind Eure Erfahrungen ?
Ist meine Vorstellung niveaulos ?


Geschrieben

ne,


nicht unbedingt interesse dran


angedüselt ist ja ganz nett, aber komasaufen und dann poppen ? eher nix für mich in meinem alter


Geschrieben

Ob deine Vorstellungen niveaulos sind oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da jeder "Niveau" anders definiert. Für mich haben die Vorstellungen in diesem Fall nichts mit "Niveau" sondern mit "dazu stehen" zu tun.

Ich habe auch einige Phantasien, die ich noch nicht ausgelebt habe, weil ich dafür noch einiges an Hemmungen ablegen müsste. Aber das würde ich nie mit irgendwelchen "Hilfsmitteln" (wie z.B. Alkohol) versuchen, denn das wäre für mich kein "echtes" Ablegen von Hemmungen. Entweder schaffe ich das ohne sowas oder ich lasse es.

Und so kann ich einem hemmungslosen Herumpoppen unter Alkohol nichts abgewinnen und Menschen, die nur unter solchen Umständen ihre Hemmungen ablegen können, nicht wirklich dafür respektieren.

Vielleicht sollte ich noch dazu erwähnen, dass ich diesen Weg (Hemmungen durch intensiven Alkoholgenuss ablegen) in meiner Jugend durchaus ausprobiert habe. Das hat aber nie gut funktioniert. Denn - abgesehen davon, dass ich nach zuviel saufen immer total müde wurde - blieb immer das "merkwürdiges Gefühl" zurück, dass ich nicht wirklich in der Lage war, meine Hemmungen abzulegen.


Geschrieben

Ich finde es mehr als traurig, wenn man Alkohol benötigt, um hemmungslosen Sex zu haben...




Geschrieben



Jeder der in einer Beziehung lebt, weiss doch genau das die Hemmungen des Partners weggewischt sind wenn Er/Sie mal etwas zu tief ins Glas geschaut hat.



was mich an dem satz stört...das hier explizit *der partner besoffen* gemacht werden soll, damit er willig ist.....das ist absolut niveaulos


Geschrieben

angeheitert ist ja ok, aber zu tief ins Glas geschaut finde ich nicht gerade anziehend.

Denke man sollte auch sein seinen trieb nüchtern hemmungslos ausleben und wie Cara schon sagt dazu stehen.


Geschrieben

Man kann sich beim Sex auch ohne Alkohol oder dergleichen in gewünschten Zustand versetzen.
Manche nennen es Hingabe, andere fallen lassen oder um den Verstand vögeln...


Punkelfe
Geschrieben

Ich finde es mehr als traurig, wenn man Alkohol benötigt, um hemmungslosen Sex zu haben...






*zustimm*

ich finds ekelig wenn man(n) nach alk riecht und auch beim küssen schmeckt


Geschrieben

Ein Gläschen Sekt ist ganz anregend. Zwei auch.

Aber ZU TIEF ins Glas schauen, und erst dann die Hemmungen verlieren... Das wäre doch schade.

Das, was man nur unter Droge macht (und besoffen steht man unter Droge, da beißt die Maus keinen Faden ab) ist nicht echt.


Geschrieben

...zumal sehr viele männer dann standprobleme in jeglicher hinsicht haben


Geschrieben

Laaaaaaaaaach, wie wahr @socke. Ein zwei Gläschen Sekt das find ich auch voll ok, aber bei mehr? Nein Danke.
Will doch bewusst erleben was es zu erleben gibt.

Evi


Geschrieben (bearbeitet)

[la]*EDIT BY MOD*[/la]

angeblich denkt frau dann, frau ist ein weißes kaninchen und wird von einem wildschwein ( geiler keiler!) gerammelt.

alkohol ist eher was für typen, die mädels eh gerne k.o. tropfen in die cola träufeln oder auf kotze im bett stehen.

ese ( kommentar 01/vorolympisch)


bearbeitet von ladyallista
Nix mit Drogen
Geschrieben

@ese:


FunPaar3053
Geschrieben

Bei dem weiblichen Teil so einer Orgie mag das mit dem enthemmt Poppen im Vollrausch ja noch klappen!

Nur stellt sich da für mich die Frage: Saufen ohne zu kotzen, geht das eigentlich wenn Frau beim poppen so durchgeschüttelt wird?


Nun und bei den Männern gilt doch wohl eher, mit steigender Alkoholkonzentration im Blut steigt zwar die Libido aber proporzional dazu geht die Potenz den Bach runter!

Der trunkene Chris


jellohu
Geschrieben



Das, was man nur unter Droge macht (und besoffen steht man unter Droge, da beißt die Maus keinen Faden ab) ist nicht echt.




Genau das macht es ja interessant.




Also ich kann mich ganz wunderbar OHNE Alkohol enthemmen. Ich kann auch unter Alkohol extrem gehemmt sein.

Von Zeit zu Zeit bin ich gern mal ordentlich angetüdelt und manchmal habe ich dann auch noch in diesem Zustand Sex. Ich möchte da überhaupt gar keinen qualitativen Unterschied zum nüchternen Beischlaf konstruieren, weil es einfach zwei paar Schuhe sind. Das Empfinden ist unter Alkohol eben anders, nicht besser oder schlechter.

Prösterchen,

Jello


Geschrieben

Richtig hemmungslos miteinander zu korpulieren und dabei auch mal über die Strenge zu schlagen träumt da nicht jede/r mal von ???



Nein, denn ich habe das bisher eigentlich immer umgesetzt und das ohne Alkohol. Und warum soll ich über die Strenge schlagen? Ich habe so selten mit Dominas zu tun... Oder solltest Du "Stränge" gemeint haben?

Mal was zu tun was man im nüchternen Zustand nicht unbedingt machen würde.



Da gibt es nichts, ich bin omnichaotisch.

Ist meine Vorstellung niveaulos ?



Laß es mich mal so ausdrücken: Diese Vorstellung ist so weit davon entfernt, selbst das allerniedrigste Niveau zu erreichen, daß Du Niveaulosigkeit im Prinzip neu definiert hast.


Geschrieben

hilflos besoffene Frauen sind immer willkommen und vorallem auch legal, im Gegensatz zum freiheitsräuberischen Kellerverliess..


Geschrieben

Freiheitsstrafe nicht unter 2 Jahren. Selbst, wenn die Frau illegal ist.


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Den Partner bzw. die Partnerin durch Alkohol willig zu machen ist für mich das Allerletzte und gehört sehr schwer bestraft.

Auch geringe Mengen Alkohol führen zu einer Fahne und diese wiederum turnt mich total ab.

Kannst dir ja den Kopf dicht knallen, aber bedenke, Alkohol ist ein Lösungsmittel und macht den Pinsel weich.


Geschrieben


Laß es mich mal so ausdrücken: Diese Vorstellung ist so weit davon entfernt, selbst das allerniedrigste Niveau zu erreichen, daß Du Niveaulosigkeit im Prinzip neu definiert hast.



Haste wieder das geschrieben was ich denke*gg*

Wie macht der gig das immer blos, ich glaube der hat die lyrische Ader...


Geschrieben

wenn beide etwas angeschwipst sind, finde ich es nicht schlimm, aber sollte einer nicht mehr seine Muttersprache beherrschen finde ich es einfach ekelhaft und furchtbar.....
ich denke Hemmungen sollte man im nüchternen Zustand abbauen.....dann kann man das Ergebnis auch besser genießen.....
Gruß
Anna


Engelschen_72
Geschrieben


Richtig hemmungslos miteinander zu korpulieren und dabei auch mal über die Strenge zu schlagen träumt da nicht jede/r mal von ???


Kann man nicht auch ohne Alkohol bzw. andere " berauschende " Mittel hemmungslos sein ?
Wenn der Kerl passt ( bei mir ist das so ) , ich vertraue , mich zu 100% fallen lassen kann , dann bin ich hemmungslos .
Was verstehst du bitte unter " über die Strenge schlagen " im Bezug auf Sex ?

Mal was zu tun was man im nüchternen Zustand nicht unbedingt machen würde.


Hmm ... ich überlege grade .
Klar hab ich auch die ein oder anderen Fantasien , die in meinem Kopf rumspuken . Aber diese setze ich um , wenn es mich " packt " , wenn ich zu 100% frei bin ( vom Kopf ) her und nicht dann , wenn ich gesoffen habe .
Abgesehen davon das ich einen nach Alkohol stinkenden Mann neben mir ziemlich eklig finde , wollte ich am nächsten Tag nicht hören
" Ich hab das nur getan , weil ich so voll war . "

Ich penn sowieso ziemlich schnell weg , wenn ich einen sitzen hab .
Da iss meistens nur noch eines drin , hemmungsloses Karusselfahren .


Geschrieben

@Filzpantoffel
Wieso den Partner duch Alkohol willig machen, den brauch ich meist selber, wenn ich hier die vielen schnuckeligen Damen mit der Untergröße zum Gewicht wegpoppe!

Da kann ich nichts abgeben!!! Prost!!!

@SommerBrise
Entschuldige was sind illegale Frauen? Du meinst doch nicht etwa die Liebesdienerinnen aus den Ostgebieten, die "Mann" in einschlägigen Etablisementen käuflich erwerben kann?


CasHannover
Geschrieben

Nee, mache poppi poppi lieber nüchtern. Zum einen die Standprobleme wenn man zuviel hat, zum anderen registriere ich den Akt der Lust wenn ich voll bin irgendwie nicht so dolle.


Geschrieben

mh...*nachdenk*...


im Vollrausch Hemmungen fallen lassen?....wenn ich n Vollrausch habe, is mir eher nach schlafen und ins Eimerchen am Bettchen kotzen....


neeeeeeeeeeeee bissi angtüdelt nach nem Prosecco is okay...alles andere.....NÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!!!..


×