Jump to content

Altersunterschiede

Welchen Altersunterschied wünscht Du Dir?  

56 Stimmen

  1. 1. Welchen Altersunterschied wünscht Du Dir?

    • Mann: Suche ältere Frau. Unterschied mehr als 10 Jahre
    • Mann: Suche ältere Frau. Unterschied 6-10 Jahre
    • Mann: Suche Frau, die +-5 Jahre um mein Alter liegt
    • Mann: Suche jüngere Frau. Unterschied 6-10 Jahre
    • Mann: Suche jüngere Frau. Unterschied mehr als 10 Jahre
    • Frau: Suche älteren Mann. Unterschied mehr als 10 Jahre
    • Frau: Suche älteren Mann. Unterschied 6-10 Jahre
    • Frau: Suche Mann, der +-5 Jahre um mein Alter liegt
    • Frau: Suche jüngeren Mann. Unterschied 6-10 Jahre
    • Frau: Suche jüngeren Mann. Unterschied mehr als 10 Jahre


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Immer wieder tauchen sie auf:

Die jungen Herren, welche reife Damen suchen. Und dass die gesetzten Herren junges Gemüse nicht nur auf dem Teller mögen, pfeifen die Spatzen von den Dächern.

Nun will ich es mal genau wissen.

Die Umfrage ist geheim und man kann nur eine Möglichkeit wählen.

-------------------------

Nachtrag: Erst mal sorry, ich hab mich mit der Bedienung verheddert. Der Beitrag ging raus, lange bevor er fertig war.

Mich würde von denen, die außerhalb ihrer Altersgruppe suchen, natürlich interessieren, warum das so ist.

Das heißt, bei jungen Herren, die reife Damen suchen, weiß ich es wohl schon. Nicht wirklich, warum sie das wünschen, aber immerhin wie sie es begründen.
Die Anzahl der passenden Threads ist mehr als hoch genug.

Ältere Herren, die junge Damen suchen, stellen mich eigentlich auch nicht vor große Verständnis-Probleme. Ich bin schließlich selber alt genug. Interessant wäre höchstens, was sie darüber denken, warum denn die jungen Damen sie wohl zu schätzen wissen.

Das wirklich unbekannte Wesen -wenn es denn überhaupt existiert- ist die reife Dame, die sich für jüngere Herren interessiert. Dieses seltene und scheue Wild hat meine vollste Neugier. Ob sich eine findet? Oder gar outet?


bearbeitet von SommerBrise

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Myrff
Geschrieben

Was willste genau wissen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sorry. Ist wohl meine 1. Umfrage... Hat nicht sofort geklappt. Aber jetzt!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt drei Typen von "jüngeren" Männern, die eine "ältere" Partnerin bevorzugen (Differenz größer 10 Jahre):

I. Mann, der den sexuellen Kick haben möchte, mit einer erfahrenen Frau zu poppen. Häufig sind diese Frauen erfahrener, lassen vieles mit sich machen und stellen geringere Ansprüche bzw. zicken weniger.

II. Muttersöhnchen, der mit gleichaltrigen Frauen nicht klarkommt.

III. Der wenig attraktive Mann (meist Typ Weichei), der in einer älteren Frau die einzige Chance sieht, überhaupt noch jemanden abzugekommen.

Typ II und III weisen teilweise übereinstimmende Merkmale auf.

Dann gibt es noch den fast theoretischen Typ IV, der sich deutlich von Typ II und III unterscheidet, aber in Ermangelung eines geeigneten Couterparts selten ist, da die Zahl an attraktiven Frauen über 45 äußerst begrenzt ist.

Hierzu muss man allerdings anmerken, dass es ein Gerücht ist, dass ältere Frauen allgemein reifer und erfahrener sind. Es gibt massenhaft Frauen zwischen 25 und 35, die nicht nur optisch mehr zu bieten haben. Dumm nur, dass diese Frauen zumeist auch Ansprüche an Männer haben, denen Mann nicht gerecht werden kann oder aufgrund ausgeprägter Minderwertigkeitkomplexe nicht gerecht werden zu können glaubt (siehe Typ II und III).

Schließlich gibt es sehr viele ältere Frauen, die mit dem behaupteten "Erfahrungsvorsprung" hausieren gehen, was aufgrund altersbedingter Minderung ehemaliger Eigenschaften auch verständlich ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hallo brise,


gute idee, obwohl ich nicht abstimmen kann - wegen omma


nur zur info für dich ganz kurz:

wenn du eine umfrage startest, dann ist der beitrag erst sichtbar für alle und erst danach kannst du deine umfrage abschliessen. also kein fehler von dir

zumindest kenne ich das so von meinen umfragen

zum thema:

klaro ist was jüngeres ganz nett, aber ich würde da nix mehr tauschen wollen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

[tr]Ich glaub, da hat jemand "taff" geguckt

Dort wurde als Grund mit angegeben, daß die heutigen Frauen, wenn sie sich jüngere Lover suchen, bei weitem nicht mehr so sind, wie frühere ab40er, sie stehen meist mit beiden Beinen fest im Leben und wissen, was sie wollen .. und das "turnt" umgekehrt die jungen Männer an.

Grüße Topi[/tr]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

wenn du eine umfrage startest, dann ist der beitrag erst sichtbar für alle und erst danach kannst du deine umfrage abschliessen. also kein fehler von dir

Danke für die Info. Schön, dass ich auch mal Tipps bekomme.

[tr]Ich glaub, da hat jemand "taff" geguckt [/tr]

Ich nicht. *Schwört* Ich wusste noch nicht mal, dass es das gibt. *Handaufsherzlegt*

Mich hat ein Verbesserungsvorschlag inspiriert. *Dreifingerhebt*

*underikativeheftigliebt*

Leseempfehlung zur Saison: Peter Maffay im Jahr 1976: Und es war Sommer


bearbeitet von SommerBrise

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Na was bin ich froh, dass ich nur nach jemandem suche, der maximal +/- 5 Jahre Differenz zu meinem Alter hat. Ich mag weder säugen, noch mich als Altenpflegerin betätigen, grins...

Das gibt Haue, das weiß ich jetzt schon.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

stimmt puma


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

[tr]Ich glaub, da hat jemand "taff" geguckt

Grüße Topi[/tr]




Ich habe keinen Fernseher, und daher weiß ich auch nicht, was taff ist.

Nevertheless, der jüngere Lover ist mit Blick auf den vorstehenden Kommentar dann wohl Typ I.

Die heutigen Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, wissen, was sie wollen und dann noch eine Model-like Attraktivität haben, sind leider nur selten anzutreffen. Meist liegen diese Eigenschaften nämlich nur im unteren Mittelfeld (in Blick in die Profile der über 45-jährigen auf dieser Seite oder eine Fahrt mit der U-Bahn bestätigen diese These) - aber das ist eine Frage des Standpunkts des Betrachters. Ich habe früher oft solche Erfahrungen mit Lehrerinnen oder mit Frauen gemacht, die "im künstlerischen oder kulturellen Bereich" tätig sind und sich dann ganz toll fanden. In solchen Situationen hätte ich mir oft einen Fernseher gewünscht.

Der "junge Mann" (zwischen 25 und 30), den es anturnt, wenn eine "ältere" Frau mit beiden Beinen im Leben steht, sollte sich schnell Gedanken über sich selbst machen und zügig selbst auf die eigene Beine kommen. Im Umkehrschluss, die "ältere" Frau, die einen jugendlichen Loser als Lover haben möchte, tut mir ein wenig leid. Aber die Welt ist ja bekanntlich sehr bunt. Vielfach wird der jugendliche Lover auch nur als Bestätigung für die erhoffte Attraktivität gesucht - auch gut, denn ich hatte in meiner Jugend recht viel Spass und Abwechslung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

... mit einer erfahrenen Frau zu poppen. Häufig sind diese Frauen erfahrener, lassen vieles mit sich machen und stellen geringere Ansprüche...



Erfahrene Frauen, die erfahrener sind, man glaubt es kaum. Aber daß Frauen jenseits der 35 oder 40 geringere Ansprüche stellen? Eher das Gegenteil... Und mit einer Frau, die keine Ansprüche hat, wollte ich nichts zu tun haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin zwar schon ein 47jähriges Golden Girl, bin aber im Kopf manchmal keinen Tag älter als 19 *kicher*
Wahrscheinlich tue ich mich deshalb mit gleichaltrigen oder älteren Männern etwas schwer ! Wenn ich von einem 48 jährigen zB höre, das er schon die Tage bis zur Rente zählt...Au Weia !! Irgendwie sind viele Männer kurz vor 50 so furchtbar vernünftig, gesetzt,und klagen über ihre Zipperlein ! Auch mein verstorbener Gatte war jünger als ich...
deshalb ist meine bevorzugte Altersklasse bei Männern 35 - 40 !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Myrff
Geschrieben

Möglicherwise liegt das Interesse an jüngeren (Sex-)Partnern auch daran, das die Gleichaltrigen vergeben oder anderweitig beschäftigt sind.
Sozusagen ein notdürftiges Ausweichen, auf das Angebot das zur Verfügung steht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ach, weisste Brise

bei mir fing alles damit an, dass ich ne 15 jährige kennengelernt habe, die aussah wie ne 20 jährige... Ich selber war 20... Ja und wies so läuft nicht lang nach dem Alter gefragt, frisch verlieben und immer weiter bis mir dann nach vier Wochen nen Kumpel gesagt hat: Hey pass auf die ist erst 15 und dann wars für mich gelaufen.Habe echt Schiss gekriegt und Schluss gemacht (obwohl der Sex WAHNSINN war)
Später habe ich dann ne Frau kennengelehrnt die 11 Jahre älter war als ich... Sah natürlich wieder nicht ihrem Alter entsprechend aus... Viel gelernt so rein Betttechnisch aber mit der Zeit musste ich feststellen, dass Ansichten, Wünsche und Einstellungen zu weit auseinander lagen...

Fazit:
Ich bereue nichts und lege mich auch heute mit dem Alter mehr so auf + - 10 Jahre fest.
Würde nie ner Frau sagen nur wegen dem Altersunterschied: Neeee, bitte nicht mit uns.

Wenns passt dann passts!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

da hast du mal wieder recht, pob: wenns paßt, dann paßt's....
ich hab mir auch noch nie von jemandem den personalausweis zeigen lassen und im gegenzug auch meinen noch nie herzeigen müssen.
und ohne all die hochgestochenen überlegungen, ob der typ I, II, oder III ist, hat es schon oft einfach gefunkt, geblitzt, geknallt und sich dann hinterher herausgestellt, daß da ein - auch schon mal sehr erheblicher - altersunterschied besteht.... so what????


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wer sucht verkrampft!

Grundsätzlich suche ich nicht, sondern passe mich den Gegebenheiten an. Ich habe für 6 - 10 Jahre jünger getippt. Das heißt aber nicht, dass ich noch jüngere Frauen von der Bettkante schubse, höchstens rein... . 6 - 10 Jahre jünger würde bei mir heißen, dass die gute im Schnitt schon 28 - 32 sein darf. Bei noch jüngeren Frauen kann ich mir Sex schon vorstellen aber eine Beziehung eher weniger, dazu dürften die Interessen zu unterschiedlich sein.

Ich finde jüngere Frauen fassen sich irgendwie besser an...sorry.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@musetta

Balsam auf meine Seele...
Ich glaube wir Beiden sind so ziemlich in der Minderheit mit unserem Denken...

Ich bin das gewohnt und scheiß, wie immer drauf


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Aber daß Frauen jenseits der 35 oder 40 geringere Ansprüche stellen? Eher das Gegenteil... Und mit einer Frau, die keine Ansprüche hat, wollte ich nichts zu tun haben.



Ich entschuldige mich für die Mißverständnisse aufwerfende Formulierung.

Meine Erfahrung ist die, dass Frauen über 45 oft hohe Ansprüche haben und mit einer solchen Anspruchshaltung auch ins Rennen gehen. Schnell stellt Frau dann fest, dass sich mit dieser Haltung kein Blumentopf gewinnen läßt. Was tun? Die Ansprüche zumindest verbal nach außen stehenlassen und sie real schnellstmöglich über den Haufen werden. Hohe Ansprüche lassen sich nur dann aufrecht erhalten, wenn die entsprechende Basis vorhanden ist - leider ist die nur selten vorhanden.

Ich möchte nichts mit Frauen zu tun haben, deren Ansprüche auf Luft gebaut sind. In der Vergangenheit war ich hier schon mal recht aktiv und habe einige Frauen in der fraglichen Altersklasse kennengelernt, die sich selbst als attraktiv, erfahren, weltgewandt, parkettsicher ..... beschrieben haben - zu 95% war es leider der Griff ins kalte Klo.

Klingt vielleicht hart, ist aber bittere Realität.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

[COLOR="Red"]Ich glaube wir Beiden sind so ziemlich in der Minderheit mit unserem Denken...

Ich bin das gewohnt und scheiß, wie immer drauf



Wer sich grundlos verteidigt, macht sich verdächtig...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Den Spruch hat meine Mutter auch immer gesagt.
Er stimmt sogar

Aber habe mich ja nicht verteidigt, oder?
Also so wars nicht gemeint...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

... habe einige Frauen in der fraglichen Altersklasse kennengelernt, die sich selbst als attraktiv, erfahren, weltgewandt, parkettsicher ..... beschrieben haben - zu 95% war es leider der Griff ins kalte Klo.

Klingt vielleicht hart, ist aber bittere Realität.



Du solltest den unterrepräsentativen Querschnitt dieses Forums nicht als Maßstab wählen, dies ist hier ein Mikrokosmos, in dem sich sowohl Leute befinden, die in ihrer Umgebung keine Gleichgesinnten finden (oder nicht wissen, wo), als auch solche, die in der Realität aus mannigfaltigen Gründen keinen Partner für ihre wie auch immer gearteten Bedürfnisse finden, dann jene, die in der sexuellen Diaspora wohnen und andere, die die Anonymität des Internets dem Anzeigenteil des Lokalblatts vorziehen- nur ein relativ geringer Prozentsatz ist im realen Leben ebenso erfolgreich wie hier, wohingegen dort die Verhältnisse wesentlich ausgeglichener sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hendrix28
Geschrieben

erlich gesagt finde ich es engstirnig sich auf ein alter festzulegen.Man geißelt sich nur selber.
Was soll man denn machen,wenn man sich z.B verliebt? Ist doch völlig egal wie hoch oder niedrig das alter ist ( ich spreche von 18+ damit das klar ist ).

Aber ich weiß schon worauf du hinaus willst.Keine Ahnung wieso wer, irgendjemanden ab irgendwelchem Alter hier sucht. Bin kein Psychologe.

Vielleicht steht diejenige Person einfach drauf,wie andere auf etwas anderes stehen.

Apropos,siehe das Topic Toleranz


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es kommt doch eh immer anders als man denkt .

Hab mir mal eingebildet ich müßte krampfhaft in meiner Altersgruppe (+/- 5 Jahre) suchen, weil ich sicher war, dass es aufgrund ähnlicher Lebenserfahrungen und Werte besser passen würde. Also im Resumé kann ich nur sagen, es kommt individuell auf den Menschen an und das läßt sich leider so selten am Alter festmachen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hendrix28
Geschrieben

Sumseline,besser kann man es nicht sagen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Ich habe irgendwann im letzten Jahrhundert meine Frau gefunden, die ein Jahr jünger ist als ich. Also suche ich gar nicht. Aber wenn ich denn suchte (Konjunktiv, Tizia! Heiratest Du mich jetzt auch?), dann auch in meiner Altersklasse.

Das heißt nicht, dass ich mich jetzt so furchtbar gesetzt fühle (zumindest nicht, solange meine Frau mich als Kindskopf bezeichnet und darüber lachen kann), das heißt auch nicht, dass jüngere oder ältere Frauen zu anspruchsvoll oder -los sind oder meinen Ansprüchen nicht genügen könnten.

Aber zum Zusammen leben gehört doch deutlich mehr als sexuelle Attraktivität. Zum Beispiel ein vergleichbarer Erfahrungshintergrund. Wenn "das kannst Du noch nicht wissen, damals warst Du noch nicht auf der Welt" zum alltäglichen Gespräch gehört, kann es doch irgendwann mal zur Belastung für die Beziehung werden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×