Jump to content
Gospodin56

Hintern versohlen

Empfohlener Beitrag

Like2meetU
Geschrieben

Ja die gibt es... Ist einfach Geilheitsbedingt , wie auch dirty Talk dazu... Gibt einfach nen kleinen gewissen kick im Kopf dazu... 😉

Cunnix
Geschrieben

Ich bin zwar keine Frau, aber ich würde so etwas nie machen, auch nicht, wenn die Frau es wünschte! 

Alles, was nach Schmerz aussieht, oder auslösen könnte, hat für mich beim Sex nichts zu suchen! So etwas reizt mich einfach nicht.  frown.gif

Nitrobär
Geschrieben

Die Frage ist doch ganz simpel zu beantworten .

Wenn es die Frau geil macht ist Das absolut in Ordnung , ist es gegenteilig klar eine Grenzüberschreitung , die auch durchaus ernste Konsequenzen haben kann .Das hat mit BDSM gar nichts am Hut 

mondkusss
Geschrieben

wer meine fünf finger auf seiner backe finden möchte, und rausfliegen will, kann das gerne mal probieren...ansonsten wussten meine bisherigen lover immer schon im vorfeld, dass sie derlei sachen bei mir gefälligst besser bleiben lassen...es gibt dinge, da verstehe ich auch im eifer des gefechts keinerlei spaß

siebiheiss
Geschrieben

Nein, ich mag es bei mir nicht. Wenn Mann es braucht bin ich eher die, die den Po verhaut.

Daisy70
Geschrieben

Das ist auch so ein "IN"-Phänomen 😕 In den Pornos wird kräftig auf die Hinterbacken geklatscht und deshalb meinen manche Kerle, das wär erotisch und jede Frau mag das...

la-mystique
Geschrieben

Po klatschen und in die Brust kneifen.... wie sehr  das abturnen kann....

Geschrieben

Ich steh drauf....total🙈😂. So ein Klaps auf den Arsch ist der Hammer und natürlich hat das auch ein wenig mit Dominanzverhalten zu tun.

Geschrieben

Es kommt ja auf das "wie" an. Hintern versohlen klingt für mich wie übers Knie legen und immer wieder drauf. Überhaupt nicht meins. Aber beim Doggy mal ein fester Klaps...geil 😜 Dafür muss aber auch einiges passen. So leichte Klapse wie in diversen Filmchen finde ich total abtörnend. Ein mal mit Schmackes dass es klatscht,ist für mich eher Ansporn als Erniedrigung.

Geschrieben

Ich mag es gern und stehe dabei überhaupt nicht auf SM. Ja, sowie gibt es auch. Ich mag es gern wenn der Sex was härter wird und da macht es mich an wenn man mir auf den Hintern haut. Am liebsten mag ich es wenn man "haut" und gleich danach die Stelle streichelt und massiert. Das Wechselbad der Gefühle finde ich sehr feil.

Crissi_x3
Geschrieben

Seit mein erster Freund mir den Arsch grün und blau gehauen hat (im wahrsten Sinne des Wortes), bekomme ich schon bei einzelnen "Klapsen" auf den Hintern Panik. Mal ganz davon abgesehen, dass ich es als zutiefst respektlos empfinde. Wenn du sowas vorhast: dann sprich das lieber mit der Lady vorher ab. Und doch: sowas lässt sich ganz klar in den BDSM einsortieren ;) als Sadist und Masochist :P

man_of_dreams
Geschrieben

Klatsch✋

Geschrieben

Bin ebenfalls davon ausgegangen dass "alle" Frauen darauf stehen. Wurde letztens aber eines besseren gelehrt: ... während sie mit dem Kopf an der Bettkante hing und heiß am stöhnen war, hat sie tatsächlich den Kopf gehoben mich ernst angeschaut und gefragt, wieso ich sie denn schlage - dabei waren das zwei Klapse (einmal links, einmal rechts)... Ich war sprachlos :D

Bereit_für_Liebe
Geschrieben

Ja, ganz klar!!!

buttlickerin
Geschrieben

Mein darf alles mit meinem Po machen, wirklich alles. Nur eines nicht, nämlich drauf schlagen. Das ist ja das Letzte. Wer daran Spaß hat muss wohl Sadist oder Masochist sein. Beides nichts für mich. Sex muß Lust und Freude machen. Begehren und Hingeben, Streicheln und Stoßen, innige Vereinigung und knallhartes Ficken. Das alles ist ganz wichtig für guten Sex aber keine Schläge.

calwer
Geschrieben
Am 12.3.2017 at 17:21, schrieb Daisy70:

Das ist auch so ein "IN"-Phänomen 😕 In den Pornos wird kräftig auf die Hinterbacken geklatscht und deshalb meinen manche Kerle, das wär erotisch und jede Frau mag das...

Na dabei geht es doch nicht ums drauf klatschen oder drauf schlagen, etwas dosiert und leicht aber ist wie mit allem stimmungs abhängig und vor allem soll es der Frau gefallen egal was man tut.

SeanSL
Geschrieben

Ich mags aktiv bei Frau und Mann und ab und an auch passiv von einer Frau.

Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.3.2017 at 07:14, schrieb Tremonia1909:

Ich kann den devote/dominant Mist nicht mehr hören...was hat sich aufn Po hauen lassen mit devote zutun!? Ich bins nicht und steh voll drauf,je fester desto mehr macht es mich irre...genauso wie härter angepackt zu werden ein Muss,aber viele Männer trauen sich nicht so richtig! Ich steh auf härter,hat aber nix mit der SM Schiene zutun😉

Sehr schön, endlich mal eine Frau die weiß was sie will und es auch ausspricht! Zudem hast du ja auch recht. Die meisten haben keine Ahnung was Devot bedeutet. Sex und Spanking kombinieren und sich richtig dabei fallen lassen, das ist das geilste überhaupt! Fern ab von Lack und Leder Quatsch....

Einfach genießen 😊 und wenn sie dann auch noch so nen klasse Körper hat wie du mit einem echt heißen Knackarsch, macht das ganze doppelt so viel Spaß 😎

Lg

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Leerzeichen vergessen
KHdevot
Geschrieben

Ich finde es sehr geil wenn Mann mich fesselt und mir dann den arsch versohlt, gerne mit gürtel oder klatsche. Rohrstock ist mir ein wenig zu hart, es kommt aber auch darauf an wie Mann schlägt, Erfahrungen sollte Mann dabei auch haben.

jemand der ohne verstand einfach drauflos prügelt ist auch nicht mein ding

Geschrieben (bearbeitet)

Also ich steh auch drauf, wenn er es kann.... 

Die Mischung aus Schmerz und anschließender Massage, streicheln der Stelle, sehr angenehm... Die rote empfindliche Haut halt... 

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ich kenne viele Frauen, devot oder nicht, die bei vorhandener Erregung dann Schmerz als zusätzlich stimulierenden Reiz empfinden. Das kann auch ein Biss in die Halsbeuge oder festes Anfassen sein. Oder Nippelbehandlung. 

Viele sagen, dass zunächst eine gewisse Erregung da sein muss, wenn es geil sein soll.

Unabhängig davon kann ein Spanking natürlich als Macht- oder Rollenspiel errregend sein.

Neonlichtfaden
Geschrieben

Der letzte Scheiß.Ich verstehe nicht warum Männer die Frauen von hinten vernaschen, auf den Poppes hauen müssen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Klatscherei das weibliche Geschlecht begeistern bzw. den Moment geiler machen wird.

Geschrieben

Es geht nicht um gewohnheitsmäßiges "Klatschen" wie in jedem Pornoclip - es geht um den gezielten sog. Süßen Schmerz. So wie man manchmal im ersten Moment kaum unterscheiden kann, ob etwas heiß oder kalt ist, liegen für manche Menschen Lust und Lustschmerz sehr dicht beieinander.

Dass das die Vorstellungskraft Mancher übersteigt, änder nichts an dieser Tatsache ;-)

Ist es nicht mit jeder Vorliebe bei Sex so: Den einen erregt Dirty Talk, der andere lacht sich schlapp darüber, eine kommt beim Analverkehr, die andere ekelt sich davor ... Versuche nicht, das "weibliche Geschlecht" über einen Kamm zu scheren oder gar zu verstehen +grins+ Macht nicht auch das es besonders reizvoll!!??

×
×
  • Neu erstellen...