Jump to content
Ische55

Ehemann und Pornobilder

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Männer sind wie Hunde,, du musst au keine bombe sein damit er dich nicht betrügt, sei froh er guckt promi Bilder und keinf von deine Nachbarin,, du kannst ihm es nicht verbieten klar tut dir weh musst lernenmit dem umzugehen und nicht daran denken am schluss gehst du kapput ,, ich rede aus erfahrung

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben

Damit er nicht ständig die suchen muss, die er beim wixen sehen will

  • Gefällt mir 1
darkdeathdevil
Geschrieben

Na zum Glück hab ich kein PC. Jetzt zur Fragestellung. Ich würde ihn darauf ansprechen. Nur er selber kennt die Antwort darauf.

nursoHRO
Geschrieben

Du machst es dir auch, aber bist sauer weil er sich dabei filme und bilder anguckt... Hast schon mal an Dr. Sommer geschrieben? Die helfen dir bestimmt...

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Du hast geschrieben 25 Jahre verheiratet. Junge Mädchen aufen pc ist eigentlich normal ( keine Kinder ) . Nicht beleidigt sein aber ein Junge Frau knackig alles stramm hat was. Ihr habt Sex er liebt dich . Lass ihn schauen auch mal wichsen.

  • Gefällt mir 3
Bitbreaker
Geschrieben

Sunnydaydream, nein ich nicht, da mir die Bilder nichts geben. Pornos schau ich gern, aber Bilder ... nööö ... Zum Thema: Ich versteh erlich gesagt den Inhalt der Frage nicht, bzw. formulierst du sehr widesprüchlich. Zum einen sagst du es ist wie eine Art Betrug für dich, dann wieder dass es dich nicht stört und du es nur wissen willst. Männer werden eher visuell erregt, Frauen eher inspirativ. Deswegen schauen Männer gerne Pornos (oder Pornobilder) und Frauen lesen lieber einen erotischen Roman

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du solltest es nicht als Problem sehen, solange ihr noch gemeinsam Sex habt. Er hat wahrscheinlich ein gutes Kopfkino und stellt sich darin seine Fantasien zusammen. Sprecht mal zusammen über neue Sexpraktiken zum Aufpeppen eures Sexlebens. Ich hatte nach über 30 Jahren Ehe ebenfalls Sexprobleme mit meiner Ex, die dann in einer Scheidung endeten. Schreib mir mal .... vielleicht kann ich einiges helfen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Sunnydaydream:

Neue Woche selbes Thema.. Und jeder Mann hat sowas auf den pc

Falsch , ich habe keine Bilder von nackten Frauen oder auch keine Filmchen .. das brauche ich nicht .. also stimmt deine Aussage nicht so richtig .

  • Gefällt mir 3
jimiboy
Geschrieben

Jeder will Abwechslung ! Vielleicht will er ja mehr sex , traut sich auch nicht von Dir zu verlangen und nur Blümchensex ist auch für einen Mann nix . Ergreif die Initiative und verlang öfters sex, probiert auch mal was neues . Es soll Spaß machen und nicht das Gefühl geben das es sein muss weil das zu den Ehelichen Pflichten gehört.

  • Gefällt mir 1
Sunnydream
Geschrieben

Sorry fast jeder

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

schlicht und ergreifend.. die beziehung ist nicht ehrlich. denn sonst redet man über seine wünsche und bedürfnisse und erzählt sich untereinander was man mag / vielleicht mal machen /erleben möchte... ob und was man umsetzt ... spielt ja erst mal keine rolle

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Ische55:

Ich bin neu hier angemeldet und habe gleich mal eine Frage an die Männer (und auch an Frauen mit gleichem Problem und wie sie damit umgehen).

Mit meinem Mann bin ich 25 Jahre verheiratet und wir schlafen so ein-bis zwei mal die Woche (alles ganz normal). Seiner Meinung nach ist er mit unserer Ehe und unserem Sexleben zufrieden und es würde ihm an nichts fehlen und er würde mich auch sehr lieben. 

Mich hat nun eine Entdeckung vor sechs Monaten mehr als geschockt, als ich auf dem PC meies Mannes ca. 20.000 Bilder von Frauen gefunden habe (Pornobilder, Teenies sehr viele, Sportlerinnen, Sängerinnen, Schauspielerinnen, Bilder von Gesichtern). Einmal habe ich ihn auch vor vielen Jahren bein onanieren vor dem PC gesehen. Ich bin darüber schon sauer, weil er ja nicht öfter mit mir schläft, aber es sich wohl oft selbst macht zu den Bildern. Mit dem onanieren habe ich keine Probleme, mache ich ja auch. Auch nicht damit, dass er Pornos schaut. Nur mit Bildern, die er sich speichert, habe ich wohl ein Problem. Z.B. Bilder von V.Pooth, D. Katzenberger ect.

Bei Pornos geilt einen die Handlung auf, bei Bildern die einzelne Frau. Das ist für mich so eine Art Betrug.

Ich habe ihn darauf angesprochen, er hat sich erst mal sehr geschämt und die Bilder gelöscht (naja, vermutlich hat er irgendwo Kopien, da er sie so bereitwillig vernichtet hat, was ich von ihm gar nicht verlangte. Auf meine Fragen wollte er gar nicht antworten und jedesmal, wenn ich etwas dazu Frage, geraten wir in Streit. Ich soll es vergessen, es hätte nichts mit mir zu tun und wäre auch vorbei.

Ich bin über dieses Verhalten meines Mannes frustriert. Ich werde mit Blümchensex ( liebe ich auch, aber nicht nur) abgespeist und er schaut sich scharfe Pornobilder an. Darum habe ich mich jetzt hier angemeldet. ich will nicht den Rest meines Lebens versauern. Ich möchte jetzt auch nochmal so richtig Spaß haben auf meine alten Tage. Und vielleicht auch etwas Rachesex....

Ich habe ein paar Fragen zu diesem Thema. Leider beantwortet mein Mann mir diese nicht, er sagt nur er hätte sich nie vorgestellt mit den Frauen zu schlafen.  Ich verurteile ihn nicht, ich will es nur verstehen.


Was empfindet ein Mann, wenn er Pornobilder zur SB nutzt? Warum keine SB ohne Bilder? Ich sehe mir ja auch keien Bilder bei der SB an.
Warum nutzt man als Mann Pornobilder statt Pornofilme) zur Selbstbefriedigung. Warum überhaupt Pornobilder, wenn er eine funktionierende Beziehung hat?
Kommt man vom bloßen ansehen der Bilder zum Höhepunkt, oder stellt man sich Sex mit den Darstellerinnen vor?
Fehlt einem Mann etwas in der Beziehung, wenn er diese Medien nutzt?
Würde man lieber mit diesen Frauen Sex haben, statt mit der eigenen bzw. stellt man sich überhaupt vor mit diesen Frauen zu schlafen?
Warum sammelt ein Mann viele Pornobilder, obwohl er sie auch online immer sehen kann?
Warum Fotos von Gesichtern junger Mädchen?

Vielen Dank für Eure Antworten

 

Sorry, wenn ich mir deine Seite anschaue und deine Eckdaten mir so durchlesen, ergibt sich deine Frage schon, warum dein Mann nur Blümchen -sex möchte und auch warum so wenig Sex mit dir ....
Und warum er sich andere heiße Frauen anschaut, das liegt doch klar auf der Hand.

 

 

YangbanHD69124
Geschrieben

Hm, Dein Mann phantasiert gerne. Wer Kutzenberger, Pooth oder ganz junge Frauen "sammelt", der will seine Phantasien Leben. Darüber wird er auch in Zukunft nicht reden wollen. Man kann nicht immer alles erfahren ueber den anderen, auch wenn man mit ihm verheiratet ist. Mglw. Ist Dein Vorhaben das Beste in Deiner Situation: Herauszufinden, was Du selbst sexuell willst und erleben kannst.

  • Gefällt mir 1
Beastmaster
Geschrieben

Sei zufrieden, daß er nicht fremd bzw. bekannt geht/fickt. Und, hast du ihm schon mal deine Wünsche gesagt, was du gerne machen würdest? Oder dich auch mal wieder erotisch präsentiert?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Ische55:

Nur mit Bildern, die er sich speichert, habe ich wohl ein Problem. Z.B. Bilder von V.Pooth, D. Katzenberger ect.
Warum sammelt ein Mann viele Pornobilder, obwohl er sie auch online immer sehen kann?
Warum Fotos von Gesichtern junger Mädchen?

ok, die Katze würde mich auch nicht geil machen, aber warum Männer das machen???....Lust auf Kopfkino und Lust auf Selbstbefriedigung...Überrasche ihn doch mal mit ein paar sexy Bildern (oder Videos) von dir auf der Festplatte...ich bin mir sicher dass ihn das geil macht!!! und euch wird es vielleicht einen neuen Kick im Bett bringen?!

und wie heißt es so schön...jede Jeck is anders :coffee_happy:

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Ich verstehe Das jetzt eher so, das der Pornokonsum nur deshalb ein Problem ist , weil Sie mehr möchte und nicht bekommt .

Das ist ein Beziehungsproblem das wenn im Zwiegespräch nicht lösbar , wohl besser in einer Paartherapie aufgehoben ist .

Grundsätzlich nutzen Männer diese Bilder um zusätzliche optische Reize für ihre Wichsphantasie zu haben .

Viele diese Phantasien haben  mit der Realität nix am Kopp .

  • Gefällt mir 3
×