Jump to content

Was geht manchmal in euch Frauen vor...?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Dies soll keine generelle Frage nur an Frauen sein. Also, ich hatte vor einigen Jahren mal
eine super Freundin, die ich schon nach wenigen Wochen ficken und erst nach langen Wochen küssen durfte. Ich war aufgrund meines Alters natürlich auch schon in diversen
Clubs, im Bordell und so weiter. Immer - mit wenigen Ausnahmen war klar: Ficken ja,
küssen nein.

Nun frage ich mal die Mädchen und Frauen, warum fickt ihr zwar mit jemand, seid aber
nicht bereit ihn zu küssen. Ist für Frauen küssen persönlicher, intimer als ficken. Ich sehe
das aus männlicher Sicht völlig. Wenn ich mit jemand knutsche, heißt das noch lange nicht
mit dieser Frau später auch zu ficken.

Also, liebe Mädchen und Frauen, ich denke mal, es liegt sicherlich nicht am Mundgeruch
sondern hat andere Ursachen. Vielleicht könnt ihr mir ja eine Antwort geben. Knutsch...


Geschrieben

Das habe ich aber auch mal bei einem ;Mann erlebt. Ficken ja, Küssen nein. Nun gut, ich bin Raucherin. Aber bei ihm hatte ich auch den Verdacht, daß es nicht allein der Rauchgeruch war. Denn er mochte es wohl auch nicht, daß es persönlicher wurde. Bei ihm hatte ich generell den Verdacht, daß gewisse Nähe, außer Ficken, nicht erwünscht war. Das ging natürlich in die Hose.
Na klar gehört Küssen für mich dazu. Eine gewisse Nähe signalisiert ja der Kuss. Aber warum manche Frauen es nicht mögen, weiß ich auch nicht. Denn wie gesagt, für mich gehört es untrennbar dazu.


Geschrieben

Also ich habe bisher noch nicht erlebt das ein Mädel von mir gefickt werden wollte, ich sie aber nicht küssen dürfte. Für mich gehört auch beides zusammen.

Allerdings ist es im "professionellen" Bereich wohl oft so, dass nicht geküsst werden darf.

Da kann ich es wiederum irgendwie verstehen; das Ficken ist Geschäft, küssen ist privat.


CirceBln
Geschrieben

lieber RAPeter...ich liebe es zu küssen...aber leider gibt es auch Männer, die diese Kunst nicht beherrschen. Da wird gesabbert, gespeichelt ohne Ende, mit der Zunge rumgewerkelt wie mit nem Akkuschrauber - solche Männer küsse ich nicht gerne.

Küssen? ja! aber sinnlich mit Gefühl


SexyAusMarzipan
Geschrieben



Nun frage ich mal die Mädchen und Frauen, warum fickt ihr zwar mit jemand, seid aber
nicht bereit ihn zu küssen. Ist für Frauen küssen persönlicher, intimer als ficken. Ich sehe
das aus männlicher Sicht völlig. Wenn ich mit jemand knutsche, heißt das noch lange nicht
mit dieser Frau später auch zu ficken.




als teenager sah ich das auch so, habe geknutscht was das zeug hielt und war ein ganzschön spätes mädchen.
in meiner klasse war in der 10 das erste baby da, da war bei mir ausser an knutschen und fummeln noch an nix zu denken, aber alle dachten da ich das einzige mädel in der motorradclique war das ich...gerade ich.
falsch gedacht, die jungs haben gut auf küken aufgepasst und keinen an mich rangelassen.


aber heute ist küssen für mich intimer als sex. wenn ich jemanden küsse oder es möchte, dann ist da schon sehr sehr viel gefühl bei.
wieß jetzt nicht wie ich das ausdrücken soll, aber irgendwie eine feste zusage oder so.
ich glaub ich drück mich grad völlig bescheuert aus, aber wenn mir ne bessere ausdrucksweise einfaällt ändere ich es.


ich hoffe wir haben dich geholfen....


die sexy


martin2711
Geschrieben

Ich persönlich empfinde Küssen oftmals als intimer als den eigentlichen Vollzug des Aktes...


Geschrieben

@RAPeter

Ein Kuss kann wesentlich intimer sein, als reines Poppen.

Ich küsse gern, aber nur einen Mann, der auch gut küssen kann, davon gibt es leider nicht viele.
Es gibt für mich kaum etwas schöneres, wenn bei einem Kuss die Funken sprühen und ich diesen bis in die Fußspitzen spüre.
Wenn ein Mann nicht küssen kann, habe ich trotzdem Gefühle vorhanden sind, keinerlei Bedürfnis danach.

Der reine Geschlechtsakt ist doch eine rein technische Angelegenheit, der ohne Küssen auskommen kann.

Aber für mich wird nie guter Sex daraus resultieren, geschweige denn eine funktionierende Beziehung.


Geschrieben

danke allen lieben Frauen und Männern zwischendurch schon mal für ihre Antworten auf
meine Fragen. Also einige von euch denken wirklich, dass die meisten Männer nicht gerne
küssen oder das richtige Küssen nicht beherrschen. "Männer küssen gelegentlich also wie
ein Akkuschrauber, grins..." Also sollte Mann doch etwas dagegen tun. Ich selbst küsse verdammt gerne und zwar auf jede Art. Und ich denke, ich kann es auch ganz gut.

Aber ich höre auch heraus, dass einige von euch küssen intimer finden als den GV.
Das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Ich empfinde es eher anderum.


CaraVirt
Geschrieben

Aber ich höre auch heraus, dass einige von euch küssen intimer finden als den GV.
Das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Ich empfinde es eher anderum.


Ich fürchte, dass wir (also die Frauen und Männer, die das so empfinden) dir das dann wohl auch nicht so ausreichend erklären können, dass du das wirklich nachvollziehen kannst.

Mir geht es ähnlich wie sexyblondwitch - in meiner Jugend habe ich wild herumgeknutscht und nie das Gefühl, mir dabei etwas zu "vergeben". Und mich bei sexuellen Handlungen total zurückgehalten. Und heutzutage kommt es bei Treffen in Clubs oder bei erotischen Events wesentlich häufiger vor, dass ich "nur" Sex mit jemandem habe, ihn aber nur ganz leicht oder gar nicht küsse.

Für mich ist es so, dass ich beim Küssen wesentlich mehr von mir (meinem Inneren, meiner Seele ... was auch immer das genau ist) preisgebe als beim Sex. Wobei Küssen für mich zum leidenschaftlichen Sex durchaus dazu gehört.

Und ich kenne einige Männer, denen es ebenso geht. Kein oder nur ein leichtes Küssen bei sexuellen Aktivitäten im Club oder bei erotischen Events, "richtiges" und leidenschaftliches Küssen nur mit der Partnerin, mit der man(n) eine Beziehung hat. Mein Ex praktiziert das z.B. ganz deutlich: während unserer 2-jährigen Beziehung war das Küssen immer ein wichtiger Bestandteil beim Sex. Und nach unserer Trennung hatten wir ab und zu noch bei erotischen Events oder Paaretreffen auch miteinander Sex, aber dann immer ohne einen einzigen Kuss.

Natürlich ist es auch wichtig, dass das Küssen Spaß macht und entsprechend "gekonnt" praktiziert werden kann. Aber ob die Technik mehr oder weniger harmoniert, ist für mich zumindest nicht so wichtig wie die Stärke der Sympathie, die ich für den jeweiligen Mann empfinde.


nezza
Geschrieben

im tantrischen ist es so :
Energievergabe natrülich auch durch den Akt...

großer Energiefluß zwischen mann und frau enstehst wenn beide ihre Lippen aneinander halten (ohne zunge) und Athem tauschen .... bla bla

********
und ansonsten würde ich sagen liegt das an dem ältesten Gewerbe der Welt. Da ist es ja auch nicht gang und gebe mit jedem zu küssen...

*********

und bei der Jugend liegt es bestimmt darann das im Porno wenig geküsst wird ...

***********

21.Jahrhundert und die menschen verbinden Liebe mit zungenkuss schnell ficken und gang bang mit sex ... und für liebe ist halt wenig zeit


Geschrieben

Ich kann mich CirceBln nur anschliessen.
Ich küsse wahnsinnig gern, gehört für mich einfach dazu, aber es gibt einfach Männer die können es nicht. Da küsse ich lieber gar nicht wenn ich schon merk der kanns nicht, sonst vergeht mir die Lust. Allerdings hab ich schon ein paar mal die Erfahrung auch bei Männeren gemacht das sie zwar als/ beim Vorspiel gerne küssen, beim Akt dann selbst gar nicht, so als würde das zu viel Nähe, zu viel Intimität bedeuten.


SexyAusMarzipan
Geschrieben


Energievergabe natrülich auch durch den Akt...

Athem tauschen .... bla bla

********
und ansonsten würde ich sagen liegt das an dem ältesten Gewerbe der Welt. Da ist es ja auch nicht gang und gebe mit jedem zu küssen...

*********

Jugend ..... im Porno wenig geküsst wird ...

***********

21.Jahrhundert und die menschen verbinden Liebe mit zungenkuss schnell ficken und gang bang mit sex ... und für liebe ist halt wenig zeit





wer soll bei dem durchsteigen,
ich empfinde es als kauderwelsch,
ok mach ich auch gelegentlich!

aber mit ältestem gewerbe hat das nichts zu tun,
bestätigt eher die these das küssen intimer ist als vögeln.

ich kann einem partner im club mit ner anderen beim vögeln zusehen
und es geil finden,
seh ich ihn beim innigen knutschen werd ich irre!!!





und RA.....

Also einige von euch denken wirklich, dass die meisten Männer nicht gerne
küssen oder das richtige Küssen nicht beherrschen. ..........

nicht einige denke es so,
sondern sie empfinden es so, das ist ein himmelweiter unterschied!!!


Aber ich höre auch heraus, dass einige von euch küssen intimer finden als den GV.
Das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Ich empfinde es eher anderum.

du wolltest wissen wie wir frauen das sehen bzw. empfinden!

ich kann mir körperlich auch nicht die ejakulation eines mannes vorstellen
oder wenn der schwanz steif wird.
einige dinge kann man eben nicht nachfühlen!!!!

wie auch cara meine ausführungen bestätigt,
es ändert sich eben, und das ist doch auch was positives,
zeigt doch das man sex und liebe trennen kann!
sonst würden zum beispiel clubbesuche und pt bei den wenigsten reibungslos funktionieren.


die sexy


white_satin
Geschrieben

Stimmt, kann ich mich nur anschliessen.

Mir macht es überhaupt nichts aus, wenn mein Partner im Club eine andere poppt, im Gegenteil, es sieht geil aus...

Nur wenn er sie küsst, das kann ich überhaupt nicht ertragen, dann ist für mich die Stimmung weg...und eigentlich könnte ich dann auch gleich nach Haus gehen.

Für mich ist küssen sehr sehr viel intimer als reiner Sex.

(der weibliche Teil von white_satin)


Geschrieben

tja peter grundsätzlich haste schon recht, es ist relativ merkwürdig, die vorstufe (oder eine derer) zum poppen, als persönlicher zu empfinden, als den akt selbst. ich selbst (und das trotz meines fi's) bin fan von der kombination aus poppen und küssen und wenn es situationen gibt, wo ich keine lust verspüre, den typen zu küssen, oder das küssen gar nicht funzt, dann hat das auch mit dem sex keinen sinn. gehört für mich einfach beides zum spaß dazu.


Geschrieben

Die Aussagen, dass es Männer gibt, die nicht küssen könnten, wundern mich schon ein wenig.
Dass ein Mann/eine Frau in einem bestimmten Moment anders küsst (oder auch andersrum), als man es selbst in diesem Moment gern hätte, kann mal vorkommen; nicht nur beim Küssen. Das ist doch eine Frage der Kommunikation.
Ich finde, es wäre richtiger zu sagen, dass man sich nicht verstanden hat. Aber generell zu behaupten, dass jemand nicht küssen könne??


Geschrieben

bereit zum küssen, muss keiner sein müssen, vorallem, wenns grad ums ey figgn geht..


Geschrieben

Die Aussagen, dass es Männer gibt, die nicht küssen könnten, wundern mich schon ein wenig.
Dass ein Mann/eine Frau in einem bestimmten Moment anders küsst (oder auch andersrum), als man es selbst in diesem Moment gern hätte, kann mal vorkommen; nicht nur beim Küssen. Das ist doch eine Frage der Kommunikation.



Achim, das ist Männerlogik.

Ist wie beim Sex, wenn Mann keine Gedanken lesen kann oder zufällig das richtige macht ist er halt ne Null im Bett.

Allerdings halte ich es beim Küssen wirklich für möglich das da unterschiedliche Vorstellungen sehr negativ wirken können und ich schon des häufigeren gehört habe das einige Herren es wohl übertreiben.

Aber es gibt andererseits auch genug Frauen mit den Küssen nicht sp prickelnd ist.

Passt halt nicht immer


Geschrieben

Küssen ohne ficken=ja
Umgekehrt geht gar nicht
Ist bei mir jedenfalls so


Geschrieben

Ficken ohne Küssen?
Wer das mit macht, der ist selber SChuld, tut mir Leid!^^
Ich bin doch kein Dildo!


Geschrieben

Sag ich doch, das geht gar nicht


Geschrieben

Wir verstehen uns!


Geschrieben

also ich kann mir auch kein guten Sex ohne Küssen vorstellen.

Komischerweise scheint es aber bei den Mädels in meinem Alter eher zu sein das sie durchaus abends angeheitert jemand knutschen ohne das dann was läuft ;-)


Geschrieben

Machen oft gebundene Mädels...
Warum auch immer...
Kick?
Hab schon oft gehört, wenn ein Mann gut küsst, ist das die halbe Miete oder sogar mehr....
Also, dann geben sich viele Frauen wohl nur mit der halben Miete zufrieden?
Oder besteigen die danach brünstig ihren Ollen daheim?


Geschrieben

eigentlich auch oft Singles.

Glaube einfach das ihnen das knutschen wichtiger als der eigentliche sex ist.
Gerade bei jungen Frauen, mit wenig Erfahrung und nicht den besten Ex-Lovern ist das ja manchmal so.

Letztendlich bin beim Küssten recht schnell beim Gedanken nach mehr und das war auch bei den Frauen auch meist so

Ist eigentlich schon ne gute Kombi, Küssen und Sex


Engelschen_72
Geschrieben

Küssen ohne ficken ? Geht super !
Ficken ohne küssen ? Geht mal gar nicht !

Und bei mir ist`s so , wenn Mann nicht gut küssen kann ( für mich ) , dann hab ich noch nicht mal im Ansatz Lust " mehr " zu tun


×