Jump to content

lassen sich frauen gerne lecken?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

würde mich mal interessieren, ob die frauen das lecken an ihrer muschi lieben oder eher nicht mögen.
Bin mal gespannt wie diese frage beantwortet wird.
gruß von der nordseeküste


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

was sagt denn Deine frau zum Thema?

*** edit by Mod ***


bearbeitet von CaraVirt
Spam entfernt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tank33
Geschrieben (bearbeitet)

Da frag doch mal die Frauen. Ich glaube von 100 Frauen bekommst du 100 verschiedene Antworten. *** edit by Mod ***


bearbeitet von CaraVirt
Spam entfernt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben (bearbeitet)

dat ging ja schnell mit die löschen taste. gelle.

Aussage zu Protokoll: JA, Frauen lieben das.

zusatz. wie bei allen dingen, kann man dabei auch alles falsch oder manches auch richtig machen.


bearbeitet von jeano2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke für die "Einsicht" @MannohneSusi

Leute ... ich weiß ja selbst, wie schwer es manchmal fällt, sich bei einem Thema, dass schon unzählige Male angesprochen wurde oder dass man selbst für "unsinnig" hält, zurückzuhalten.

Aber denkt doch bitte einfach mal daran, wie sich ein TE fühlt, dem es mit seiner Frage ernst ist und der dann solche Reaktionen lesen muss.

Also bitte hier entweder sachbezogen ernsthaft posten oder gar nicht. Danke und noch einen schöne Sonntagabend.

CaraVirt
Team Poppen.de


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich persönlich finds ,NAJA , es gibt sehr wenige Männer die wirkliche Zungenkünstler sind,die meisten haben null Ahnung von der Anatomie einer Frau .
Angetraute sind hiervon ausgeschlossen

Susi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ susi

da die Anatomie von Frau zu Frau abweicht bzw. die Art der "Landschaftsbearbeitung" ist auch für das Superwesen Mann nicht immer möglich es auf Anhieb perfekt zu machen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

manche mögen es und manche nicht. so wie immer im leben.
mögen ja auch nicht alle männer geblasen werden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

stimmt..... aber einige wenige beherrschen es göttlich, und auf die bezogen antworte ich mal dem TE: JAAAAAA, sie mögen es.... wenn es denn gekonnt ist


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Wenn Mann es kann ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tank33
Geschrieben

Bravo Steelpaar!!!! Genau so sieht das aus!!!! Und damit ist doch alles gesagt!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Punkelfe
Geschrieben

wenn MANN es kann....
wenn MANN nen zungenpiercing(s) hat

dann gehts richtung...JA


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das geht auch ohne Zungenpiercing super, wenn der Mann es kann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe gerade intensiv über diese Frage nachgedacht, mein Gedächtnis heute nachmittag etwas aufgefrischt und bin zu der Entscheidung gekommen: Ja!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe im Laufe meines Lebens durchaus Frauen kennengelernt, die zumindest sagten, daß sie keinen Wert darauf legen, geleckt zu werden, weil das "da unten ja iiih wäre"- und nein, nachgeprüft habe ich es nicht. Sind diese Frauen ein Produkt ihrer Erziehung? Wäre für mich die einzige Erklärung, aber was weiß ich schon...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich habe bisher sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht; ich denke dass es grundsätzlich Frauen gibt die es mögen, andere eben nicht. ( wie Männer beim Blowjob )

Weiterhin kommt es natürlich darauf an wie Mann sich dabei anstellt; ich habe mir immer viel Zeit dabei genommen. Wilde Rumschleckerei am Kitzler kommt wohl in den seltensten Fällen gut an.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Gothwitch
Geschrieben

Kommt auf den Mann und seine Technik an ob ich es mag oder eher nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Wer nur lecken (oder auch blasen) kann, wenn er/sie ein Zungenpiercing hat, sollte es lieber gleich lassen. Wer es beherrscht, bringt den Partner mit der ungepiercten Zunge zur Ekstase. Da ist keine Altmetallsammlung erforderlich.

Ich lasse mich gerne lecken, vorausgesetzt, "Mann" weiß, was er tut. Die wenigsten Männer beherrschen es. Und wenn "Mann" nicht in der Lage ist, mit der Zunge die Klit zu finden, nervt es nur. Es soll ja schließlich Lust bereiten und nicht nur darauf hinauslaufen, dass Frau wundgeleckt wird.

Ebenso gibt es auch Frauen, die besser drauf verzichten sollten, den männlichen Part oral zu beglücken. Wenn ich mir teilweise ansehe, was diverse Paare unter "Blasen" verstehen und im Video einstellen, sträuben sich mir die Nackenhaare.

Oralsex ist was Feines, vorausgesetzt, man kennt sich mit der Anatomie aus und tut es gerne und mit Leidenschaft.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Migster83
Geschrieben

Hab' öfter das Gefühl, dass Frauen es zwar gerne mögen, aber Hemmungen damit haben. Gilt natürlich nicht für alle...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Calandos
Geschrieben

@Pumakätzchen

<
Ebenso gibt es auch Frauen, die besser drauf verzichten sollten, den männlichen Part oral zu beglücken. Wenn ich mir teilweise ansehe, was diverse Paare unter "Blasen" verstehen und im Video einstellen, sträuben sich mir die Nackenhaare.
>

UND DU KENNST DICH DAMIT AUS, ODER WIE??? :-D


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben


Ebenso gibt es auch Frauen, die besser drauf verzichten sollten, den männlichen Part oral zu beglücken. Wenn ich mir teilweise ansehe, was diverse Paare unter "Blasen" verstehen und im Video einstellen, sträuben sich mir die Nackenhaare.


Weisst du denn , ob genau das , was du da siehst und was DIR die Nackenhaare hochstellt , dem männlichen Part nicht gefällt ?

*koppschüttelt*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

@Puma, selbst wenn man sich mit der Anatomie auskennt, mag sich nicht jede Frau darauf beschränken, klitoral befriedigt zu werden. Was bei der einen Frau wahre Glücksgefühle auslösen kann, kann bei einer Anderen eher abtörnend wirken.

Ich denke, allein den Männern mangelnde Fähigkeiten auf Grund fehlender Anatomiekenntnisse abzusprechen, ist zu einfach. Wär es nicht sinnvoll, alle Möglichkeiten diverser Kommunikationstechniken zu nutzen, individuell zu verstehen zu geben, was einen konkret anmacht, und was eher in Richtung unangenehmes Wundlecken geht ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

gut gesprochen Herr Mod Prickel.

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass die Damen eher zurückhaltend sind was die Führung und Rückmeldung beim oralen Stimmulieren angeht. Frei nach dem Motto: "bloss nicht meckern, sonst läßt er es ganz oder denkt ich bin neZicke."

Dabei wünschen sich Männer nichts lieber als in ihrer Unerfahrenheit etwas Anweisung und Erklärung zu bekommen. Ein Meister fällt nicht vom Himmel.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Klaro, Geschmäcker sind verschieden und manche sind alles andere als anspruchsvoll, aber ich denke, man sollte doch in der Lage sein, sich anzueignen, wo die "besonders empfindlichen Stellen" zu finden sind. Es soll auch Menschen geben, die ein "inaktives Brett" lieber vögeln als nen aktiven Partner. Gottes Zoo ist verdammt artenreich.

Wenn ich meinem Partner ständig Anweisungen geben müsste, was er wie, wann, wo zu tun hat, würde ich es lieber lassen. Da ich mich weniger zur "Welpenfraktion" hingezogen fühle, ist das Risiko, einen unerfahrenen Partner zu erwischen, relativ gering. Kleiner Tipp: Vielleicht sollte man auch mal auf die Reaktionen achten, die man mit seinem Zungenspiel verursacht. Was das Wundlecken angeht: Im Chat tauchte mal einer auf, der sich damit auch noch brüstete. Er fand es geil, seine Partnerin wundgeleckt zu haben. Depp!

Wenn ich über alles, was hier manche von sich geben, den "Kopp schütteln" würde, käme ich nicht mehr zum Geradeausgucken. Arme Nackenwirbel, aber wenn's schee macht....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

liebe pumamietzekatze, wenn du dich nur mehr schütteln würdest, dann könntest du nicht so oft deien senf dazugeben. Ich finde dein post von eben enthält alles was ich an frauen nicht gern sehe ihn dieser oralen situation.

weder habe ich gesagt das man ständig den partner anleiten soll noch das alle frauen gleich empfinden. es ging mir ausschlieslich darum das ihr frauen es euch nicht so leicht machen solltet, schliesslich ist es euer Vergnügen auf das ihr verzichtet, bis der Herr es mal gerafft hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×