Jump to content
cloc3r

Bewertungen

Empfohlener Beitrag

cloc3r
Geschrieben

Wird hier generell mit hier Bewertungen gegeizt? Es scheint mir fast so. 

Ohne Feedback kann ich nur schwer einschätzen, wie mein Profil auf den Besucher wirkt. Für manche mag es nebensächlich sein, aber mich interessiert es durchaus.

Schließlich will ich mich so genau wie möglich darstellen und glaubwürdig und sympathisch präsentieren.

 

Wie seht ihr das? 

talkingdeadhead
Geschrieben (bearbeitet)

Gude (hessisch für Eija dann ... Hallo erstmal) :)@cloc3r,

hol Dir schon mal ein Stühlchen, ich sitz gerade auf`m Sofa und ner Kanne - Kaffee in Reichweite :) .

Ich fange mal an und arbeite (hässliches Wort, in dem Zusammenhang aber ich habe anscheinend noch nicht genug Kaffee im Hals durchlaufen lassen) mich Stellenweise durch Dein Ep. So, fällt es mir leichter auf Deine Frage einzugehen.

vor 3 Stunden, schrieb cloc3r:

Wie seht ihr das? 

Stühlchen, haste ??? Ich fang an :) ;

 

vor 3 Stunden, schrieb cloc3r:

Wird hier generell mit hier Bewertungen gegeizt? Es scheint mir fast so. 

Ich glaube hier, hast Du es gut erkannt.

Ich finde bei meinen Bewertungen; Die, die ich bekam sagen mir eines: Meine Suche wurde erkannt und als "kleines Danke schön" Zoll/end hinterlassen. So als Brückentroll, der ich nun mal bin, sehe ich das Respektabel (bei mir und seitens des Bewerters) an. Und es herhöht durch die Anzahl, derer meine Ansicht über die Wertigkeit. Ich möchte nicht verstanden wissen; Je mehr desto besser!

Nein, ich meinte dann schon eher so, das genau diejenigen, die sich aus was auch immer an Gründen hatten. Meine im meinem Profil beschriebene Suche verstehen und wohlwollent Respektieren. Da habe ich kein "mehr oder weniger" Sammelgefühl.

 

vor 3 Stunden, schrieb cloc3r:

Ohne Feedback kann ich nur schwer einschätzen, wie mein Profil auf den Besucher wirkt. Für manche mag es nebensächlich sein, aber mich interessiert es durchaus.

Das kann ich verstehen und nachvollziehen.

Ich habe Drei meiner "nächsten" aus meinen persönlichen Umfeld akquiriert und stellte ihnen, die Aufgabe herauszufinden: Erkennst Du mich, in meiner Profilbeschreibung. Bevor ich jetzt ins "Spoilern" gerate mache ich lieber mit Deiner nächsten Aussage, gerne weiter.

vor 3 Stunden, schrieb cloc3r:

Schließlich will ich mich so genau wie möglich darstellen und glaubwürdig und sympathisch präsentieren.

Genau das habe ich von den drei "Akqurititanten", dann auch so bestätigt bekommen. Der eine hätte zwar etwas weniger Lesen wollen, aber mit einem Stückchen Kuchen überzeugte ich ihn dann doch. Achja, damals beim Durchlesen, war noch etwas weniger Text und Inhalt! Ich hab zwischenzeitlich noch was nachgelegt, weil ich möchte meine Profilbeschreibung und Suche relativ aktuell halten. Meines Verständnis von "Spontanität" berücksichtigend.

 

Nunja, ich hoffe das Lesen meiner Ansicht war, Dir nicht allzulang.

Das und den rückwärtigeren Text, sehe ich so :)

 

:) gute Grüße, nebst Erfolg für Deine Suche talkingDeadHead

bearbeitet von talkingdeadhead
  • Gefällt mir 1
cloc3r
Geschrieben

Irgendwie beruhigend, dass es nicht nur mir so vorkommt. 

Allerdings auch ernüchternd. Denn meine Annahme wurde bestätigt... 

 

Sebastian-ERZ
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, definitiv nicht! Das gilt nur für männliche Profile!  :joy::joy::joy:

Aber Du hast natürlich recht, die Feedback-Verweigerung macht es für einen Mann im poppen.de-Haifischbecken auch nicht wirklich einfacher. Aber lass Dich dadurch nicht verunsichern. Viele Mädels bewerten nicht, weil sie fürchten, dass wir Kerle dies gleich als Interesse und Aufforderung zur Kontaktaufnahme missverstehen. Außerdem gibt es noch eine ganze Reihe Mädels, die hier entweder alle 5 Sternchen vergeben oder gar keins. Die Gründe hierfür reichen von der Ablehnung des verwendeten Bewertungssystems, bzw. negativer Bewertungen bis hin zur Vermeidung von Racheakten. Im Prinzip ist das eine Folge des Männerüberschusses und eine Art Stressvermeidungsreaktion der Mädels und hat mit Dir oder Deinem Auftritt hier erst einmal nicht wirklich viel zu tun.  ;)

Also, s:P what? Nimm´s nicht persönlich und bleib locker! Gestalte Dein Profil einfach so, wie es Dir angemessen erscheint und dann wart halt einfach mal ab, was passiert. Auf alle Fälle kannst Du mit einem sympathischen Auftritt nicht allzu viel verkehrt machen.  :coffee_happy: 

bearbeitet von Sebastian-ERZ
  • Gefällt mir 1
elegance4u
Geschrieben (bearbeitet)

Ich schaute gerade mal bei deinem Text lieber @cloc3r und stellte fest: Jeder 14. hat dein Profil bewertet. ich schaute mir mein Profil an und stellte fest: Im Schnitt hat mich jeder 18. bewertet....also Du wirst doch häufig bewertet.

bearbeitet von elegance4u
  • Gefällt mir 1
cloc3r
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb elegance4u:

Ich schaute gerade mal bei deinem Text lieber @cloc3r und stellte fest: Jeder 14. hat dein Profil bewertet. ich schaute mir mein Profil an und stellte fest: Im Schnitt hat mich jeder 18. bewertet....also Du wirst doch häufig bewertet.

Irgendwie beruhigend, dass es nicht nur mir so vorkommt. 

Allerdings auch ernüchternd. Denn meine Annahme wurde bestätigt... 

 

cloc3r
Geschrieben (bearbeitet)

:cum::cum:

Das mag sein... @elegance4u

Aber die schiere Anzahl DEINER Bewertungen relativiert den Vergleich doch etwas. 

 

bearbeitet von cloc3r
elegance4u
Geschrieben (bearbeitet)

@cloc3r Naja ich bin auch nicht erst seit 2 Wochen hier angemeldet ( und auch nicht erst seit 2 jahren..)     ;)

bearbeitet von elegance4u
Geschrieben

Ich bewerte niemanden. Wir sind hier ja schließlich nicht auf bewertungen.de. 

Nee, im Ernst: ich find diese Bewerterei hier mehr als sinnlos und auch irgendwie ziemlich albern. Wenn man das abstellen könnte, würd ich es sofort tun.

Männer, die Wert drauf legen, unbedingt ein paar Sternchen von Profilbesuchern zu bekommen, sind mir ehrlich gesagt suspekt. Was macht ihr denn damit? Ausdrucken und übers Bett hängen? 

 

  • Gefällt mir 4
DerStandHeute
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Lichterloh81:

Männer, die Wert drauf legen, unbedingt ein paar Sternchen von Profilbesuchern zu bekommen, sind mir ehrlich gesagt suspekt. Was macht ihr denn damit? Ausdrucken und übers Bett hängen? 

Wenn ich Personalchef einer Staubsauger-Vertriebsfirma wäre, würde ich sehr wohl Wert darauf legen, dass zukünftige Verkäufer ein  Poppen.de-Profil mit vielen Bewertungen und Sternen vorweisen könnten, denn sie sollten doch den potentiellen Kundinnen positiv auffallen!

Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb DerStandHeute:

Wenn ich Personalchef einer Staubsauger-Vertriebsfirma wäre, würde ich sehr wohl Wert darauf legen, dass zukünftige Verkäufer ein  Poppen.de-Profil mit vielen Bewertungen und Sternen vorweisen könnten, denn sie sollten doch den potentiellen Kundinnen positiv auffallen!

In diesem Falle würde ich die Bewertungen natürlich auch befürworten. 

Möglicherweise ist der TE ja bei einer Staubsaugerfirma angestellt, das hatte ich zugegeben jetzt nicht bedacht. 

Geschrieben

ich geize nicht mit sternchen verteilen.

jedes profil und jedes bild welches mir so gut gefällt um ihm die volle anzahl der sterne geben zu können, erhält die auch.

 

 

moonchilds
Geschrieben

Bewertungen und damit zusammenhängende Profilbesuche sind uns zum größten Teil ziemlich suspekt und mitunter makaber. Fangen wir von vorne an. Ein Profil wird besucht. Als erstes gibt es Sterne für die Bilder. Dann eventuell, aber wirklich nur eventuell Sterne für den Profiltext. Da ist er, der perfekte Fehler in der Denkweise der Besucher. Hätte man sich den Text erst durchgelesen hätte man mitbekommen das alles was über 100km weg wohnt, sowie zu alt oder zu jung ist, aus unserem "Raster" herausfällt. Es wird oft sogar übersehen das wir ein Paar sind. Richtig witzig sind dann die Leute die Frauenbilder mit vollen Punkten, Herrenbilder dann natürlich mit wenigen honorieren. Das ist so offensichtlich und überdies albern das solche Leute natürlich von uns auch "bedacht" werden. Diese Punkte zu vermeiden ist wohl ne Kunst die eben niemand kann. Es ist klar das ein hetero User keine Ambitionen dem eigenen Geschlecht gegenüber hat. Trotzdem hagelt es entweder viele oder wenige Sterne. Das ganze System ist hohl und nichtssagend allein aus diesem Grund schon. Dann gibts die unterschiedlichsten Gründe warum man hier ein Profil hat. Auch das fließt in Bewertungen ein. Kaum jemand bewertet somit objektiv sondern eher subjektiv. Wenn man aber nunmal SM z.B. mag fällt man beim Blümchensexliebhaber durch. Deshalb sind wir der Meinung das man die Bewerterei nicht ernst nehmen kann und sollte, sondern sich auf das konzetrieren sollte, was und wonach man wirklich REAL sucht. Damit hätte man schon genug zu tun.

Der  Rest mit dem Sternenquark kann man eh vollkommen vergessen bis auf vielleicht die "Probemitgliedschaften". Einen anderen Sinn macht das ganze eh nicht.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb cloc3r:

Wie seht ihr das? 

Machen gute Bewertung , einen besseren Menschen aus dir?

Machen keine oder schlechte

Bewertung einen schlechteren

Menschen aus dir?

Jetzt weiß du, wie ich das Sehe. :clapping:

Nitrobär
Geschrieben

Watt denn nu glaubwürdig oder sympathisch ? 

moonchilds
Geschrieben

Glaubwürdig? Bei 10 Jahre alten Bildern oder Fotoshop?

Symphatisch wenns trotz schöner Bilder dumme Anmachsprüche hagelt?

Weder noch wobei alles nicht Allgemeingültigkeit hat. Es gibt Ausnahmen. Für jeden. Die zu finden ist man hier. 

Nitrobär
Geschrieben

@moonchilds

Ich meinte was denn nu sein Begehr ist .

Wenn ich glaubwürdig bzw. authentisch bin , stelle ich mich nicht besonders sympatisch dar sondern so wie ich bin und

überlasse es den Profilbesuchern welche Wirkung Das auf sie hat . 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Stunden, schrieb cloc3r:

Schließlich will ich mich so genau wie möglich darstellen und glaubwürdig und sympathisch präsentieren. ► Wie seht ihr das

Was für ein hübscher Zaunpfahl smilie_denk_24.gif..den verarbeite ich jetzt doch sofort im Thema. (Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Situationen sind rein zufällig)

Also ich sehe das folgendermaßen. Um sich authentisch darzustellen, benötigt man kein Feedback. Bleib dir selbst treu bei deiner persönlichen Vorstellung. Sympathie ist beim Empfänger deiner Zeilen, auch wieder von dieser persönlichen Vorstellung abhängig. Willst du nur um einer Mehrheit zu gefallen, dein Profil oder dein Verhalten ändern?

Wer versucht, sich immer alle Türen offen zu halten, wird sein Leben auf dem Flur verbringen!

Was bringen diese Ego-Sternchen?

Man wird abhängig und unfrei, das heißt, man nimmt nicht die eigenen Werte und Bedürfnisse als Richtschnur seines Handelns. Anstelle dessen macht man nur noch Dinge, von denen man glaubt, dass andere sie von einem erwarten. Würde man "JA" sagen, wenn man eigentlich "NEIN" meint? Das hieße; man missachtet sich selbst und andere bestimmen über dein Leben.

Im tieferen Sinn, sendet man sich selbst und der Welt, mit so einem Thread, die Botschaft, dass andere Menschen mehr wert sind und mehr zählen, als man selbst. Man wird Sympathie nicht kontrollieren, indem man versucht es den anderen recht zu machen.

In Wirklichkeit ist es umgekehrt. Man würde von den Umständen und der Welt da draußen kontrolliert und gesteuert, wenn man zu sehr versucht, es den anderen recht zu machen.

Man macht sich damit nur selbst zum Sklaven seiner Angst vor Kritik, Missfallen und vor Konflikten.

Hier bei Poppen beobachte ich häufig dieses erstaunliche Paradoxon, dass vielen Menschen anscheinend gar nicht bewusst ist.

Wer sind die Menschen, die den größten Respekt von allen bekommen? Das sind doch eher die Menschen, die ihr eigenes Ding machen. Das sind die Menschen, die kein Blatt vor den Mund nehmen und klar sagen, was Sache ist. Das sind die Menschen, die für das einstehen, was ihnen wichtig ist, auch auf das Risiko hin, dass andere sie mal doof finden. Die Menschen, die dagegen immer allen gefallen wollen, die übersieht man oft. Oder man hält sie für Ja-Sager oder Schleimer. Oft sind es auch die Menschen, die am ehesten ausgenutzt werden oder die man als Erstes übergeht.

Paradox daran: Jemand versucht, es allen recht zu machen, um Respekt und Anerkennung zu bekommen. Und er erreicht eher das Gegenteil. Er wird respektlos behandelt.

Und jemand, der sein eigenes Ding macht und dem es nicht ganz so wichtig ist, was andere denken, der bekommt oft die Anerkennung und den Respekt seiner Umgebung.

Warum ist das so? ► Qualitäten wie Respekt und Anerkennung bekommt man eher über Umwege. Man bekommt Respekt und Anerkennung nicht dadurch, dass man anderen gefallen will.

Hinzu kommt noch etwas: Man kann sich noch so anstrengen, es wird immer jemanden geben, der das alles doof findet. Vielleicht weil man sich so äußert, wie sein Vater, der ihn immer geschlagen hat. Oder weil man ihn an den Typen aus seiner Klasse erinnert, der ihn immer gehänselt hat. Oder weil man etwas tut, was derjenige sich nicht zu tun erlaubt, und deswegen ist man dann ein rotes Tuch für denjenigen. Jeder von uns hat ein sogenanntes psychologisches Gegenüber, also jemanden, der in seinen Charakterzügen gegensätzlich ist. Und an diesem Menschen wird man sich immer reiben, einfach dadurch, dass man selbst ist, wie man ist und dieser Mensch nun mal ist, wie er ist.

Wir Menschen sind immer eine Projektionsfläche für andere, d. h., andere Menschen sehen in uns Dinge, die gar nichts mit uns zu tun haben. Das kann man nicht steuern.

Worauf ich hinauswill:

Egal wie sehr man sich anstrengt, es wird immer Menschen geben, denen man nicht gefällt. Dagegen kann man nichts machen. Da kann man noch so gefällig sein und versuchen, alle Ecken und Kanten abzuschleifen. Irgendjemand wird immer etwas doof finden. Deswegen wird der Versuch, allen anderen zu gefallen, immer scheitern.

Der Versuch ist nicht nur unrealistisch, sondern auch total unsinnig.

►Viele Menschen leben wunderbar damit, wenn andere sie nicht leiden können. Und das sind nicht alles, fiese, stumpfe und böse Menschen. Das sind oft einfach Menschen, die gelernt haben, dass sie es nicht allen recht machen können, und die deswegen eine gesunde Gelassenheit entwickelt haben.

Was hätte es denn auch für messbare Konsequenzen im realen Leben, wenn man hier nicht gemocht wird?

Es ist ein unsinniges, undankbares, schmerzhaftes und vor allem unerreichbares Ziel, allen Menschen gefallen zu wollen.

Wer das begriffen hat, lebt einfacher und entspannter.

bearbeitet von Anaconda_XS
Korrektur
  • Gefällt mir 4
OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Stunden, schrieb cloc3r:

Schließlich will ich mich so genau wie möglich darstellen und glaubwürdig und sympathisch präsentieren.

Diese Aussage beißt sich mit:

vor 22 Stunden, schrieb cloc3r:

Ohne Feedback kann ich nur schwer einschätzen, wie mein Profil auf den Besucher wirkt.

Und weshalb? Nun, was geschieht wohl, wenn Du überwiegend negative Bewertungen erhältst? Du wirst Dein Profil ändern, anpassen, "aktualisieren", um positive Bewertungen zu erhalten. Da bleibt zwangsläufig die Glaubwürdigkeit und die Genauigkeit auf der Strecke.

Wer so erpicht darauf ist, gute Noten zu erhalten, der hat in meinen Augen das Reich der Glaubwürdigkeit bereits längst verlassen. Und wer dann noch in solch einem Thread darauf hinweist, daß er gern Bewertungen erhalten möchte (förmlich darum bettelt), dem unterstelle ich auch ganz offen, daß es ihm nie um jene Glaubwürdigkeit ging.

Viel Glück bei dem Griff nach den Sternen.

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 1
Hitzesuchend
Geschrieben
Am 6.3.2017 at 05:11, schrieb cloc3r:

Wird hier generell mit hier Bewertungen gegeizt? Es scheint mir fast so. 

Ohne Feedback kann ich nur schwer einschätzen, wie mein Profil auf den Besucher wirkt. Für manche mag es nebensächlich sein, aber mich interessiert es durchaus.

Um die Antwort kurz zu fassen und es in beliebte Worte zu kleiden... keine Bewertung ist auch eine Bewertung.

  • Gefällt mir 1
DerStandHeute
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Anaconda_XS:

Was für ein hübscher Zaunpfahl smilie_denk_24.gif..den verarbeite ich jetzt doch sofort im Thema.

Zahnstocher braucht die Welt! smiley_53ba06.gif

mieh001
Geschrieben

Wenn ich auf ein Profil gehe bewerte ich auch, sogar die Bilder, wegen der Punkte smiley_53ba06.gif

 

DerLeibhaftige
Geschrieben

Ich interessiere mich nen Sch... für die Bewertungen. Das ist doch eh nicht repräsentativ. Es bewerten nur Leute die einen supertoll oder abgrundtief schlecht. Der realistische Mittelwert der Masse, die einfach nicht auf dich passt, clickt einfach weiter... es sei denn, es sind so Punkteluder wie unsere @mieh001 hier! ;)

  • Gefällt mir 1
mieh001
Geschrieben

@DerLeibhaftige aber sonst bin ich ganz unschuldig biggrin_girl.gif

×