Jump to content
bimaus26sucht

Solokerle im Swingerclub

Empfohlener Beitrag

MaxAusWiesbaden
Geschrieben

Vermutlich ist das wie im realen Leben, da haben viele doch auch Probleme eine Frau oder gar ein Paar anzusprechen. Dazu braucht es eben ein gewisses Selbstvertrauen / Selbstsicherheit. Gerade in der heutigen Zeit wird ja auch vielfach der Erst-Kontakt digital hergestellt (Internet / Handy) - da fällt das gesprochene Wort vielen schwerer. Angrabbeln ist ja auch eine Form von Kommunikation, nur eben non-verbal. 

  • Gefällt mir 3
naadir
Geschrieben

Die Andere Seite ist ,das es viele Frauen, Paare gibt die sich öfter im Club treffen (bezahlen ja auch nichts/weniger) sich schon kennen und ihr Ding machen. Da dann als Mann zum zug zu kommen ,ist schon schwierig. Bis jetzt hatte ich da noch keine Probleme , aber auch schon öfters beobachtet.

  • Gefällt mir 1
sailerx
Geschrieben

Vielleicht hat Mann ein Problem damit abgewiesen zu werden !???

Christian-
Geschrieben

Ach, es ist vielleicht für den einen oder anderen Mann nicht sehr gut mit dem sprechen bestellt, wenn der Modus "Ficken" aktiv ist. Ich habe leider keinen Ahnung was Clubbesuche betrifft ( Hier der Aufruf für Hamm/Soest/Lippstadt für ein Treffen 😉) aber ich finde es schwierig zu sprechen, wenn ich geil bin. Deswegen klappt "Dirty Talk" bei mir auch kaum...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Na ist doch ganz einfach ..grins ...wenn da Blut vom Kopf unter die guteline fällt ist es nicht mehr so leicht zu reden oder zu fragen ..ich habe lange als Tür steher gearbeitet und beobachtet das in Discos du Jungs standen grössten teils um die tanzflaeche herum waerend die maedels tanzten und sich vergnügten ...zu Frage ....Männer denken heute teilweise noch wenn Frau einen schw. Sie wird sie automatisch geil und springt ihn dann an ...bestenfalls eben den Mann mit seinem in der Hand ...die Folge von Frustration ist dann eben ..selbst ist der Mann ...damit man nicht noch frustriet nach Hause geht ..drück abbauen nennt sich so etwas ... In jedem Mann sitzt eben doch noch ein pupataerer junge ..grins

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ist wahrscheinlich die Angst vor nem Korb. Es könnte ja jemand nein sagen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Männer, die diese Orte besuchen, heißen in der Regel eher Horst und Ralli statt Brad und George... 😂

  • Gefällt mir 1
Derneueste001
Geschrieben

Gegenfrage: Warum spricht Frau/Paar im Club nicht die Solos direkt an, die als Mitspieler in Frage kommen?! Hat hier die Efrauzipation wohl doch versagt? Oder hat Frau/Paar Angst vor ´nem Korb, weil der Solo sagen könnte: "Sorry, du/ihr bist/seid nicht mein Fall"!? Nicht immer alles so einsetig sehen...

  • Gefällt mir 4
bimaus26sucht
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Tyree81:

Die Männer, die diese Orte besuchen, heißen in der Regel eher Horst und Ralli statt Brad und George... 😂

Da muss ich dir widersprechen, es gibt echt schnuggelige Kerle, ok sie sind rar, aber auch vorhanden....und selbst Brad und George können dann aber auch sehr ......sagen wir mal übersichtlich....unterhalten ;)

  • Gefällt mir 1
bimaus26sucht
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Derneueste001:

Gegenfrage: Warum spricht Frau/Paar im Club nicht die Solos direkt an, die als Mitspieler in Frage kommen?! Hat hier die Efrauzipation wohl doch versagt? Oder hat Frau/Paar Angst vor ´nem Korb, weil der Solo sagen könnte: "Sorry, du/ihr bist/seid nicht mein Fall"!? Nicht immer alles so einsetig sehen...

Wenn wir nen hübschen Kerl finden, dann wird der natürlich angesprochen, damit haben wir keine Probleme.

Du hast anscheinend den Kontext nicht ganz verstanden, denn es wurde sich über die Herren, die einfach ins Bett springen und fummeln, geschrieben, ohne vorher jemals in Kontakt getreten zu sein

Geschrieben

Also Ich spreche diese einsamen Solo Kerle nie an. Wozu es hat einen Grund warum sie Solo sind. Und das benehmen dieser Männer finde ich besonders gruselig. Sollte da mal eine Sahneschnitte bei sein werde ich das ggf überdenken.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ja genau, wenn es an der Bar nicht so der richtige Funke überspringt, sollte man sich schleunigst zurück ziehen.. Man sollte charmant, lächeln, vergnügt, locker und gut überzeugen können so wie adrett gekleidet sein. OK, die hübsch aussehen habe wohl leichteres Spiel.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo Sorry da muss ich Dir leider wieder sprechen,ich als Mann versuche immer das Gespräch zu finden und das auch meistens mit erfolg,denn warum sind denn in einem Club Männer und Frauen?? Ich bin zwar kein Swinger der in der Woche zwei bis drei mal im Club ist,sonder ich bin vielleicht vier mal im Jahr im Club,und bis jetzt habe ich immer sehr gute Gespräche dort führen können!! GGLG Euer Schrauber

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ach und noch eins wenn auch schon an der Bar kein Gespräch statt findet,reicht ja auch ein Blick wenn sich ein Paar verzieht,so wie jetzt erst erlebt am letzten Donnerstag, ich komme gerade an die Bar,ein Paar steht und Trinkt etwas,nach ca 5min verschwindet es in die gewissen Räumlichkeiten,Nur Frau wirft mir ein gewissen Blick zu,den ich als Antrag zum folgen verbuchte, Ja es waren Herrliche Stunden die wir gemeinsam erlebten!! Mfg Der Schrauber

  • Gefällt mir 1
schwandorfer01
Geschrieben

Manchmal ist es aber auch umgekehrt. Ein Paar stand auf und im vorbeigehen sagte der Mann zu mir "Kommst du mit"?

Ohne dass ich vorher Gelegenheit hatte mich mit dem Paar zu unterhalten!

 

Ein anderes Mal traf ich mich mit einer Frau im Club. Wir saßen an der Bar und unterhielten uns. Da kam ein Typ, stellte sich neben sie und fragte "Wollen wir nach oben gehen"?

Platzt mitten ins Gespräch und will mit ihr auf die Matte. Er bekam natürlich ne Abfuhr :smiley:. Anstand sollte man aber auch im Club zeigen und nicht einfach drauf los!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Muss dir leider recht geben... Ich bin in Clubs direkt distanziert wenn ich etwas nicht möchte, gebe dementsprechend auch die richtigen Signale von mir. Dann geht man auf die Paarmatte, macht das törchen extra zu und zack, sitzt auf einmal ein anderer neben einem...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Auch wenn ich kein Mann bin, dazu möchte ich mich gerne äußern. Ist schon manchmal schlimm wenn Solokerle oft bis spät in die Nacht an der Bar hocken, sich ein Getränk nach dem anderen reinziehen und auf ein mal vor einem stehen. "Willste Poppen?". Eine Unsitte die bei mir zur Abfuhr führt. Ein wenig Unterhaltung wäre manchmal nicht so schlecht und würde möglicherweise zum Erfolg führen.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Was aber noch schlimmer ist das sich diese armen Männer dann noch mit ihren schwänzen in der Hand sabbernd sich selbst dann noch einen.... Na ja ...... Da waere doch der Gang in ein bordell effektiver und Mann käme dabei auch noch auf seine Kosten ....als sich da zum sprich wörtlich zum Affen zu machen ...

I--Felix--I
Geschrieben

Wenn es diese Single - Männer brauchen, dann sollen sie nur...

 

Ich habe es für mich noch nie als "nötig" erachtet, in einen Swingerclub gehen zu müssen.


×