Jump to content
geilespaarcelle

Cuckold

Empfohlener Beitrag

Poundpi
Geschrieben

Nicht unsere Genzen sind wichtig!! Ihr müsst eure Genzen genau abstecken!!

  • Gefällt mir 5
DirtyRider
Geschrieben

Dazu braucht Ihr vor Allem einen einfühlsamen, aber dominanten Lover/ Bull.

Die Grenzen werden sich mit der Zeit ergeben....

Geschrieben

Einfach mal fremd ficken lassen und schauen was passiert

Poundpi
Geschrieben

@DirtyRider das ist ja totaler Blödsinn!! Wer anfängt macht es langsam! Oder nimmst du zum Blumenzwiebel setzen nen Kettenbagger

  • Gefällt mir 4
furnish
Geschrieben

Es ist doch mal ganz klar das Grenzen von vornherein abgesteckt werden, das gilt für alle drei. Man muss sich auch im Klaren darüber sein das eine gewisse Eifersucht aufkommen kann, wenn es so ist sollte man gleich die Finger davon lassen. Ansonsten zu dritt treffen während einer netten Unterhaltung schon mit leichten Reizen und vielleicht zweideutigen Bemerkungen eine gewisse Lockerheit provozieren und dann schauen was passiert

  • Gefällt mir 4
NureinLeben63
Geschrieben

Guten Tag ihr beiden, dieses Thema ist nicht in drei Sätzen beschrieben.

SpielzeugFürSie
Geschrieben

Nehmt euch Zeit dafür! Schreibt lange mit den Menschen und trefft euch vorher, denn der dritte wo dazukommt ist nur ein Mitspieler und ihr legt die Regeln fest. Meine Freundin und ich haben mit ein paar Leuten darüber schon geschrieben und auch dennen erklärt wie wir es wollen. Doch leider kommen einige mit Schema f und sagen so läuft das und das läuft bei allen so, dann gleich verabschieden oder gar Sperren. Seit euch mit der Person sicher ansonsten ist viel im Eimer wenn nicht sogar die ganze Beziehung.

 

MFG

  • Gefällt mir 2
Azrael1186
Geschrieben (bearbeitet)
vor 31 Minuten, schrieb Lapaloma1977:

Ihr wisst quasi nix darüber...aber er will Cucki werden...informiert man sich nicht erst darüber und entscheidet dann???

Gibt es da denn so viel zu Wissen?

Gibt es ein großes Cuckold Kompendium von dem ich nichts weiß?

Man muss doch nicht immer aus allem eine Wissenschaft machen.

Die beiden müssen doch selbst wissen was ihnen Spaß macht und was nicht.

Sie sollten vorher genau klären was erlaubt ist und was nicht und es dann einfach mal ausprobieren.

bearbeitet von Azrael1186
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

@Azrael1186: Da ich nicht weiß, wieviel Wissen Du zu diesem Thema hast, kann ich nicht einschätzen, wieviel Dir noch fehlt... Eben, die beiden müssen selber rausfinden, was ihnen Spaß macht, wie weit beide gehen dürfen, etc. Aber allein die Frage 'Wie stellt man das am besten an?'sagt für mich so einiges aus... ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Diverses Off Topic entfernt.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb geilespaarcelle:

Unser er will zum Cucki werden. Wie stellt man das am besten an und wo wären eure Grenzen?

Hallo, ich habe dazu mal etwas geschrieben. Vielleicht bringt euch das weiter. Wobei mich die Fragestellung schon ein wenig irritiert smilie_denk_08.gif  Findet doch erst einmal eure Grenze!

"Heut trägt der Cucki rote Socken, denn er will den Bullen locken"   smilie_happy_289.gif

Wünsche einen schönen Sonntagabend smilie_winke_002.gif

  • Gefällt mir 1
Longding70
Geschrieben

Genau die Grenzen müsst ihr für euch selber finden ,! 

Geschrieben

Eure Grenzen müsst ihr selbst für euch ausloten. Was gibt es nur für euch als Paar und was darf der Dritte im Bunde.. legt für euch ganz klare Regeln fest! Klärt für euch die absoluten Tabus. Und lasst euch Zeit bei der Suche eurer Mitspieler. Es melden sich unzählige. Aber die wenigsten werden passen.

  • Gefällt mir 1
Lederdom
Geschrieben

Ich kann da „nur“ empfehlen sich auf „einschlägigen“ Seiten erst einmal zu informieren sich mit anderen zu unterhalten, z.Bsp.: im http://cfchat.cfwives.com/voc.php . Ich weiß dass es gut ist wenn Ihr miteinander Eure Wünsche und Sehnsüchte sprecht und diese absteckt, natürlich gibt es meist auch eine gewisse Dynamik oder Entwicklung. Wichtig ist, denke ich, dass die eigen Grenzen und die des anderen Partners bekannt sind und diese nicht überschritten werden. Wenn Ihr mehr wissen wollt, schreibt mich an. Viele Grüße

Geschrieben

Würde Euch gerne weiterhelfen...am einfachsten Treffen auf neutralen Boden. Reden ist einfacher als schreiben ..da bleiben meist zuviele ??? !

  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben (bearbeitet)

Belest euch doch mal auf einer einschlägigen Internetseit die das Thema Cuckold beinhaltet, zum einen müsst ihr klären, was genau ihr wollt. Nur Wifesharing, oder so richtig Cuckold in seinen verschiedenen Stufen.

Falls ihr es genauer wissen möchtet, meldet euch per PN.

bearbeitet von sveni1971
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Die Grenze ist ihr bestimmt? smilie_denk_08.gif..oder; Die Genze ist, ihr bestimmt?

Ihr sollte jedenfalls keine Grenze bestimmt sein.

bearbeitet von Anaconda_XS
Geschrieben

Je mehr Cuckolds, desto besser !!

 

Zumal ich mir eine Dauerfreundschaft zu einem SO ausgerichten Paar (wiederr) wünsche !!

 

Zur Frage :

 wenn ER sich das wünscht, solltet IHR es tun, es leben.

denn es lässt sich auf Dauer nicht verdrängen !!

 

Aber sich da Grenzen setzen ???

Sicher will man das, kann man es versuchen.

Aber ich persönlich denke, diese Grenzen lassen sich schwerlich einhalten.

Es wird seinen Weg gehen...sich seinen weg suchen.

 

Und mal ehrlich : ein Cuckold will es insgeheim, dass ER über seine Grenzen geführt wird ?!

 

 

Geschrieben

Also mein Mann wollte es damals auch,

und ja es ist etwas sehr Vertrauenswürdiges.

Das erste Date mit meinem Liebhaber den ich nun 5 Jahre schon 1x die Woche Treffe war sehr angespannt. 

 

 

Kismet60
Geschrieben

Der Gedanke daran erregt mich sehr.

Die Grenzen ..... bei mir die gleichen wie die mit dem Cuckold , aber für mich müssten die Grenzen, auch der Cuckold  festlegen.

  • Gefällt mir 3
×