Jump to content
Dani193

Penis wird *schlapp* beim Sex.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kann passieren, wird passieren, bleibt entspannt und verändert die Intensität

  • Gefällt mir 2
Steven463
Geschrieben

Passiert öfters bei mir , kommt davon wenn man extrem Gas gibt also Anstrengung pur , lass mir dann 5minuten ein lutschen in der Zeit wird er wieder schön hart , und dann gehts in die nächste Runde :) aber wenn ich langsam sex habe und es schön genieße passiert mir das nicht Auser wenn die Frau schlecht reitet dann übernehme ich wieder das Ruder hehe

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Klar passiert das. Ich finde man sollte nicht so tun als ob es das nicht gäbe. Dann ist es eben so. Bis 'er' dann wieder auf der Höhe ist gibt es so viele andere Möglichkeiten, daß weder sie noch er darunter leiden müssen..

  • Gefällt mir 4
Exwolfsburger
Geschrieben

Schon das ein oder andere mal. Dann muss man halt die Frau per Hand oder Mund dafür sorgen das er wieder hart wird. Sowas kann vorkommen. Wichtig ist halt das die Frau deswegen nicht gleich eingeschnappt ist.

  • Gefällt mir 4
SweetHoney_81
Geschrieben

Passiert schon mal. Ist halt der Kopf wo anders unterwegs. Kurzer Handbetrieb und er läuft wieder. Ich finde es nicht schlimm. Es ist halt menschlich.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn ich meine Sexualpartnerin doch nicht so erotisch fand, ist mir das schon ein paar mal passiert oder wenn der Sex sehr lange dauerte und anstrengend war, war er dann kurzzeitig nicht mehr ganz so hart, aber ansonsten kenne ich sowas eigentlich nicht.

  • Gefällt mir 1
valens-fidus
Geschrieben

Jo, passiert. Position wählen, wo das But wieder gut rein fließen kann. Oder zwischendurch Blasen lassen. 😊

Geschrieben

Wichtig ist die Sache nicht kaputt zu denken. Macht man sich zu viel Gedanken, wie kann ich die Frau befriedigen etc, lässt uns unser bestes Stück schon mal hängen...zur Not mal beim Hausarzt vorbei schauen, der hat auch Möglichkeiten ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hallo Dani..also ich habe dieses Problem schon seid meiner Herz OP denn wenn man Betablocker nehmen muss ist das mit der Errektion immer mal etwas problematisch aber ich kann dir nur soviel sagen...ich hatte bisher immer sehr verständnisvolle Frauen und habe dann eben mein zusammensein mit Frauen mehr auf orale freuden gelenkt.. es gibt viele Frauen denen diese Variante sehr viel Freude bereitet..

  • Gefällt mir 3
weissglut_72
Geschrieben

Ah! Vielleicht noch ein kleiner "technischer" Nachtrag. Ich hab' gelesen, dass das Anspannen des Beckenbodens (der Muskel, der beim Pinkeln auch den Strahl anhält), den Schwanz zwar kurz fester macht - das wäre dann der "natürliche Impuls" in der Situation. Aber letztlich verhindert das, dass Blut in den Schwanz kann. Also genau im Gegenteil: Eher entspannen und das Blut fließen lassen!

  • Gefällt mir 1
helfred001
Geschrieben

mach einfach mal eine Pause und sprich mit deiner Partnerin wird schon wieder

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 43 Minuten, schrieb Dani193:

Ist euch das schon mal passiert das euch während dem Sex der Penis schlapp geworden ist?

Die frage ist dir das ein oder mehr mals passiert,beim ersten date oder wie und was ging da!?

Nach einer stunde dauer poppen wäre das völlig ok!:$Mal als beispiel... 

bearbeitet von er53sie35
  • Gefällt mir 1
succme
Geschrieben

Sowas ist normal passiert eben jeden Mann mal einfach ne pause einlegen dann klappts wieder ohne Druck und Stress die Sache locker angehen lassen piano piano sex ist kein Hochleistungssport es soll spass machen und sich viel Zeit nehmen und geniessen

iloveithot
Geschrieben

das kann schon mal passieren, wenn er überreitzt ist zum Beispiel. Einfach eine Pause gönnen, dann gehts wieder

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin keine Maschine, bin ein Mensch aus Fleisch und Blut.. *sing* Darum, nicht daran verzweifeln und locker bleiben. Psyche verstärkt dein Problem.

  • Gefällt mir 1
TheMantle
Geschrieben

Das passiert, wenn Sex zum Leistungssport wird und Mann es nicht genießt oder aber kein Interesse an der Partnerin besteht. Bei ersterem heißt es, einen Gang runterschalten und vielleicht zum Vorspiel zurückkehren, Kopf und Körper klarmachen, dass alles ok ist. Bei zweiterem: viel Glück.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, nun, da kann es zahlreiche Gründe geben.

In der dritten Runde wenn du Krämpfe im Oberschenkel bekommst  - völlig normale erschöpfung

Mit einer Partnerin, die du eigentlich garnicht so geil findest - grundsätzlich, oder weil ihr grad Streit habt oder sie deine virilität in Zweifel zieht - völlig normale mangelnde Erregung.

Wenn du grad was anderes im Kopf hast weil du Stress hast oder deine Mama im Sterben liegt - völlig normale Ablenkung.

 

Die Männliche Erregung - und mit ihr die Erektionsfähigkeit - sind genau wie bei den Damen ein höchst fragiles emotionales Flussgleichgewicht, und schnell störbar.
Der Bundesverband Männergesundheit sagt, in mindestens 90% der Fälle ist das bei Männern unter 60 psychisch bedingt und hängt schlicht an der mangelnden Erregung, bzw der hinreichenden Befiedigung.

Es gibt auch Körperliche Ursachen - Herzerkrankungen, Durchblutungsstörungen, mangelnde Fitness, schlechte Beckenbodenfunktion. müsste man dann diagnostisch herausfiltern.

Aber so jung wie du ausschaust vermute ich die Ursache mal sehr stark in der Psyche bzw der Beziehung. werd dir klar ob du überhaupt willst - und es wird sich schnell zeigen warum du nicht kannst, nämlich weil ein wichtiger Teil von dir einfach garnicht will.

 

Wie ich mich verhalte? kommt absolut drauf an, was grad Sache ist.
Wenn ich meine Distanzbeziehung seit vier wochen nicht gesehen habe und beim ersten Wiedersehenssex nen Schlappmann bekomme, die Partnerin erschüttert und betroffen ist...

Dann gehe ich damit völlig anders um als wenn man
nach einem Wochenende der Liebe beim 6ten mal  in 2 tagen am Sonntag Abend das Interesse verliere, weil der Muskelkater von den ersten 5  mal stört und meine Partnerin lachend aufsteht und was zu trinken holt.

Grundregel - wenn erkennbar wird daß Sie noch nicht fertig ist, versuche ich ihrer Lust mit anderen Mitteln weiterzuhelfen.
Wenn ich selber auch weitermachen will, aber der Körper aus irgendwelche Gründe streikt, hilft oft ein Cockring bzw Stellungswechsel.
Ich tue mich zum Beispiel eher schwer die Erektion zu halten wenn ich auf dem Rücken liege und geritten werde - da geht die Spannkraft schneller mal flöten als beim Doggystyle.

bearbeitet von FingerTanz
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das passiert bei meinen Freund auch aber da gibt es noch André Sachen mit Mund und Hand ist genau so geil

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Kleine Pause einlegen und Finder Mund Zunge nutzen und dann sollte es wieder gehen 😜

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Meine Partner sind so langsam in einem Alter da passiert sowas öfter. Wie ich reagiere? Ich lächel und denke mir meinen Teil. Inzwischen negiere ich den Wunsch nach körperlicher Sexualität von anderen... Nicht Quantität zählt sonder Qualität.

  • Gefällt mir 1
Juli02
Geschrieben

Vielleicht ist das kopfkino kaputt Stress, irgendwas was ihm nicht gefällt! Oder hatte an dem Tag schon Zuviel Sex :) oder Handbetrieb 👎

×