Jump to content

HIV Positiv- Nein. Woher wisst Ihr denn das alle?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, wollte eigentlich nur mal anmerken, dass in jedem Profil steht HIV- Positiv ---- Nein.
Meine Frage mal an alle, woher wisst Ihr den das alle? Ist hier jeder getestet? Nein nicht wirklich oder. Hat noch jemand ne Meinung dazu? Sind wir doch mal Ehrlich man meldet sich an und kreuzt halt mal nein an oder? Vermute mal bei 80 % dürfte das so sein. Wenn ich dann noch Profile lese wo steht " wir machen es nur ohne Gummi ", seid Ihr mit eurem Nein noch sicher? Freu mich auf zahlreiche Antworten. Grüssle an alle.


griselda
Geschrieben

Zum Thema Nacktficker könntest Du die Forensuche bemühen, zum Aspekt HIV-Angabe im Profil: Viele lassen sich sicher testen, mehr oder minder regelmäßig. Andere geben eben das an, was sie meinen und/oder hoffen und es gibt auch positive Menschen hier, die das durchaus im Profil vermerken.


Geschrieben

Hi,
bei uns können wir beide sicher sein, unser Test liegt 10 Jahre zurück, da hatten wir uns nach unserem kennenlernen beide testen lassen.

Danach hatte keiner von uns beiden Verkehr ohne Gummi

Gruß Gaby


Geschrieben

Hallo du hast recht!
Ich weiß es da ich Blutspender bin und ich alle 3 Monate zu spenden gehe.


Geschrieben (bearbeitet)

Wäre ein JA die bessere Alternative, wenn man es nicht besser weiss?
Denke selbst ein NEIN sollte niemanden davon abhalten Verantwortung für sein Tun zu übernehmen, in dem MANN ein Präser nutzt.
Durch regelmässige Arztbesuche, Blutuntersuchungen, Blutspenden oder zurückliegende OP´s gehe ich mal davon aus, dass ich gesund bin, bis mir ein Arzt etwas anderes sagt.
Um dies für mich selber zu gewährleisten muss ich mich selber schützen und wie das jeder macht liegt in der Eigenverantwortung und im eigenen Interesse.
Es stellt ja kein Gütesigel in Form eines TÜV-Stempels dar und war und ist für mich schon immer mehr als überflüssig gewesen im Profil zu vermerken.


bearbeitet von Sinnlich40
Geschrieben

Möchte jetzt auch keinen Angreifen, nur mir ist das eben aufgefallen und da habe ich mir die Frage gestellt. Zurecht kann man jetzt Fragen wie seht es mit Dir aus. Ich gehe als Blutspender auch von einem nein aus wie gesagt ich gehe davon aus bis ich was anderes zu hören bekomme, solange schütze ich mich eben auch.

Wie gesagt wollte niemand angreifen ddamit oder irgendwas unterstellen.

Grüssle


Geschrieben

Ich habe einen Test gemacht und seit dem nur verhütet.

Doofe Frage....


Geschrieben

mache regelmäßig test. frau auch jährlich als medizin. personal im op. außerdem hep a+b impfung. verkehr mit anderen personen nur mit gummi.


Geschrieben (bearbeitet)

Blutspender, da wird nebenher auch auf HIV getestet, außerdem ungeschützten Sex nur in längeren Beziehungen, da wissen beide sicher, daß sie nicht HIV-Positiv sind.

Außerdem, wenn man hier im Forum mitliest, gewinnt man den Eindruck, die meisten hier wissen es, weil sie keine Gelegenheit zur Ansteckung bekommen.


Deine Frage ist aber sinnvoll, finde ich, in Deutschland wissen 25 Prozent der Infizierten nichts davon, in anderen europäischen Ländern sogar bis zu 50 Prozent.

Nachtrag:
Hep Impfung sollte ohnehin jeder haben. Erst recht die Menschen, die reisen, auswärts essen oder Salat mögen...


bearbeitet von coelle76
Geschrieben

Wir haben zu Beginn unserer Beziehung einen Test gemacht und der war negativ , da wir uns - soweit ich weiß und hoffe - nicht betrügen ist dem wohl immer noch so .


Geschrieben

Hatte noch nie Sex... Und ohne Gummi werde ich auch ganz sicher nicht vögeln. XD
Aber ehrlich gesagt: Mir ist schon mulmig wenn ich hier nach einer Partnerin suche... Und wie soll man sie dann fragen ob sie einen Test gemacht hat, ohne gleich alles zu ruinieren?!


Geschrieben

Hallo, wollte eigentlich nur mal anmerken, dass in jedem Profil steht HIV- Positiv ---- Nein.
Meine Frage mal an alle, woher wisst Ihr den das alle? Ist hier jeder getestet? Nein nicht wirklich oder. Hat noch jemand ne Meinung dazu? Sind wir doch mal Ehrlich man meldet sich an und kreuzt halt mal nein an oder? Vermute mal bei 80 % dürfte das so sein.



...genauso ist es, denke aber eher 99% kreuzen nein an, sonst bräuchte man hier gar nicht suchen.... eigentlich eine ziemlich überflüssige Funktion, im Ideal zwar nicht, aber in der Realität....


darkshine
Geschrieben

Gibts hier überhaupt jemanden der JA angekreuzt hat?

Dieser Punkt scheint mir ziemlich überflüssig zu sein.
Würde wohl auch kaum jemand ankreuzen, selbst wenn es so wäre.

Solche Fragen sind im Arbeitsrecht schon unzulässig.


onkelhelmut
Geschrieben

Die Formulierung

"regelmäßiger HIV-Test" wäre vermutlich sinniger, das ist einzeilig aber nicht so leicht zu bewerkstelligen, vermute ich mal.

Die Antwort "weiß nicht" ist ebenfalls nciht vorgesehen.

So bleibt nur zu hoffen, dass die Profilinhaber/innen Recht haben und behalten.

Onkel Helmut


Geschrieben

Gibts hier überhaupt jemanden der JA angekreuzt hat?



Auch die gibt es und Hut ab vor ihnen...

Solche Fragen sind im Arbeitsrecht schon unzulässig.



Da haben wir aber mal Glück, daß das hier nicht applikabel ist.


Geschrieben

Hallöchen, vielen Dank für die vielen Meinungen, hatte nicht gedacht das es so grossen Anklang findet, denn auch ich dachte die Frage HIV ist hier überflüssig weil es ja auch keiner zugeben möchte.

Super Sache vielen Dank die bisher Ihre Meinung geäussert haben.


Geschrieben

ich bin ein wenig erstaunt darüber, dass so viele meinen , ein kleines Gummilein sei ein hundertprozentiger Schutz vor Ansteckung aller Art. Dem ist natürlich NICHT so! Ein Präser verringert das Risiko einer Ansteckung, beseitigt es aber nicht total! Von daher wird ein regelmässiger Test niemals überflüssig, solange man sich nicht fürs Klosterleben entscheidet!


Geschrieben

Mann/Frau sollte ehrlich genug sein dazu zu stehn wenn se Hivpositiv sind und daran denken nicht noch andere unglücklich zu machen.Auch ein Gummi gibt keine 100%ige sicherheit.


gruss jean-paul


Geschrieben

Bla bla blubb bla....

Solange keiner getestet wurde, kann es keiner ausschliessen (Spender ausgenommen).

Wenn ich schon lese, in einer langjährigen Beziehung kann man davon ausgehen......
Nix kann man! Ist der oder die etwa 24 Stunden beim anderen Partner dabei oder was?
Es gibt genug Freier hier, die machen auch freundlichen Familienmensch, sind es vielleicht auch, aber lieben es, in femde Nuttenmösen abzuspritzen. Diese AO-Löcher gibt es schliesslich auch im Hurengewerbe, die meisten sind keine deutschen Frauen.


Geschrieben

Also Schatz,

da Du Dich insbesondere auf meinen Beitrag zu beziehen scheinst, fühle ich mich gemüßigt zu antworten.

Auch wer getestet ist, kann es nicht unbedingt ausschließen.

Es gibt derzeit kein absolut 100 % Testverfahren. Außerdem können die Standardtest eine Infektion erst nach etwa 6-8 Wochen ab Ansteckung nachweisen.

Grundsätzlich hoffe ich aber, daß die meisten Menschen noch wissen ob, mit wem und wie sie in solch einem Zeitraum Sex hatten.

Daher habe vernünftig durchgeführte Test durchaus ihre Berechtigung und die Ansteckungsgefahr während des Inkubationszeitraums ist bei ein paar safen Sexkontakten (am besten nur mit einem Partner) dann tatsächlich nur noch statistisch interessant.


Und was ich zu festen Beziehungen schrieb: Am Anfang feststellen, daß beide negativ sind, dann kann man nach ein paar Wochen auch aus Condom verzichten. Solange niemand fremdgeht kommt dann auch nach menschlichem Ermessen kein Virus in die Beziehung.

Und mit soner Dummbratze, die fremdgeht, ungeschützt und dann noch nicht einmal beichtet und mich warnt, mit so etwas war ich noch nie auch nur im Ansatz zusammen.

Darf ich Dich so verstehen, daß Du meinst feste Beziehungen haben Menschen auch zu Personen, denen sie nicht trauen können? Für mich wäre das nichts.


suesse_frau_nrw
Geschrieben

hallo


Ich lasse mich alle 4 monate testen und dann habe ich auch nie ungeschützen sex..

Das finde ich am wichtigsten....das man nicht nur in den Moment schaut sondern auch was später ist....



lg suesse_frau_nrw....


Geschrieben

Die letzten drei Frauen, mit denen ich (nach ein 2-4 Monaten) ohne Kondom Verkehr hatte, habe ich beim Blutspenden kennengelernt. Naja, die erste beim Plasma-Spenden, aber das vertrag ich wg. der kribbelnden Citratreaktion und der etwas dickeren Nadel nicht so gut.

Ich mach also quasi alle 8-12 Wochen einen Test, weil ich Blut spende.


setzer
Geschrieben

Ich weiss es von meinem letzten Krankenhausaufenthalt vor sieben Jahren.
Und seither hatte ich keinen Sex mehr.


Geschrieben

jaja, ein riss in der milz, ein husten....

finde ich cool was du fragst und wie du das zu sehen scheinst

ich finde es toll bruchstückweise statements zu lesen die sooo klein sind wie die wirklichkeit unter den vielen die sich darüber so gar keine gedanken machen.

ich glaube es wäre erschreckend zu wissen wieviele menschen gefahr laufen ansteckend zu sein oder sich anstecken zu können.

was bleibt ist die eigene gewissheit und verantwortung, n ur ist die so klein wie die vielzahl jeniger die sich darüber ja so gar keine meinung bildung können.

best
tom


Geschrieben

...gibt es überhaupt jemanden, der "ja" angekreuzt hat....

Auch die gibt es und Hut ab vor ihnen...



...will niemandem zu nahe treten, aber es gibt auch Leute, die beim Glücksrad auf die Frage "was ist die Hauptstadt von Bayern"- Paris- antworten....will sagen: nicht jeder kennt die Bedeutung von HIV positiv/negativ....und "positiv" klingt doch zunächst gesünder als "negativ".....


×