Jump to content
Lolitaxxx69

Freund hat kein Verlangen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Er soll mal seinen Hormonspiegel kontrollieren lassen

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mach ihn heiss,,, überasche ihn mal was neues, geht ins erotik shop gemeinsam reizwäsche kaufen, oder buche eine Romantische wochenende ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

und was ist mit REDEN ? führt ne OFFENE Beziehung, gerade wenn ihr einander LIEBT ist das doch ein gangbarer weg und du bräuchtest nicht fremd gehen... lügen bringt EH nur stress ;-) aber drüber reden..., mit IHM, solltest du auf JEDEN fall und sei dir nicht zu schade dich für das was dir fehlt auch EINZUSETZEN ! :-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wie wäre es mit einer gemeinsamen Hausfreundin,vielleicht bringt die ja neuen oder anderen Wind rein.Is nur eine Idee habe da auch keine richtige Lösung.

Geschrieben

9 Monate sind eine lange Zeit, und wenn die Libido nicht mitspielt ist das doof , vielleicht solltest du mal fragen ob es ihm lieber wäre wenn du es dir woanders holst . Er sollte wach werden, das kann euch nur schaden wenn einer sehr unzufrieden ist im Bettchen

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ohne Sex funktioniert auf Dauer keine!!!! Beziehung!! Such dir was richtiges. Klingt vielleicht hart, aber SO wirst du auf Dauer definitiv nicht glücklich!!

  • Gefällt mir 4
andysandy67
Geschrieben

Ich finde sowas immer traurig 😔, hätte Jahre lang das selbe..

  • Gefällt mir 2
saxe210364
Geschrieben

Ich denk..Wenn du ihn behalten möchtest..Beate Uhse...Orion ..hat bestimmt das passende für dich auf Lager .lg

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich kenne das... meine Frau ist wie Dein Freund

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Lolitaxxx69:

Hallo zusammen,

 

mein Freund hat einfach keine Lust auf Sex. Entweder ich fange an oder es läuft nichts. Wir sind seit ca 2,5 Jahren zusammen und seit ca 9 Monaten haben wir nicht mehr miteinander geschlafen. Mich macht das fertig, ich hatte schon immer ein großes Verlangen nach Sex. Bin offen für Vieles und mag Abwechslung. Er hat es von vornherein vorgezogen die Decke drüber zu ziehen und am liebsten liegt er auf dem Rücken. Wir haben geredet und er sagt er hat das Problem in vorherigen Beziehungen auch gehabt. Für ihn hätte Sex einfach nicht die Wichtigkeit im Leben. Wie gesagt - ich wollte schon immer verhältnismäßig viel, daher sind wir auch noch so extrem gegensätzlich.

Ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren. Wir harmonieren super! Mir ging es sonst nie so gut mit einem Mann.

Was soll ich nur tun? Betrügen bringe ich auch nicht so richtig übers Herz (glaube ich). Ich hätte einfach Angst damit die Beziehung zu verändern / zerstören...

wenn der lust auf sex vergeht sind meistens andre persönliche probleme oder stress sei auf der arbeit oder privat, mal eine massage gemütlich essen dränge ihn nicht zu sehr gib ihm freiraum und wie gesagt versuch ihn zu reizen mal mit erotische foto, mal schnell ins büro über mittag ihn besuchen 😜 mal erotische nachrichten schicken und klar wer weisswenn mal bei deine Eltern bist ruf ihn an und habt telefonsex,,, 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Du nimmst einfach seine Unlust und schiebst sie wo anders hin ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde das weder so locker sehen und einfach nur versuchen ihn "anzuheizen".. da ist definitiv mehr nötig als nur was knappes anzuziehen.

Ebenso wenig würde ich so einen tollen Mann, der er ja laut deines Texts zu sein scheint, einfach deswegen fallen lassen. Da sollte man schon ehrgeizig genug sein um daran zu arbeiten.

 

Geh auf ihn zu und lasse ihn wissen dass du seine Ansicht zu dem Thema respektierst. Lasse ihn aber auch wissen dass Sex dir sehr wichtig ist und du mit ihm gemeinsam eine Lösung finden möchtest. 

Es kann ebenso sein dass er tatsächlich Probleme mit den Hormonen hat. Treibt er Sport? Welche Art von Beruf geht er nach? Sehr gemütliche Menschen neigen dazu innerlich einfach runter zu fahren...

Wenn er schon dazu neigt einfach nur auf dem Rücken zu liegen und "nicht hinzusehen".. vll. braucht er einfach mal einen Ruck/Kick? 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Machs dir selbst neben ihm... Springt er denn vielleicht darauf an... Ich hatte mal das selbe Problem mit einer Partnerin... Treibt er Sport??

succme
Geschrieben

Fremdgehen ist keine Lösung damit würdest du tatsächlich die Beziehung verändern oder killen würde ich nicht mal dran denken .... vieleicht mal diesen Problem mal auf den Grund gehen darüber reden .... vieleicht klappts aus irgendwelchen gesundheitlichen Gründen nicht so richtig vieleicht bloggt er einfach ab mir ging es mal ähnlich spreche da aus eigene ähnliche Erfahrung reden hilft Druck ausüben bringt auch nix drücke euch die Daumen das es bald wieder bei euch klappt

  • Gefällt mir 2
Shaved46
Geschrieben

Hallo das Problem hatte ich auch meine Frau hat mich überredet in ein swingerclub mit ihr zu gehen danach haben wir soviel ausprobiert und es wurde 14jahre der beste sex meines Lebens

Geschrieben

Versuch mal was ausgefallenes wie an einem öffentlichen Ort seis Therme oder so das du ihn unterm Wasser unten greifst oder so etwas aufregendes das würde ihn bestimmt verrückt machen also mich macht sowas verrückt probiere es aus nicht erwischen lassen ich drücke dir echt die Daumen oder meinst du dein Freund hollt sich woanders sex ab und ist dann daheim so chillig und hat kein Bock wäre auch möglich 

bud507
Geschrieben

Er hat ne andere

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja Rede mit ihm drüber sag ihm was du brauchst und findet da ein Kompromiss vielleicht hat er auch einfach ein Problem was ihn daran hindert an sex richtigen gefallen zu finden so wars zumindest bei mir damals offen drüber reden is die beste Lösung und nimm dich da nicht nicht zu kurz

Black_Dahlia
Geschrieben

Bist du mit meinem Ex zusammen? :)

Spaß.

Trinkt er (viel) Alkohol?

Andererseits gibt es einfach Menschen, bei denen die Lust wenig/er ausgeprägt ist ohne dass es körperliche Ursachen haben muss.

Das ist zu akzeptieren.

 

Allerdings werden zwei Menschen die sexuell völlig anders ticken auf Dauer eher unglücklich miteinander.

  • Gefällt mir 4
BigWhite78
Geschrieben

Sag ihm das du dich an den wenigen Sex gewöhnt hast, such dir in Ruhe einen vertrauenswürdeigen Liebhaber, nicht direkt im Nachbarhaus aber natürlich auch nicht 5oo Km weg. Einen wo du dir sicher sein kannst das er dich nicht in irgend einer Weise in Verlegenheit bringt und laß ihn sich um deine Bedürfnisse kümmern. Wenn du dich daran gewöhnt hast, die Anfangsaufregung weg ist und du routinierter bist kannst du dir auch andere Liebhaber dazu holen. Du bist befriedigt und du und dein Mann können eine glückliche Beziehung führen. Was es nicht weiß macht ihn nicht heiß. Sex ist nicht Liebe, so sind alle glücklich.

  • Gefällt mir 1
nicolerob
Geschrieben

Könnt ihr wirklich offen über das Problem reden? Vielleicht hat er wünsche und Bedürfnisse die er nicht mal einer scheinbar toleranten Frau wie Dir gegenüber ausprechen mag. Manche Männer sind aber durch so eine offene Einstellung verschreckt. Vielleicht kannst Du ihm auch die Pistole auf die Brust setzten und ihn in einen Club mitnehmen. Zum gucken und Horizont erweitern. Abschließend möchte ich feststellen, das, falls dem so ist, es Schade ist, das nicht er derjenige ist, der um Rat sucht. Du bist scheinbar unglücklich und er scheint es so hinzunehmen. Ich wünsche Euch alles Gute. LG.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich kann dein Problem sehr gut verstehen. Sex gehört einfach dazu. Du liebst ihn, das ist sicherlich vorhanden. Aber bist du auch richtig glücklich? Du musst dir die Frage stellen, wenn du 80 bist und auf dein Leben zurück blickst. War es richtig darauf zu verzichten oder war es richtig das richtig auszuleben. Du hast nur ein Leben. Keiner verbietet dir nicht glücklich zu sein. Es gibt Menschen denen ist Sex nicht wichtig. Sie brauchen ihn nicht und sind mit anderen Dingen glücklich. Was ich so lese gehörst du nicht dazu. Hör auf dein Gefühl. Das liegt oft richtig Viel Erfolg

  • Gefällt mir 3
×