Jump to content
feuchtegoere

Dominant oder devot, wie es gerade passt???

Empfohlener Beitrag

feuchtegoere
Geschrieben

Habe die Erfahrung gemacht, das Männer sich nicht wirklich entscheiden können, wo ihre Vorlieben liegen. Auf meine Fragen bezüglich Dom/Dev bekomme ich meißtens nur ausweichende Antworten oder fragen "wie hättest du es denn gerne?"
Sind Männer wirklich so flexibel, oder einfach nur notgeil und anspruchslos, nach dem Motto Hauptsache der Schwanz steckt drin?

Gruß feuchte


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bin Dominant aber nicht Schwanzgesteuert.Mir ist wichtig dass beide was von haben und es geniessen

gruss jean-paul


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

in 90 % dürfte es sich aus dem Bestreben heraus ergeben, auch mal einen Stich landen zu wollen. Alles Schnacker und Aufschneider, um jeden Preis.

die restlichen 10 % unterteilen sich dann noch mal in Neugier und wahre Switcher.

diejenigen die gern switchen und dieses leben, sind sehr wenige.


M*S*S


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
_i_m_n_
Geschrieben

wie heißt es so schön?
sie pissen mit dem wind.
sie sind anpassungsfähig, so wie frau es wünscht.
alles nur um nen stich zu landen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

vieles kann man normal dem profil entnehmen... zumindest wenn der inhaber einen text fertig gebracht hat, der etwas über ihn aussagt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@feuchte

ich habe diese Erfahrung auch gemacht und in den Profilen steht oft beides bei den Vorlieben...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Um dem Gerücht vorzubeugen es gehe um einen schnellen Stich.

Ich habe eine feste Partnerin.
Trotzdem switche ich zwischen dom und dev.

Gerade das sich nicht festlegen müssen gefällt mir,
so kann ich meine Gefühle in dem Moment für mich
besser ausleben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Obwohl in Profilen oft eine devote Seite dargestellt wird, werde ich von diesen Männern belästigt. Meine Suche ist eindeutig.... Auf ein "Nein Danke," kann ich mir dann aber trotzdem immer wieder Meldungen anhören, wie "Ich bin offen für alles, oder ich kann auch anderst". Warum nicht von Anfang an zu seinen Neigungen stehen und ihnen treu bleiben???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

@feuchte

ich habe diese Erfahrung auch gemacht und in den Profilen steht oft beides bei den Vorlieben...



dass es da steht.... ist Auslegungssache.

die Vorliebe "Dominant" hat zwei Varianten der Interpretation:

1. Ich bin selbst Dominant
2. Ich lasse mich gern dominieren

Selbiges gilt für "Devot"

Wenn da beides in den Vorlieben steht kann das bedeuten:

"ich bin devot und lasse mich dominieren"

Oder derjenige mag wirklich beide Seiten.

Alles klar?!

Deswegen sind sich Männer und Frauen oft unsicher und fragen in solchen Fällen noch mal nach.

M*S*S


bearbeitet von MrSmartSmile

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja, stimmt oft ist es nicht klar was damit gemeint ist. Anfänglich wusste ich auch nicht was ich in meinem Profil angeben soll damit es klar ist.
Aber trotzdem auf eine explizite frage halten sich Männer oft alle Richtungen offen. Das hat aber nichts mit einem Switcher zu tun sondern eher von jemanden der unbedingt poppen will, aber nicht unbedingt ne ahnung hat was überhaupt Dom/dev bedeutet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es soll natürlich auch feuchte Gören geben, die laut ihrem Profil sowohl devot als auch dominant sind und selbst eine Steilvorlage für Irrtümer liefern. Womöglich ist auch der Findungsprozess noch nicht abgeschlossen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

[QUOTE=Rainbow68;3852482]Ja, stimmt oft ist es nicht klar was damit gemeint ist. QUOTE]
Mein Profil ist auf jedenfall eindeutig. Rainbow ich geb Dir vollkommen Recht, trotz meiner klaren Ansage, bekomme ich immer wieder Anschreiben von devoten Männern, die meinen auch mich befriedigen zu können.


bearbeitet von Itzili

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
feuchtegoere
Geschrieben

@mucpierre Auch ich hatte meine Probleme meine Vorlieben korrekt einzutragen. Schreibe aber im Mailkontakt immer eindeutig was ich suche, bzw. was genau meine Vorlieben sind. Habe es nicht nötig flexibel zu sein....mein Findungsprozess ist abgeschlossen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

@ TE alias feuchtegöre suchst du denn noch Kontakte oder nicht? Oder ist der Findungsprozess auf deine Vorlieben beozogen? Es hilf Neugierigen wenig wenn du es erst per Mail spezifizierst. Das gehört als Erklärung der Vorlieben in den Profiltext. *denk


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@mucpierre Auch ich hatte meine Probleme . . .

Stimmt! Nun haben Leute, die auf ein leeres Profil schreiben, sowieso einen an der Waffel, was auch für eine knapp 40-jährige Göre keine besonders neue Erkenntnis sein sollte. Wenn Du Dich als Wundertüte präsentierst, solltest Du Dich nicht wundern, wenn es zu wechselseitigen Überraschungen kommt.

Jede(r) bekommt die verdienten Antworten


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
feuchtegoere
Geschrieben

Nun haben Leute, die auf ein leeres Profil schreiben, sowieso einen an der Waffel,


Willkommen im Club, hast wohl auch solche Erfahrungen gemacht, Deinem Profil nach zu urteilen....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

1. Einladung bedingt angenommen.

2. Schon gelesen, was in meinem Profil steht? Und schon mal irgendwo gelesen, dass ich darüber rumjammer? Wozu ich dann auch noch überhaupt keinen Anlass gehabt hätte


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn es keine Switcher waren, sind das so ziemlich die übelsten Nummern, die ich jeh hatte. Nicht überall wo Dom drauf steht, ist auch Dom drin! Wenn ich Dom erwarte, will ich auch Dom haben und kein feuchtfingeriges, überall vollsabberndes, feinmotorisch fehlgepoltes Stochermännchen. Sorry, aber "wie du's willst" ist nicht, was Frau dann bekommt
Ich muss dazu sagen, dass ich dev-maso und auch seit vielen Jahren in SM-Kreisen aktiv, daher vielleicht nicht so ein seichtes dommeln gewöhnt bin, wie es hier meiner Ansicht nach oftmals gemeint ist. Viele haben Dominant im Profil stehen, meinen es auch zu sein und dann ist es doch oft so, dass ich in einer seichten Kuschel-Ficknummer "führe". Schade eigentlich.

Daher klären wir auch die Vorerfahrungen ab und machen klar, was für uns ein Dom-dev-Spiel ist. Kommt hier aber sehr selten vor.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×