Jump to content

Haben Damen/Paare mit finanz. Interessen echte Lust?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bin nun schon seit einiger Zeit im Forum und stelle fest, dass die Anzahl der Damen und
Paare mit finanziellen Interessen zunimmt. Mich würden nun mal eure Erfahrungen interessieren, welche Erfahrungen ihr möglicherweise mit solchen Damen und Paaren
gemacht habt. Vor allem geht es mir um die Frage, ob diese Menschen noch echte Lust
empfinden können oder ob die Lust dann gegen finanzielle Gegenleistung nur gespielt
wird? Natürlich kann einem das auch bei der eigenen Ehefrau passieren. Der Unterschied
ist doch nur, dass von vornherein das TG und die zeitliche Begrenzung im Vordergrund
stehen. Und dass ist doch von vornherein lustfeindlich, oder?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo,

parallel wird deine Anfrage in diesem Thema von verschiedenen Seiten diskutiert und auch von betroffenen Personen beantwortet.

Vielleicht liest du dort zunächst mal mit oder beteiligst dich mit deiner Meinung?

CaraVirt
Team Poppen.de


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sorry, aber ich bin eben nicht so wie du immer und überall im Forum. Wenn du es für
erforderlich hältst kann die Frage gerne gelöscht werden. Wünsche dir noch einen schöne
Tag...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na, da will ich mich ja ausnahmsweise auch mal beteiligen!
Es gibt bestimmt solche und solche FI´ler!

Ich kann nur für mich sprechen!

Auch wenn viele nun sagen werden, "du lügst" etc, ich habe eine Menge Spaß an dem Sex mit meinen "Freiern" und bin der festen Überzeugung, das diese das auch merken!

Nun ist bei mir die Situation anders.... ich muss nicht davon Leben, was ich damit so verdiene!
Ich nehme mir die Freiheit, nur dann Dates auszumachen, wenn ich tatsächlich auch Lust auf Sex habe!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sorry, aber ich bin eben nicht so wie du immer und überall im Forum. Wenn du es für erforderlich hältst kann die Frage gerne gelöscht werden.


Hallo,

sorry, wenn du meinen Hinweis anders interpretierst, als er gemeint war. Ich wollte damit lediglich eine Information geben, die du vielleicht noch nicht mitbekommen hast.

Weil man zu einen am Titel des anderen Themas nicht unbedingt den Zusammenhang mit deiner Anfrage erkennen kann. Und weil zum anderen viele User, die dort drüben bereits ihre Meinung geschrieben haben, es hier dann eventuell nicht nochmal tun wollen.

Ich habe mit keinem Wort gesagt (und auch nicht andeutungsweise zwischen den Zeilen gemeint), das deine Anfrage hier "überflüssig" bzw nicht "diskutierenswert" ist.

Wenn ein Thema hier nicht diskutiert werden darf /soll / kann, sagen wir das deutlich und handeln auch entsprechend mit Schließung bzw Löschung.

CaraVirt
Team Poppen.de


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

zunächst danke an die Moderation, Hatte es aber nicht so verstanden, dass das Thema
nicht diskutiert werden darf und deshalb gelöscht werden muss.

Und auch dir MarieNoelle vielen Dank für deine Ehrlichkeit, die ich dir wirklich abnehme.
Ich glaube allerdings auch - wie in allen Lebenslagen - das man sicherlich auch hier
differenzieren muss. Das Hauptproblem - wohl auch im Kopf des Mannes/Frau - die
ein solches Date machen, besteht aber wohl in der auf 30 oder 60 Minuten begrenzten
Zeit. Nach dem Prinzip "time ist money". Sicherlich ist das bei Leuten wie dir anders,
die eben nicht davon leben müssen und just for fun so etwas machen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Für wie wahrscheinlich hälst du es, dass hier eine Dame oder ein Paar mit finanziellen Interessen sagt "ne wir machen das nur des Geldes wegens". Das wäre ja geschäftsschädigend und somit dumm.

Ginge es um die Lust, dann würden sie einfach so ihren Spaß mit den Männern haben ohne sie dafür bluten zu lassen ganz einfache Kiste. Ich hab auch schon Profile gesehen, da wurde dann argumentiert, dass es die Lady geil macht, wenn sie Geld dafür nimmt ... ja ne is klar . Ginge es nur um den Spaß, dann könnte man sich doch ne ganze Nacht zusammen erfreuen? und nicht nur 1 Stunde und vielleicht 5 Minuten Zuschlag damit es nicht so auffällt, dass man eben doch nur professionelles Interesse hat.

Ich kenne hier nur eine Frau auf p.de die finanzielle Interessen hat und der ich das unumwunden abnehme, dass sie ihren Spaß dabei hat und das obwohl sie absolut professionell dabei rüberkommt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja, jeder mag denken was er mag!

Ich kann nur für mich sprechen!

Und Spaß/Lust mit dem nützlichem zu verbinden, finde ich nicht verwerflich!

Ich habe vorher auch Dates gemacht, ohne finanzielle Interessen und muss sagen, das es so um ein vielfaches einfacher ist und mir auch wesentlich mehr Spaß macht!

Ein Problem ist Männer zu finden, ohne dafür Geld zu nehmen, das diese glauben man will gleich mehr als nur Sex!
Es gibt einfach wenige Frauen, wo das tatsächlich so ist und die dann nicht doch auf eine Beziehung aus sind!

Ich habe meine große Liebe gefunden und möchte nur den Spaß! Geld dafür zu nehmen hilft ungemein! So ist und bleibt es ein Geschäft, wo niemand auf große Gefühle hofft!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe meine große Liebe gefunden und möchte nur den Spaß! Geld dafür zu nehmen hilft ungemein! So ist und bleibt es ein Geschäft, wo niemand auf große Gefühle hofft!



Das ist natürlich auch wahr .... allerdings gibt es grade hier bei p.de mehr als genug Männer denen reiner Sex reicht.


bearbeitet von Sumseline

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also wenn man monatsende jeden cent umdrehen must um rund zu kommen und leben must sollte man doch das angenehme mit dem nützlichen verbinden ,es hilft mir enorm und die lust ist auch immer da


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja da hast du recht......

Komisch finde ich einfach nur, das sich die Männer die mich "auch noch" bezahlen oft mehr Mühe geben, das auch ich meinen Spaß habe und mehr auf meine Wünsche eingehen, als die Männer mit denen ich mich ohne finanziellen Hintergrund getroffen habe!

Es kam zb auch oft vor (trotz ewigem telefonieren was echt genervt hat) das Männer nicht zu einem Date erschienen..... Das passiert mir heute extrem selten!

Also unterm Strich sehe ich das alles für mich nur positiv!

Ich lerne ganz tolle nette Menschen kennen, lebe meine Lust aus und habe noch einen finanziellen Nutzen und das alles mit geringerem Aufwand!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)



Ich lerne ganz tolle nette Menschen kennen, lebe meine Lust aus und habe noch einen finanziellen Nutzen und das alles mit geringerem Aufwand!



Das ist eine ehrliche Antwort. *Daumen hoch*


bearbeitet von NordHenning

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich finde es auch ganz großartig, wie ehrlich hier einige Frauen ehrlich zu der sicherlich schwierige Grenzfrage "Lust contra Geld" stehen und sich damit outen. Respekt!!!
Was ich allerdings bemerkenswert finde, dass hier bisher nur wenige Männer antworten,
welche Erfahrungen sie gemacht haben. Also los Männer. Es gibt hier im Forum doch
sicherlich genügend Männer, die schon solche Erfahrungen gesammelt haben. Als Facit
der Diskussion kann man doch feststellen, das man bei diesem heiklen Thema sehr differenziert herangehen muss. Es gibt auch genügend Frauen hier im Forum, die gegen
kostenlosen Sex einen Beziehungskontakt zu einem Mann suchen und dabei vielleicht
auch finanzielle Interessen (Versorgungsinteresse) suchen, oder? Wie steht es da mit
dem Mißverhältnis "Lust contra Geld"`?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
frauSCHULZE
Geschrieben

..ich denke, das es auch unkomplizierter is mit jemand der
finanzielles interesse hat
..kein rumgelabber, keine falschen versprechungen usw.

..du weißt was fakt is ..kohle mässig und was angeboten wird

..und du kannst sie dir halt aussuchen hier ..was die ladys auf der
straße nicht unbedingt können



..sollte ich meine persönliche einstellung ändern ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben (bearbeitet)

Die Frage ist doch leicht zu beantworten.

Jeder der Frau und Mann kennt weiß doch das man nicht immer geil ist.

Also ich machen für nächste Woche Montag eine Termin bei Hobbyhurenpaar xy.

Die haben ja Kosten und die müssen ja auch hunderte von Kontaktanfragen bearbeiten.
Das hebt die Stimmung. Man hat ja sonst nichts zu tun wie hunderten Tastenerotikern zu antworten. Immer und immerwider die gleiche Fragen.
Du als Hobbyhurenpärchenfreier fährst zum Treffpunkt, das sogenannte Verrichtungszimmer und übergibst unaufgefordert das Geld. Man will ja schließlich ein Geschenk, man betreibt ja kein Gewerbe.

Bei der Übergabe des Geldes wird Frau direkt geil. Wie das so im realen Leben ist.

Die Frage beantwortet sich doch eigendlich von selbst.

Sind Hobbyhuren immer geil. Ja sicher weil sie andere Frauen sind wie normale Frauen.

Und wenn der Herr dann noch älter ist und ne Viagra geworfen hat und die Dame mächtig heran nimmt, ist der Herr vom Hobbyhurenpärchenteam sicherlich sehr angetan wenn seine Frau so richtig rangenommen wird. Alles echt, kein fake, kein Theater.

Sie machen es auch sicherlich nur ab und an. Aber es werden von den Freiern viele Termine gemacht und keiner kommt. Auch das hebt die Stimmung.

Es wird schon einige geile Pärchen geben den es Spaß macht.
Denke da an das Pärchen wo er keinen hoch bekommt. Er verlagert dann seine Sexualität in den Bereich zuschauen. Frau ist dann meistens mächtig geil, weil es ja nix mehr gibt. Er rennt dann Schniedelreibend mit Blitzlichtgewitter ums Bett herum. Auch das hebt die Stimmung, genauso wie nicht küssen.....

Diese Art von Pärchen sind aber meistens kostenlos. Nur selten zu finden......


bearbeitet von mrmrs_ed

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mit FI habe ich zwar keine Erfahrung, sehe aber keinen prinzipiellen Grund, warum es bei der Prostitution anders sein sollte wie in anderen Berufen.

Mir macht meine Arbeit auch häufiger Spaß, aber halt nicht immer. Manch ein Vorgesetzter oder Kunde kann mir den Tag gründlich versauen. Natürlich könnte ich auch 'nein' sagen, nur müßte ich mir dann einen neuen Arbeitgeber suchen. Daher zucke ich dann meist die Schultern, denke an die Überweisung am Monatsende und mache dann meinen Job. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei FIs vielleicht etwas schwieriger ist, weil frau jemanden in ihre Intimzone lassen muss.
Andererseits sind Jobs wie Krankenschwester/-pfleger oder Altenpfleger/-in stellenweise deutlich unangenehmer und werden erheblich schlechter bezahlt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Komisch finde ich einfach nur, das sich die Männer die mich "auch noch" bezahlen oft mehr Mühe geben, das auch ich meinen Spaß habe und mehr auf meine Wünsche eingehen, als die Männer mit denen ich mich ohne finanziellen Hintergrund getroffen habe!

Also unterm Strich sehe ich das alles für mich nur positiv!

Ich lerne ganz tolle nette Menschen kennen, lebe meine Lust aus und habe noch einen finanziellen Nutzen und das alles mit geringerem Aufwand!



ja es ist erstaunlich, aber auch ich habe diese Erfahrungen gemacht

..ich denke, das es auch unkomplizierter is mit jemand der
finanzielles interesse hat
..kein rumgelabber, keine falschen versprechungen usw.

..du weißt was fakt is ..kohle mässig und was angeboten wird



richtig - es herrschen von Anfang an klare Verhältnisse und erspart sich den
ganzen Schmodder an Verlogenheit, nur damit er IHN mal kostenlos reinstecken darf

ja und Geld macht tatsächlich geil


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ja und Geld macht tatsächlich geil



Das finde ich sehr interessant: Soll ich das so verstehen, dass eine Frau sexuell erregt werden kann, nur weil ein Mann den Geldbeutel rausholt?

Ich könnte mir jetzt 2 Gründe vorstellen:
Zum einen über Assoziationen: Geld = Macht = soziale Stellung = potentieller Versorger = sexuell attraktiv. Klingt für mich zu weit her geholt.

Zum anderen über die 'Trainingsschiene': Nach dem Geld kommt immer der Sex und der Körper stellt sich gewohnheitsmäßig automatisch auf den Akt ein.

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Die Aussage, dass sich Männer mehr anstrengen, ist auch sehr interessant. Vielleicht liegt es daran, dass sie vom Leistungsdruck alles richtig machen zu müssen befreit sind und dadruch mehr auf ihre Sinne als auf ihren Kopf hören? Nur so eine Idee.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



Ich könnte mir jetzt 2 Gründe vorstellen:
Zum einen über Assoziationen: Geld = Macht = soziale Stellung = potentieller Versorger = sexuell attraktiv. Klingt für mich zu weit her geholt.


die Richtung ist gar nicht so verkehrt
Geld = Macht = Anerkennung - Unabhängigkeit = Zufriedenheit = Gelassenheit


Die Aussage, dass sich Männer mehr anstrengen, ist auch sehr interessant. Vielleicht liegt es daran, dass sie vom Leistungsdruck alles richtig machen zu müssen befreit sind und dadruch mehr auf ihre Sinne als auf ihren Kopf hören? Nur so eine Idee.


ja es muss ihnen nicht peinlich sein wenn sie nicht der größte Hirsch sind im Bett
zum anderen wollen sie sich den Abend nicht verderben,
wenn sie denn schon mal so viel Geld investiert haben...
letztendlich aber muss die Frau dafür sorgen, dass er zufrieden ist
und es ist so für Beide ok - das ist eben die Abmachung


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben

damit ist die frage der lust ja auch geklärt.

geschenke machen lust, auch in der ehe......

also mehr bezahlen,.. um so mehr lust hat das hobbypaar.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt Männer (und ich spreche vom Privatbereich),
die einem das Gefühl vermitteln einen zu benutzen...
und da frau darauf auf Dauer keinen Bock hat ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben

ja die männer auch wenn die ehefrauen auf den gehaltsscheck warten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@mrmrs_ed
schick sie arbeiten
würde ich als Mann nicht akzeptieren,
dass meine Partnerin nicht arbeitet


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben

jepp mache ihr ein fi - profil.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich sprach von "normal" arbeiten
und nicht vom Spaß haben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×