Jump to content

BIO ? Ja oder Nein ?

Bio ?  

22 Stimmen

  1. 1. Bio ?

    • ja, kaufe ich nur
    • kaufe ich ab und zu
    • kaufe ich generell nicht
    • andere antwort
    • ich bin bio-bauer/in
      0


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

biogeflügel, - obst und was es da noch alles gibt - natürlich nicht preiswert. wie kauft ihr ein ?

sind bio-produkte wirklich besser und schmeckt man den unterschied wirklich ?

ich lebe eh nicht gesund und deshalb kaufe ich z.b. diese produkte nicht. auch bin ich nicht wirklich davon überzeugt, dass sie wesentlich besser sind


Engelschen_72
Geschrieben

Wenn ich Bioobst und Biogemüse will , dann bedien ich mich im Garten meiner Eltern .
Bio heisst für mich in dem Fall , daß ich weiß , wo das Obst/Gemüse herkommt und das es nicht behandelt ist .

Ich arbeite im Einzelhandel und wenn ich da manchmal sehe , daß Leute für eine Biogurke z.B. 2€ bezahlen , wo im Gegenzug die " normale " 49 Cent kostet , dann kann ich das nicht wirklich verstehen .
Ich hab`s mal probiert und merke keinen Unterschied , zwischen der Biogurke aus dem Einzelhandel und der normalen , merke aber sehr wohl einen Unterschied , wenn ich eine Gurke aus dem Garten meiner Eltern esse .

In meinen Augen ist dieser Bio-Boom oftmals nur Augenwischerei und Geldmacherei .


Geschrieben

Gemüse hau ich mir auch ausm eigenen Garten rein. Außerdem darf ich fünf Hühner mein Eigen nennen, die sorgen für Eier.
Aber sonst achte ich auch nicht auf Bio, weil ich nicht denke, dass es gesünder ist.

Ich hab auch mal unsern Bio-Bauern, als ich um drei Uhr nachts von ner Party kam mit ner Giftspritzte über sein Feld fahren sehen.
Dat macht der doch nicht weil er nicht pennen kann, oder??


Geschrieben

bei einigen dingen lege ich wirklich ab und zu wert auf qualität - das ist dann beim kauf von fleisch. allerdings geht es dann nicht um bio ( ja oder nein ) , sondern um den geschmack und das herkunftsland

also bio ? nicht mein fall und leider wirklich zu teuer


Geschrieben

Ich kaufe Bioprodukte nicht bewußt. Wenn der Preisunterschied nicht so gewaltig ist, was leider nicht oft so ist, dann greife ich bewußt zu. Ansonsten eher unbewußt. Wenn ich es könnte, dann würde ich nur Bio kaufen, nicht weil ich denke, dass es besser schmeckt, sondern wegen der Tiere. Die Tierhaltung auf Biohöfen ist einfach besser als die klassische Massentierhaltung. Im Endeffekt müßte ich Vegetarier werden, denn das Ende der Tiere ist trotzdem am Haken aber wenigstens sollen sie bis dahin ein gescheites Leben haben.
Deswegen kaufe ich auch nur Bioeier von "sogenannten" glücklichen Hühnern. Ist auf jeden Fall besser als Käfigbaterien.


Geschrieben

@sumse:

bioeier ? hast du ne ahnung, was besonders zu ostern so alles über den tisch geht als bioeier ? ich könnte, darf aber nicht plaudern hier, aber glaub bitte nicht allen dingen, auf denen bio steht

ich bin klar dafür, diese produkte zu unterstützen, aber so , wie es derzeit funzt, ist es nicht sinnvoll und für die wenigsten finanzierbar


Geschrieben

Bei sehr vielen Dingen macht es einen Unterschied, wo und wie sie gelagert werden bzw. wie frisch man sie kauft. Gemüse, das schon drei Tage im Supermarkt rumlag, ist bestimmt nicht gesünder als solches, das man frisch vom Markt oder Bauern kauft, nur weil auf dem einen Bio draufsteht und auf dem anderen nicht.
Vor allem Kartoffeln kauf ich niemals aus dem Supermarkt, weil die da tageweise in vollem Rampenlicht daliegen und durch diesen Reiz fleissig Solanin entwickeln, das ist das Kartoffelgift. Da fahr ich aber extra zur Demeter-Bäuerin, die sie nach der Ernte in die dunkle Scheune legt. Und den Unterschied schmeckt man dann auch.


Geschrieben

ich noch einmal

wisst ihr, was für mich bio ist ?


ich kenne das noch von "alten tagen"

meine oma ist 1900 geboren ( gott hab sie seelig ) und hat ihren garten noch mit 82 jahren selbst umgegraben.
da kam noch naturdung mit rein ins "feld" - heisst , dass plumsklo wurde geleert und unter gegraben

kennen sicher - leider - wenige, aber was da aus dem garten kam, hatte geschmack und nix mit chemie zu tun.

wenn ich könnte und die zeit hätte, würde ich genauso meinen garten mit gemüse bepflanzen und mich auf die ernte freuen

PFUI ???


jeano2
Geschrieben (bearbeitet)

ich habe heute drei poloshirts aus BIO baumwolle geschenkt bekommen.

wie bereitet man die zu? jemand ne lecker Idee?


ich bezeifle das man das vorhanden sein von solanin oder wie das heisst schmecken kann.

Wer Kartoffeln ungeschält isst und evtl . noch seinen Kindern zu essen gibt, begibt sie und sich in Gefahr. Z.B. Diese neumodische Art Rosmarinkartoffeln oder Chips aus ungeschälten Kartoffeln zu bevorzugen ist echt bescheuert. Das Gift ist unter der Schale und an den Augen besonders konzentriert. Und doch ist es BIO. Mahlzeit


bearbeitet von jeano2
tippfehler
ladyallista
Geschrieben

Bio: Ja. Nicht aus gesundheitlichen, sondern aus ideellen Gründen (Ich BIN übrigens Vegetarier...).

Deshalb: Bio Milch, Freiland Eier und wo es geht, Bio Käse - alles soweit ich es mir leisten kann. Das läuft dann meistens auf "Anfang des Monats Bio Käse und Ende des Monats Gouda von Lidl" hinaus... ^^

Ich weiß, daß auch "Bio Höfe" nicht das pure Paradies sind und mit dem oft vermarkteten Bild von fröhlich im Dreck scharrenden freilaufenden Hennen wenig gemein haben.

ABER

Wenn ich die Wahl habe, zwischen Hennen, die wenigstens ein BISSCHEN Platz zum Scharren haben, die KEINE Antibiotika oder Futterzusatzmittel bekommen, die sich auch mal drei Schritte bewegen oder sogar mal hüpfen können ... dann ist mir das tausendmal lieber, als ... DAS



Und ein Bekannter von mir führt einen Bio Bauerhof, deshalb weiß ich, daß nicht alles Nepp ist - er wird recht streng kontrolliert; und den Tieren geht es TATSÄCHLICH besser, als denen vom örtlichen Maststall...

Übrigens ist mir Bio bei GEMÜSE völlig piepe. Mir doch egal, ob der Kürbis ne gute Kindheit hatte- ich eß ihn trotzdem ohne schlechtes Gewissen, mit Chemie und allem Pipapo!


MannohneSusi
Geschrieben

Oppa, mal ein wenig OT, mache ich ja sonst nie!

Wenn ich sage, ich sche.... auf das Gemüse, bin ich dann schon Biobauer?

Sorry, der mußte raus!

Der Mann


Geschrieben

Bei mir kommt nur Salat und Gemüse auf den Tisch

Ne ganz im Ernst, Bio ist mir Latte


jeano2
Geschrieben

Alles humbug in Zeiten wo man Medikamentenrückstände in Trinkwasser nachweisen kann. Da macht ein bisschen "gesunde" Antibiotika doch nun wirklich nichts mehr aus.

In unserer Luft ist z.b. Staub aus der Sahahra unterwegs. Wer also demnächst mal einen Popel verspeisst, darf sich gewiss sein das dort reichlich fremländisches Gemüse mit drin ist. *würg BIO halt.


Geschrieben

@MoS:

ne, da sind wir und dat niggi einer meinung, denke ich


Geschrieben

Ich weiß auch was zu Ostern abgeht aber selber Schuld wer buntgefärbte Eierchen kauft. Ich kaufe sowas eh nicht.

Es geht mir auch nicht darum, dass Bio das Ultimative ist. Das würde ich nie behaupten aber wenn wir die Massentierhaltung und Massenproduktion allgemein ansehen, dann denke ich, dass schon fast alles die bessere Alternative bedeutet. Von daher ... Bio ist mit Sicherheit nicht perfekt aber besser als das was wir ansonsten haben.

Wo ich in Eutin gelebt habe, da kam auch vieles direkt vom Bauern ... geschmacklich war das schon nen Unterschied.


jeano2
Geschrieben

in Eutin? lach ich war mal ne ganze zeit in Plön...... aber da wurde an der Tanke eingekauft... Jeedr wie ers gern mag. gelle.


Geschrieben

geschmacklich war das schon nen Unterschied.




Dann macht mein Bauer um die Ecke irgendwas verkehrt.

Ich kaufe bei ihm manchmal Eier und die schmecken auch nicht anders als aus dem Laden


frauSCHULZE
Geschrieben

..ich bin auch im einzelhandel und denke es is mumpitz
..die sachen sind überzogen teuer und es is ja auch in labors geprüft
worden und da is genauso chemie scheiß drin wie in den anderen
sachen auch



..achja ..poloshirts schmecken am besten gedünstet
..jamjam


jeano2
Geschrieben

@ frauschulze , bist du nicht auf diät?


frauSCHULZE
Geschrieben

..hab ich das nötig ?
..aber natürlich ohne sahne


jeano2
Geschrieben

ich empfehle absolut kalorienarme und voll bio sahne


frauSCHULZE
Geschrieben

..frag mich grad, welch sahne du meinst ?


jeano2
Geschrieben

na die, welche dir bestimmt schmecken würde, wenn sie von mir ist. lach.... garantiert mit Liebe gemacht.


griselda
Geschrieben

Meine Freundin ist vor einigen Monaten Mutter geworden. Nun sagte ihr der Kinderarzt, dass sie zufüttern könne/solle. Ob sie dafür selber kochen wolle oder aber Breichen kaufe, sei ihr überlassen, meinte er, fügte jedoch hinzu, dass Onkel Hipp bei seinen Produktionschagen sicher etwas ins Labor schicke, aber der Bio-Bauer eher nicht - und er könne auch nicht kontrollieren, welcher Regen auf sein Feld falle etc., was ich überaus amüsant fand.

Es gibt etliche "Bio-Siegel", was nachher drin ist, ist eine ganz andere Geschichte, das muss man nämlich im Einzelfall nachlesen. Kontrolliert biologischer Anbau von Zutaten bedeutet nicht, dass alles schön, sauber, besser und gesünder ist.

Keine Frage, Tomaten aus dem Gewächshaus schmecken lange nicht so gut wie die aus sonnenverwöhnten Gärten (habe ich mir sagen lassen, ich mag keine Tomaten), Möhrchen mit Geschmack sind besser als Möhrchen ohne Geschmack (Möhrchen mag ich, da kaufe ich lieber im Bund als in der Schale, Bio muss aber nicht draufstehen).

Wir leben in einer Gesellschaft, in der viele Leute Bio kaufen, weil es ihr Gewissen beruhigt, mehr Geld für etwas auszugeben, das die Nachhaltigkeit natürlicher Ressourcen fördern soll. Ob das wirklich funktioniert? Die Discounter schwimmen mit auf der Welle, der Markt ist riesig, alle haben ihre eigenen Bio-Lables.

Interessant ist das Thema auf jeden Fall - und sehr strittig. Meine Google-Suchbegriff-Empfehlung hierzu: LOHA


frauSCHULZE
Geschrieben

..das meint ich doch griselda
..hab ma hier und da getestet ob ich nen unterschied schmecke
bei obst und gemüse ..aber fehlanzeige
..es is fast nur geldschneiderei ..und das wo man immer mehr zu
sehen muß daß man mit n arsch anne wand kommt -kohle
mäßig gesehn

..jetz gibts scho bio-shampoo ..hallo ?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

..jeano ..glaubst davon werd ich satt ?


×