Jump to content

Wie wichtig ist Küssen für Männer?

Empfohlener Beitrag

0815Erwin
Geschrieben (bearbeitet)

Bislang fehlt mir der Gedanke, daß es unterschiedliche Arten / Intensitäten / Intensionen des Küssens gibt, die je nach Situation nicht für mich Frage kamen.


bearbeitet von 0815Erwin
Geschrieben

absolut sitationsabhängig für mich

- da gibt es zärtliches lange dauerndes küssen so als vorbereitung für "weiteres"
- oder auch das (bei etwas geöfnetem mund) leichte lippen- (ggf zungen-) berühren während es eine etage tiefer schon ordentlich zur sache geht (momentan mein favorit )
- heftiges feuchtes küssen
- kompletter küss-verzicht
- etc...

alles von verschiedenen faktoren abhängig, alles für mich sowohl bei ONSs wie auch in beziehungen möglich. so, wie es sich ergibt - geplantes "zwangs-küssen" find´ ich nicht so gut

gruss
michael


Geschrieben

Küssen knutschen tu ich für mein leben gern in der beziehung und auch beim ONS.



gruss jean-paul



Für schreibfehler ist microsoft verantwortlich die tasten liegen falsch


Geschrieben

... also, die Frauen, welche ich ab und zu poppen darf, will garantiert keiner küssen und ich auch nicht ...



Armer Mensch ...

Also die Männer, die ich bisher hatte und auch der, den ich momentan habe, wollten alle nicht auf Küssen verzichten, weil sie es auch mochten und genauso genossen haben wie ich

Und diejenigen meiner "Ehemaligen", die mich ab und an mal besuchen kommen, knuddeln und knutschen noch immer gerne mit mir, auch wenn wir keinen Sex mehr miteinander haben


Hendrix28
Geschrieben

küssen ist alles


Geschrieben

der eigentliche "Akt" ist für mich nur das Finale des Sex.
Schöne, intensive Küsse aber sind für mich ein nicht ersetzbarer Bestandteil einer Liebesnacht und sind für mich der eigentliche Sex (natürlich zusammen mit anderen Zärtlichkeiten, Streicheln, berühren, Haut auf Haut spüren...)

Küsse können so unterschiedlich sein, schon in den ersten Momenten eines Kusses erkennt man meines Erachtes, wie zärtlich, wie leidenschaftlich eine Frau ist...

also ohne Küssen geht gar nicht.... ;-)


Geschrieben

Mein Reden


kuenstler41
Geschrieben

Sex ohne Küssen ist wie Erdbeerkuchen ohne Sahne :-) gehört beim Sex aufjedenfall dazu.Wenn ich es nicht bräuchte könnte ich in den Puff gehen.



genau!!! und sowohl "Puff" als auch ONS / Affären / etc. ohne küssen ist: NO GO!!!!


Geschrieben

wenn ich die Wahl hätte zwischen der Möglichkeit kostenlos in den Puff gehen zu dürfen um kostenlos einen reinstecken zu dürfen und der Möglichkeit, eine wirklich interessante Frau für 'ne Viertelstunde küssen zu dürfen....
was meint Ihr, was ich wählen würde....

klar, die interessante Frau zu küssen...

das hat einfach was viel innigeres, die Vorstellung ist einfach wesentlich reizvoller...!
:-)


siegpaar1
Geschrieben

also ist ein ons doch mehr als nur reinstecken.

zärtlichkeiten und gefühle kommen von innen.

wir wundern uns immer um die worte der männer uach von paaren.
z.b. wenn wir zus. währen müßtest du mich nicht teilen oder diese treffen währen unötig, wenn wir zwei zus. währen. kann ich dich morgen alleine treffen, das wie du habe ich schon immer gesucht.

ist swingen doch ein spiel mit dem feuer???

einzelne männer treffen sich mit der option zärtlichkeiten aus zu tauchen?


Free1983
Geschrieben

ich finde küssen super wichtig


Geschrieben

Ein Mann der mich nicht küssen möchte mit dem möchte ich erst recht keinen Sex!
Küssen ist für mich das Entree zur Lust.
Es geht nicht ohne.


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Also, ich könnt gaaaaaaaar nicht ohne küssen!


Geschrieben

Ich möcht noch mal ne Zusatzfrage stellen:

Gäbe es einen Grund für euch, mit einer Frau Sex zu haben, sie aber nicht zu küssen?


Geschrieben

Eingentlich nicht. Aber Männer brauchen ja angeblich keinen Grund für Sex sondern nur eine Gelegenheit.

Aber doch. Eine Situation kann ich mir doch vorstellen, auch ohne Küssen Sex mit einer Frau haben zu wollen:
Wenn die Partnerin gesundheitliche Probleme hätte, die das Küssen erschweren, unmöglich oder sehr unangenehm machen, der Sex aber möglich und erwünscht wäre.


Geschrieben

Naja, gesundheitliche Geschichten oder Herpesbläschen am Mund waren damit jetzt eigentlich nicht gemeint Das ist ja klar, dass es dann einfach nicht geht.

Mir gehts mehr um das Bedürfnis... könnt ihr euch eine Situation vorstellen, in der ihr eine Frau gerne poppen wollt, aber nicht küssen?


Geschrieben

....
Küssen ist für mich was Leidenschaftliches und Zärtliches. Gehört meiner Meinung dazu.
...
M*S*S



M*S*S hat es eigentlich schon ganz gut beschrieben. Ich kann dies nur unterstreichen, da ich ähnlich denke.


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

.......mit einer Frau Sex zu haben, sie aber nicht zu küssen?



Nee. Geht echt nicht!
Da lieber küssen, das Stundenlang und Kein Sex, als andersrum.


Moonknight
Geschrieben

ein kuss kann so viel mehr sein, als sex


Geschrieben (bearbeitet)

Ein Aspekt der mir (w) beim Lesen hier einfällt: wie oft passiert es euch, dass ihr (alle ja leidenschaftliche Küsser) den Kuss/das Küssen gar nicht so toll findet?

Mir z.B. muss die Art (Technik) schon zusagen. Ich finde einen Kuss dann schön, wenn die Lippen leicht geöffnet sind, die Zunge sich mit leichten, kleinen Bewegungen, langsam immer wieder auf den Weg zu meiner macht und dabei nicht durch den Mund geatmet wird. Im Umkehrschluss finde ich es nicht schön, wenn der Mund weit geöffnet ist, der Lappen meines Gegenübers meinen Rachen ausputzt oder ich hyperventilierend Luftschwaden ins Gesicht gestöhnt bekomme.

Küssen kommt für mich beim ONS dann in Frage, wenn mein Gegenüber sich Zeit lässt, auch anders Zärtlich ist (streichelt), mich gerne und intensiv anschaut. Manchmal ergibt es sich einfach nicht oder passt nicht zur Situation.

Ich habe einmal einen Freund gehabt, bei dem ich beim intensiven Küssen schon fast einen Orgasmus bekam, so gut war das.


bearbeitet von abwechslungowl
kuenstler41
Geschrieben

[QUOTE=siegpaar1;3905097]also ist ein ons doch mehr als nur reinstecken.

es geht doch um einen "one night stand" und nicht um einen "no kiss stand" *gggg


Geschrieben

gaaaanz wichtig, ohne den Austausch von Zärtlichkeiten würde ich lieber auf den Sex verzichten und meinetwegen den Fernseher anmachen, selbst wenn da Fußball käme, wofür ich null Interesse habe.
Reines Rammeln ist- wie ich zu sagen pflege- nur seelenloser Nacktsport.


Geschrieben

ganz einfach, wenn ich eigennützig rammeln will, dann wird gerammelt und nicht Liebe gemacht..

Liebe macht man zwischen 13-17

gerammelt wird ohne Liebe..


nur_Spass
Geschrieben

Ich STEH TOTAL auf küssen! Schon die ersten prickelnden Küsse haben etwas derat heißes an sich, daß ich darauf nicht verzichten möchte. Und je erotischer es hergeht, desto verlangender werden auch die Küsse. Und ein schönes Gefühl ist es auf jeden Fall, mit der Partnerin heiß zu küssen, wenn ich schon in ihr bin.


Hendrix28
Geschrieben

stundenlang knutschen kann manchmal besser sein als jeder sex. Ich küsse gern,viel, oft


×