Jump to content
Hendrix28

Lieblings Bücher

Empfohlener Beitrag

Hendrix28
Geschrieben

meins ist "Erogene Zone" von Philippe Djian
Ließt es,ihr werdet es lieben


Geschrieben

Habe kein lieblings Buch lese eigentlich selten


gruss jean-paul




Für schreibfehler ist microsoft verantwortlich die tasten liegen falsch


Geschrieben

Ich habe immer nur so lange ein Lieblingsbuch, bis ich wieder eins lese, was mich umhaut. Das beste, was ich dieses Jahr bisher gelesen habe, ist von Sally Nicholls: "Wie man unsterblich wird" (erscheint im August). Wird eigentlich als Jugendbuch deklariert, ist aber auch für Erwachsene sehr schön. Ansonsten mag ich die Reihe "Der Clan der Otori" sehr gern (ich mag Bücher, die sich mit japanischer Kultur auseinandersetzen) und lese immer wieder sehr schöne spannende historische Romane oder auch mal einen spannenden Thriller.


Hendrix28
Geschrieben

Ließ Erogene Zone,der Name des Buchs klingt nach Erotik,aber damit ist ein Jeder selbst gemeint.Ließ es und du wirst es nicht mehr weglegen wollen


Geschrieben

Meins ist "Das Intimleben des Adrian Mole, 13 3/4 Jahre alt". Ist lustig, kann man immer lesen.
Und - es ist kein Porno!!!!!


Geschrieben (bearbeitet)

"The secret diary of Adrian Mole" ist allerdings zum Brüllen komisch und wurde von der BBC mal sehr erfolgreich als Serie umgesetzt. Der zweite Band ist auch noch unbedingt empfehlenswert, aber danach hat Sue Townsend wohl die Lust verloren, sehr bedauerlich.

Ansonsten halte ich es wie Yenne, meine Lieblingsbücher wechseln, obwohl es schon Dauerbrenner gibt, die ich immer gerne lese, z.B. "The Princess Bride" und "Lamb" (dt. "Die Bibel nach Biff") könnte sich dahin entwickeln.


bearbeitet von geilingiessen
Geschrieben

"The secret diary of Adrian Mole" ist allerdings zum Brüllen komisch und wurde von der BBC mal sehr erfolgraich als Serie umgesetzt. Der zweite Band ist auch noch unbedingt empfehlenswert, aber danach hat Sue Townsend wohl die Lust verloren, sehr bedauerlich.







Ja. Leider...


ladyallista
Geschrieben

"The Princess Bride"



"Fechten. Ringkämpfe. Folter. Gift. Wahre Liebe. Haß. Rache. Riesen. Jäger. Böse Menschen. Gute Menschen. Bildschöne Damen. Schlangen. Spinnen. Wilde Tiere jeder Art und in mannigfaltigster Beschreibung. Schmerzen. Tod. Tapfere Männer. Feige Männer. Bärenstarke Männer. Verfolgungsjagden. Entkommen. Lügen. Wahrheiten. Leidenschaften. Wunder."

HAAAAAAACHSZ *Schäfchenaugen macht*. Und der Film ist zur Abwechslung genauso schön!!!

Mein Lieblingsbuch ist und bleibt: Die Nebel von Avalon, von Marion Zimmer Bradley. "There is no sorrow but the memory of love and the knowledge that it is gone forever." *schnüff*


Geschrieben

Ich steh im Moment total auf die Scheibenwelt- Romane von Terry Pratchett ! Spannend, und sooo komisch !
Aber die Nebel von Avalon liebe ich auch heiss und innig !


TitusohneTizia
Geschrieben

Lieblingsbuch??? *kopfkratz*

Schwierig!!! Adrian Mole ist nicht schlecht. Lieblingsbuch? Nö, das nicht. Einer meiner Lieblingautoren: P.G. Wodehouse

Muß 'mal nachdenken!

Salve , Titus


Geschrieben

Tom de Marco : Der Termin
Und natürlich Doug Adams: the hitchhikers guide through the galaxy


ladyallista
Geschrieben

the hitchhikers guide through the galaxy



Goodbye and thanks for all the fish - und denk daran, immer ein Handtuch dabei zu haben! Jawoll, göttlich, Kult und ein MUSS!

Ich habe den Film allerdings nie gesehen - kommt der an die vierteilige Triologie heran??


Geschrieben

Er ist zwar ganz witzig, kommt aber bei weitem nicht an die Bücher heran.
Und die alte BBC Serie hat weitaus mehr Charme


Geschrieben

gut auf anweisung vom herrn prickel hol ich dann den hier ausm keller mit meinen 3 lieblingsbüchern und 3 lieblingsautoren

1. die päpstin
2. der medicus
3. die geisha

1. wolf serno
2. iny lorentz
3. sabine ebert



prickel


Geschrieben

Letzte Zeit hab ich viel von Charlaine Harris gelesen,zwischendurch mal Diana Gabaldon(immer wenn es einen neuen Teil gab) und sehr viel fanfiction z.Zeit ist Hermine und Snape dran.


Susi


Geschrieben

Christopher Moore - Die Bibel nach Biff

Terry Pratchett - Ab die Post (aber die anderen mag ich auch sehr)

Heliodor - Die Äthiopischen Abenteuer von Theagenes und Charikleia

Arkadi und Boris Strugazki - Picknick am Wegesrand

und und und


Geschrieben

Lieblingsbuch:

"Das Spiel ist aus" von Jean-Paul Sartre. Da steckt soooooo viel drin!


Geschrieben

Romane, Gedichte, und ha, Sozialkritisches...

Irving, Poe, der alte Hem. und all die, die sich beim Schreiben noch was dachten

ach ja, und zwischendurch nen Krimi, Kaugummi für´s Hirn


hp87nrw
Geschrieben

.....................Die Bibel...................................


BinUeberall
Geschrieben (bearbeitet)

1966-1970

Heinrich Hoffmann- Struwelpeter

Wilhelm Busch- Max und Moritz

Astrid Lindgren -Rasmus und der Landstreicher

Erich Kästner- Emil und die Detektive

Mark Twain -Tom Sawyer Abenteuer

Daniel Defoe- Robinson Crusoe

James F. Cooper- Lederstrumpf

Jules Verne -Reise zum Mittelpunkt der Erde, 20.000 Meilen unter dem Meer

Herman Melville- Moby Dick


bearbeitet von BinUeberall
max und moritz verjesse
Geschrieben

.....................Die Bibel...................................



ja, da steckt ja auch alles drin, Krimi, Sozialkritisches .... wofür also all das andere kaufen -

ähm, ich vergass: die versauten Sachen natürlich, hehe, dieses reinrauszeugs, mit ner story drumrum

oder: hey, was ist mit comics

geht schließlich auch versaut, und wie, aber hallo, ohohoh


Ballou1957
Geschrieben

Herman Melville- Moby Dick



Die ledergebundene Ausgabe für 60 DM ?


BinUeberall
Geschrieben

Aber hallo!... 4Jahre lang fürn Groschen am Tag Schuhe geputzt, um mir den Luxus zu gönnen .


Geschrieben



Erich Kästner- Emil und die Detektive




Kästner ist göttlich! Da ist auch die "Kästner für Erwachsene"-Box im Schuber wärmstens zu empfehlen!


Priest2012
Geschrieben

Die Zwerge

mein aller erstes Buch das ich bis zum ende gelesen hatte.
Fazit zum Buch: Action, Humor und Brutal. Raue Zwerge die ständig Schädel einschlagen, was will Mann mehr?


×