Jump to content

frauenversteher

ist der begriff -frauenversteher- für euch:  

15 Stimmen

  1. 1. ist der begriff -frauenversteher- für euch:

    • peinlich?
    • nichtssagend?
    • ohne bedeutung?
    • zu viel sagend?
    • anerkennend?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

nachdem ich nun wiederholt "beschimpft" worden bin mit dem ausdruck -frauenversteher-;

ich mich schon gar nicht mehr zurück erinnern kann wann ich das letzte mal diesen begriff nicht in einem vermeintlich niederen grund in irgendeiner situation zwischen menschen gehört zu haben, muss ich zu der frage hier kommen, ob das

a) ein schimpfwort ist?

b) für männer peinlich sein muss so deklariert zu werden?


Geschrieben

@ te: mach dir keine sorgen, egal ob positiv oder negativ, du bist kein frauenversteher.


Geschrieben

schön, danach fragte ich auch nicht!

erklärst du dann bitte was ein frauenversteher ist?


Suggar_w
Geschrieben

keine Ahnung ob Du einer bist! Aber mich würde es beunruhigen so genannt zu werden


Geschrieben

Das Wort ist ein Paradoxon und somit wohl eindeutig inhaltlos.


Geschrieben

empathiefähigkeit ist zumindest elementar....


jeano2
Geschrieben

@TE ja das frage ich mich auch immer.

Ich nehm das für mich als Lob, denn wenn man sowas schweres beherrscht wie das Frauenverstehen, dann muß man ja ein toller Typ sein. gelle.

mit den gemeinhin damit betitelten Weicheiern und kuschenden Muttersöhnchen, hab ich nichts gemein. Außer natürlich, das ich eine Mutter habe. lol.

a) und b) sind meines Erachtens kontextsensitiv und somit im Einzelfall zu sehen.


Geschrieben

hm jeano, ich denke du "läufst" doppelt

zum einen wäre die begrifflichkeit frauenversteher für dich ein lob - zum anderen ablehnend einer allgemeinen begrifflichkeit in richtung weichei und muttersöhnchen. "aber das bist du ja nicht

ja und lolita, doch keine antwort? elementar und zumindest

man muss man hier gespannt sein


jeano2
Geschrieben

Real.....gähnn.... dir scheint tatsächlich auch so langweilig wie mir.

ich nehm es als Lob weil meine Sicht auf dieses Wort eben eine andere als, die von dir verstandene ist.
wenn mich Jemand so betiteln würde und es auf deine Art interpretieren möchte, dann habe ich ausreichend Mittel, um dagegen zu halten. Der Spass sollte ja nicht zu kurz kommen.


Geschrieben

mir ist nicht langweilig!

das war kein lob; das war ein vergleich dass du offensichtlich gar keine meinug besitzt! ausreden kommen immer...

geh'


Geschrieben

empathie



was imho nichts mit verstehen sondern mit unbewußtem empfinden zu tun hat.

viel spaß am baggersee


jeano2
Geschrieben

....das war kein lob; das war ein vergleich dass du offensichtlich gar keine meinug besitzt!

achso, ja jetzt wo du es sagst. lol.......... das mit dem Lob bezog sich übrigens nicht auf deine Aussage, sondern immer noch auf meine Sicht zum Wort Frauenversteher. Kann ja mal vorkommen, wenn man jede Minute in nem andern Fred postet. ist nicht so schlimm.


Geschrieben

wenn du frauen versuchst zu verstehen, hast du schon verloren,
wenn du nun frauen gar verstehst, dann ist dir nicht mehr zu helfen,
und nun zweifelst du ob das nun gut oder schlecht ist oder ob es deinen ruf schadet.
lass die frauen frauen sein und konzentrier dich auf dein männerdasein, das ist besser alles immer zu versuchen, die unendliche tiefe des universums der fraupsyche zu verstehen.


Geschrieben

was imho nichts mit verstehen sondern mit unbewußtem empfinden zu tun hat.



falsch...

Empathie: bereitschaft und fähigkeit sich in die einstellung anderer menschen einzufühlen.
GANZ BEWUSST und mit viel VERSTÄNDNIS!

macht nichts kann jedem mal passieren


Geschrieben

tashmary, es geht nicht um mich und wenn ich jetzt für mich antworte brauche ich mich gar nicht zu konzentrieren um eine frau zu verstehen! konzentrieren müsste ich mich wenn ich vor hätte sie zu ändern, bzw. ihr aufzuzeigen was sie tut!


Geschrieben

falsch...



stimmt.. (es ist falsch)

möge sich über alle der regen der kognitiven fähigkeiten ergießen


Geschrieben

na lolitaengel, immernoch keine antwort du hast meine frage bestimmt überlesen

deine wünsche scheinen unermesslich zu sein... aber hey, wir wissen es besser


FunPaar3053
Geschrieben

Wie soll ich eine Frau verstehen, versteh mich ja manch mal selber nicht!

Und will ich das überhaupt?

Ich versteh mich grade auch nicht, diese Überlegung hier zu posten!

Der verständnislose Chris


mrmrs_ed
Geschrieben

Früher sagte man auch: Beischlafbettelschild hochhalten.


0815Erwin
Geschrieben (bearbeitet)

Früher sagte man auch: Beischlafbettelschild hochhalten.



stell´ doch sowas Gemeines, ohne es durch entsprechende Zitate zu belegen, nicht in den Raum.

einfach nur *mit viel emepatie durch die Gegend präch* wäre doch treffender.


bearbeitet von 0815Erwin
FunPaar3053
Geschrieben

Zum Thema Frauen verstehen gibt´s so ne kleine Geschichte:

Ein Mann geht am Nordseestrand entlang und findet eine Flasche!

Nachdem er sie geöffnet hat macht es Rums ein Geist erscheint und sagt: "Weil Du mich befreit hast du einen Wunsch frei!"

Darauf der Mann: "Waren das nicht immer Drei Wünsche?"

"Nein, nein" sagt der Geist: "Is ja nicht wie im Märchen ich bin ein moderner Geist und es gibt nur einen Wunsch!"

"Okay" sagt der Mann nach langem Überlegen: "Da ich gern in der Sonne liege bau mir doch bitte eine Autobahn vom Nordseestrand nach Hawaii!"

"Oh das is schwer" sagte der Geist: "Haste nicht vielleicht nen anderen Wunsch?"

Der Mann überlegt noch länger und sagt: "Okay ich wüßte gern was Frauen denken, empfinden und fühlen!"

Darauf der Geist: Sag mal die Autobahn Vier oder Achtspurig?


lonesome50
Geschrieben

Also ich glaube schon, dass das parallele Arbeiten zweier Hirnhälften, diagonal im Kreuzverbund zu kurzschlussartigen, unreflektiertem Verhalten minderen Intellekts führt.

Was gibt es denn da viel zu verstehen ?


0815Erwin
Geschrieben

Also ich glaube schon, dass das parallele Arbeiten zweier Hirnhälften, diagonal im Kreuzverbund zu kurzschlussartigen, unreflektiertem Verhalten minderen Intellekts führt.


Aha, Mein letzter NLP-Mensch sagte mir, das sei kreative Intelligenz.



Was gibt es denn da viel zu verstehen ?


Dann mach doch einen Ratgeberfred auf, wie eine "Suche" am besten zu bedienen ist.
Große Dankbarkeit wäre dir gewiss


lonesome50
Geschrieben

Kreative Intelligenz findet man auch bei dreijährigen die im Sandkasten spielen.
Es gibt sogar Leute die behaupten, sie hätten so was schon im Bundestag wahrgenommen.


0815Erwin
Geschrieben

Kreative Intelligenz ....
Es gibt sogar Leute die behaupten, sie hätten so was schon im Bundestag wahrgenommen.



Ich bitte um Angabe der Quelle


×