Jump to content

Und noch ein Problem....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

...danach lasse ich euch auch in Ruhe, aber ich denke ihr könnt mir hier sicher mehr helfen als mein Freundeskreis

Es ist so, und wirklich, Nachfolgendes ist wirklich ernst gemeint (auch wenn es sich nen bisschen komisch anhören wird und vielleicht dem ein oder anderem bekannt seien dürfte)

Ich habe auf meiner Arbeit einen homosexuellen Kollegen. Ich möchte von vorne rein sagen, ich hab nichts gegen ihn. NUr in letzter Zeit wird er so ziemlich aufdränglich, glotzt mich ständig an und fragt öfters ob wir nach der Arbeit nicht noch was machen wollen. Das dann aber alleine, mit anderen Arbeitskollegen würd er nicht mitgehen.
Ich hätte ihm ja schon eigentlich gesagt, das er mich in Ruhe lassen soll bzw. nicht so aufdringlich agieren muss, aber ich bin berufstechnisch auf ihn angewiesen.

Hat jemand vielleicht ne Idee wie ich ihm begegnen bzw. was ich ihm sagen soll ? Weil nicht nur ich sondern auch Freunde denken und sagen, dass er wohl auf mich steht...ich davon aber nichts wissen möchte

Wenn jemand schon mal eine vergleichbare Situation gemeistert hat, her mit den Infos...

Achja, das ist wirklich mein letztes Problem welches ich hier posten werde


Geschrieben

Wir waren schon zweimal einen trinken und diese irren Blicke kotzen mich so ein bisschen an. Ich setze mich eigentlich immer an den Tresen und wenn ich dann ununterbrochen angeglotzt werde, wie ich meine Jägermeister kippe - finde ich schon komisch - vielleicht sollte ich das mal auf Video aufnehmen

Und das mit dem "Mehr wirds von meiner Seite nicht geben" - ist das nicht beleidigend ?


Geschrieben

Hi,
popp in seinem Beisein einfach mal die Sekretärin , dann dürfte er wissen das du auf Frauen stehst

Nee, im Ernst , ich habe sehr viel mit Homosexuellen gearbeitet ,kam immer mal vor das sich einer in einen Hetro verguckt hatte, aber wenn du denen sagst das du nichts von ihnen möchtest lassen sie dich auch in Ruhe.

Auch wenn du auf ihn beruflich angewiesen bist , gib ihm deutlich zu verstehen das du nichts von ihm möchtest und fertig.

Gruß Gaby


Geschrieben

Hmm, hinterher kommt dann, dass er garnichts von mir wolle, was mir eigentlich einfallen würde....das kann ich bestimmt nicht gebrauchen....

Ja, auf Video aufnehmen, das glaubt einem sonst niemand


Topi
Geschrieben

[tr]Hallo,

ich kann das ja nicht so ganz nachvollziehen und möchte auch nix unterstellen, da ich ja bekanntermaßen nicht dabei bin:

Aber hast Du schon einmal überlegt, ob Du Dir die "irren Blicke" eventuell nur einbildest?

Ich kenne so einige homosexuelle Menschen und eine Frau war auch mal richtig scharf auf mich. Lange Zeit. Wir hatten eine tolle Freundschaft, weil ich ihr von Anfang an klar gemacht habe, daß ich damit nichts anfangen kann, nicht einmal bi bin.

Meist können das Menschen sehr gut erkennen, auch wenn vielleicht im Hinterkopf ein Fünkchen Hoffnung sein mag ..

Ansonsten ist jeder ein Mensch, der einen Mund und Ohren hat. Rede mit ihm. Sage ihn, daß Du ihn als Kumpel ganz toll findest und gern einen "Jägermeister mit ihm hebst". Aber daß Du Dich von ihm verunsichert fühlst, wenn er Dich immer so beobachtet.

Ich bin mir fast sicher, Du wirst eine ehrliche Antwort bekommen.

Grüße Topi

P.S. zu Deinem aktuellen Posting: Wenn Du es nicht probierst, wirst Du Dich immer unwohl in seiner Nähe fühlen .. und wenn Du nicht außer Acht lässt, daß grad bei solchen Dingen der Ton die Musik spielt, wird es weder beleidigend rüber kommen noch falsch verstanden werden[/tr]


linguafabulosa
Geschrieben

Warum sollte das beleidigend sein?

Wenn Dich eine Frau anbaggern würde, die Dir nicht gefällt, dann würdest Du der doch auch sagen dass nix geht - oder?

Ich denke, es ist egal ob eine Anmache von einer anders- oder einer gleichgeschlechtlichen Person kommt. Der- oder diejenige muss mit einer Absage leben können und wird wohl auch mit der Möglichkeit einer solchen rechnen.


Geschrieben (bearbeitet)

Das, was Du hier beschreibst, ist doch der Klassiker. In 90% der Fälle zwar zwischen Mann und Frau, aber die Lösung ist genau die gleiche. So wenig, wie alle Heteros permanent miteinander poppen, sollte das hier auch nicht erforderlich sein. Oder erst recht nicht!

Eine Vorankündigung würde ich nicht machen, dafür das Lokal raussuchen und sollte es zum "Angriff" kommen, kommt von Dir ein klares No. So wie das auch zwischen Hetreos wäre. Ganz einfach aber bestimmt und ohne beleidigende Ausschmückung.


bearbeitet von MucPierre
Buchstabendreher ;)
Geschrieben

Danke topi. Wenn das so ist, werde ich ihn bei der nächsten Gelegenheit (morgen abend schon) mal darauf ansprechen.
Das mit dem Einbilden ist leider nicht so, haben ja auch schon andere Leute beobachtet


lonesome50
Geschrieben

Ist doch wohl nur eine Frage der Formulierung oder ?

Also beispielsweise: "Ich habe den Eindruck...

Wenn als Antwort eine Entrüstung folgt gibt es immer noch die Möglichkeit "Dann ist ja alles ok" inkl. Entschuldigung zu erwidern.

Aber wirklich glauben kann ich die ganze story auch nicht, aber in unserer kommunikationsgestörten Welt soll ja vieles möglich sein.


Topi
Geschrieben

[tr]Öhm ich bin ja nicht die einzige, die was dazu geschrieben hat, ich denke, unsere Aussagen waren so ziemlich deckungsgleich allesamt

Eventuell macht er sich auch ein Scherzchen daraus, weil er genau weiß, daß er Dich damit verunsichert.

Aber wie gesagt, das können alles nur Vermutungen sein, so lange man nicht dabei ist [/tr]


Geschrieben

Ich hab ja schon zu Anfang geschrieben, das klingt ziemlich bekannt, ich meine auch irgentwo im Fernsehen gab es mal ne ähnliche Situation.

Nee, ich finde das ist schon irgentwie interessant und ich werde auf jeden Fall morgen abend, wenn ich wieder zu hause bin davon berichten

Danke soweit


Geschrieben

Vielleicht waren es ein paar Jägermeister zu viel, oder er staunt nur was du alles so wech säufst

Einfach mal mal reden und dann biste schlauer...


Geschrieben

Ich bin stoltz darauf eine Flasche alleine leeren zu können, aber zu dicht war ich nicht^^


Geschrieben

Aha stolz

Sorry aber solche Sprüche machen deinen Thread hier noch unglaubwürdiger. Ebenso das mit dem Video


Geschrieben

Äh, was denn ? Das mit dem Jägermeister. Stelle ich gerne zur Schau....kein Problem^^

Das mit dem Video war ja auch nur Spaß, ich hab ja nicht gesagt ich hätte eins, nur das wär zu schön mal das Geschehen aufzunehmen, sonst glaubt eim das eh keiner


Geschrieben

Ich würde Ihn einfach fragen, ob es sein könnte, daß er was von dir will. Auf die folgende Frage "Wie kommst du darauf?"... sagen, daß du den Eindruck bekommen hast und das es dich irritiert, weil du voll hetero bist.

Auf diese Weise, stellst du dich (sollte er tatsächlich garnichts von dir wollen, sondern guckt halt nur - so wie du wahrscheinlich auch gutaussehende Frauen anguckst) höchstens selber ein bisschen deppert dar. Somit ist auch das Problem mit eventuell Beleidigt sein umgangen.


Geschrieben

Äh, was denn ? Das mit dem Jägermeister. Stelle ich gerne zur Schau....kein Problem^^


Ja,ja man merkt das du "stolz" drauf bist


Geschrieben

Ich habe das selbe Gedacht wie Topi.

Entweder nur einbildung oder er macht sich wirklich nen spaß daraus Dich nervös zu machen
(vielleicht sogar in absprache mit denen die Dir bestätigt haben das er Dich so scharf anguckt).

Meine Erfahrung it das gerade Schwule eher offen und direkt sind, gerade wenn es Bekannt ist das sie Schwul sind.

also müsste er sich nicht unbedingt hinter sachen wie "lass uns mal weggehen" verstecken, sondern würde eher direkter wie "schon mal was mit nem mann gehabt" oder so sagen.

Männer un da schließe ich mich nicht aus interpretieren ja schnell in irgendwas was hinein was gar nicht da ist, und das halt nicht nur bei Frauen


Geschrieben

Hmm, das ich echt auch nur verarscht werden könnte, da hab ich noch garnicht dran gedacht, aber ich werde es ja morgen rausfinden


×