Jump to content
Cellerpaar

Alte Poppen.de Miglieder

Empfohlener Beitrag

Cellerpaar
Geschrieben

Warum ist ein Teil der alten Poppen.de Mitglieder unfähig eine Diskussion zu führen???

Schreibt man aus seiner Sicht Kritik, ist es eine Verallgemeinerung. Auch wenn man schreibt: Einige tun dieses oder jenes. Also nicht verallgemeinert.

Eröffnet man einen neuen Thread. Kommt von eingen: Such mal im Forum, davon gibt es schon jede menge. Stimmt ja teilweise, einige sind aber schon 1 Jahr alt.

Macht man sich mal einen Spaß, wird der gleich Todernst genommen und man wird persönlich angegriffen.

Und zu guter letzt: Warum Spamen die alten Mitglieder teilweise wie die bekloppten??

Gruß aus Celle

PS: Wir freuen uns schon auf die persönlichen Angriffe


Saftschubse80
Geschrieben

Hallo ihr zwei...ist mir auch schon aufgefallen....und wenn du den alten 1 jahr alt Thread wieder hochholst heißt es: warum wird denn der mist von vor eeeewigen zeiten ausgegraben. Und zum spammen...MAL macht es ja spass aber ich finde auch das einige hier teilweise Themen versauen die man ernsthaft diskutieren könnte. Ich wage mich sogar zu sagen das eine ernsthafte sexuelle Diskussion hier FAST nicht möglich ist.

Schönen Tag an alle :-))
Mausi


Geschrieben

jemand, der sich schon Jahre in einem Forum aufhält, kennt natürlich sehr wahrscheinlich die meisten der eröffneten Threads. Den nervt es dann, zum siebzehnten mal das gleiche Thema behandeln zu müssen. Interessiert ihn eben nicht mehr. Also gibts statt Enthaltung nen witzigen (oder wahlweise blöden) Spruch bzw. den Hinweis auf die Suche. Iss so, lässt sich eh nicht ändern!

Beim geschriebenen Text sieht man weder Mimik, noch Gestik des Schreibers. Witze können so auch mal untergehen und missverständlicherweise als ernst aufgefasst werden. Es folgt..... iss so, lässt sich nicht ändern!

Der, den Ihr Spamer nennt, nimmt sicherlich von sich was ganz anderes an. Ich hab keine Ahnung, um welche Beiträge es geht, aber wenn ein paar Leute sich "eingeschworen" haben (weils sich halt irgendwann so ergeben und weiterentwickelt hat), dann texten die. Zu allem und jedem. Iss so, lässt sich nicht ändern!

Ob sich "alte" Mitglieder unfähig zeichnen, eine Diskussion zu führen (vernünftig oder nicht, sei mal dahin gestellt), kann und will ich nicht beurteilen. Ich kenn die alle nicht und masse mir deshalb nicht an, sowas auch nur im Ansatz zu unterstellen. Ich bin so - und lass mich nicht ändern (nur um beim Endsatz zu bleiben)

Ob man jemanden persönlich angreifen muss - das ist wieder Ansichtssache. Erstens kanns ja auch witzig gemeint werden (siehe Mimik und Gestik) und zweitens: wenn ich das als Angriff sehen will!!!, dann seh ich das. Ob es nun so ist oder nicht - kannste Dir ein Ei drauf backen. Was glaubste, wie oft ich Sachen äussere genau deshalb, weil ich weiss, dass der Empfänger sich drüber aufregt - und ich sitz hier und lieg fast unterm Tisch vor lachen!!!

In diesem Sinne - mal nicht alles so ernst nehmen und vor allem nicht alles auf sich beziehen, was man so liest.

Grüsse...


Geschrieben

Ich denke auch manche fühlen sich persölnich angegriffen wenn man hier seine meinung äussert.Wer ein thead hier reinstellt muss damit rechnen wenn andere user ihre meinung sagen es oft hart rüberkommt.Es sind meistens die Admins die einem schreiben dass es ein solches oder ähnliches thema schon gibt.Kleiner tip von mir auch wenn ein thead schon älder ist liebe admins lasst doch die leuten hier ein wenig mehr freiheit Allerdings finde ich es richtig wenn die admins sich melden wenn ein thema doppelt reingestellt wird wenn das erste grad mal ein monat alt ist.
Die Leuts die,die meinung anderer nicht ertragen und nicht diskutieren können sollten einfach hier nix schreiben und lesen.Finde es allerdings auch schade dass es oft nicht bei der ernsten diskusion bleibt.Klar gibts auch einiges was man hier nicht so ernst nehmen soll,es soll ja auch spass machen sich hier mit allen aus zu diskutieren.Doch enrsthaft und sinnvoll soll doch über manches geredet werden.
In diesem sinne:frohes diskutieren und rummeckern


gruss jean-paul



Für schreibfehler ist microsoft verantwortlich die tasten liegen falsch


Schnaepschen
Geschrieben

Warum ist ein Teil der alten Poppen.de Mitglieder



Zum Glück bin ich weder alt noch lange hier!


Geschrieben

Und zu guter letzt: Warum Spamen die alten Mitglieder teilweise wie die bekloppten??




einige können sogar sinnvoll schreiben und offen debattieren. warum wird das nicht erwähnt ?


Warum ist ein Teil der alten Poppen.de Mitglieder unfähig eine Diskussion zu führen???



keine ahnung, ob ihr uns selbst dazu zählt, aber euer letztes thema ist irgendwie unpassend, da selbst ihr so einige fehler in euren beiträgen bezügl. satzstellung und rechtschreibung habt. nur dazu haben wir uns geäussert


PS: Wir freuen uns schon auf die persönlichen Angriffe





Geschrieben

Und zu guter letzt: Warum Spamen die alten Mitglieder teilweise wie die bekloppten??

Diese Frage kann ich nicht beantworten, aber dafür drängt sich eine andere auf: Warum stellen manche Mitglieder Suggestivfragen? Zum Polarisieren? Zum Spamen? Fishing for compliments? Oder um schon mal den Fahrstuhl zu rufen . . .


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Und zu guter letzt: Warum Spamen die alten Mitglieder teilweise wie die bekloppten??



Weil die alten Mitglieder schon so viel auf die Birne bekommen haben.

Dazu kommt das Unverständnis über einige Beiträge und die daraus resultierende Reaktion


Geschrieben


Und zu guter letzt: Warum Spamen die alten Mitglieder teilweise wie die bekloppten??


Warum setzen die Celler Unwahrheiten ins Forum wie die bekloppten


Geschrieben

Warum setzen die Celler Unwahrheiten ins Forum wie die bekloppten




Weil sie Zuhause keine Bekloppten haben, sondern normale. Sie suchen hier den Ausgleich. Aber sie haben im Grunde recht.

Wenn ein Neuuser einen Thread aufmacht und die alten das Mundwerk hielten, dann könnten sich die Neuen untereinander austauschen. Der Admin kann ja dann entscheiden was er amcht bezw. ist der ja dafür da und nicht irgenwelche Hilfssherriffs.......


Antoninus
Geschrieben

Wenn ein Neuuser einen Thread aufmacht und die alten das Mundwerk hielten, dann könnten sich die Neuen untereinander austauschen.



Das dürfte genauso unsinnig sein, als wenn man den neuen den Mund verbietet.


Geschrieben

Den Mund verbietet doch keiner. Entweder man gibt seine Wissen im Beitrag weiter oder man hält den Mund. Erwachsene Menschen die ca. 300 mal in der Woche Schreiben: haha siehe da und dort, hatten wir schon alles vor 2 Jahren. usw.usw....... Gähn ist das Langweilig. Benutz die Suchmaschine.


Antoninus
Geschrieben

Das Wissen sollte schon der Wahrheit entsprechen, Gründe selbst zu erfinden und vorzuschieben fördert nicht das Vertrauen in die Aussagefähigkeit einzelner User.

Lieber 300, teils unsinnige, Beiträge in der Woche als bei einer Lüge erwischt werden.


Topi
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]Ich sehe da zwei Grundbegriffe, um eine ausführliche und interessante Diskussion zu führen:

1. Das Thema muß gut beschrieben sein, eine eigene Meinung enthalten sowie überhaupt einen Diskussionsgrundsatz.

2. Auch der TE muß sich "diskussionswürdig" verhalten, d.h. er muß sodann mit den anderen diskutieren, andere Meinungen zulassen, gegeneinander abwägen, Vor- und Nachteile auflisten und darüber nachdenken.

Wenn einem Thema also prinzipiell schon einmal der Diskussionsgrundsatz fehlt oder er so widersprüchlich formuliert ist, reizt es mehr oder weniger nur zum spamen. Oder man schreibt halt "ey guck mal, das gabs schon so und so oft, les Dir doch da die Stellungnahmen durch".

Wenn in einem Thema zwar der Diskussionsansatz da ist .. aber die eigene Meinung fehlt .. dann hat es derjenige, der sich gern dran beteiligen möchte, schwer, darauf einzugehen, zu widerlegen, das Für und Wider abzuwägen.

Ergo ist dann auch diese Diskussion meist schnell dem Scheitern verurteilt ... weil sie irgendwann "stirbt" oder "zerspamt" wird.

Grüße Topi

P.S. Auch meine persönliche Meinung: Hier fehlt mir z.B. auch der Diskussionsansatz, denn irgendwie lese ich mehr oder weniger nur einen Angriff .. in diesem Fall gegen Stammuser .. von einem Stammuser ... einen Angriff, der zum größten Teil nur einen Gegenangriff herausfordert.[/tr]


bearbeitet von Topi
Antoninus
Geschrieben (bearbeitet)

Wünschenswert ist es auch, wenn der Gegenüber bereit ist zuzuhören und auf Argumente eingeht, ansonsten eskaliert es über kurz oder lang. Manchmal mit drastischen Folgen für beide.


bearbeitet von Antoninus
Geschrieben

[tr]Ich sehe da zwei Grundbegriffe, um eine ausführliche und interessante Diskussion zu führen:

1. Das Thema muß gut beschrieben sein, eine eigene Meinung enthalten sowie überhaupt einen Diskussionsgrundsatz.

2. Auch der TE muß sich "diskussionswürdig" verhalten, d.h. er muß sodann mit den anderen diskutieren, andere Meinungen zulassen, gegeneinander abwägen, Vor- und Nachteile auflisten und darüber nachdenken.[/tr]




3. sollte der TE nicht nur Brocken zu einem Thema in den Raum werfen, die andere zusammen sammeln müssen und auch auf Antworten entsprechend reagieren und auf andere Meinungen eingehen, um seinen Standpunkt zu vertreten oder zu ändern


oppa


Geschrieben

Es haben aber alle verstanden, auch die die gemeint sind melden sich ja zu wort.... oberlach......


69Liebhaber69
Geschrieben

Warum ist ein Teil der alten Poppen.de Mitglieder unfähig eine Diskussion zu führen???

Macht man sich mal einen Spaß, wird der gleich Todernst genommen und man wird persönlich angegriffen.

Und zu guter letzt: Warum Spamen die alten Mitglieder teilweise wie die bekloppten??




Fehlt Euch was?

Bzw, schon mal an die eigene Nase gepackt?

Wir hatten ja mein ich nocht nichts miteinander zu tun, aber wenn ich was von Euch lese, ist das meist nicht sooo ruhig, oder hab ich viel überlesen

PS.: Oppa hast recht


Nettergeilerer
Geschrieben

Auch wenn der Thread alt ist finde ich ihn interessant und kann nur eines dazu sagen es gibt solche und solche User! Es nur auf Stammuser zu beziehen finde ich daneben und es schaut nach Anprangerung aus und das ist nun nicht wirklich so nett.

Wahrscheinlich war dem Celler Paar ein bissel langweillig bei der Threaderstellung da sie sich nicht mehr beteilligt haben gehe ich davon aus das sich dieses Thema für sie erledigt hat oder ihnen fehlen die Argumente zur Stellungnahme


Geschrieben

Langeweile und Sommerloch wo man hinschaut...

Möchtest Du eigentlich MIT DEN oder möchtest Du ÜBER DIE Cellern diskutieren?

Oder ist es nur das Sommerloch...


Nettergeilerer
Geschrieben

Langeweile und Sommerloch wo man hinschaut...

Möchtest Du eigentlich MIT DEN oder möchtest Du ÜBER DIE Cellern diskutieren?

Oder ist es nur das Sommerloch...



Mit und über sie ne kein Sommerloch eventuell Langeweile


Cellerpaar
Geschrieben



Wahrscheinlich war dem Celler Paar ein bissel langweillig bei der Threaderstellung da sie sich nicht mehr beteilligt haben gehe ich davon aus das sich dieses Thema für sie erledigt hat oder ihnen fehlen die Argumente zur Stellungnahme



Zu dem Zeitpunkt hatten wir eine Forumssperre und danach hatten wir glatt vergessen das wir dieses Thread noch vorher eröffnet hatten.

Es gibt ja zur Zeit eine schönen Thread in dem das von uns beschriebene mit Wollust von einigen praktiziert wird.

Daher ist es gar nicht mal so schlecht das der Thread wieder hervorgeholt wurde.

Gruss von den cellern


Geschrieben

Es gibt ja zur Zeit eine schönen Thread in dem das von uns beschriebene mit Wollust von einigen praktiziert wird.

Daher ist es gar nicht mal so schlecht das der Thread wieder hervorgeholt wurde.



jau!!! da wird schon seid tagen hin-und hergezickt. meine herrn! ne ausdauer haben die. hab mich schon gefragt, ob die eigentlich noch schlafen. .


Geschrieben

Warum ist ein Teil der alten Poppen.de Mitglieder unfähig eine Diskussion zu führen???

na ganz klar, die fühlen sich hier in einer gemeinschaft und geben bei sympathie eher einmal nach, als ihre meinung zu vertreten.


Geschrieben

...oder die sind einfach nur müde ...vom vielen disskutieren....ich mein... die streiten ja schon taaaaaagelang.....da muss man doch mal müde werden. *denk


×