Jump to content
ero40

Ansteckungsgefahren außer HIV (Tripper, Chlamydien uA)

Empfohlener Beitrag

ero40
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Forum,

in der "Lobby" findet sich ein guter, sehr lesenswerter Thread zum Thema HIV.

Ich möchte daran anknüpfen und andere Ansteckungsrisiken beim Gelegenheitssex geklärt wissen, zB Tripper, Chlamydien, Hepatitis usw.

Wie sieht es da aus mit den Risiken beim Oralsex, dem "Petting" und anderen Praktiken. Safer Sex beim Ficken ist selbsverständlich, wenn man sich auf einen ONS einlässt, aber wie verhält es sich mit anderen Praktiken und den Risiken.

Eigentlich soll der Spaß und die Lust im Vordergrund stehen, aber bestimmte Ansteckungsrisiken können einem alles verderben...

Wenn ich hier poste und bei den vielen weiblichen Angeboten Lust auf einen Seitensprung bekomme, möchte ich diesen Spaß gesund genießen... Ich denke zB an die verlockenden Angebote, OV natur, also ohne Gummi zu bekommen. Tolle und geile Sache, auf die ich gerne zurück komme, aber zB die Damen auf der Reeperbahn bieten so etwas nach meiner Kenntnis überhaupt nicht an. Da gibt es auch OV nur safe! Selbst die Handentspannung erfolgt mit Einmal-Handschuhen. Das hat sicher seine - gesundheitlichen - Gründe...

Sollte das schon einmal diskutiert worden sein und ich wiederhole nur bereits Bekanntes, wäre ich über einen Hinweis dankbar! Wenn mein Posting hier an der Stelle fehl am Platz ist, mag man mich verschieben.

LG
ero40


bearbeitet von ero40
edit: Rechtschreibfehler
Geschrieben (bearbeitet)

Ich plädiere eindeutig für Ganzkörperkondome,einer Anti-Geschlechtskrankheitenversicherung oder den totalen Verzicht auf Sex.

Am besten,man gibt anderen Menschen nicht mal mehr die Hand.

Noch viel Spaß im Leben;wie auch immer...


bearbeitet von Wolforsheep72
ohne-limitsDWT
Geschrieben

Bei professioneller Sexdienstleistung, gerade auf der Reeperbahn, ist der Kondom zum Schutz der Damen. Klar, der Kunde profitiert auch davon. Davon mal ganz ab würde ich nie Sex ohne Kondom mit einer Bordsteinschwalbe haben wollen. Da ist die Sache mit dem russischen Roulette schneller, sowohl im Ergebnis als auch in der Wirkung.

Sofern ich das beurteilen kann, wird die Handentspannung als schnelles Geld zwischendurch angesehen. Hose auf, vier gegen Willi und gut ist gewesen. Da bleibt keine Zeit für eine ausgiebige Körperreinigung. Also her mit dem Handschuh.

Risiken wirst du immer in einer gewissen Quote haben, das ist klar.

Allerdings die Chance, hier eine Dame zu finden, die mit dir OV natur macht, ist wirklich sehr gering.
Solltest du dir dann noch ein Andenken einhandeln, würde ich direkt zur nächsten Lottoannahmestelle gehen.


ero40
Geschrieben

Ich plädiere eindeutig für Ganzkörperkondome,einer Anti-Geschlechtskrankheitenversicherung oder den totalen Verzicht auf Sex.

Am besten,man gibt anderen Menschen nicht mal mehr die Hand.

Noch viel Spaß im Leben;wie auch immer...




Na, das nenne ich mal eine informative und ausgewogene Antwort.... Supi...
Dem ist wohl nichts hinzuzufügen...

ero40


wyllie
Geschrieben (bearbeitet)

Filz,

badest du regelmäßig in Domestos oder trinkst es sogar?

Frauen die OV ohne machen findet man hier nicht??????????????

Ich wäre dafür eine extra Spalte zu erstellen: Überschrift:

Geschlechtskrankheiten und CO. dann wäre das ein Aufwasch.

Möchte Geschlechtskrankheiten nicht herunterspielen, aber liebe Admins stellt diese Spaßbremsen bitte zus. in eine Abteilung oder wie das heißt.....


bearbeitet von wyllie
ohne-limitsDWT
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, dank regelmäßiger Körperpflege meinerseits kannst du dein Reinigungsmittel für dich behalten.

Aber einmal zur Verdeutlichung:

Zuerst einmal musst du ein Date haben. In einem anderen Thread habe ich bereits geschrieben, dass ich unter Berücksichtigung geringer Kriterien im Raum 26 zwei Vorschläge bekomme.
Jetzt müsste ich diese Damen anschreiben und diese müssten ihrerseits antworten.
Stimmt die Chemie, kommt es zu einem Treffen auf neutralen Boden (Kaffee-Date).
Erst jetzt wird sich alles weitere ergeben.

Nehmen wir einmal an, es kommt zu sexuellen Handlungen, dann ist noch lange nicht gesagt, dass diese Dame ungeschützten Verkehr haben möchte (siehe hierzu andere Threads).

Wer der Meinung ist, ein Anschreiben genügt und schon geht es in die Kiste, natürlich ohne Schutz, der glaubt wahrscheinlich auch den den


bearbeitet von Filzpantoffel
wyllie
Geschrieben

Es geht alles mit Schutz, alle reden davon wenige praktizieren es. Steht auch in mehreren Threads....

Viele Frauen mögen keine Gummis beim OV, viele HErren nicht beim GV.....

LAttenknick...... unser Erfahrung zeit Jahrzehnten.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Jau, ist schon Mist, wenn die Verhüterlis in der Mitte durchknicken, ne... Immer diese Produktionsfehler!

Sorry, aber wer mit Unbekannten, die unbesehen alles poppen, was nicht bei 3 auf dem Baum hockt, vögelt, oder Barebackgangbangs frönt, darf sich nicht wundern, wenn er sich entsprechende Souvenirs einhandelt. Ich frag mich manchmal wirklich, wie es möglich ist, Geilheit über die eigene Gesundheit zu stellen.

Poppen ohne Gummi nur, wenn man sich gut kennt und weiß, dass man sich auf den Partner verlassen kann. Der aktuellste Aidstest ist immer gut 3 Wochen alt und wer weiß, was in der Zwischenzeit passiert ist. Schnelltests vertraue ich nicht.

Beim Oralsex ist die Ansteckungsgefahr geringer, wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte auf jeden Fall gegen Hepatitis geimpft sein oder eben mit Gummi bzw. Lecktüchern zur Sache gehen.

Es gibt hier Leute, die meinen, wenn jemand sauber und gepflegt ist, kann man sich nichts wegholen. Na gut, träumt weiter... Urologen, Gynäkologen und Dermatologen wollen schließlich auch leben.


Geschrieben

krankheiten die durch geschlechtsverkehr verbreitet werden? gibts die hier?
man hat den eindruck, wenn man unter suchen geht und besonders im bereich gangbang, gibts keine krankheiten. da suchen doch jede menge damen ein rudel herren, das sie schön mit sperma in allen körperöffnungen abfüllt.
scheinbar gibts zwei arten von menschen widerstandfähiger und nichtwiderstandsfähige


Pumakaetzchen
Geschrieben

Vielleicht eher welche mit Hirn und andere mit Vakuum in der Rübe...

Es suchen auch welche mit Bildern, auf denen Feigwarzen prangen, ganz explizit nach Herren, die die Dame gummifrei besteigen - und die Typen springen drauf an. Viel Spaß. Condylome sind ne feine Sache. Spart Kondome mit Noppen, grins...


0815Erwin
Geschrieben (bearbeitet)


Allerdings die Chance, hier eine Dame zu finden, die mit dir OV natur macht, ist wirklich sehr gering.


Ist das ein Schreibfehler, oder hab´ich das Ironieschild übersehen?
Selbst in verschiedenen Clubs, wo alle Beteiligten sich noch ordentlicher verhalten, habe ich OV mit noch nie gesehen.



... welche mit Bildern, auf denen Feigwarzen prangen..


Das ist mal ein gutes Argument für einen Bezahlstatus mit FSK18-Prüfung.


bearbeitet von 0815Erwin
Geschrieben

und wat hilft am besten gegen sackratten.....................!!!!!!!!!!!!!!


Pumakaetzchen
Geschrieben

wie wäre es mit Sackkatzen oder Sackpinschern? Die jagen doch ohne Sackversion Ratten... grins.


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Immer kräftig mit dem Hammer drauf, bis du alle erwischt hast.

@0815Erwin, ich finde es super, dass du dich an der Diskussion beteiligt, aber wenn du schon ein Zitat bringst, dann bitte in einem richtigen Zusammenhang und nicht so verfälscht dargestellt.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Mönsch, Schläppchen, mit dem Hammer tut doch weh! Arne Sackratten, die haben dann nen Brummschädel!


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Hab mal Erste Hilfe geleistet
Dieser hat Glück gehabt, war nur am Rand
Der ist glücklich bis zum Ende


Pumakaetzchen
Geschrieben

Was haste gemacht? Herz-Lungen-Wiederbelebung oder nur nen Kopfverband?


RBoss
Geschrieben

Mehr gibt es da nicht zu sagen, ich schliesse mich da voll an

[QUOTE=Pumakaetzchen;4089492]Jau, ist schon Mist, wenn die Verhüterlis in der Mitte durchknicken, ne... Immer diese Produktionsfehler!

Sorry, aber wer mit Unbekannten, die unbesehen alles poppen, was nicht bei 3 auf dem Baum hockt, vögelt, oder Barebackgangbangs frönt, darf sich nicht wundern, wenn er sich entsprechende Souvenirs einhandelt. Ich frag mich manchmal wirklich, wie es möglich ist, Geilheit über die eigene Gesundheit zu stellen.

Poppen ohne Gummi nur, wenn man sich gut kennt und weiß, dass man sich auf den Partner verlassen kann. Der aktuellste Aidstest ist immer gut 3 Wochen alt und wer weiß, was in der Zwischenzeit passiert ist. Schnelltests vertraue ich nicht.


Geschrieben

[QUOTE=Pumakaetzchen;4089492]Jau, ist schon Mist, wenn die Verhüterlis in der Mitte durchknicken, ne... Immer diese Produktionsfehler!

Sorry, aber wer mit Unbekannten, die unbesehen alles poppen, was nicht bei 3 auf dem Baum hockt, vögelt, oder Barebackgangbangs frönt, darf sich nicht wundern, wenn er sich entsprechende Souvenirs einhandelt. Ich frag mich manchmal wirklich, wie es möglich ist, Geilheit über die eigene Gesundheit zu stellen.

Poppen ohne Gummi nur, wenn man sich gut kennt und weiß, dass man sich auf den Partner verlassen kann. Der aktuellste Aidstest ist immer gut 3 Wochen alt und wer weiß, was in der Zwischenzeit passiert ist. Schnelltests vertraue ich nicht.

da kann ich dir nur zustimmen ,es gibt hier genug"angebliche"hobbynutten die ohne gummi ficken ,angeblich ein schnell test das ich nicht lache,wie sicher sind die?und der rest? habe so manch schlimme kritik von denen bekommen ,mir egal ich bleib beim gummi,solche frauen sollte man gleich öffentlich im profil mit ein fähnchen kennzeichnen und die herren die da hin gehen auch damit wir, die wirklich darauf achten ,gleich wissen ,das der mann auch ein risiko faktor ist
lg


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich finde es gut, wenn ein Mädel mit FI so denkt. Meines Erachtens sind z.B. 50 Euro mehr, wenn sich eine (Hobby)Hure ohne Kondom poppen lässt, das Risiko, sich mit irgendwelchen Krankheiten zu infizieren, nicht wert. Also meine Gesundheit wäre MIR wichtiger als 50 oder mehr Euro. Gesundheit ist unbezahlbar.

Im Forum suchte vor etlichen Monaten ein Typ mindestens 50 Typen für eine spermageile Frau, die vaginal besamt werden sollte. Er selbst wollte überprüfen, dass die Teilnehmer gesund sind. Aidstest und Begutachtung durch ihn...hab freundlich gefragt, ob er eine Mischung aus Arzt und Hellseher sei, worauf er mehr als ungehalten reagierte. Der Thread ist dass von Seiten der Poppen-Betreiber gelöscht worden. Sorry, aber ich frag mich wirklich, wie lebensmüde sowohl die Frau, wie auch die Besamer sein müssen, um sich auf sowas einzulassen.


Geschrieben

Er selbst wollte überprüfen, dass die Teilnehmer gesund sind. Aidstest und Begutachtung durch ihn...hab freundlich gefragt, ob er eine Mischung aus Arzt und Hellseher sei



Ist sowas nicht auch bei Gangbangs..Ich hab mich damals ma aufklären lassen und da muss man sich vorher anmelden und ein neuen Aidstest vorlegen um überhaupt mitwirken zu können. Frage mich natürlich auch was passiert zwischen dem Test und dem eigentlichen Gangbang.

Kann mir ma jemanden sagen wo ich imma Aidstest machen kann so zwischendurch ohne beim Arzt zu zahlen. Ich geh ja scho regelmässig Blutspenden aber es interessiert mich halt (nein ich hab kaum ungeschützten Sex aber er kam auch hin und wieder mal vor)und noch zum OV OHNE..ich mag es auch net diesen ekeligen Latexgeschmack im Mund *grünanlauf*..aber ich nehm auch net alles in den Mund *zwinka*


Geschrieben


Kann mir ma jemanden sagen wo ich imma Aidstest machen kann so zwischendurch ohne beim Arzt zu zahlen.



Frag doch einfach mal beim nächsten Gesundheitsamt



Geschrieben

Einfach da reinmaschieren und nach nem Test fragen und wenn die fragen warum sag ich...weil ich es wissen will? Das wäre in der heutigen Zeit wirklich sehr einfach..lächel..


Geschrieben

Gesundheitsämter bieten normalerweise eine sog. Aids-Sprechstunde an.

Und am Besten gleich einen kompletten STD-Test machen lassen (eben nicht nur Aids, sondern generell sexuell übertragbare Krankheiten).

Da stellt niemand Fragen - wenn man es möchte, wird es gemacht... völlig anonym



Geschrieben

Mmmh also ich denke sowsa solltre man imma ma wissen..danke


×