Jump to content

Mal was zum Nachdenken

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

hhhhhhhhhnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn


bearbeitet von Teufelsweib47
Steffenpop34
Geschrieben

Hi Teufelsweib,
ein schöner Text, und es währe zu schön, wenn er wahr währe.
Leider sollte man eben vermeiden, als Mann Gefühle zu zeigen. Denn irgenwann kommt der Bumerang und es wird drauf rumgetrampelt.
Ein Mann muß immer stark sein, über den Dingen stehen. Heulsusen sind nicht wirklich gefragt.
Und mal im Ernst, welche Frau wünscht sich schon nen Mann, der Gefühle zeigt? Ich kenne keine, und wenn doch, ist es der brühmte "nur" Freund, der immer da ist, wenn sie Liebeskummer hat und bei dem sie sich ausheult. Sobald der Ärger verflogen ist, oder sie nen Neuen hat liegt der "nur" Freund wieder auf Eis.

Leider muß ich diese Sätze auch jahrzentelang gemachter Erfahrung schreiben, obwohl ich es mir auch anders gewünscht hätte.

Liebe Grüße


Geschrieben

welche Frau wünscht sich schon nen Mann, der Gefühle zeigt?



Ich behauptete einfach mal: fast jede! Da gibt es nur wenige Ausnahmen! Und wer auf Gefühlen herumtrampelt, sind ja wohl die Männer! Hier gab es mal einen thread (oder eine antowrt auf einen jammerthread), dass man in "normalen" singlebörsen eher zum sex kommt , als hier.... mann muss nur Gefühle vorspielen!


Steffenpop34
Geschrieben (bearbeitet)

Ich behauptete einfach mal: fast jede! Da gibt es nur wenige Ausnahmen!



Mag sein, mir ist noch keine Untergekommen, die das wirklich wollte. Und habe ich Gefühle gezeigt, habe ich es hinterher bitter bereut.


Und wer auf Gefühlen herumtrampelt, sind ja wohl die Männer!



Das Männer nicht auch auf Gefühlen rumtrampeln gabe ich nirgens bestritten. Aber Dein Satz ist so zu lesen, das es NUR die Männer sind. Und dagegen wehre ich mich.


Hier gab es mal einen thread (oder eine antowrt auf einen jammerthread), dass man in "normalen" singlebörsen eher zum sex kommt , als hier.... mann muss nur Gefühle vorspielen!



Ja und? Es wurde hier geschrieben als Jammerthread. Aber stimmt es? Ein Kavalier geniest und schweigt. Ich kenne einige hier, die genug zum Zuge kommen und keine Probleme haben, maximal Probleme damit, alles unter einen Hut zu bekommen. Allerdings posaunen sie es auch nicht heraus.

Das ist hier wie eine Autowerkstatt, alle Autos die zum Mechaniker kommen sind defekt. Also sagt der Mechaniker: "Er gibt keine intakten Autos. Alle die ich kenne sind kaputt."

Mit Gefühle zeigen meinte ich eigentlich nicht die schönen, verliebten und überschwenglichen Gefühle, also die, womit man Bäune ausreißen kann. Die sind immer willkommen.
Aber es gibt auch die nicht so schönen Gefühle, und die meinte ich eigentlich.

Ausserdem heist diese Seite poppen.de und nicht gefuehle... Wenn hier eine Frau Gefühle erwartet, ist sie nicht auf dem richtigen Board. Womit ich aber nicht sagen will, das es hier keine gibt oder nicht geben darf.

In einem anderen Forum wurden mal sogenannte Schnellficker verpönt. Einer machte sich nen Witz draus und machte ne Rubrik "Schnellfickerforum" draus. Zum Erstaunen aller lief das am besten. Also was das kommen, begüßen, ficken .... doch nicht so verpönt, wie es alle glaubhaft machen wollten. Ähnlich wie die Pornoecke in der Videothek. Keine will es sehen, aber ohne die Pornos könnte keine Videothek überleben.

Was ich hier sagen möchte, für meine Begriffe gibts eine öffentliche Meinung, die man eben hat, weil es so in den Kram passt. Und eine eigene Meinung, die man lieber für sich behält.

Ist wie mit der Schwanzgröße. Alle Frauen sagen, darauf kommts nicht an. Aber wer in den Genuß kommt, ehrlich mit einer Frau drüber zu sprechen hat schnell ne andere Meinung.

mfg


bearbeitet von LED
User Hilfe
Geschrieben

Na toll sitzen denn Roboter am Pc und tippen ?
Oder Maschinen ?
Nein ich bin ein Mensch mit Herz und Gefühlen und ich bin es wo tippt !!
Wie Gefühlskalt ist nur die Welt und sind die Menschen nur geworden


Cellerpaar
Geschrieben

Und wer auf Gefühlen herumtrampelt, sind ja wohl die Männer!



Na toll, wieder mal diese Verallgemeinerung. Die Frauen sind ja alle so lieb und Tolerant das sie nie auf den Gefühlen der Männer rumtrampeln.

Nur die Männer sind zu soetwas fähig.

Die Frauen sind immer Lieb und trampeln nie auf den Gefühlen anderer rum.

Gruss aus celle


Geschrieben (bearbeitet)


Ausserdem heist diese Seite poppen.de und nicht gefuehle.... Wenn hier eine Frau Gefühle erwartet, ist sie nicht auf dem richtigen Board.



DAS ist ja mal ein schöner Satz! also dürfen sich deiner Meinung nach hier nur menschen anmelden, die KEINE Gefühle haben? Sorry, aber ich kann mich nicht ändern...bin ein emotionaler Mensch und will trotzdem (?) poppen. aber nicht emotionslos rein-raus und tschüss, der nächste bitte, sondern vielleicht eine affaire, in der man sich zumindesten gern hat und aufeinander freut?

Gut, dass du nicht die aufnahmeanträge bearbeitest! Ich HABE Gefühle und nehme mir trotzdem das Recht heraus, hier zu sein. Außerdem kenne ich hier viele, denen es genauso geht, warmherzige und sympathische menschen! (Gruß an dieser Stelle an die Kaffeedater!)

außerdem habe ich hier 5 Verlobte gefunden und liebe jeden einzelnen von ihnen!


bearbeitet von LED
User Hilfe
reifundmollig
Geschrieben

ich habe auch Gefühle und auch hier Männer getroffen, die Gefühle zeigen. Warum sollten diese keine zeigen.....weil es ihnen so eingetrimmt wurde als Kind. Ich habe einen sehr guten Bekannten, der schon von berrufswegen knallhart ist (Secutity) aber als sein Hund eingeschläfert werden musste, rief er mich nachts um 2 Uhr an und weinte.......
Ich würde mich auch hier nie mit einem Mann treffen, der nicht wenigstens ansatzweise Gefühle zeigen kann.


Juicyfruit69
Geschrieben

schönes gedicht - schön wäre es!
einfach mal sacken lassen...

aber leider pauschalisiert, lädt doch wieder zur konfrontation ein!
übrigens nach 7 answers schon im gange!
vorhersehbar wie der thread endet...

dejavue - dejavue
einfach mal sacken lassen...


Steffenpop34
Geschrieben

DAS ist ja mal ein schöner Satz! also dürfen sich deiner Meinung nach hier nur menschen anmelden, die KEINE Gefühle haben?



Lieb Madarina,
es währe schön, wenn Du meinen nächsten Satz noch mit zitiert hättest!

So einfach einen halben Satz bewerten ist nicht so gut.

LG


Liebe_in_HH
Geschrieben

Groll mit sich herumzutragen gleicht dem Greifen nach einer glühenden Kohle, um sie nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich dabei nur selbst.

- Buddha


Geschrieben


Leider sollte man eben vermeiden, als Mann Gefühle zu zeigen. .
......
Ein Mann muß immer stark sein, über den Dingen stehen. Heulsusen sind nicht wirklich gefragt.




Zwischen "Gefühle zeigen" und "Heulsuse" liegen ja wohl Welten!!!

Heulsusen mag ich generell nicht, egal ob weiblich oder männlich.
Natürlich braucht man für ein rasches, unverbindliches Sexdate nicht das große Gefühlskino - für Alles, was darüber hinausgeht, könnte ich aber mit einem Mann, der ständig auf starken Macker macht, nichts anfangen.


Frau lucky


Steffenpop34
Geschrieben


Natürlich braucht man für ein rasches, unverbindliches Sexdate nicht das große Gefühlskino - für Alles, was darüber hinausgeht, könnte ich aber mit einem Mann, der ständig auf starken Macker macht, nichts anfangen.
Frau lucky



Hallo Frau lucky,
hast vollkommen recht.

Man stelle sich nur vor, ein erstes Date und der Mann kommt verheult an, weil z.B. sein Hund eingeschläfert wurde (gibt noch mehr Beispiele, nur das fällt mir gerade ein, weils schon beschrieben wurde)

Freut sich dann die Frau, weil sie einen sooo prima Mann kennenlernen kann, der auch Gefühle zeigt? Oder war es das? Denke eher letzteres, lasse mich aber auch gerne belehren.

LG


Geschrieben

ein erstes Date und der Mann kommt verheult an, weil z.B. sein Hund eingeschläfert wurde




Ich geh einfach mal davon aus, dass man sich in einem solchen Fall eher bei Freunden ausheult als bei einem bis dato unbekannten Menschen... und somit das Date absagt.

Wenn jemand, egal ob Frau oder Mann, beim ersten Date verheult ankommt und dann auf Ablehnung stößt, muss das nicht heißen, dass der Gegenüber gefühlsbetonte Menschen ablehnt - derjenige kann dann einfach schlichtweg mit der Situation überfordert sein.
Jemanden, den ich nicht kenne, kann ich dann nicht oder nur sehr schlecht auffangen.

Etwas Anderes mag es sein, wenn schon eine längere Mailfreundschaft besteht (und man auch schon des Öfteren telefoniert hat)... dann kann man sein Problem schildern und der Gegenüber kann sich darauf einstellen.


Frau lucky


Juicyfruit69
Geschrieben


Man stelle sich nur vor, ein erstes Date und der Mann kommt verheult an, weil z.B. sein Hund eingeschläfert wurde...
Freut sich dann die Frau, weil sie einen sooo prima Mann kennenlernen kann, der auch Gefühle zeigt? Oder war es das?...



ich glaube nicht das es das dann war!
ein *normales* gegenüber hätte sicherlich dafür verständnis, da dies menschlich ist.
ich gehe sogar soweit und behaupte mal, eine solche situation kann einen guten ersten eindruck hinterlassen und stellt den *heulenden* als offenen sich nicht verstellenden menschen dar...


sweetdream510
Geschrieben



aber leider pauschalisiert, lädt doch wieder zur konfrontation ein!
übrigens nach 7 answers schon im gange!
vorhersehbar wie der thread endet...




Dem kann ich nur 100fach zustimmen!!!

Sacken lassen........


Gefühlskalt ist die Welt??? Ich bin mir da nicht so sicher. Nach außen sicherlich,aber im Inneren haben alle Menschen das Bedürfnis nach Gefühl,bzw die Gefühle auch rauszulassen. Der eine mehr,der andere weniger.

Die Situation ist entscheidend.

LG


TheCuriosity
Geschrieben (bearbeitet)




Denkt eigentlich auch jemand an die Gefühle von dem der dies geschrieben hat?

Dieses sich mit fremden Federn schmücken macht mich wütend!

Wenn man im Internet etwas findet was einem gefällt, und man dieses weitergeben möchte, ist das ja okay. Doch bitte mit dem Hinweis darauf!


Und bevor weiter spekuliert wird... dies hat ein junger Mann vor 2 Jahren veröffentlicht...



bearbeitet von TheCuriosity
Cellerpaar
Geschrieben

Und bevor weiter spekuliert wird... dies hat ein junger Mann vor 2 Jahren veröffentlicht



Soviel zu dieser Aussage von Mandarina7:

Und wer auf Gefühlen herumtrampelt, sind ja wohl die Männer!




Gruss aus celle


jeano2
Geschrieben

Ich denke das die Mädels nur Gefühle für sich gezeigt haben wollen und der Kerl soll nach aussen gefälligst n richtiger Kerl sein. Aber bei Mutti zuhause das Lamm, ausgenommen in der Kiste natürllich.
Ist ja auch ein Zeichen einer besondenr Stellung für Madame und sie kann sich einbilden den Kerl im Griff zuhhaben.

Zeig mir doch mal eine Frau, die es gut findet wenn ihr gefühlsbetonter Partner eine andere Frau einfach mal so in den Arm nimmt und tröstende Worte für sie hat. Lach mich wech.


Geschrieben

Schön sehr komisch wie manche denken ich hab das Thema eröffnet weil man mal nachdenken sollte über das was da steht ich habe nie mit einem Wort gesagt das es von mir ist aber man sieht ja wie mache darauf reagieren Gefühlskalt eben die Menschen und die Welt werden immer gefühlskäter merkt man das nicht mehr muss man alles zerreden kann man nicht einfach nur mal in Ruhe über sowas Nachdenken !!!!


Geschrieben

Sorry, aber ich kann mich nicht ändern...bin ein emotionaler Mensch und will trotzdem (?) poppen. aber nicht emotionslos rein-raus und tschüss, der nächste bitte, sondern vielleicht eine affaire, in der man sich zumindesten gern hat und aufeinander freut?



Ich glaube, hier trennt sich sich Spreu vom Weizen. Ich denke, dass es Dir wichtiger ist, dass der Mann sich zu artikulieren weiß, auch Gefühle zeigen und äußern kann. Erst dann wird er auch sexuell für Dich interessant. Das ist auch für mich der richtige und gute Weg. Und für einige andere auch. Steffenpop34 allerdings hat, glaube ich, einen anderen Anspruch an poppen.de. Aber auch davon gibt es viele. Beide Gruppen sind allerdings nicht kompatibel. Und dann gibt es Threads, in denen diese beiden Gruppen aufeinander prallen und sich nicht verstehen. Einen solchen haben wir hier.

Ob wir in einer gefühlskalten Welt leben, wage ich zu bezweifeln. Da stimme ich eher sweetdream510 zu: Nach außen sind einige sicherlich gefühlskalt, aber innerlich haben wir alle Gefühle, wollen Gefühle auch äußern und zeigen. Allerdings denke ich auch, dass vor allem einige Männer das nie richtig gelernt haben. Und wer hier nur Sex sucht, nur ONS, nur sehen-poppen-gehen, wird dabei auch kaum seine Gefühle äußern, abgesehen vielleicht vom Gefühl der Lust, der Geilheit, des Orgasmus'. Wirklich Gefühle äußern, das Herz öffnen etc lässt sich erst in einem Gespräch, meist auch erst mit Vertrauen. Aber solche vertrauensvollen Gespräche sind hier wohl eher nicht an der Tagesordnung. Gefühle deshalb auch nicht.


Geschrieben



Zeig mir doch mal eine Frau, die es gut findet wenn ihr gefühlsbetonter Partner eine andere Frau einfach mal so in den Arm nimmt und tröstende Worte für sie hat. Lach mich wech.




*MELD*

Ich wüsste nicht, was daran so ungewöhnlich ist *wunder*


Frau lucky


Geschrieben

Zeig mir doch mal eine Frau, die es gut findet wenn ihr gefühlsbetonter Partner eine andere Frau einfach mal so in den Arm nimmt und tröstende Worte für sie hat.

Nö. Die behalte ich schön für mich.

Der Autor der Zeilen oben könnte sich sicher Inspiration für ein neues Werk zum Thema "Gegenseitig Verstehen und Aufeinander Zugehen" holen, wenn er der der Diskussion hier folgen würde.

Aber das war wohl schon in Babel ein Teil des Problems.


jeano2
Geschrieben

wasn für ne diskussion?


Geschrieben (bearbeitet)

Werden hier Menschen nicht mehr als Individien gesehen?
Gibt es DIE Männer und DIE Frauen?
Was ist hier nur los?
Jeder Mensch hat seine Erfahrungen im Leben hinter sich und hoffentlich noch viele vor sich, die ihn prägen und aus ihm den Menschen machen, der er nun mal ist.
Es spielen viele Faktoren eine Rolle, warum sich Menschen mögen und andere Menschen eben nicht, aber deswegen einen Geschlechterkampf inzenieren?!
In meinem Umfeld und Bekanntenkreis habe ich noch nie derartige Diskussionen geführt, warum jetzt hier?
Wenn ich einen Mann mag oder mich sogar in ihn verliebe, dann liebe ich alles an ihm...seine Stärken und seine Schwächen, wobei ich Gefühle nie als Schwäche ansehen würde.
Ich habe schon einen Berg von Kerl in meinen Armen aus Liebeskummer weinen sehen, der draussen einen auf Supermacho macht und dann wurde er ganz klein und sanft, weil er um die Liebe seines Lebens trauerte.
Alles menschlich und hier kann man doch bei Mann und Frau keine Grenze ziehen.
Jeder fühlt und empfindet eben auf seine spezielle Weise und doch nicht im Kollektiv!


bearbeitet von Sinnlich40
×