Jump to content
PaybackXXX

Musik im Swingerclub

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin, ich bin DJ, stilitisch weit gestreut, zwischen Electro, auch gern mal bisschen House oder ruhigen Tech-House bis hin zu hartem Nu Rave, aber auch Indie, Pop, Trash, also wirklich viel....


Und ich frag mich grad, wie denn wohl die Musikbeschallung in nem Swingerclub aussieht?

ich weiss nur von Partys wie Kit Kat wo sie Werbung mit DJ Namen machen,
aber sonst, irgendjemand einen Plan von sowas?

Oder ist das egal, was für Mucke im Club läuft?

Wenn jemand Auskunft und oder interesse hat, einfach Melden.

Danke


Geschrieben

Ich könnte jetzt vermuten, dass da einfach Pop-Musik läuft... Aber ehrlich gesagt, denke ich, dass das von Club zu Club verschieden ist. In den besseren Clubs wird wahrscheinlich schon darauf geachtet, dass entsprechende Musik läuft. In anderen stelle ich mir das eher wie in einer Kneipe vor, wo der Barmann die Musik macht. Da ich aber noch nie in eineem Swingerclub war, bin ich mal gespannt auf die Antworten derer,die da Erfahrung haben!


Geschrieben

wir sind rege swingerclubgänger und finden laute musik da eher störend ... is natürlich nur unsre meinung .. mein mann ist selbst dj aber auch er sagt das es in nem club wohl net so gut ankommt ... es sei denn es sind mottoabende oder sowas .. gedämpfte musik im hintergrund ist ok .. denn ganz ohne ist ja auch nichts .. nur man soll sich nicht anschreien müssen beim flirten das kommt dann nicht so gut . aber wie vorgänger schon sagte kommts auch auf die grösse des clubs an .. manche clubs haben ja mehrere bars .. so das man sichs aussuchen kann ob mer in den leisen oder eher lauten bereich will .. das ist dann ok


Geschrieben

Es gibt ja auch mehrere Arten von Partys nehm ich an....

Also bei so Fetisch-Geschichten is das ja oft mit so EBM Zeug gekoppelt...

Aber ich bin mal gespannt was es noch für Meinungen gibt.


Geschrieben

mich nervt es unheimlich, wenn im swinger-club schlager und ballermann-musik laufen. dann krieg ich garantiert keinen mehr hoch.....


Geschrieben

Hm, in dem einen wo ich war, da wird gern Andrea Berg und so was gespielt - na und? Wenns los geht, hör ich da eh nicht mehr hin *g*


Geschrieben

in dem club wo wir ab und zu hin gehen in berlin , läuft nur im bar bereich musik. In den räumlichkeiten leider garnicht. Ich würde mir wünschen das dort leise hintergrund musik gespielt wird. So ohne komme ich mir manchmal wie im bordell vor.


Geschrieben

wir gehen desöfteren in swingerclubs. laute oder dominante musik finden wir sehr störend.
im barbereich, weil man sich dort unterhalten und flirten will.
auf den matten, weil man da auch die lustgeräusche des oder der partner hören möchte. nicht zuletzt um besonders gut auf sie einzugehen.
wenn ich laute musik haben will gehe ich in die disko.
viele junge menschen verstehen das jedoch nicht. da wir ballerman musik und party gemacht.....nur auf den matten läuft nix. außer modenschau


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Musikalisch Untermalung im Bar-, Wellness- und Relaxbereich ist ja OK, sofern sie passt, also nix Heavy Metal und Co., aber auf der Matte?
Willste poppen im Drei-Viertel-Takt oder nach dem Radetzkymarsch?


Geschrieben

Schöne Blasmusik find ich schon recht anregend.


Geschrieben

Schöne Blasmusik find ich schon recht anregend.




Pfui, das ist ja pervers *g*


Geschrieben

Pfui, das ist ja pervers *g*



aber doch nicht ganz so arg wie Andrea Berg


Geschrieben

Ok, ich oute mich mal, ich mag Andrea Berg *g*


Geschrieben

Ich find ihn eigentlich auch nicht so schlimm, mach dann einfach mein Hörgerät aus."g"


Geschrieben

ich denke, das die blas-musik ein wortspiel war. ebenso wie popp-musik


Geschrieben

ich denke, das die blas-musik ein wortspiel war. ebenso wie popp-musik




Geschrieben

Jepp, so ist es, Blasmusik oder Poppmusik kann nur eines bedeuten... - und ich sag nicht, was *g*


bangbangladash
Geschrieben

Ich würde sagen egal!
Hauptsache laut, damit man das ächzende Fleisch nicht hört!


Geschrieben

Also gegen leichte hintergrundmusik habe ich auch nix einzuwenden. Andrea Berg halte ich aber nicht für die Ideale Wahl dabei.


darkshine
Geschrieben

Viele Swingerclubs können oder wollen sich keine DJs leisten. Daher wird das meistens vom Barkeeper nebenbei gemacht.
Die Idee mit Tanzfläche im Swingerclub setzt sich auch kaum durch. Insgesamt zu wenig Besucher, um Stimmung aufkommen zu lassen.
Was ich gesehen habe, war ein Trauerspiel. 3 Leute mit Badeschlappen auf der Tanzfläche.
Swingerclub geht da eher in den Wellness Bereich mit Pool und Sauna.

Auf Fetisch Parties siehts da anders aus, weil die Leute eher clubtauglich gestylt sind.


×