Jump to content
muerte317

Unglücklich im Bett...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Völlig normal. Reden wirkt Wunder...

  • Gefällt mir 1
muerte317
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Die_Inins:

Völlig normal. Reden wirkt Wunder...

Das Problem ist, man gibt irgendwann auf, wenn das reden immer nur auf Diskussionen und Streit raus läuft.
Und ich bin beim besten Willen kein Motzer und versuche das Thema so einfühlsam wie möglich anzusprechen...

  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb muerte317:

Nein, ich habe sie geheiratet weil ich sie liebe, nicht weil ich besseren Sex wollte...

Wenn ihr schon über alles ausführlich geredet habt und nichts dabei rumgekommen ist, wirst Du Dich mit dem status quo abfinden müssen, denke ich. Dass Du ans Fremdgehen denkst, ehrt Dich allerdings nicht. Wo ist denn da die Liebe, wenn Du sie in Gedanken schon betrogen hast?

Geschrieben

Drum prüfe wer sich ewig bindet...

sorry aber wen du jetzt schon so jammerst meinst du das es sinnvoll war zu heiraten?  

  • Gefällt mir 4
muerte317
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Filou1976:

Drum prüfe wer sich ewig bindet...

sorry aber wen du jetzt schon so jammerst meinst du das es sinnvoll war zu heiraten?  

Das war ja auch mein Gedanke jetzt am Wochenende, deswegen wollte ich ja mal andere Meinungen dazu hören.
Die Diskussion über mehr Abwechslung hab ich am Freitag angestoßen und joa.... bis heute ist die Kommunikation ihrerseits sehr eingeschränkt...

Geschrieben

das die Spannung mit den jähren nachlässt ist ja irgendwie normal. aus meiner Sicht machst du auch das absolut richtige, reden! schlecht ist es natürlich, dass sie dazu nicht wirklich bereit ist. wenn sie außer der Missionarsstellung, nichts anderes mag, klingt es ja auch erst einmal so als wenn sie nicht die aufgeschlossenste im Bett ist. einer Richtgen tipp hab ich also leider nicht, versuch weiter mit ihr zu reden. ich drück dir die Daumen, dass sie da irgendwann mehr drauf eingeht und bereit ist neues zu versuchen

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben

Und das habt ihr in den 5jahren nicht feststellen können, das es nicht passt, erst in der Ehe?? Ich bin da immer verwundert @muerte317, aber reden soll helfen, sprich mit deiner Holden und findet eine Lösung

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das klingt ja als gäbe es immer einen Grund, keinen Sex zu haben. War das denn schon immer so? Vielleicht kann euch da ein Sexualtherapeut helfen denn auf die Dauer ist das ja kein Zustand.

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb muerte317:

Das Problem ist, man gibt irgendwann auf, wenn das reden immer nur auf Diskussionen und Streit raus läuft.
Und ich bin beim besten Willen kein Motzer und versuche das Thema so einfühlsam wie möglich anzusprechen...

Da hätte ich keine Ehe gewollt, bei Diskussionen und/oder Streit

  • Gefällt mir 1
gimmecoc
Geschrieben

kein wunder.. dass die ehemänner (und manche ehefrauen) fremdgehen!

  • Gefällt mir 2
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb muerte317:

Bin jetzt mit meiner Holden seit über 5 Jahren zusammen und seit kurzem verheiratet.

Aber irgendwie läuft es bei uns im Bett ganz und gar nicht.
Mir fehlt irgendwie die Aufregung, die Stellungswechsel, das neue…

Und das fällt dir jetzt erst auf ?

Warum bist du mit dieser Frau schon 5 Jahre zusammen ?

Warum hast du sie geheiratet wenn sie sooooo langweilig im Bett ist.

Früher oder später hätte dir bewusst sein sollen das man so keine glückliche Ehe führen kann.

Und ja, dieser verflixte Sex ist wuichtig, sehr wichtig, daran scheitern die meisten Ehen.

Wenn du etwas ändern möchtest rede mit ihr darüber, sprecht über eure sexuellen Wünsche.

Mach ihr klar wie wichtig dir Sex ist.

Das du etwas vermisst.

  • Gefällt mir 3
Sunnydream
Geschrieben

Neue Woche selbes Thema...

Geschrieben

Auch wenns im Bett nicht so läuft gleich anzweifeln das die ganze Ehe ne falsche Entscheidung war hmmm dann stimmt aber mehr wie der Sex nicht

  • Gefällt mir 2
muerte317
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb geilundzärtlich:

Das klingt ja als gäbe es immer einen Grund, keinen Sex zu haben. War das denn schon immer so? Vielleicht kann euch da ein Sexualtherapeut helfen denn auf die Dauer ist das ja kein Zustand.

Naja mal blöd gesagt: es ist ja auch nicht so, dass ich die Missio noch nie leiden konnte... Aber auf Dauer wird es halt irgendwann sehr eintönig.... deswegen waren anfangs solche Diskussionen nie nötig.

Ich denk mir manchmal, ob sie vielleicht Komplexe wegen irgendwas hat, weil z.b. wenn man feiern war und sie einen im Tee hat, is sie ganz anders... Dann gehts plötzlich mit Stellungswechseln und allem möglichen...
Auf die Frage ob ihr irgendwas an ihr unangenehm is und sie sich nicht fallen lassen kann, kam nur: Hä? Ne ganz sicher nicht. Wie kommst du auf sowas?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ohman.. Es scheint sehr das deine Frau nicht wirklich offen ist bei dem Thema Sex und das macht es so schwirig etwas daran zu ändern.. Aufjedenfall würd ich das Gespräch mit ihr suchen und ihr offen sagen wie es dir geht und was du empfindest... In der ehe sollte man uber alles miteinander reden und gemeinsame Lösungen finden... Find es toll das du sie nicht betrügen willst!!!! Und das würde ich ihr auch so sagen an deiner Stelle ...

  • Gefällt mir 3
HerrinElsi
Geschrieben

Es gibt da noch einige Stellungen mehr als die die du aufgezählt hast und wer sagt das sie dabei immer kommen muß?Wenn sie dich auch liebt macht sie auch mal was was dir Spaß bringt auch wenn sie dabei mal nicht kommen kann.

  • Gefällt mir 1
muerte317
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Herrin Elsi:

Es gibt da noch einige Stellungen mehr als die die du aufgezählt hast und wer sagt das sie dabei immer kommen muß?Wenn sie dich auch liebt macht sie auch mal was was dir Spaß bringt auch wenn sie dabei mal nicht kommen kann.

Dazu kam gestern ihre Aussage: Ich will dabei auch meinen Spaß. Schön wenn du zum Abschuss kommst... Und was ist mit mir? 

Dann sag ich: Dann lass uns doch andere Stellungen machen und zum Schluss Missio, dann kommst du auch... Keine Reaktion ihrerseits....

Geschrieben

bin froh das es anderen auch so geht wie mir ,dachte schon ich bin der einzige bei dem die frau keinen sex mehr will,ich habe hier jemanden gefunden der den sex liebt ,genauso wie ich

×