Jump to content

Pornodrehen - Wer hat schon mal einen Porno gedreht?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey ich wollte schon immer mal ein Porno drehen bzw Paare und Gruppen dabei Filmen, doch nie hat sich die möglichkeit ergeben. Obwohl ich eine Studium in der Filmbrance absolviere.

Kennt ihr euch da aus wie bekommt man das hin?

  • Gefällt mir 4
supermasseurHH
Geschrieben

Ich habe mehrere Pornos gedreht, auch eigene privat für meine jeweiligen Partnerinnen und mich. Einfach über eine Annonce Leute suchen, kleines Drehbuch schreiben und dann machen ... Es gibt auch viele Firmen die Darsteller suchen - einfach die Adressen von Firmen, die Sexfilme anbieten, anschreiben (Beate Uhse, Therese Orlovski ...). Sei ein wenig kreativ und google mal ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Stell ich mir spannend vor. Was die Darsteller angeht, gibt's vielleicht hier und da Sorgen, dass der Streifen irgendwo auftaucht, wo er das nicht soll. Bin aber sicher, dass das Interesse daran da ist.

Pug84
Geschrieben

Naja der Profibereich ist in Deutschland sogut wie tot... Die Dicke Kohle wird hier im Amateurbereich verdient. Du brauchst eigl nur eine Zeigefreudige Dame und eine Kamera. Gibt ja sehr bekannte Seiten wo du dann die Filmchen Hochladen kannst ( Die Seitenbetreiber behalten 1/3 deines Umsatzes).

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben

Du brauchst dazu die richtigen Leute, ein Team das passt

  • Gefällt mir 1
supermasseurHH
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Mendener75:

Stell ich mir spannend vor. Was die Darsteller angeht, gibt's vielleicht hier und da Sorgen, dass der Streifen irgendwo auftaucht, wo er das nicht soll. Bin aber sicher, dass das Interesse daran da ist.

Kommt darauf an ob es privat werden soll oder zum Geldverdienen ... bei letzteren sollte einem egal sein wo der Streifen auftaucht, da geht es um Kohle ... , ansonsten helfen Verträge.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Gerade eben, schrieb supermasseurHH:

Kommt darauf an ob es privat werden soll oder zum Geldverdienen ... bei letzteren sollte einem egal sein wo der Streifen auftaucht, da geht es um Kohle ... , ansonsten helfen Verträge.

Stimmt! Nur muss sich jeder auch darüber im Klaren sein... 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ganz einfach.....Wie beim Kuchen backen....Du brauchst eine Location...Einen Kameramann....Vielleicht einen Regisseur....Aber nicht Spielberg.Der ist zu teuer....Und ein paar geile Stecher. Dann auf Aufnahme drücken

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Auch privat. Gefragt ob sie mitmacht und los ging es. Später war sie erschrocken das die Aufnahmen so gut sind 😂. Ansonsten, Frauen kannst dir für sowas buchen. Sind je nachdem um die 500€. Zur Übung nicht verkehrt

schwandorfer01
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb supermasseurHH:

Kommt darauf an ob es privat werden soll oder zum Geldverdienen ... bei letzteren sollte einem egal sein wo der Streifen auftaucht, da geht es um Kohle ...

wenn man es nur hobbymäßig macht um sich paar Kröten nebenbei zu verdienen kann sich so ein Filmchen negativ auf den Job auswirken. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

schon ein paar fetischfilmchen gemacht , hauptsächlich privat und vertraglich abgesichert. kannst mir ja schreiben wenn du magst :)

TylerWhite_HB
Geschrieben

Einfach die Darstellerinnen anschreiben. Die meisten suchen gelegentlich Drehpartner. Du unterschreibst dann eine Abtretungserklärung für die Rechte am Material und kannst kostenlos mit ihr drehen. Sie kann das Video dann auf Ihrem Profil hochladen und verdient dann Geld damit.

Cholibri
Geschrieben

Ich dachte dieser Markt sei tot. :-(

Geschrieben

Ich war früher Darsteller für die Firma mit dem "Stier"der Markt dafür ist so gut wie tot nur grosse Firmen können es sich leisten noch was zu drehen, aber auch nicht mehr mit dem Geld was früher ausgeben wurde, merkt man auch jetzt den Filmen an

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe schon 2x in "Magma swingt im...." - Filmen mit Kyra und 1x bei der Happy Weekend- Fotostory mitgewirkt. Es geht da nicht um das Geld verdienen , sondern eher um den Spaß mit Gleichgesinnten vor der Kamera. Der Regisseur stellt sich zusammen was er möchte und ansonsten geht es unkompliziert zur Sache. Mir hat es viel Spaß gemacht. Es gab eine kleine Aufwandsentschädigung und die Fahrtkosten wurden erstattet. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Frag doch mal bei Videorama nach....^^

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb DundM004:

Ganz einfach.....Wie beim Kuchen backen....Du brauchst eine Location...Einen Kameramann....Vielleicht einen Regisseur....Aber nicht Spielberg.Der ist zu teuer....Und ein paar geile Stecher. Dann auf Aufnahme drücken

Würde dir gerne antworten aber dein Filter ist an

geniesser_devot
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb delikato607:

Frag doch mal bei Videorama nach....^^

Videorama ist schon lang pleite

Geschrieben

Wir haben schon Pornos gedreht und die sind auf xHamster zusehen.

×