Jump to content

Exhibitionismus ausleben?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich lebe es selbst nicht und würde persönlich auch nicht besonders erfreut reagieren wenn sich jemand unerwartet entblößt. Allerdings habe ich sowas schon öfter bei pornoparkplätzen oder anderen outdoortreffpunkten erlebt, meistens etwas versteckt, war ok, da ja eh was los war. Allerdings sollte es meiner Meinung nach auch an solchen treffpunkten, Sauna und Co bleiben, nicht jeder reagiert positiv.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Probiere es mal auf dem Polizeirevier, da hat dann jeder was davon und der Abend ist gerettet :)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Generell sollte man sich anderen Menschen nicht aufdrängen, erst recht nicht sexuell.

Demnach bleiben zum legalen und gesellschaftlich akzeptierten Ausleben von Exhibitionismus nur die vorgeschlagenen Orte wo Nacktheit erwünscht ist und meist auch erwartet wird. Ob dies dann den Exhibitionisten befriedigt ist eine andere Frage, Nachbars Kirschen schmecken ja vor allem deshalb so gut weil sie eigentlich verboten sind.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

ein Arschtritt brauchste einen saftigen....

  • Gefällt mir 4
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb NinAOsub:

Ich finde Umkleide sehr geil. Warum muss du denn an dem Tag Boxershorts tragen ;). Auch ein Tipp Parkhaus, sich langsam im Auto ausziehen. Wenn du Fragen hast :).

Etwas heikel deine Tipps. Wenn er ne Hose anprobieren will und das ganze ohne Shorts....na ich weiß ja nicht.

Und im Parkhaus kann es natürlich zu ner Anzeige kommen, wenn es jemand mitbekommt. Und das soll ja in dem Fall, Sinn der Sache sein. 

Dann doch wohl eher an den schon beschriebenen Orten, wo sich dann auch keiner belästigt fühlt....sofern es NUR ums zeigen geht.

Geschrieben

Schwimmbad die Dusche direkt am Eingang, die eingesehen werden kann wenn die Tür aufgeht... Oder an einen See fahren und erst dort in einer Ecke umziehen. Aber eben niemanden aufdrängen, und nur an Seen, an denen so etwas erwartet wird und geduldet ist. Es gibt auch seen , an denen FKK erlaubt ist. Hier um die Ecke ist ein See mit einem speziellen FKK-Bereich, an dem aber an sehr heißen tagen praktisch nur bekleidete Menschen im FKK-Bereich liegen. Dann traut sich meist keiner, sich nackt dazwischen zu legen. Für mich ist das aber immer etwas besonderes :)

  • Gefällt mir 2
NerdPimmel
Geschrieben

öm ich hätte Internet ( fsk18 Seiten ), Swingerclub gesagt! da dürfe es keine Probleme geben!?

  • Gefällt mir 4
SonyboyPB
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Devotin9:

Müssen es unbedingt Fremde sein? Könntest Kontakt zu einer Frau haben, bei der du das auslebst, in dem ihr normalen Alltag führt und du bewegst dich die ganze Zeit nackt in der Wohnung...Am besten noch dabei putzen 😆🙊

Geht auch ein Mann?

Ich habe Miele Cat and Dog und Kärcher Dampfreiniger! :)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hatte erst die Gelegenheit bei uns im Dorf so einen in die Eier zu treten !! Der ist der Meinung gewesen , es geil zu finden, an der Kreuzung seine Hose runter zu lassen !!!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Schön mal drüber nachgedacht, dass du anderen deine Neigung aufzwingst? Kann schnell nach hinten los gehen Inkl. Strafanzeige

Geschrieben

Die_Inins Im Parkhaus hängen überwachungskameras. Kommt mit dem Kennzeichen bestimmt richtig gut. Und als Kunde möchte ich nicht in eine Hose steigen, wo so ein Typ vorher seinen Schnodder hinterlässt.

schwandorfer01
Geschrieben

Pornokino und Swingerclub wäre noch ne Möglichkeit.

In den beiden Lokations geht es auch um Sex, also eine legale Möglichkeit deinen Fetisch auszuleben.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn dir nackt zeigen in Sauna, FKK etc. nicht reicht, dann hinterfrag mal, worum es dir wirklich geht...Frauen zu erschrecken / zu beschämen indem du vorsätzlich eine solche Situation herbeiführt? Das ist Belästigung! Du gehörst therapiert!

  • Gefällt mir 3
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Die üblichen Orte eben, da wo es niemanden stört, Sauna oder am See.

Ich würde nie auf die Idee kommen jemanden mit meiner Nacktheit zu belässtigen.

Wobei das bei Frauen wohl etwas anders gesehen wird als beim Mann.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es gibt z.B. in Berlin spezielle Saunen, wo jeder weiss das man sich dort entsprechend präsentiert, im Sommer Strände an Seen wo man weiss da kann man sich zeigen und es gibt noch das Pornokino, wo man oftmals Nackte, in diesen Fall Gleichgesinnte, trifft.

Geschrieben

Det will doch niemand sehen

  • Gefällt mir 1
statttrottel
Geschrieben (bearbeitet)

Geeignete Orte findet man auch bei den Treffpunkten.

 

Im Winter bin ich gerne im Pornokino, bei wärme eher im Park.

In HH gibt es ein Kino wo am Sonntag der Durchgang zur Sauna offen ist, saugeil....

bearbeitet von statttrottel
tippfehler
Geschrieben

Also wenn du aus der nähe kommen würdest könnte ich dir auch den ein- oder anderen Ort zeigen an dem das gut geht, weil einfach damit gerechnet wird. da beschwert sich dann auch niemand.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 20.1.2017 at 21:06, schrieb Devotin9:

Müssen es unbedingt Fremde sein? Könntest Kontakt zu einer Frau haben, bei der du das auslebst, in dem ihr normalen Alltag führt und du bewegst dich die ganze Zeit nackt in der Wohnung...Am besten noch dabei putzen 😆🙊

Habe so einen Kontakt. Sie findet es als Casting-Spiel am besten.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also zur Klarstellung, vielleicht habe ich es falsch formuliert, falls ja, sorry dafür. 

Ich will ja eben nichts, wobei ich andere belästige oder mich strafbar mache. Ich wollte lediglich Anregungen, was es noch für Möglichkeiten gibt. Das mit der Unkleide habe ich mal gelesen, nicht nachgemacht, alleine weil es mit suspekt vor kam. Und mit dem ungewollt aussehen lassen, meine ich wie ein Rollenspiel.

Kam wohl nicht so gut rüber. 

  • Gefällt mir 2
×