Jump to content
bossowl

Beziehung oder Sex/Affäre/Seitensprung

Empfohlener Beitrag

bossowl
Geschrieben

da wir hier ja bei poppen.de sind und wie es der Name schon sagt es um Sex geht, kommt es mir mittlerweile vor wie auf einer Datingseite für "ich suche meinen Traumprinzen" für eine Beziehung/Heirat 🤔?

Früher was das irgendwie anders hier. Das neue Facelift der Seite gefällt mir sehr gut aber die Leute dich sich hier teilweise aufhalten !!!

Entweder geht es nur noch um Beziehungen oder um Kohle, was natürlich erst  beim dritten oder vierten Briefwechsel offenbart wird👎

 

 

Inolatv
Geschrieben
Am 20.1.2017 at 12:45, schrieb bossowl:

da wir hier ja bei poppen.de sind und wie es der Name schon sagt es um Sex geht, kommt es mir mittlerweile vor wie auf einer Datingseite für "ich suche meinen Traumprinzen" für eine Beziehung

Vielleicht weil es Leute gibt, die Gefühle zulassen können. Und Leute die es können oft die “Verlierer“ sind? Und das kann man nicht beeinflussen und passiert einfach. Und warum immer Traumprinz? Es gibt auch Männer auf der Seite der “Verlierer“.

AmandiArs
Geschrieben

Vielleicht weil es Menschen gibt, die kein sex ohne Gefühle wollen....! Bei den Männer hier halte ich es für ein Gerücht!

OneNo
Geschrieben
Am 20.1.2017 at 12:45, schrieb bossowl:

Entweder geht es nur noch um Beziehungen oder um Kohle, was natürlich erst  beim dritten oder vierten Briefwechsel offenbart wird👎

Ja, Beziehungen. Pfui. Wie eklig. Wer diesen Scheiß nur erfunden hat? Sollte man ganz schnell wieder abschaffen. Oder verbieten. Kann ja nicht angehen, daß rechtschaffene Sexsuchende hier mit solch perversen Ansichten konfrontiert werden. Wo kommen wir denn da hin? Immerhin sind wir doch auf Poppen.de. Nicht auf Beziehungssuche.de. Also wirklich!

Nebenbei:

Auf diesem Portal suchen auch eine Menge Frauen nur das reine Abenteuer, welches sich nicht auf finanzielle Interessen stützt. Einfach mit geöffneten Augen die Profile anschauen und schon wird man fündig. Was dann natürlich wiederum nicht bedeutet, daß jene Damen nun unbedingt Dich möchten. Aber das ist dann ein anderer Jammerthread.

  • Gefällt mir 4
bossowl
Geschrieben

ein gewisses Maß an Sympathie  (Gefühl) sollte natürlich schon vorhandenen sein aber dasmeine ch garnicht. Zur zeit kommt es mir vor das jeder hier auf Beziehungsuche ist.

Dafür gibt es einen Haufen andere Datingseiten die genau darauf ausgelegt sind. Hier geht es haupsächlich um Spaß und Sex.

Ich glaube das sind sich die meisten die sich hier tummeln garnicht mehr bewußt !!

 

OneNo
Geschrieben
Gerade eben, schrieb bossowl:

Hier geht es haupsächlich um Spaß und Sex.

Und den hat man natürlich in einer Beziehung nicht. Vollkommen klar.

  • Gefällt mir 2
Inolatv
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb bossowl:

Dafür gibt es einen Haufen andere Datingseiten die genau darauf ausgelegt sind. Hier geht es haupsächlich um Spaß und Sex.

 

Möchtest Du jetzt den Usern vorschreiben, was sie zu suchen haben? 

Geschrieben
Am 20.1.2017 at 12:45, schrieb bossowl:

 

Entweder geht es nur noch um Beziehungen oder um Kohle, was natürlich erst  beim dritten oder vierten Briefwechsel offenbart wird👎

 

 

Wir sind hier bei Poppen.de und nicht bei Ich-maul-rum-weil-alle-nur-Geld-oder-Beziehung-von-mir-wollen.de. 

Schreib dir das doch bitte mal hinter die Ohren. 

  • Gefällt mir 1
elegance4u
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb bossowl:

ein gewisses Maß an Sympathie  (Gefühl) sollte natürlich schon vorhandenen sein aber dasmeine ch garnicht. Zur zeit kommt es mir vor das jeder hier auf Beziehungsuche ist.

Dafür gibt es einen Haufen andere Datingseiten die genau darauf ausgelegt sind. Hier geht es haupsächlich um Spaß und Sex.

Ich glaube das sind sich die meisten die sich hier tummeln garnicht mehr bewußt !!

 

Je nachdem welche Startseite poppen.de gerade hat ( also bevor man sich einloggt) steht da ( sinngemäß) suchst Du einen Traumpartner? egal ob für mehrere Stunden, die ganze Nacht, eine Zeit oder das ganze Leben. Außerdem kann man  bei dme was gesucht wird ja Beziehung anklicken. Sprich ist von poppen.de durchaus so gewollt, dass sich auch beziehungssuchende hier herumtreiben.

Warum auch nicht? Nemen wir mal an, Person XY legt großen wer auf gemeinsame Swingerclubbesuche mit dem zukünftigen Partner. Das ist XY wichtig. Ohne geht es nicht. Stell dir mal vor XY meldet sich bei einer Normalen datingseite an....ich wr noch nie auf einer solchen angemeldet, denke aber, dass es da nicht gut ankommt, wenn man im Profiltext schreibt, das Swingerclubbesuche ein Muß sind.

poppen.de ist eine erotische Konntaktbörse. Wie nun jeder Erotik ausleben will, kann doch jeder selbst entscheiden.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

sag blos dich will nicht mal eine nur für sex ?

Geschrieben

@bossowl Manchmal bin ich gerne das Flittchen vom Dienst, manchmal will ich aber auch mehr Frau, Freundin und Geliebte sein. Dafür ist poppen de  ideal. Bei deinem Profil sehe ich eigentlich nur den Widerspruch gegen die neuen AGB von poppen de. Dass solltest Du lieber schriftlich an die Macher dieser Seite schicken und wenn sie nicht mitmachen, konsequent sein und dir ne andere Seite suchen. Also es passt nicht zu deiner Dominanz und hat im Profil auch nix zu suchen.

devdom50
Geschrieben

@sylvia_zde

Wie willst Du hier für jemanden die Geliebte sein, wenn Du zwischen den aus meiner Sicht widersprüchlichen Rollen hin und her springst?
Spekulierst Du darauf, dass der Mann, der in Dir die Geliebte sucht, das Flittchen vom Dienst nicht erkennt?

 

pit40
Geschrieben

Mit der Kohle, da haste recht.

Denn die FI Profile werden immer mehr.

Quasi, der Hausfrauen Strich, die hier ihre Haushaltskasse aufbessern möchten.

OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb pit40:

Quasi, der Hausfrauen Strich, die hier ihre Haushaltskasse aufbessern möchten.

Und das ist jetzt schlimm, weil...?

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb devdom50:

@sylvia_zde

Wie willst Du hier für jemanden die Geliebte sein, wenn Du zwischen den aus meiner Sicht widersprüchlichen Rollen hin und her springst?
Spekulierst Du darauf, dass der Mann, der in Dir die Geliebte sucht, das Flittchen vom Dienst nicht erkennt?

 

Wieso ist das für dich Widersprüchlich? 

Nee, nicht "nicht erkennt" sondern annimmt.

pit40
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb OneNo:

Und das ist jetzt schlimm, weil...?

Von schlimm hat hier niemand geschrieben, ist nur mein denken.......

Wie die ihre Kohle verdienen ist mir so kurz wie lang.

OneNo
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb pit40:

Von schlimm hat hier niemand geschrieben, ist nur mein denken.......

Der TE hat sich darüber beschwert. ;)

pit40
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb OneNo:

Der TE hat sich darüber beschwert. ;)

Tja, dann hat er wohl ein Problem.

Denn eine Beziehung möchte er nicht und zahlen will er auch nicht.......

Und die Frauen dazwischen, wollen ihn wohl nicht.

Da kann man sich ja mal beschweren  :jumping:

  • Gefällt mir 2
devdom50
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb sylvia_zde:

Nee, nicht "nicht erkennt" sondern annimmt.

Ich muss zugeben, dass es mir da zunächst die Sprache verschlagen hat. Welcher Mann erträgt bei seiner Geliebten die Zusatzrolle als Flittchen? Ich schließe hier mal den klassischen Zuhälter aus, der in erster Linie wohl finanzielle Interessen hat.

Ich versuche mal den Bezug zum TE herzustellen: Der beklagt sich, dass hier auch nach Liebschaften gesucht wird. Würde bedeuten, dass er das weder sucht noch solche Anwandlungen von einer kontaktierten Frau erwartet. Damit würde er vielleicht dem männlichen Pendant zum Flittchen entsprechen. Also auch bei ihm wäre das ein Widerspruch von Sex und Liebe.

Direkt zum Thema: Wieso soll "Poppen" als solches ein Widerspruch zur Liebe sein? Was tun denn die Liebespaare? Poppen die nicht?

Auch ich gehe davon aus, dass bei Poppen.de die Betonung auf dem sexuellen Miteinander liegt. Also kein Gesangsverein hier. Aber die nächstfolgende Spezifizierung wäre doch wohl die Qualität des Popppens. Und es gibt eben sehr viele Menschen (Männer wie Frauen), die Sex und Liebe verbinden.
Kommt Sex mit Liebe ohne Poppen aus? Oder hat diese Vokabel eine Ausschlussbedeutung für Liebe?

 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb devdom50:

Ich muss zugeben, dass es mir da zunächst die Sprache verschlagen hat. Welcher Mann erträgt bei seiner Geliebten die Zusatzrolle als Flittchen? Ich schließe hier mal den klassischen Zuhälter aus, der in erster Linie wohl finanzielle Interessen hat.

Nicht viele. Aber es gibt schon einige Männer die gerne mit einer Nutte zusammen sind und diese auch als Ihre Geliebte haben wollen. Hab ich hier sogar schon gehabt und war ein sehr schönes langes Jahr.

Was bringt es mir, den Beruf und die Neigung zu verschweigen? Nichts, höchstens nächtelange Diskussionen. Daher stelle ich das lange vor jedem Date klar, so er noch keine Beiträge von mir gelesen hat, damit er weiss worauf er sich da einlässt.

Angebote von potentiellen Zuhältern gabs natürlich auch...

Und selbstverständlich verbinde ich auch partnerschaftlichen Sex mit Liebe und Vertrauen. In einer Beziehung bin ich genauso "normal" wie alle Anderen auch. Nur sehe ich es nicht mehr ein, für einen Partner den Job aufzugeben. Muss ich ja auch nicht, es gibt genug Männer die darauf stehen und wenn es mit der Suche etwas länger dauern sollte - macht nix, ich hab Zeit.

 

  • Gefällt mir 1
devdom50
Geschrieben

@sylvia_zde

Ok, das ist ein guter Ansatz und ich wünsche Dir viel Glück.
Ich habe selbst auch sehr, sehr lange gesucht, bevor ich mein Gegenstück hier gefunden habe.

 

Geschrieben

@devdom50 Danke :)

 

CallMeAl
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb bossowl:

Dafür gibt es einen Haufen andere Datingseiten die genau darauf ausgelegt sind. Hier geht es haupsächlich um Spaß und Sex.

 

Das habe ich dann wohl bei der Anmeldung übersehen. Entschuldigung vielmals!

Darf ich trotzdem noch ein wenig hier mitmachen oder wird mein Account jetzt gelöscht?

  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb bossowl:

 Hier geht es haupsächlich um Spaß und Sex.

Nö, in diesem Forum geht es um alles andere, nur nicht um Spass oder Sex.

  • Gefällt mir 1
moonchilds
Geschrieben

Uns stellt sich die Frage was für Kriterien man erfüllen muß damit man sich hier überhaupt anmelden darf und wer diese Kriterien macht? Der User? Der Betreiber?

Eine Frau hier hat also herzuhalten ohne wenn und aber. Und wehe es meldet sich hier jemand an der auch noch Finanzielle Interessen hat. Geht ja garnicht. Schließlich ist diese Seite ausschließlich zur Befriedigung der Herren da. Von wegen eigene Interessen.

Ist es nun wirklich so das als Paar der (Ehe)mann seine (Ehe)frau als kostenlose Nutte zur Verfügung stellen muß?  Ach ja, der (Ehe)mann darf dann noch für entsprechendes Endgeld zuschauen. Fragt sich nur wie sich das mit dem FI-konflikt vereinbart.

Ironie Off: Leute Leute, manchmal sollten bestimmte User mal ihre eigenen Beiträge lesen. Jemand der uns so im realen Leben begegnen würde, hätte urplötzlich ganz andere Probleme.

  • Gefällt mir 1
×