Jump to content

Leben - Lieben - Sex haben

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mir gefällt es, wenn Menschen sich Gedanken machen und reflektieren, was sie ausmacht und was sie für Bedürfnisse haben und diese auch klar äussern können. ICH bin nicht für die Gefühle/Gedanken eines anderen zuständig und verantwortlich! Das steuert jeder selbst und alles andere führt zu Machtspielchen und Manipulation. Danke für deinen Beitrag!

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Endlich mal wieder ein guter Beitrag der zum nachdenken anregt. Ich wette aber, einige der üblichen Forenschreiber werden mit dem Inhalt überfordert sein.

OneNo
Geschrieben

Kurzes Statement: Schöner Post.

DickeElfeBln
Geschrieben

Für mich bedeutet Leben alles, Lieben, Sex, Gemeinsamkeit, Einsamkeit, Freunde, Familie, Sexpartner und vllt. mal nen Partner. Ich möchte das garnicht alles getrennt haben sondern fließend, mit allem Leid, mit aller Freude. Zusammengefasst möchte ich, das es mir gut geht, dann geht es auch meinem Umfeld gut.

  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Eines der besten, tollsten und tiefsinnigsten Postings seit Ewigkeiten! DANKE dafür :thumbsup:

bearbeitet von Engelschen_72
  • Gefällt mir 3
MissSerioes
Geschrieben

Wo stehe ich ?

Was ist Glück?

Wovor habe ich Angst?

Kann ich lieben?

Liebe ich mich?

Fragen die mich beschäftigen und mich tragen in mein Dasein!

Ich lebe in der Gegenwart...geprägt durch die Vergangenheit!Ich bin ein Mensch mit Geschichte die ich mir nicht ausgesucht habe,

Verluste Schicksalsschläge  und auch die Feigheit Entscheidungen nicht zu treffen haben mich geprägt!

Ich habe Menschen verletzt  und meine Gier und meinen Hunger sehr gestillt!

Jetzt mit 53 mache ich langsam meinen Frieden mit mir!

Ich kann verzeihen und stelle mein Wohl an erster Stelle!Ich weiss wann es genug ist ..mein Kräfte schwächeln ..und ziehe die Notbremse!

Ich bin im Sex nicht mehr so verzweifelt befriedigt zu werden ..sondern kann geduldig warten!

Ich weiss wo mein Platz ist mir Vorlieben und das gibt mir Sicherheit...Ich bin erfüllt vom sexuellen Wissen!

Jetzt heute in dieser Stunde bin ich glücklich...und kann mich selbst lieben....

Ich sondiere meine Mitmenschen sehr aus ...die mir nicht gut tun...und achte sehr auf mein Umfeld!

Ich mag Sex ..muss den Menschen nicht lieben...aber es muss eine Verbindung da sein...sonst finde ich nicht meine  Erfüllung!

Ich bin allein...aber nicht einsam...und damit geht es mir gut...

Meine Seele mein Körper mein Geist sind frei von Zwängen ..weil ich mich der Gesellschaft nicht anpasse...

Ich werde die Zukunft annehmen ob allein  oder zu zweit .Ich werde Menschen verlieren und dazu gewinnen..

Ich werde älter Entscheidungen treffen gut überlegen und doch eines immer im Fokus haben...

Mein Wohl steht an erster Stelle!:balloon:

  • Gefällt mir 1
Subausbildung
Geschrieben

Wetten, dass keine 70% der hier angemeldeten Leute den kompletten Text lesen???

Mausibär
Geschrieben

Die Sonne erwärmt das gähnen des Tages ist die schläfrig des in mir erwachte l

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hab den kompletten Text gelesen und ihn für gut/ interessant befunden!

  • Gefällt mir 1
Eisi751
Geschrieben

Zu viel Text 😅

  • Gefällt mir 1
bimann111111
Geschrieben

Habe den ganzen Text gelesen. Puh ganz schön viel. Ich weis nicht aber glaube mal für Poppen de bist du wohl über qualifiziert.

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb novum69:

Denn "DIE" Wahrheit gibt es nicht - selbst der Umstand, daß 2x2=4 ist beruht ganz einfach auf einer Definition.

Abgesehen davon, dass Wahrheit ein eher philosophischer Begriff ist, während Mathematik Naturgesetzen folgt, ist die Inanspruchnahme irgendeiner "Wahrheit" der Hauptgrund für die meisten Konflikte.

Meine Meinung ist "wahr", hier pflanze ich meine Fahne und nehme diese Wahrheit und damit die Deutungshoheit in Besitz und wehe dem, der meine Interpretation eines Zustandes in Frage stellt.

Etwas als "wahr" zu definieren erlaubt auch den Verzicht andere Blickwinkel einzunehmen und damit auch andere Perspektiven gelten zu lassen.

×