Jump to content
SweetArsch

Was heißt "angefickt"

Empfohlener Beitrag

SweetArsch
Geschrieben

Das lese ich immer häufiger. Was heißt denn das? Ist das jetzt geil oder ungeil?


Geschrieben

kommt auf den zusammenhang an, oder ?


wolfvonfoix
Geschrieben

Klingt für mich negativ... Aber bevor ich falsche Schlüsse ziehe: Es kommt wohl auf die Geisteshaltung (Achtung: Nivea!!!) derjenigen an, die diesen Begriff benutzen... Im anglo-amerikanischen Sprachraum ist das Wort 'Fuck' übrigens weniger bedeutsam wie in unseren Breitengraden. Dies scheint sich jedoch auch bei unserer Jugend durchzusetzen. Daher würde ich Leute, die diesen oder ähnliche Begriffe nutzen, nicht gleich über einen Kamm scheren.

Generell gilt für mich: Egal, ob 'angefickt' positiv oder negativ besetzt ist - es ist Gossensprache. Basta. :-)


Juicyfruit69
Geschrieben

wer ist denn hier *angefickt*...??


BiLustNord
Geschrieben

Hatte vor einigen Monaten mal Lust auf erste Bi-erfahrungen ... und habe mich anficken lassen! Sprich: erstmals einen Schwanz im Arsch ... war supergeil

Hat nichts mit Gosse, sondern mit ehrlichem Genuß zu tun.


Geschrieben



auf den Blickwinkel kommt es an.....


Ich hatte mal mein EX morgen`s Früh mal "angefickt". Da es jedoch schon sehr spät war, schickte ich ihn dann zur Arbeit.

Er hatte den ganzen Tag wohl Konzentrationsschwierigkeiten......massive......

Ich bekam den ganzen Tag wilde SMS.......

mit der Aussage" wage dich nie wieder mich einfach nur an zu ficken.......und wehe du bist heute Abend nicht pünktlich zu Hause......"

Ähhhh.....ich war pünktlich zu Hause.....





TodesFee
Geschrieben

also ich kenn den ausdruck nur aus einer situation, so ähnlich wie playcat sie oben beschrieben hat.
bzw beim sex, wenn er ihn nur mal kurz reinsteckt und mich dann zb weiter oral verwöhnt ..


Schlüppadieb
Geschrieben

Ich kenn es eher als Ausdruck von Verdruss, vergleichbar mit "voll angenervt" sein


Engelschen_72
Geschrieben

Ich kenn`s auch nur so , wie es Playcat beschrieben hat .
Und dat macht Spass


Geschrieben



richtig @geile72

und wie.............



TitusohneTizia
Geschrieben

Kennen tue ich beide Versionen, nutzen aber eher nicht.

Salve , Titus


Geschrieben

Ist das jetzt geil oder ungeil?

Beispielsatz:

Es ist absolut ungeil, sich mit einer solchen Frage zunächst an des Support-Forum zu wenden.

Ich fühle mich angefickt, belästigt und verarscht.


Ich hoffe, dieses Beispiel zum Gebrauch des Wortes "angefickt" ist Dir beim Verständnis der deutschen Trivialsprache hilfreich. Obwohl ich eigentlich generelle Bedenken habe, Dir beim erlernen von pejorativem und vulgärem Gebrauch unserer Sprache auch noch Beihilfe zu leisten.

Ich wäre Dir sehr verbunden, wenn Du weitere Sprachübungen an anderer Stelle als diesem Forum durchführen wolltest.


Geschrieben



Ich wäre Dir sehr verbunden, wenn Du weitere Sprachübungen an anderer Stelle als diesem Forum durchführen wolltest.


Wie kann man auch nur solch fiese Worte in einem Sexforum benutzen
Ist ja widerlich


Geschrieben

Säggsforum?

Figgn?


Geschrieben

Aldi?? :d :d


popcorn69
Geschrieben

....die steigerung ist: mehrfach angefickt...... ))))))))))))


Geschrieben

Beispielsatz:


Ich wäre Dir sehr verbunden, wenn Du weitere Sprachübungen an anderer Stelle als diesem Forum durchführen wolltest.


och gotchen, da ist aber jemand zart besaitet *lächel*


Geschrieben

... pejorativem ...


Da habe ich erstmal nachgooglen müssen


Geschrieben

Ich kenn es eher als Ausdruck von Verdruss, vergleichbar mit "voll angenervt" sein




das kenn ich ähnlich, wenn mein Sohn sagt: das fuckt mich voll ab"


Geschrieben




Ich stelle mir gerade die Situation vor, wie ein Pärchen sich streiten, eine Diskussion haben....und der eine sagt zum anderen völlig gestresst "hey Fick mich nicht so an"...........................................................ob man da weiter streiten kann , oder eher zur Versöhnung über geht????



NR 2 gefällt mir da besser



Geschrieben

- angefickt- war hier früher im Kreis dassele wie -angebummst-.. Synonym für geschwängert.

früher habe ich auch -angepisst- verwendet.. seit dem ich in p.de bin, mache ich das vorsichtshalber nicht mehr.. es führt zu missverständnissen.


popcorn69
Geschrieben

ich verbinde das eher mit einem bierfass....oazopft is......
also eine handlung, die in folge mehr erwarten lässt...


SexyAusMarzipan
Geschrieben



Es ist absolut ungeil, sich mit einer solchen Frage zunächst an des Support-Forum zu wenden.

Ich wäre Dir sehr verbunden, wenn Du weitere Sprachübungen an anderer Stelle als diesem Forum durchführen wolltest.





uuuuups!

wat dat denn????


ich mein ich bin ja auch gegen beleidigungen und persönliche angriffe etc.
aber was ist hier passiert?

hast du was, aber sowas von komplett, in den falschen hals bekommen,
oder habt ihr beiden nen persönliches problem miteinander was du gerade hier öffentlich stellst ohne es zu erklären?

ansonsten ist was der te schrieb eine ganz normale frage,
nichtmal an der fragestellung gibts was auszusetzen,
er wollte lediglich nen begriff erklärt haben, gibts doch schon mal oder.

was ist dein eigentliches problem?
ist dir dieser satz irgendwie kürzlich negativ über dein nervenkostüm geklettert???
erfahrung mit nem beischlaferschleicher gemacht?

ansosnten sehe ich es so wie playcat,
aber man kann es auch wie angepist oder abgenervt betrachten,
schön wäre wenn jemand der es negativ verwendet mal schreibt.

ich verbinde so mit kurz anficken den unvollendeten quickie,
der die lust auf später erhalten
und den reiz steigern soll.


die sexy


Geschrieben


Ich wäre Dir sehr verbunden, wenn Du weitere Sprachübungen an anderer Stelle als diesem Forum durchführen wolltest.


Gestern soll sogar so ein Rüpel die Worte "ficken und wichsen " geschrieben haben
Und sowas auf poppen.de.
Das finde ich total widerlich und abartig


Geschrieben

....oazopft is......
also eine handlung, die in folge mehr erwarten lässt...

Preißn! Also in Bayern und Österreich ist man höchstens ang'fressen, das ist auch für Freunde der sauberen Sprache ein absolut problemloser Begriff!


×