kölner-bursche

Elektrostimulation - Wer hat Erfahrung damit?

37 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

vor 3 Stunden, schrieb Ritschie04:

Ich hab ein TENS-Gerät, hab damit schon ab und zu rumexperimentiert, bin aber noch nie rein davon gekommen. Es ist eine nette Variante, kann man mal ausprobieren ! Ich mache immer ein Pad an den Damm und das andere auf den Schaft, dann geht's am besten.  Was mich interessieren würde, wäre ein Stahlplug mit entsprechenden Anschlüssen, hat damit jemand Erfahrungen gemacht ?

mach mal das 2. Pad kurz unter die Eichel ... und spiel ein Bißchen mit der polarität rum. - In einer Stellung ist die Reizung eher oberflächlich (und auch recht schnell schmerzhaft), andersrum gepolt empfinde ich den Reiz als viel tiefer ... irgendwie "runder" ... Und dabei kann man(n) auch - holla die Waldfee - kommen. 😜

2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

vor 6 Stunden, schrieb Matrixxs:

Da hier einige ja schon sehr positive Erfahrungen damit hatten, würde ich gerne wissen, ob es ein TENS oder EMS-Gerät war.

analoges 2-Kanal TENS von Pirenkemper (die heißen da auch EMS-TENS) mit voreingestellter Rechteckwelle - Bei ebay für kleines Geld geschossen. Und Ein Digitales 2-Kanal TENS (von PLUS) mit verschiedenen Wellenformen innerhalb der Programme. Das Analoge ist irgendwie geiler, aber statt Rechteck wäre wohl eine Sinuswelle auch mal ganz fein ;)

2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

vor 6 Stunden, schrieb pantyhoselady:

Würde mich auch mal interssieren.. jemand Empfehlungen welches Gerät man nehmen sollte? (ausser zwei Drähte und die Steckdose, Autobatterie oder was weiß ich für unnötige Kommentare)

Ich habe (vor jahren) einfach bei ebay nach medizintechnischen Geräten geguckt. Die unterliegen üblicherweise höheren Sicherheitsstandards ... Die Firma Pirenkemper stellt gute günstige Geräte her und die Elektroden anschlüsse sind genormt, da kann man sich z.B. bei Orion super zusätzliche Spielzeuge kaufen (Die dann aber z.T. schon ordentlich was kosten). Für Frauen gibt es auch die MyStim-Reihe an Vibratoren mit EStim und meines Wissens haben die auch einen EStim Masturbator im Angebot. Die Spanne reicht Alles in Allem vom 29,90 Supermarkt -Teil bis zum 25000,00 Profigerät mit 20 Kanälen und Netzanschluss ... Ich sag mal ganz mutig, dass Du für 50 Euro schon was Anständiges bekommen kannst. - Elektroden kann man sich zwar selber bauen, das ist aber nicht ganz einfach (und birgt ein hohes Verletzungsrisiko bei der Anwendung), also solltest Du bei der Auswahl darauf achten, dass die Stecker für die Elektroden die richtige Größe haben und, sofern Du nicht gerade Experte mit leitfähigem Silikonkautschuk bist, Dir im Sexshop die Ringe, Klammern, Urether etc. kaufen, die Du brauchst ... :)

1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

vor 6 Stunden, schrieb Saje911:

Ich bin Elektriker und hab öfter eine gepfeffert bekommen, besonders geil war das aber nie... 😂

das hängt dann ja auch ein klitzekleines Bißchen von Spannung und Stromstärke ab: Du pisst ja auch nicht auf eine Oberleitung, hoffe ich ;)

- Wir sprechen hier von einer Spannung von 9V bei max. 75mA mit einer Rechteckwelle von 0,2ms und regelbaren Frequenzen von 2-100 Hz ... :) ... da ist echt für jede(n) was dabei ...

2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

vor 20 Minuten, schrieb ding-Dong:

das hängt dann ja auch ein klitzekleines Bißchen von Spannung und Stromstärke ab: Du pisst ja auch nicht auf eine Oberleitung, hoffe ich ;)

- Wir sprechen hier von einer Spannung von 9V bei max. 75mA mit einer Rechteckwelle von 0,2ms und regelbaren Frequenzen von 2-100 Hz ... :) ... da ist echt für jede(n) was dabei ...

Falsch, aus den 9V wird eine etwas höhere Spannung erzeugt, sonst würde man nämlich fast gar nix spüren, weil die Stromstärke aufgrund des Körperwiderstandes bei 9V zu gering ist.

Wer es nicht glaubt, kann ja mal beide Pole einer 9V Batterie mit den Fingern anfassen, da spürt man nix (ev. etwas, wenn man die Finger vorher nass macht).

1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

vor 8 Stunden, schrieb ding-Dong:

Ich habe (vor jahren) einfach bei ebay nach medizintechnischen Geräten geguckt. Die unterliegen üblicherweise höheren Sicherheitsstandards ... Die Firma Pirenkemper stellt gute günstige Geräte her und die Elektroden anschlüsse sind genormt, da kann man sich z.B. bei Orion super zusätzliche Spielzeuge kaufen (Die dann aber z.T. schon ordentlich was kosten). Für Frauen gibt es auch die MyStim-Reihe an Vibratoren mit EStim und meines Wissens haben die auch einen EStim Masturbator im Angebot. Die Spanne reicht Alles in Allem vom 29,90 Supermarkt -Teil bis zum 25000,00 Profigerät mit 20 Kanälen und Netzanschluss ... Ich sag mal ganz mutig, dass Du für 50 Euro schon was Anständiges bekommen kannst. - Elektroden kann man sich zwar selber bauen, das ist aber nicht ganz einfach (und birgt ein hohes Verletzungsrisiko bei der Anwendung), also solltest Du bei der Auswahl darauf achten, dass die Stecker für die Elektroden die richtige Größe haben und, sofern Du nicht gerade Experte mit leitfähigem Silikonkautschuk bist, Dir im Sexshop die Ringe, Klammern, Urether etc. kaufen, die Du brauchst ... :)

Super!! Besten Dank für deine Antwort und Erläuterungen, damit kann ich was anfangen und begebe mich mal auf die Suche. Vor allem die Tatsache der Anschlüsse war mir nicht klar... werde mich dann mal auf die Suche machen! ☺️

1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Probier es aus es ist der Männer ...mehr sage ich nicht :-)
2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Ich habe ein derartiges Gerät von MyStim ... zusätzlich, da mich der bizarre Bereich reizt, besitze ich einen Keuschheitsgürtel ( Peniskäfig ) mit integrierten Elektroden. Verwende dies so, dass die eine Elektrode an der Eichel sitzt und und die zweite Elektrode zwischen den Beinen unterhalb vom Geschlechtsorgan. Zu Beginn ist es extreem gewöhnungsbedürftig. Strom tut weh. Mit der Zeit lässt der Schmerz nach und man gibt mehr Spannung drauf und Strom drauf. Steigert es bei der Anwendung kontinuierlich. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo man automatisch eine Erregung bekommt. ( im KG verschlossen ) sehr spannende Erfahrung zumal die Spitze dann ganz fest gegen die Elektrode presst und ein Entrinnen nicht mehr möglich ist. Das gefühl bei höherer Spannung und Strom ist dann, wie bei einem eingeschlafenen Bein. Es gribbelt ungemein und man verspürt einen enormen Druck. Als würde ihn jemand ganz fest in der Hand halten und zudrücken. Durch die unterschiedlichen Programme und Rythmen bei denen Strom nun durch komplette Glied fließt, bekommst Du den Eindruck, dass derjenige der nun fest in der Hand hält und zudrückt, seine Hand auch noch bewegt. Mit den verschiedenen Frequenzen kannst Du dies dann im bizarren Bereich zum quälen verwenden, bzw. wenn Du kommen sollst ( willst oder darfst ) dann auch soweit steigern, dass Du kommen wirst. Es ist unumgänglich. Sollte eine fremde Person das Gerät bedienen, wäre es ratsam, wenn sie nach dem Höhepunkt abschaltet oder zumindest wieder eine gewisse Zeit runterregelt :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

als mit dabei .. ok

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Erfahrungen habe ich nicht. Dafür aber ein immer größer werdendes Interesse.

Vor allem wenn es von anderen gesteuert wird ist ein sehr erregender Gedanke.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Wenn jemand aus meiner Gegend sowas mal haben sollte, bitte Bescheid geben. Möchte es auch gerne mal versuchen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Also ich habe ein Beurer. Das schon etwas bessere Qualität. Kann sowohl Tens, EMS als auch Massage Funktion. Natürlich 2 kanalig ... und zig Programme. Und man kann Programme selbst zusammenbasteln - ich mag die niederfrequenten ...)))

Auch schon paarmal gut gekommen - dauert nur was länger ... hihihi. Benutze Penis Manschetten manchmal in Verbindung mit Analsonde.... das kommt besonders gut !!!!! Kann ich nur empfehlen .....

***

bearbeitet von Topi
*Suchteil aus dem Posting entfernt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

Aus unserem Magazin