Jump to content
markvaldere

Männerstrings - Wer findet sie sexy?

Empfohlener Beitrag

Engelschen_72
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb rubiotom:

ja , da sind die wieder zu verklemmt dazu  

 

vor 12 Minuten, schrieb rubiotom:

ist doch ok , jeder / e so wie ma es mag 

Vielleicht merkst du den Widerspruch zwischen deinen beiden Aussagen selber 🙄🙄🙄

rubiotom
Geschrieben

ein string ist nicht nur sexy vorm spiegel aussehen  

der trägt auch zur stimmulation im alltäglichen leben bei  

vielleicht kommen noch pro kommis von männlein und mädels dazu

Geschrieben (bearbeitet)

Ich muss ehrlich sagen, ich finde so ziemlich alles künstlich-überzeichnete Balz-Schmuck-Verhalten abtörnend.

Bei Frauen schon sehr - diese in Parfüm getränkten ondulierten Tussies mit Fingernägeln die jede praktische Hand-Arbeit unterbinden und Schuhen, in denen sie keinen km laufen können....brrr, nicht mein Beuteschema.

Aber gut, bei den Mädels ist das kulturell akzeptiert.

Wenn Männer das nun auch noch anfangen wollen - sich den Körper rasieren, die Augenbrauen zupfen, die Wimpern aufbürsten und Strings am Strand tragen. Urgs. 
Ich mein - sollen Sie.
Wir leben (noch) in einer freien Gesellschaft.
Aber gefallen muss mir das nicht. Ich finde diesen Selbstschmuck-Drang affektiert, puppig, künstlich.
Bei beiden Geschlechtern, aber zu Männern passt es halt in meiner optischen Prägung noch schlechter.

Und strings sehen halt einfach ziemlich lächerlich aus.
mal abgesehen davon daß sie nicht optimal für Sauberkeit und Hygiene sind.
Wenn der String direkt in der Kimme sitzt WIRD er mit Stuhl kontaminiert, und meistens sind die Dinger aus hübschem, ergo nicht kochbarem Stoff.
Ist bei Männern nur ein psychologisches Sauberkeitssyndrom, aber ich erinnere mich an eine gynäkologische Studie in der Frauen mit Strings wesenlich öfter Koli-bakterien in ihren vaginalen Abstrichen hatten, weil diese über den schweißfeuchten String dort einwandern jeden Tag. der Damm ist ja meist  nur 3-5cm breit.
 

bearbeitet von FingerTanz
rubiotom
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb FingerTanz:

Ich muss ehrlich sagen, ich finde so ziemlich alles künstlich-überzeichnete Balz-Schmuck-Verhalten abtörnend.

Bei Frauen schon sehr - diese in Parfüm getränkten ondulierten Tussies mit Fingernägeln die jede praktische Hand-Arbeit unterbinden und Schuhen, in denen sie keinen km laufen können....brrr, nicht mein Beuteschema.

Aber gut, bei den Mädels ist das kulturell akzeptiert.

Wenn Männer das nun auch noch anfangen wollen - sich den Körper rasieren, die Augenbrauen zupfen, die Wimpern aufbürsten und Strings am Strand tragen. Urgs. 
Ich mein - sollen Sie.
Wir leben (noch) in einer freien Gesellschaft.
Aber gefallen muss mir das nicht. Ich finde diesen Selbstschmuck-Drang affektiert, puppig, künstlich.
Bei beiden Geschlechtern, aber zu Männern passt es halt in meiner optischen Prägung noch schlechter.

Und strings sehen halt einfach ziemlich lächerlich aus.
mal abgesehen davon daß sie nicht optimal für Sauberkeit und Hygiene sind.
Wenn der String direkt in der Kimme sitzt WIRD er mit Stuhl kontaminiert, und meistens sind die Dinger aus hübschem, ergo nicht kochbarem Stoff.
Ist bei Männern nur ein psychologisches Sauberkeitssyndrom, aber ich erinnere mich an eine gynäkologische Studie in der Frauen mit Strings wesenlich öfter Koli-bakterien in ihren vaginalen Abstrichen hatten, weil diese über den schweißfeuchten String dort einwandern jeden Tag. der Damm ist ja meist  nur 3-5cm breit.
 

putz meinen A... schon immer mit wasser , trage u-wäsche einmal , eher nichts  

niemand von euch sieht was andere darunter tragen , ... 

ich schau ja auch nicht nach , ob ihr tagelange bremsspuren mit euch rumtragt  

ICH MaG STRINGS oder NACKT

Geschrieben

Das kann ja jeder für sich entscheiden und mit etwas guten Willen akzeptieren, dass es abweichende Meinungen gibt.

Finde ich einen Mann sexy, dann vermutlich auch im Kartoffelsack. Möchte ich das wirklich an ihm sehen? Nein.

Kartoffelsack wäre hier das Synonym für String 😁

Geschrieben (bearbeitet)

@rubiotom
Ich verstehe deinen Ärger.
Aber ich wollte dich oder andere Stringträger keinsfalls persönlich angreifen, ich argumentiere.


Aber wenn ICH eine Bremspur in der U-Hose habe - was praktisch jedem Menschen mal passieren kann - dann sehe ich das Abends wenn ich die weiße Baumwolle ausziehe - und das Ding kommt ja abends eh in die Wäsche.

Bloß - bei meinen Höschen passiert sowas eher selten, weil der Stoff außen auf den Pobacken liegt.
Und es passiert am ehesten wenn er sich - wie ein String - in die Kimme schiebt.

Ich unterstelle Dir nicht persönliche Unsauberkeit - ich kenne dich ja garnicht.
Ich sage: Kein schließmuskel ist je ganz dicht.
Wer je Intimpflege bei Pflegebedürftigen oder Kindern gemacht hat, weis das. Und wer bei der täglichen Körpewäsche ehrlich ist weis es auch....
Ein String der direkt auf der Poperze liegt wird mit Sicherheit  jeden Tag mit Kotschmierern verunreinigt. So sauber kannst du garnicht wischen, das zu vermeiden. Schon garnicht mit Papier.
Und der Stoff dieser Schuckstückchen ist halt  ist im Normalfall nicht kochbar.
60° überleben Kolibakterien problemlos - und jetzt ist dann die ganze Wäscheladung kontaminiert.

Also: kein persönliche Unterstellung, sondern eine sachliche Kritik an einem sauberkeitsbdeingt eher problematischen Kleidungsstück.

Das ich auch nicht kleidsam oder schön finde.
Aber das ist dann persönlicher Geschmack.

bearbeitet von FingerTanz
rubiotom
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Lotte:

Das kann ja jeder für sich entscheiden und mit etwas guten Willen akzeptieren, dass es abweichende Meinungen gibt.

Finde ich einen Mann sexy, dann vermutlich auch im Kartoffelsack. Möchte ich das wirklich an ihm sehen? Nein.

Kartoffelsack wäre hier das Synonym für String 😁

du siehst ja nicht was ich unter der jeans habe :P

vor 3 Minuten, schrieb FingerTanz:

Ich verstehe deinen Ärger.
Aber ich wollte dich oder andere Stringträger keinsfalls persönlich angreifen, ich argumentiere.


Aber wenn ICH eine Bremspur in der U-Hose habe - was praktisch jedem Menschen mal passieren kann - dann sehe ich das Abends wenn ich die weiße Baumwolle ausziehe und das Ding kommt in die Wäsche (Unterwäsche wechsel ich eh täglich, aber gut, ich bin Hygiene-Fetischist wegen der beruflichen Prägung).

Bloß - bei meinen Höschen passiert sowas eher selten, weil der Stoff außen auf den Pobacken liegt.
Und es passiert am ehesten wenn er sich - wie ein string - in die Kimme schiebt.

Ich unterstelle Dir nicht persönliche Unsauberkeit - ich kenne dich ja garnicht.
Ich sage: Kein schließmuskel ist je ganz dicht.
Wer je Intimpflege bei Pflegebedürftigen oder Kindern gemacht hat, weis das. Und wer bei der täglichen Körpewäsche ehrlich ist weis es auch....
Ein String der direkt auf der Poperze liegt wird mit Sicherheit  jeden Tag mit Kotschmierern verunreinigt. so sauber kannst du agrnicht wischen, das zu vermeiden, schon garnicht mit Papier.
Und der Stoff ist halt  ist im Normalfall nicht kochbar.
60° überleben Kolibakterien problemlos - und jetzt ist dann die ganze Wäscheladung kontaminiert.

Also: kein persönliche Unterstellung, sondern eine sachliche Kritik an einem sauberkeitsbdeingt eher problematischen Kleidungsstück.

Das ich auch nicht kleidsam oder schön finde.
Aber das ist dann persönlicher Geschmack.

deswegen hast hast du auch bei einem slip rückstände , benutze wasser wie die araber .. die waren in punkto hygene uns weit voraus

Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten, schrieb rubiotom:

deswegen hast hast du auch bei einem slip rückstände , benutze wasser wie die araber .. die waren in punkto hygene uns weit voraus

Das ist völlig richtig. Deshalb habe ich als mann daheim ein Bidet eingebaut.

Da frage ich mich dann allerdings wie du das Im Betrieb oder im Restaurant machst.

übrigens: es gibt sowas wie partielle Zitate.

bearbeitet von FingerTanz
Retterspitz
Geschrieben

Ich finde es kommt auf die Figur an. Wenn ein Mann einen geilen Arsch hat, warum sollte er ihn verstecken. Für Frauen ist es auch immer angesagt und es gibt die stringtangas auch in allen Größen. Es ist alles Geschmackssache!!! 😅 

:hearts_around:

 

Geschrieben

Strings sind ne Mode Erscheinung die kommen und gehen. Der eine mag sie der andere haßt sie. Bei Männern immer noch mit schwul abgetan. Ich meine jeder soll das anziehen was er mag und bequem ist.

Ich persönlich ziehe gerne Männer Strings an weil die bequem sind und meinen Popo schön zur Geltung bringen. Mag nicht Strings die nach Porno aussehen.

I

×