Jump to content

Fremdgehen ohne es wirklich zu können/wollen !

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, es gibt sicher einige von euch die diesen Fall schon mal hatten und zwar : Ich bin in einer zurzeit schwierigen Situation mit meiner Freundin , sie hat mir nämlich erlaubt mit anderen Frauen zu schlafen! Da fiel mir erstmal die Kinnlade runter und dachte , Okay???? war`s das jetzt???? Als ich dann merkte sie geht wirklich auf mich ein und will das ich sexuell befriedigt werde, da wir beide auch länger kein Sex hatten und sie  ewig gestresst von der Arbeit kam und ich frustriert war , hatte ich zugestimmt. Zugleich sollte unsere Beziehung bestehen bleiben!

Nun kam es für mich zu so einem Date, ich war wirklich heiß drauf und war geil !! Dann aber, als es soweit war ,plagte mich einfach ein schlechtes Gewissen meiner Freundin gegenüber, ich konnte einfach nicht !!!  Musste dann anschließend mein Date enttäuscht sitzen lassen und bin wieder zurückgefahren. Hattet ihr auch schon mal solche Erlebnisse ? Es wurde euch erlaubt aber ihr konntet nicht? schreibt mir eure Erfahrungen, danke euch schon mal!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Bei mir war es so dass ich von einer verheirateten Frau eingeladen wurde. Ihr Mann wusste Bescheid. Beim Date wurde sie dann von Gewissensbissen geplagt. Wir haben dann nur geredet. Daraus wurde eine Freundschaft aber es kam nie zum Sex.

  • Gefällt mir 3
Relaxyourmind
Geschrieben

hmm...persönlich war ich noch nie in dieser Lage...aber es ist durchaus nachvollziehbar wie du reagiert hast und es spricht für deinen charakter...was hat deine freundin dazu gesagt? weißt sie es? hast du dir schon mal gedanken gemacht warum sie es dir erlaubt? scheinbar warst du ja selbst überrascht...wahrscheinlich ist es die unsicherheit die dich davon abhält dich bei einer anderen fallen zu lassen...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Saillady:

Vielleicht werden jetzt einige Leute mal verstehen, wie schwer es wirklich ist, den eigenen Partner zu betrügen bzw erlaubt zu hintergehen. Denn oft reicht Sex einfach nicht. ..

Für manche stellt das keine Hürde da. Sieht man ja oft genug. Ich persöhnlich könnte das auch nicht und würde es auch garnicht wollen.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Relaxyourmind:

hmm...persönlich war ich noch nie in dieser Lage...aber es ist durchaus nachvollziehbar wie du reagiert hast und es spricht für deinen charakter...was hat deine freundin dazu gesagt? weißt sie es? hast du dir schon mal gedanken gemacht warum sie es dir erlaubt? scheinbar warst du ja selbst überrascht...wahrscheinlich ist es die unsicherheit die dich davon abhält dich bei einer anderen fallen zu lassen...

Nein, ich habe es Ihr nicht erzählt ,bin aber am überlegen ,wollte ihr meine Geschichten darüber eigentlich  nicht vortragen ,weil es sie vllt. auch verletzen könnte, andererseits ist es ja zu nichts gekommen.

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maex573:

Für manche stellt das keine Hürde da. Sieht man ja oft genug. Ich persöhnlich könnte das auch nicht und würde es auch garnicht wollen.

Da hast du sicher Recht. 

Aber oft wollen auch Männer mehr, als nur das rein körperliche. 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Mir wurde es nicht erlaubt. Aber wenn ich daran denke... für mich persönlich ist grad das Verbotene der Reiz beim Fremdgehen. Eine "Hure" für Sex zu bezahlen. Wenn meine Partnerin mir das "erlauben" würde: würde ein Großteil des Reizes vermutlich flöten gehen,.

Geschrieben (bearbeitet)

Musst Du halten wie mit den Frikadellen - einfach essen.

Die haben auch keinen Namen, Du bist nicht in sie verliebt, aber sie schmecken trotzdem. Und bei den Frikadellen fragst Du gar nicht erst nicht um Erlaubnis.

bearbeitet von Immoralisten
  • Gefällt mir 2
KleinerFreund32
Geschrieben

Ich finde auch, dass es für diyh spricht. Und für eure Beziehung. Vielleicht ist der Vorschlag deiner Freundin nicht wirklich was für dich. Vielleicht gehören Gefühl und Sex für dich zusammen. Holt euch professionelle Hilfe, wie ihr gemeinsam wieder ein für beide befriedigendes Sexleben bekommt. Z.B. Paarberatung. Wünsche euch alles Gute!

Hartaberfair
Geschrieben

Es wurde mir auch schon erlaubt und ich hatte genau das selbe Problem. Aber sowas zähle ich unter Männlichkeit. Klar der Gedanke mal was anderes zu haben ist immer da, aber auch ich kann das nicht.

  • Gefällt mir 1
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb MrWhite07071988:

Nun kam es für mich zu so einem Date, ich war wirklich heiß drauf und war geil !! Dann aber, als es soweit war ,plagte mich einfach ein schlechtes Gewissen meiner Freundin gegenüber, ich konnte einfach nicht !!!  Musste dann anschließend mein Date enttäuscht sitzen lassen und bin wieder zurückgefahren. Hattet ihr auch schon mal solche Erlebnisse ?

Was bringen dir Erfahrungsberichte anderer Männer dazu ?

Niemand fühlt so wie du.

Und wenn es nicht funktioniert hat kannst du Liebe und Sex nicht trennen.

In deinem Alter überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil.

Rede mit deiner Freundin darüber, vielleicht findet sie dein "Versagen" so toll das ihr wieder mehr Sex miteinander habt.

Denn ihr zeigt es das du an Sie denkst und nicht daran dein Zeug los zu werden.

  • Gefällt mir 4
Relaxyourmind
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb MrWhite07071988:

Nein, ich habe es Ihr nicht erzählt ,bin aber am überlegen ,wollte ihr meine Geschichten darüber eigentlich  nicht vortragen ,weil es sie vllt. auch verletzen könnte, andererseits ist es ja zu nichts gekommen.

naja, scheinbar ist es zu einem treffen mit einer anderen frau gekommen oder? das könnte sie dir schon übel nehmen...aber selbst wenn...ich würde mit ihr reden...mich würde brennend interessieren warum sie mich mit ändern teilt...ob sie es wirklich für dich macht oder es ihr einfach nur egal ist...vielleicht hat sie selber schon längst was laufen? ich weiß nicht wie gut du sie kennst und einschätzen kannst aber ich wäre sehr skeptisch in deiner situation 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb MrWhite07071988:

Nein, ich habe es Ihr nicht erzählt ,bin aber am überlegen ,wollte ihr meine Geschichten darüber eigentlich  nicht vortragen ,weil es sie vllt. auch verletzen könnte, andererseits ist es ja zu nichts gekommen.

Ich denke du solltest dir ein Herz nehmen und es ihr erzählen. Es hat sicherlich, denke ich jedenfalls, tiefere Gründe es dir zu erlauben in fremden Gewässern zu fischen. Und wenn du ihr von dem Erlebnis erzählst, öffnet es mit Sicherheit eine Tür durch die ihr beide gemeinsam gehen könnt. Was sich dahinter verbirgt könnte möglicherweise für euch beide eine Überraschung sein. 

Geschrieben (bearbeitet)

Sex ist ein Grundbedürfnis.

Wenn ich nicht mehr atme, wenn meine Frau nicht dabei ist - ist aber keinem von uns beiden geholfen. Meine Frau würde es als Vollversagen werten, wenn ich die anderen Mädels nicht mehr vögel ....

bearbeitet von Immoralisten
xTopperHarleyx
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb MrWhite07071988:

Nein, ich habe es Ihr nicht erzählt ,bin aber am überlegen ,wollte ihr meine Geschichten darüber eigentlich  nicht vortragen ,weil es sie vllt. auch verletzen könnte, andererseits ist es ja zu nichts gekommen.

Warum sollte es sie verletzen? Zum ersten sagst du sie hätte es dir erlaubt und zweitens steht in deinem Profil das ihr eine offene Beziehung führt.

Für mich stellt sich das so dar als wüsste sie null davon und du versuchst mit der Story nur den Frauen zu erklären warum du kein Single bist bzw.  willst du damit dies in den Hintergrund rücken.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Miteinander haben wir kaum Sex zu zweit.

Wir langweilen uns dabei nur. Sex zu zweit gibt es höchstens mit neuen Spielpartnern, um die für Dreier oder Vierer "anzufüttern".

Unsere Beziehung definieren wir daher eben gar nicht über Sex ....

bearbeitet von Immoralisten
marieki
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb MrWhite07071988:

Nein, ich habe es Ihr nicht erzählt ,bin aber am überlegen ,wollte ihr meine Geschichten darüber eigentlich  nicht vortragen ,weil es sie vllt. auch verletzen könnte, andererseits ist es ja zu nichts gekommen.

Es ihr zu erzählen birgT natürlich die Gefahr, dass es verletzt,

Auf der anderen Seite könnte aber auch genau das Gegenteil passieren.

Wenn ich mir vorstelle ich wäre in der Situation Deiner Freundin, immerhin war es ihre Idee......mir würde glaube ich die Sonne aus dem A.... strahlen, bei dem Gedanken daran, dass Du die Gelegenheit hattest, sie mir zuliebe aber nicht genutzt hast. Das gibt doch enorme Bestätigung.

Wie Deine Freundin reagieren würde ....Risiko .... man weiss es nicht....Da tickt jeder anders.

  • Gefällt mir 1
Wegberg71
Geschrieben

Ist das nicht einfach nur die Unfähigkeit, mit plötzlicher Freiheit umzugehen?! Da ist man(n) gefangen im Käfig moralischer Zwänge und darf plötzlich freier Laufen....und es funktioniert nicht. Da hilft nur: Üben! ;-)

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Warum solltest du sie verletzen? Sie hat es dir doch erlaubt...Ganz ehrlich, du solltest mal für dich überlegen ob dieses ganze mit anderen Frauen überhaupt was für dich ist.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

das problem habe ich nicht...ich kann niemanden fremdgehen...vor- und nachteile des single daseins

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben

Vielleicht bist du auch einfach nicht der Typ der Fremdgeht.

  • Gefällt mir 2
×