Jump to content
Cholibri

Fakedifake Fake - nicht mit mir!

Empfohlener Beitrag

LesbeMH
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Cholibri:

Wer ist so doof zu glauben, dass sich da irgendjemand anmeldet?

Es gibt genug Deppen, die sich da anmelden. Wenn diese Masche nicht funktionieren würde, dann würde sie auch nicht mehr angewendet werden.

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben

@Cholibri

Es gibt genug einsame Herzen, die darauf reinfallen auch in der heutigen Zeit, gerade weil viele *suchen*, ist es ein leichtes, Weiblein und Männlein zu ködern. Liesst/hört  man ja oft, das Einige bis an den finanziellen Ruin rauschen, weil das Herz und der Körper sich viel erhoffte.

 

  • Gefällt mir 3
Cholibri
Geschrieben

Vielleicht sollte ich mir einfach direkt einen Germanistikstudenten mieten, der sich dann mit solchen Leuten unterhält ;-)

Danke für Eure Kommentare.. und RTL ist wirklich Würg.
Habt ein schönes Wochenende!

MGer1971
Geschrieben

:-D

Erinnert mich daran, dass ich jedem, der mit "Die Hoffnung stirbt zuletzt." meinen Weg verzieren möchte, eine Faust ins Gesicht drücken wollte.

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

@Duelken1971

 

"Die Hoffnung stirbt zuletzt"

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

von abwerbungen wird man durchs ganze leben begleitet, die hier wird nicht die letzte gewesen sein und bei manchen ist es bestimmt auch recht einfach. dass leute zu etwas animiert werden , ist auch nichts neues. bei manchen wirds klappen, bei manchen nicht.

 

bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Ich spende mal ein wenig Trost ! Hier kann Mann seine 'Bloedheit' ja immer noch mit 'schwanzgesteuert' zur Not vor sich entschuldigen ! Aber wieviele fallen immer noch auf Huetchenspieler , dubiose Haustuergeschaefte usw. herein ! :grin: 

  • Gefällt mir 2
cuddly_witch
Geschrieben

Ich höre ihn förmlich singen...lach

Geht den Frauen aber auch nicht anders. Zwar verbergen sich meistens echte Männer hinter den Profilen. Allerdings nicht die Männer, die sie im Profil angeben zu sein, was für mich genauso fake ist. Ist halt so im www...

  • Gefällt mir 1
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Mich wollte hier noch niemand abwerben.  Ist das jetzt gut oder schlecht? 

Geschrieben

Ist doch oft so besuchst du ne Seite kommen solche Mails .aber so bald jemand so rumsäuselt ist Vorsicht geboten,wenn man Pech hat ist man gleich in einer kostenfalle.traurig ist nur das mit den Gefühlen gespielt wird warum sind hier so viele Singles und suchen? Weil es im normalen Leben für viele nicht möglich ist noch normal jemanden kennenzulernen traurig genug also wird damit Geld gemacht es könnte ja stimmen,und das Dreckspack weiß dies wer gleich will das man ne andere Seite besucht Finger weg .hier müsse auch besser kontrolliert werden und auch drauf geachtet werden das ein Gleichgewicht da wäre aber hier geht's auch nur um Geld 💰 auch wir merken es da wir bereits 10 Kontakte hatte müssen wir warten oder zahlen aber das tun wir nicht nun ja bitte aufpassen und solche fak anzeigen sperren und melden.gute Nacht ihr lieben 

LeBatteur
Geschrieben

@Cholibri
Ich frage mich ob Dir das ein weiteres mal passieren wird ? ;)

Und danke für Deinen köstlichen Beitrag ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 6. Januar 2017 at 21:47, schrieb Cholibri:



Dann kommt eine Nachricht und ich denke: Ha! Das ist so Fake. Lieb und nett und vor allem fehlerfrei formuliert (sehr verdächtig),.....

Gut ,gut ...fehlerfrei...

Dann brauche ich mich nicht wundern ,warum ich nach kurzer Zeit zum Echtheitscheck gezwungen wurde.

Man gilt also hier schon als Fake ,wenn man fehlerfrei schreibt?

man....man....man

TE , solange sich deine Fehler nur auf solche Sachen beziehen, ist doch alles gut.....kommt doch niemand zu schaden.....

  • Gefällt mir 2
Cholibri
Geschrieben

Ich frage mich auch, wie oft mir das noch widerfahren wird. Das eigentlich traurige ist, dass man immer skeptischer gegenüber denjenigen wird, bei denen diese Skepsis gar nicht angebracht wäre.. das hatte ich nämlich auch schon mal. Dann bin ich gemein zu einem vermeintlichen FAKE, das in Wahrheit gar kein untersetzter, haariger Gemanistik-Student ist, sondern eine nette junge Dame.
Anyway.. man lebt und lernt (und wenn es nur das ist, dass man aus bestimmten Fehlern nie klug wird und dass sich schwanzgesteuertes Denken schwer abstellen lässt).

Und - um Missverständnisse zu vermeiden - eine korrekte Orthographie macht mich nicht misstrauisch sondern an ;-)

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

@Cholibri

Warum hat nicht erstmal jeder Nick, der dich abschreibt, einen Vertrauens Vorschuss verdient?? Wieso, auch wenns gemein klingt, machst du zukünftige Kontakte für deine Fehler aus der Vergangenheit verantwortlich??

Cholibri
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

@Cholibri

Warum hat nicht erstmal jeder Nick, der dich abschreibt, einen Vertrauens Vorschuss verdient?? Wieso, auch wenns gemein klingt, machst du zukünftige Kontakte für deine Fehler aus der Vergangenheit verantwortlich??

Wo habe ich DAS denn geschrieben?

Ich habe erklärt, dass solche Erfahrungen etwas mit mir anstellen - das ist ein Unterschied. Ich VERSUCHE, total unvoreingenommen zu sein.. so wie das die Projektionen und Phantasien beim Anblick eines Profils halt zulassen ;-)

DickeElfeBln
Geschrieben

@Cholibri

Deine Aussage *dann bin ich gemein..........*

 

toms_messi
Geschrieben
Am 7.1.2017 at 14:40, schrieb Duelken1971:

:-D

Erinnert mich daran, dass ich jedem, der mit "Die Hoffnung stirbt zuletzt." meinen Weg verzieren möchte, eine Faust ins Gesicht drücken wollte.

Aus meiner Sicht heisst es eher: "Hoffnung ist aufgeschobene Enttäuschung"   ;)

  • Gefällt mir 2
AmandiArs
Geschrieben

Männer passiert das hier, Frauen auf Parship....

DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb AmandiArs:

Männer passiert das hier, Frauen auf Parship....

Stimmt, da sind se von Übersee etc........Und alles hochdotierte Junggesellen oder Witwer, bei Elite schwirrt noch die Nigeriafraktion rum , denen im Urlaub alles geklaut wurde...

devdom50
Geschrieben


@Cholibri

Bei bestimmten Dingen (Gefühlen) ist man nicht lernfähig. Und es gibt Männer, die den Frauen das Bild bieten, was sie sehen wollen und umgekehrt. Man/frau muss allerdings den Verstand anstrengen (lügen), um das Bild abzugeben, worauf der andere Part mit Sicherheit hereinfällt. Über die eigenen Gefühle geht das nicht, da ist man/frau nicht auf der richtigen Schiene bzw. zu tölpelhaft.

Ich selbst habe schon viele solcher Verarschungen erlebt. Der Höhepunkt war, dass es eine potenzielle Geliebte geschafft hatte, mich zu einer Dienstreise in weit entfernte Gefilde zu überreden. Sie war überwältigend, ich kann es nicht anders ausdrücken, hatte es geschafft, mir mit Bildern und Worten (nach ein paar Wochen) total den Kopf zu verdrehen.
Beim Abendessen in einem kuscheligen Lokal hat sie mir dann eröffnet, dass sie eine Professionelle sei und die weitere Gestaltung des Abends vom Öffnungswinkel meines Portemonaies abhängt.  ... Traurige Heimreise ...

Allerdings habe ich bewusst die Entscheidung getroffen, diese Erfahrungen als das zu nehmen, was sie sind: Sonderfälle. Auf der Suche nach dem passenden Gegenstück muss man bis zu einem gewissen Grad Vertrauensvorschuss aufbringen. Wenn man das nicht  tut, hat man keine Chance, sein Gegenstück überhaupt zu finden. Denn wenn alle eine Mauer um sich herum ziehen, dann ist es aussichtslos, dann bleiben tatsächlich nur noch oberflächliche Kontakte, die sich an irgendwelchen formal abgesicherten Abläufen orientieren.

Der richtige Weg ist immer der schwierigste, das ist nun mal so.

  • Gefällt mir 1
AmandiArs
Geschrieben

...dabei frag ich mich, wieso Männer nicht den Verstand einschalten, bevor sie sowas machen. Frauen natürlich auch....kann nicht verstehen, wieso eine Frau bei Parship einem Typen Geld schickt, den sie gar nicht kennt, einen Kredit dafür noch aufnimmt...

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb AmandiArs:

kann nicht verstehen, wieso eine Frau bei Parship einem Typen Geld schickt, den sie gar nicht kennt, einen Kredit dafür noch aufnimmt...

Emotionale Abhängigkeit und Helfer-Syndrom. Jene Menschen (denn dieses Phänomen tritt nicht nur bei Frauen auf) wissen zumeist, daß ihr Verhalten dumm ist - sie würden auch anderen vehement von solchen Handlungen abraten. In der jeweiligen Situation jedoch können sie nicht anders. Man kann ihre Reaktion vielleicht am besten mit einem zwanghaften Verhalten erklären: Das rationale Wissen darum, daß etwas nicht gut für einen ist, kann nicht für ein Unterlassen sorgen.

  • Gefällt mir 1
×