Jump to content

zu 2 im Bett

Empfohlener Beitrag

MATH1978
Geschrieben

was war denn los? ....es gehören immer 2 dazu

knattermax123
Geschrieben

Ja, da is es schwer den Notausgang zu finden. Und verletzten will man ja auch niemand, auch wenn es das Ehrlichste wäre

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

leider schon oft erlebt...machmal passts einfach nicht, egal was oder wie mans versucht es macht einfach keinen spass...mit manchen sexpartnern is das so, aber wenns schlecht nicht gibt, gibts auch kein gut...also alles gut, versuchs weiter, die wahrscheinlichkeit das dein nächster der wahnsinn ist, ist viel grösser als wieder sowas😉

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Vielleicht hat er dich einfach nur nicht verstanden ?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ja. Das kenn ich auch. 

Ich lasse es dann nicht zu nem zweiten mal kommen und bin lieber ehrlich und sage dass es nicht passt. 

Das erste mal ist oft nicht der Burner... Aber man merkt schon im Ansatz ob es passen kann und sich einspielen kann oder eben nicht. 

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hö? Ja, sowas soll geben^^ Ist sicher Jedem schon mal passiert. Manchmal passt es einfach nicht, vielleicht war Er einfach unerfahren??

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Hast du ihm denn gesagt, wie du es gern hättest?

  • Gefällt mir 5
HotMama06
Geschrieben

Bisher hatte ich das nur 1x :-) dachte mir aber nix dabei, da es beim ersten zusammen treffen passieren kann das man sich nicht gleich versteht was des angeht.

mondkusss
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb platanes:

Vielleicht hat er dich einfach nur nicht verstanden ?

kann ich gut verstehen.....

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ok. Ok! Da möchte ich einmal meine Erfahrungen mit euch Teilen. Klar gibt es guten oder schlechten Sex aber sind wir doch mal ehrlich, der meiste Sex ist mittelmäßig und gerade so gut genug um nicht gleich abhauen zu müssen!😳 Ich selbst habe den Eindruck das ich das was ich ablieferte überdurchschnittlich ist, da sich jede Frau öfter mit mir getroffen hat auch nur zum Sex! Kann aber auch einfach nur sein das sie mich nicht verletzen wollten, um hier nicht arrogant zu klingen. Man(n) selbst schätzt sich ja oft zu gut ein (bzw penislänge zu groß ein😁 hahah) Wir sollten damit anfangen dem Partner ehrlich zu sagen obs gut war oder schlecht und was besser zu machen geht. Bei dem ersten Sextreffen wird es schwer für Frauen sich zu entspannen was auch gern für MÄNNER gilt (auch wenn's keiner zugibt,denn das wäre Schwäche) . Da ich ein ehrlicher Typ bin habe ich's gleich beim Sex gesagt was nicht der bringst ist und was wir anders machen sollten und stellt euch vor einige Frauen sind sofort aufgestanden und gegangen, und einige sind geblieben und waren froh und wir hatten den sex unseres Lebens! Was lernen wir daraus? Natürlich sind die anderen da verletzt aber manche auch nicht und aus Fehlern lernt man schließlich und kein Meister ist vom Himmel gefallen. Macht alle das beste draus und viel spaß

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

..oft liegt das an der Frau, Lolita. Es ist tats#chlich für uns M#nner besser, wenn Du keine Affären mehr wahrnimmst!

Geschrieben

Tipp: Beine zusammen und Daumen drücken. So bist du das Problem los🐻

  • Gefällt mir 1
Matrixxs
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb lolita324:

hallo ihr lieben...

 

hattet ihr auch schlechte erfahrungen mit jemanden im bett, es ist mit mal passiert und ich dachte der weiss wirklich nicht wie es geht, oder unfähig sex zu haben.....

seit dem bin ich nicht mehr offen für neue affären 

 

sonst wird ich jemanden schwer los , 

Vielleicht hat das einfach nicht mit Euch gepasst. Das soll ja auch mal vorkommen.:) Eine Pauschalisierung ist deswegen nicht wirklich angebracht.

Es sollte dich nicht davon abhalten weiterhin offen für neue Affären zu sein

bearbeitet von Matrixxs
Kaputtmacherin
Geschrieben

Jaja, und selber sind alle die geborenen Profis ;) schon klar..

Vllt war der Gute einfach nur aufgeregt.

Manchmal lohnt es sich solch einen Kerl noch ein bisschen zu beobachten, denn es kann tatsächlich vorkommen, dass es sich doch noch ganz anders entwickelt als beim ersten Treffen. Den Rest spare ich mir und grinse mir lieber einen ab. Nur soviel dazu: es hat sich gelohnt^^

Vorausgesetzt es war jetzt kein Reinfall auf ganzer Linie.

 

vor einer Stunde, schrieb lolita324:

sonst wird ich jemanden schwer los

Muss man das jetzt verstehen?

 

Schlechte Erfahrungen habe ich im Übrigen auch mit nicht aussagekräftigen Titeln der Threads gemacht^

Geschrieben

Nicht mehr offen wegen einer schlechten Erfahrung? .. Nur weil man mal auf die Nase fällt muss man doch nicht gleich den Kopf in den Sand stecken! Immer positiv denken, alles mal locker sehen und vor allem über alles mit dem Partner reden! Sprechenden Menschen kann man helfen!

  • Gefällt mir 1
Quicksafe
Geschrieben

Das hatte ich auch schon. Hab aber das Beste daraus gemacht. Wenn man mal an eine nette aber unerfahrene Partnerin gerät, dann stellt man sich auch mal darauf ein. 

Ich brauch nicht unbedingt den geilen Typen mimen, der die Frau mit allem was geht überfordert und sie verunsichert. 

Wenn sie ein Kuscheltyp ist, wird gekuschelt, wenn sie etwas ausprobieren will, wird es ausprobiert, solange ich es auch mag, bin ich flexibel. 

Wenn alles nicht gut war und auch keine Entwicklung zu sehen ist, trifft man sich halt nicht wieder oder pflegt die Bekanntschaft ohne Sex. 

Kann ja auch mal sein, dass die Chemie stimmt aber es für guten Sex nicht reicht. 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Kaputtmacherin:

Jaja, und selber sind alle die geborenen Profis ;) schon klar..

Vllt war der Gute einfach nur aufgeregt.

Manchmal lohnt es sich solch einen Kerl noch ein bisschen zu beobachten, denn es kann tatsächlich vorkommen, dass es sich doch noch ganz anders entwickelt als beim ersten Treffen. Den Rest spare ich mir und grinse mir lieber einen ab. Nur soviel dazu: es hat sich gelohnt^^

Vorausgesetzt es war jetzt kein Reinfall auf ganzer Linie.

 

Muss man das jetzt verstehen?

 

Schlechte Erfahrungen habe ich im Übrigen auch mit nicht aussagekräftigen Titeln der Threads gemacht^

ich mein damit das der ander nicht locker lässt und einem weiter hin treffen will,, bei mir ist schon gekommen das er mich bedroht hatt weil er ist nicht mit dem klar gekommen das ich nicht mehr wollte,, aber wie gesagt bellende hunde beissen nie,, 

  • Gefällt mir 3
Kaputtmacherin
Geschrieben (bearbeitet)

User auf die Igno-Liste verbannen, Nummer blocken, fertig.

Wenn das nicht reicht und es eskaliert, das Ganze bei der Polizei zur Anzeige bringen und bei Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken. Das wäre dann aber auch schon der Extremfall.

 

Wenn aus einer Mücke ein Elefant wird, anstatt man sich vorher Gedanken darüber macht wen man sich ins Bett nimmt^ Wer dann auch noch sich mit Fremden daheim trifft, seine private Nummer rausrückt, muss sich ggf nicht über gewisse Reaktionen von geprellten Stechern wundern.

 

Man kann jemandem auch eine Abfuhr geben, oder sagen dass es dann doch nicht so für einen selber passt, ohne dass der andere zwangsläufig am Rad drehen muss.

bearbeitet von Kaputtmacherin
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Sowas ist natürlich unschön. Aber es wäre mir zu schade wegen solch nem Fehlgriff auf meinen Spaß zu verzichten.

Matrixxs
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb Kaputtmacherin:

User auf die Igno-Liste verbannen, Nummer blocken, fertig.

Wenn das nicht reicht und es eskaliert, das Ganze bei der Polizei zur Anzeige bringen und bei Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken. Das wäre dann aber auch schon der Extremfall.

 

Wenn aus einer Mücke ein Elefant wird, anstatt man sich vorher Gedanken darüber macht wen man sich ins Bett nimmt^ Wer dann auch noch sich mit Fremden daheim trifft, seine private Nummer rausrückt, muss sich ggf nicht über gewisse Reaktionen von geprellten Stechern wundern.

 

Man kann jemandem auch eine Abfuhr geben, oder sagen dass es dann doch nicht so für einen selber passt, ohne dass der andere zwangsläufig am Rad drehen muss.

Du übertreibst jetzt wirklich sehr und stellst Mutmaßungen an. Da der TE in der Eröffnung nicht wirklich viel preisgegeben hat frage ich mich, woher Du das alles ( User von Poppen.de, er war bei ihr im Bett, sie hat die Rufnummer herausgegeben ) weißt. Habe ich etwas überlesen?

bearbeitet von Matrixxs
Geschrieben (bearbeitet)

dass du nur unfähig warst ihm zu sagen was du willst kann ausgeschlossen werden ?  es lag deiner meinung nach schon nur an ihm ... ?

erzähl doch mal warum er so unfähig war, was ist passiert ?

also ich kenn das so nicht.

bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Hoi nach Winterthur, ja ich habe auch schon ein paar (wenige) schlechte Erfahrungen gemacht. In beide Richtungen. Sowohl, dass es mit der Frau nicht passte (mangelnde Hygiene u.a.), aber auch umgekehrt, dass ich mit der Art, wie sie Sex wollte, nicht klar kam und daher einfach nicht auf "Touren" kam. Schitt happens. Aber wie Einige vorher auch meinten, es kommt halt drauf an wie man anschliessend respektvoll miteinander umgeht. Eine LAdy wollte es auch nicht verstehen und nervte noch eine Weile.

Auch war ich jeweils eine Weile ziemlich abgelöscht und stellte mir schon die Frage, ob ich noch richtig unterwegs bin. Zeit heilt Wunden. Auch Gespräche mit anderen. Halt Abstand bekommen und Dinge annehmen wie sie sind und nicht immer ewig lang nach tiefen Gründen (nur bei sich) suchen.

So konnte ich diese "Traumata" super los werden...

  • Gefällt mir 1
×