Jump to content

Anal oder Vaginal?

Anal oder Vaginal  

37 Stimmen

  1. 1. Anal oder Vaginal



Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Möchte gerne von euch, aber vor allem von den Damen Erfahren, ob sie es lieber Anal oder Vaginal mögen? oder beides? Wo am liebsten?

bin gespannt..

Ich mag übrigens sehr gerne Anal bei Ihr!

meldet euch


Geschrieben

kommt auf frau drauf an würde ich sagen,wo sie es lieber mag..und wo sie mehr abgeht...


TheCuriosity
Geschrieben



Darauf gibts ja wohl kaum eine pauschale Antwort.

Und zu dem Wo... Bett, Sofa, Umkleide, Auto, Wiese.... ach nö... da tipp ich mir ja die Finger wund




Pumakaetzchen
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Anal ist voll für den Arsch. Ohne mich.


bearbeitet von linguafabulosa
**Reaktion auf gelöschtes Posting entfernt**
CasHannover
Geschrieben

Anal...Vaginal...Egal ! Hauptsache Oral wird mit integriert ^^


Geschrieben

Anal?

Wo am liebsten?

Egal..


Geschrieben

darauf kann ich als mann nicht antworten, denn es fehlt der zusatz aktiv oder passiv und ob beim mann oder bei einer frau aktiv.
ich mag:
am liebsten vaginal aktiv bei einer frau
dicht gefolgt von anal aktiv bei einer frau
ich genieße auch mal anal passiv durch einen mann
ich lehne anal aktiv bei einem mann ab


Geschrieben

noch vaginal...und dass dann wo es einem überkommt..koppkratz..anal musst noch ertestet werden


tobbler
Geschrieben

find ich nicht wichtig,

habe die Erfahrung gemacht, das der meiste teil der Frauen Anal aktiv ablehnt,

aber es soll ja Analjuckies geben

es sollte jeder für sich selbst austesten,was man mag oder nicht,

da interessiert mich die Deep throat Geschichte schon eher


Geschrieben

wie betreibt denn eine frau anal aktiv?
penetriert sie dann ihren mann mit einem dildo oder einem strapon?


Geschrieben

naja... 2 lesben mit einem gürtel. ich meine mal aus neugier sind schon einige sachen passiert.


Geschrieben

wie betreibt denn eine frau anal aktiv?
penetriert sie dann ihren mann mit einem dildo oder einem strapon?



Ich würd sagen strap on


Juicyfruit69
Geschrieben

wie betreibt denn eine frau anal aktiv?
penetriert sie dann ihren mann mit einem dildo oder einem strapon?


bilderrätsel...


Bloodclaw
Geschrieben

Hatte sowohl aktiv wie passiv bereits das "Vergnügen".
Ich werde es aber nie von der Partnerin verlangen. Wenn Sie es im Rausch der Leidenschaft wünscht gut, wenn nicht auch gut. Dann brauche ich wenigstens nicht zu befürchten das es ihr mehr wehtut als anturnt.
Leidenschaft sollte nichts sein was Leiden schaft


Geschrieben

Anal ist voll für den Arsch....



yep stimmt :-)

...und wird in meinen augen total überschätzt!


Geschrieben

Anal ist voll für den Arsch. Ohne mich.


Geht mir genauso!!!


Geschrieben

Frau kann problemlos anal aktiv ausführen, mit finger, Toys oder halt Zunge.

Aber Vorsicht an die Männer, konservative Zeitgenossen stufen einem bei solchen Vorlieben sofort auf schwul herunter.

Wie kann man bei der Frage: Anal oder Vaginal?

Hatte sowohl aktiv wie passiv bereits das "Vergnügen".


antworten?

Gibt es auch schon straponmuschis?

Ansonsten wie bei gutem Essen, die Mischung machts, wenn jemand eine abneigung gegen gewisse Praktiken hat, dann kommt halt nicht auf den Speiseplan.

von den persönlichen Vorlieben auf globale Bedeutung von Vorlieben zu schließen, zeugt von übersteigerten Selbstbild.


Geschrieben

hier hatten wohl die moderatoren was zutun
ich mag anal aktiv,Mann oder Frau?
mag beides,obwohl ich bestehe nicht darauf.


zitat @sinful2008
Aber Vorsicht an die Männer, konservative Zeitgenossen stufen einem bei solchen Vorlieben sofort auf schwul herunter.


Zum thema wenn Mann passiv ist,heisst das nicht das dieser schwul ist,für mich beudeutet schwul nur das ein Mann einen mann liebt,ich meine nicht sex,sondern beziehung.
Wie kriege ich den editor an.


Geschrieben

@ b32

Du musst nicht mit mir diskutieren, alleine der Grundgedanke das man bei gewissen Praktiken mit einer Frau als Schul, oder selbst nur Bi hingestellt wird ist total lächerlich.

Schwul ist jemand der sex mit Männern mag, aber nicht mit Frauen, denn das schließt Bisexuell, Assexulität und Hetreosexualität aus.

Der Bi- Begriff ist grundsätzlich schwammig. Von habe nicht gegen 3er, über lasse mich auch anfasse und ich blase bei Dreier auch bis ich mag auch bei Einzeltreffen AV mit Männern

Editor kannst unter Einstellungen_foreneinstellungen auswählen.


Bloodclaw
Geschrieben

@sinful
wofür gibt es denn sex-toys??
sie strap-on umgeschnallt und dann einfach ausprobieren ob es mann gefällt, zu anfang reicht natürlich auch erst mal nur ein vibro oder dildo zum experimentieren


Geschrieben

@ bloodclaw

es ging aber aber auch um vaginal und das wird als Mann schwer passiv zu erleben.

Und glaubs mir das ich keine Nachhilfe brauche in Dingen wie anal passiv, zumal ich genau dasselbe oben geschrieben hatte


0815Erwin
Geschrieben (bearbeitet)


Der Bi- Begriff ist grundsätzlich schwammig. Von habe nicht gegen 3er, über lasse mich auch anfasse und ich blase bei Dreier auch bis ich mag auch bei Einzeltreffen AV mit Männern


@Sin: Zwar habe leichte Probleme mit der Lesbarkeit, aber glaube den Satz doch soweit verstanden zu haben, daß ich mich frage, warum du nicht Bi in deinem Profil angegeben hast.
Bzw. wo ziehst du die Grenze?
@ TE: Die Abstimmmöglichkeit beinhaltet nur ein entweder/oder.
Wie soll darauf geantwortet werden?


bearbeitet von 0815Erwin
Geschrieben

@Sin: Zwar habe leichte Probleme mit der Lesbarkeit, aber glaube den Satz doch soweit verstanden zu haben, daß ich mich frage, warum du nicht Bi in deinem Profil angegeben hast.



Na weil ich nicht bi bin

Für mich bedeutet Bi zu sein, das man einzelne Männer zum Sex trifft, diese küsst etc.

Das mache ich nicht und will ich auch nicht machen, da nicht anziehend. Bei ner TS könnte man noch drüber streiten, ob eher Mann mit Titten oder Frau mit Schwanz. für mich aber eher letzteres.

Persönlich hätte ich keine Angst Bi anzugeben, aber ich fühle mich halt nicht so


Geschrieben

thx man solte mal die funktionen genauer ansehen ,gefunden
BI schwammig ja kommt hin,


×