Jump to content

Labienspangen - Hat jemand Erfahrungen damit?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich finde die Spangen optisch gesehen sehr reizvoll. Jedoch sind mir die Spangen zu teuer, um die einfach mal zu testen. Hat jemand Erfahrungen mit den Spangen?

  • Gefällt mir 3
weiche_haende
Geschrieben

Wollte gerade die Forensuche benutzen, aber die funktioniert in der mobilen Version noch immer nicht.

  • Gefällt mir 1
_dedizione_
Geschrieben (bearbeitet)

Na vielleicht kommt der Fragesteller ja noch auf die Idee, selber mal nach dem Thema zu suchen.

Zudem muss es ja nicht gleich aus Silber oder so sein. Gutes Edelmetall tut es für den Anfang auch.

bearbeitet von _dedizione_
Geschrieben

Man wir alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu ^^ Nur wozu das Teil, außer als Schmuckstück zu dienen, gut ist, konnte ich auf Google immer noch nicht so ganz erfahren ^^ Außerdem stell ich mir das recht unbequem auf Dauer vor.

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@Illuni

Wer schön sein will muß leiden :joy:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

@ Nitrobär Ich weiger mich aber zu leiden xD Außerdem wäre meinem Schatz so ein Blödsinn eh nur im Weg 

bearbeitet von Illuni
  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

@Illuni

Du mußt ja auch nicht wollen ;)

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Illuni:

Man wir alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu ^^

Um Himmels Willen, Kühe werden nicht so alt. Die Milch wäre dann sicher längst sauer :P

LeBatteur
Geschrieben

Zu was dient denn die Labienspange nun ?
mal abgesehen von optischen Resultaten ...

Kaputtmacherin
Geschrieben

:-D da muss man als Kerl aber mehr als strange drauf sein, um sich Labienspangen kaufen zu wollen^^ Es sei denn das Teil ist für einen weiblichen Part^^ Bei Eis findeste die Dinger für ein paar Euro. Ob das einem genügt sei dahingestellt, zum Ausprobieren wird es wohl okay sein.

 

vor 2 Stunden, schrieb Cunni2069:

Zu was dient denn die Labienspange nun ?
mal abgesehen von optischen Resultaten ...

Letztendlich geht es hauptsächlich um den optischen Anreiz. Die kleinen Scharmlippen (Labien^) werden in die Spange eingeklemmt, was ein Anschwellen zur Folge hat, ähnlich wie beim Penis-/Hodenring. Die Klit liegt meist frei, oder wird zusätlich stimmuliert (Anhänger, Ketten, Steinchen, Kugel, etc). Muss aber auch nicht für jede Frau angenehm sein: Überreizung der Klit, evtl merkt sie gar nichts, oder es ist unangenehm, weil die Spange nicht richtig passt. Allergische Reaktionen auf falsches Material lasse ich jetzt mal außen vor^ Ein GV mit der Labienspange ist nicht möglich.

 

 

  • Gefällt mir 1
LeBatteur
Geschrieben (bearbeitet)

... vielen Dank, jetzt kann ich mir was darunter vorstellen
- also etwas für´s Auge, evtl. Empfinden der Frau ...

bearbeitet von Cunni2069
×