Jump to content
Grand_Gourmet

Die richtige Reihenfolge für DAS genussvolle Date?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich denke der meist verbreitete Ablauf ist doch so.

 

Man geht essen, unterhält sich, zeigt sich natürlich von seiner besten Seite...

und wenn sich die Stimmung entwickelt geht es nach Hause.... Haut an Haut....

 

Das ABER : man ist beim Essen nicht ganz locker, weil die Gedanken vorauseilen

UND hat dann beim erotischen Geniessen einen vollen Bauch und ist unter Umständen angemüdet.

 

Wäre es da nicht sinnvoll, man trifft sich zum Sex, geniesst bis hin zur Vollendung

und geht dann ganz entspannt und zufrieden ins Restaurant, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen???

  • Gefällt mir 4
leaveloneliness
Geschrieben

In der Tat ein Problem, da man ja zu Beginn nicht weiß, ob Sie mehr will oder nicht. Eine Reihenfolge oder generellen Ablauf gibt es nicht.

Man(n) ist immer nervös, weil man eben nicht weiß, was die Dame gerade in diesem Moment möchte. Drängen ist uncool, schüchtern sein - wie in meinem Falle - auch. Im Idealfall passt es auf anhieb so gut, dass beide den Wunsch verspüren, sehr schnell das Restaurant/Cafe zu verlassen um dann Zuhause den Sex "bis zur Vollendung" zu genießen. Ich würde generell nicht Essen gehen um genau diese Optionen mit dem Sex offen zu lassen. Wenn es passt, dann gerne beim nächsten Mal ... dann "danach" ...

Es geht ums umwerben. Bei der einen Frau mag während des Essens die von mir eingebrachte Erotik, das Kribbeln, das Necken zu aufdringlich sein, bei anderen mag es zu langweilig um den heißen Brei reden sein. Das ist das Leben ...

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben

Warum muss immer alles an einem Abend passieren? 🤔

  • Gefällt mir 1
leaveloneliness
Geschrieben

... da man ja zu Beginn nicht weiß, ob Sie mehr will oder nicht.

Joker139
Geschrieben

Erstmal sollte man ganz entspannt an die Sache gehen und schauen was der Abend so bringt. Das Essen und die Unterhaltung dient im Idealfall als Vorspiel für das Finale. Und wenn es an dem Abend keinen Sex gibt, hab ich trotzdem einen schönes Date gehabt.

  • Gefällt mir 1
Eisi751
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb leaveloneliness:

... da man ja zu Beginn nicht weiß, ob Sie mehr will oder nicht.

Alles kann, nichts muss. Spätestens beim zweiten Treffen, weiß man ob Interesse für mehr besteht oder nicht. Außerdem kann es spannender sein, wenn man das "Vorspiel" ausdehnt und wenn das mehrere Dates bedeutet! Das Problem mit dem "Suppenkoma" hat sich dann vermutlich auch erledigt 😆

  • Gefällt mir 3
Eisi751
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Rheinlady53:

Da hätte ich auch noch einen anderen Vorschlag: Das Leben sollte mit dem Tod beginnen. Stell Dir vor, Du liegst unter der Erde, dunkel und muffig, dann gräbst Du Dich frei. Dann kommt das Altersheim, es geht Dir von Monat zu Monat besser und Du wirst rausgeschmissen, weil Du zu jung wirst. Danach spielst Du ein paar Jahre Golf bei fetter Rente und beginnst ganz langsam an zu arbeiten. Nachdem Du damit durch bist, gehst Du zur Uni. Du genießt das Studentenleben in Saus und Braus - Party, Sex stehen an oberster Stelle. Wenn Du so richtig stumpf geworden bist, wird es Zeit für die Schule, die natürlich mit einer Klassenfahrt ins Ausland beginnt. In der Schule wirst Du von Jahr zu Jahr dümmer, bis Du rausfliegst und mit einer riesigen Tüte voller Süßigkeiten belohnt wirst. Danach spielst Du ein paar Jahre den ganzen Tag im Sandkasten usw. und anschließend dümpelst Du 9 Monate in einer Gebärmutter herum und beendest Dein Leben als ORGASMUS ........

Benjamin Button? 😉

  • Gefällt mir 1
hexe28081972
Geschrieben

Ich treffe mich das erste Mal auf einen Kaffee... Essen gehen finde ich zu anstregend, wenn es dann doch nicht so stimmt. Nach dem Kaffee kann es auch schon etwas mehr geben... Dann beim nächsten Date kann man essen gehen oder auch nicht, aber denke ich spürt man auf was der Gegenüber steht... essen gehen und mit allen Sinnen reizen und dann Spaß haben... oder direkt ohne große Umschweife... Da ist doch jeder anders gepolt bzw hat jeder sein persönliche Vorstellung... Lust... Verlangen... Wünsche

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

Also gleich zur Sache kommen ,ohne kennen lernen ohne smal Talk .ohne Essen gehen ....na ja ....da wirst du nicht viele finden ...die meisten Menschen wollen ihr gegenueber schon ein bisschen kennen lernen ..das macht ja den Reiz beim Daten aus ....um dann zu entscheiden ob es klappt oder nicht ...solche spontan Begegnungen. Wie du sie beschreibst kommen sehr selten vor ..da ist die sexuelle Anziehung sehr stark ...aber mehr ist dann da auch nicht ...Nicht Essen danach ....ich denke Sex ist immer noch etwas intimes egal ob ons oder anders .und jeder moechte im Vorfeld schon sein intim Partner etwas kennenkernen ..Sei es nur beim Essen gehen ...wir sind ja Menschen ...und das unterscheidet uns von Tieren ...wir koennen uns ja frei entscheiden ...

bearbeitet von avatar997
  • Gefällt mir 5
Maria2466
Geschrieben

Was bitte ist anal Talk @avatar997?

  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb MissSerioes:

Tja nur der Tot ist umsonst!

Nicht mal das, selbst der kostet das Leben.

Maria2466
Geschrieben

Ich mag nicht vorher essen

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Maria2466:

Was bitte ist anal Talk @avatar997?

Sorry war ein schreib Fehler " sollte small talk " Sein ....grins 

Maria2466
Geschrieben

Sagt man dann :D

  • Gefällt mir 1
Devotin9
Geschrieben

Warum war wohl diese Reihenfolge auf seinem Handy gespeichert *grübel* :P

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Maria2466:

Sagt man dann :D

Wirklich ehrlich ...ich musste  gerade selbst darueber  lachen :D

  • Gefällt mir 1
Soul_Away
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb MissSerioes:

2017...alles beim alten..würde gern ficken...und danach Essen gehen...die Frau möchte ich sehen...die da Niveauvoll einsteigt!¬¬

und wenn der Blowjob nicht flasht, gibt es auch kein Essen :stuck_out_tongue_closed_eyes:

gefickt eingeschädelt, so spart man natürlich auch , sehr praktisch gedacht :joy:

1. Treffen neutral .... funzt es , gibt es ein 2. Treffen und gegebenfalls auch ne Steckverbindung ausser man sucht schnöde Ons ....

und täglich grüsst das Murmeltier, Thema zum x millionsten mal :persevere:

  • Gefällt mir 5
MissSerioes
Geschrieben

aber sowas von....!!

Die Worte können aus meinem Munde kommen....

Ja auch 2017 wird sich nichts ändern.......und die Herren sich  weiter wundern und wir Frauen....

weiter spießig bleiben.....

Daaaaa bin ich aber gern spießig...9_9

  • Gefällt mir 5
Knutschegern
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Grand_Gourmet:

Das ABER : man ist beim Essen nicht ganz locker, weil die Gedanken vorauseilen

UND hat dann beim erotischen Geniessen einen vollen Bauch und ist unter Umständen angemüdet.

Zugegeben, ich gehe äußerst selten bei einem ersten Date essen. Aber: würde ich merken, dass er nicht wirklich locker sein kann, weil er gedanklich schon mit mir im Bett ist, hätte ich vermutlich wenig Lust, den Abend dann auch dort ausklingen zu lassen. Ich treffe mich mit Männern, die ihre Triebe so weit im Griff haben, dass es ihnen möglich ist, trotzdem ganz locker zu sein.

Würde er sich den Bauch dann auch noch so vollschlagen, dass er davon müde wird, dann läuft gleich dreimal nichts.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Also diese mit Essen gehen Leier finde ich echt langweilig. Wenn ich eine Frau Daten würde und ich schon vorher weis, da will ich vielleicht mehr als nur ein Ficki dann würde ich eher ein erstes Date mit einem Fallschirmsprung, Downhill oder was auch immer verbringen als Essen? Ne Cock für nen Quicki und Kaffee für normal Sex... wie öööööööööööööööööööde!

  • Gefällt mir 1
GanzvielRubens
Geschrieben

Also ich bin immer nur zu einem Date gegangen um den Menschen persönlich kennen zu lernen. Nie mit dem "wollen" auch Sex zu haben. Ist das prüde? Nein für mich genau der richtige Weg. Erst durch kennen lernen kann ich mich fallen lassen und genießen. Sex mit einem Fremden geht so überhaupt nicht .

  • Gefällt mir 4
×