Jump to content
ECHTE23cm

Dasselbe Kondom im Swingerclub für mehrere Frauen benutzen!?

Empfohlener Beitrag

Boh46395
Geschrieben

Wer das Kondom mehrmals benutzen möchte ( Hartz IV läßt grüßen:smiley:), sollte es vorher besser auslutschen.Nicht das es noch plötzlich wegen Überfüllung platzt...:P

Jo77
Geschrieben

Mehrmals benutzen geht gar nicht, da kann man es auch gleich lassen. Denn dann schützt mann vielleicht sich selbst , aber die Frauen sind einem dann wohl egal. Einfach das Kondom abziehen, wenn man mit einer Frau "fertig" ist (klingt böse, ist aber nicht so gemeint). Und dann eben wieder eines drauf bei der Nächsten. So schwer kann das doch nicht sein, etwas Blut sollte doch noch im Hirn vorhanden sein. 

Geschrieben
Am 1.1.2017 at 21:56, schrieb ECHTE23cm:

Wenn im Swingerclub ein Pärchen mit anderen Männern nur mit Gummi fickt, aber der eigene Ehemann seine Frau ohne Gummi nimmt (und besamt), dann haben die anderen Männer an ihren Kondomen außen auch das Sperma des Ehemanns dran (quasi Schlammschieben mit Kondom), und wenn die Männer dann mit demselben Kondom auf der dunklen Spielwiese von der einen (grad von ihrem Mann besamten) Muschi ein paar Meter daneben zur nächsten gehen, dann wandert am Schwanz bzw. am Kondom der Männer auch das Sperma des Ehemanns ungewollt in die nächste Dame (was ich genau so auch schon oft erlebt habe).

Zumal nur sehr wenige Pärchen oder Frauen auf der dunklen Spielwiese wirklich darauf achten (oder schon gar nicht im Eifer des Gefechts ausdrücklich danach fragen), ob das Kondom gerade ganz frisch oder ganz neu auf den jeweiligen Schwanz raufgemacht wurde (die meisten schauen nur kurz oder fühlen schnell, ob auf dem Schwanz ein Kondom drauf ist, und wenn ja, dann geht es auch schon los). Dazu kommt noch, dass es in den meisten Swingerclubs eh nur die billigen Einheitskondome gibt und keine besonders reißfesten z.B. in XL-Größe, was ein weiteres Sicherheitsdefizit in Sachen "Kondome in Clubs" darstellt.

Also wie handhabt ihr das daher mit den Kondomen im Club? Und was sind eure Erfahrungen mit einem Kondom und mehreren Frauen nacheinander auf der Spielwiese? Nehmt ihr auch beim Partnertausch unter Pärchen für jede Frau ein neues Kondom, oder macht ihr es auf der Spielwiese schon mal mit demselben Kondom mit mehreren Frauen?

 

ja, genau so ist es ..

es gibt auch noch die Variante, dass die Gummis zufällig kaputt gehen und es der Herr nicht merkt .

daher kann genau so gut auch AO gefickt werden ...

Geschrieben

Wenn mir die Männer im Swingerclub gefallen, mache ich es lieber gleich ohne Kondom. Ich bin da ganz offen, und wer mich kennt, weiß das auch. Und ich habe es (fast) noch nie erlebt, dass ein Mann mit AO ein Problem hätte oder auf ein Kondom bestehen würde, schon gar nicht im Swingerclub.:P

Geschrieben
Am 2.1.2017 at 05:19, schrieb Tiffany_Weh:

Ich möchte lieber nicht wissen, in welchem Clubs du deine Erfahrungswerte gesammelt hast, aber ich habe noch nie gesehen, dass einer mit übergezogenem Gummi von einer Matte zur nächsten gegangen wäre! Und außerdem würde ICH immer darauf achten, dass ein frisches Kondom genommen wird, trotz "Eifer des Gefechts". Wozu verbreitest du hier gefährliches Halb- oder Nichtwissen?

In welchen Ckubs verkehrst du denn ? Oder ist das deine Taktik, dass du zu faul bist jedesmal ein neues Kondom über zu ziehen ?

Geschrieben

Als Frau achte  ich schon genau darauf ,das ich dem Mann ,sobald er in mich eindringt vorher eine neue Mütze über ziehe...sonst wird der Eintritt verwehrt...dann kann man auch gleich ohne vögeln...

Ist doch wahr!!!!

Joe_2016
Geschrieben

Wenn man den Sinn eines Kondom verstanden hat, sollte sich die Frage erst gar nicht stellen. 

Geschrieben

Uärgh zum Thema!

Und ohne Kondom im Swingerclub? Niemals!

Am ‎05‎.‎03‎.‎2018 at 12:19, schrieb AO-Hausfrau:

Wenn mir die Männer im Swingerclub gefallen, mache ich es lieber gleich ohne Kondom. Ich bin da ganz offen, und wer mich kennt, weiß das auch. Und ich habe es (fast) noch nie erlebt, dass ein Mann mit AO ein Problem hätte oder auf ein Kondom bestehen würde, schon gar nicht im Swingerclub.:P

Ok, ich muss mich outen, dass ich noch nie in einem Swingerclub war. Aber WHAAAAT? Ich hab auch so meine Probleme mit Kondomen, aber ich will mir nix einfangen und nix verbreiten. Und bei Fremden weiß ich nunmal nicht ob sie ne Krankheit haben.

DerLeibhaftige
Geschrieben

Die Mehrheit der Menschen hat halt NICHTS von dem verstanden, was sie so tagtäglich machen... Ich wundere mich was in diesen Köpfen vorgeht oder wie wenig in einem Kopf vorgehen kann.

Leider töten Geschlechtskrankheiten nicht schnell genug, sonst könnte diese Dummheit wenigstens aussterben... -.-

Geschrieben
Am 24.1.2018 at 18:43, schrieb MILF-Naturblond:

daher kann genau so gut auch AO gefickt werden ...

Genau !!!!!!!!!!

Geschrieben

....die Frage an sich ist ekelhaft! Da ich auch im Club nicht wahllos jede Frau ficke ist es auch selbstverständlich für jede Frau den Respect zu haben und immer ein neues Kondom zu benutzen 

Geschrieben
Am 22.4.2018 at 01:07, schrieb DerLeibhaftige:

Die Mehrheit der Menschen hat halt NICHTS von dem verstanden, was sie so tagtäglich machen... Ich wundere mich was in diesen Köpfen vorgeht oder wie wenig in einem Kopf vorgehen kann.

Leider töten Geschlechtskrankheiten nicht schnell genug, sonst könnte diese Dummheit wenigstens aussterben... -.-

Falscher Denkansatz !

Die Evolution fördert nicht die Größten stärsten und schlausten sondern die Anpassungsfähigsten und Fruchtbarsten !!

Deshalb werden die Gutausgebildeten Akademiker weniger und die ungebildeten mehr ,und jedes Elitäre denken von Gruppen verstärkt dies noch !

Abgesehen davon Töten die meisten Geschlechtkrankheiten nicht sondern sind eher sehr unangenehem ,den auch die Geschlechtskrankheit ist evolutionär und Passt sich an !

Die Frage war ja :Swingerclub und mit dem selben Kondom mehrere Personen Penetrieren ?

Tja diese Sparsamkeit und egostische Einstellung wen das Zepter mal steht es auch zu nutzen müsten doch Paare und Frauen Tollerieren die ja an der Kasse eben so Sparsam denken und sich von 50% bis Lau an der Kasse vom Swingerclub auch keine Gedanken machen das der Solomann 100€ +- bezahlt !

Tut mir nicht Leid , dort ist ab 18 und alle halten sich für Clever und Smart , sollte jeder wissen auf was er sich einläst !

Geschrieben

in Teilen muss ich meinem Vorredener ja zu seinem Denkansatz gratulieren! Sehr gut.....

Der letzte Abschnitt spiegelt aber nicht meine Club Erfahrung wieder! Ich hab sehr nette und intelligent Menschen in Clubs getroffen die sich einfach frei von den Zwängen der gültigen Konventionen vergnügen wollen ...... der Anteil dummer Menschen war zum Glück .....dort wo ich verkehrte überschaubar

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb funplay1:

in Teilen muss ich meinem Vorredener ja zu seinem Denkansatz gratulieren! Sehr gut.....

Der letzte Abschnitt spiegelt aber nicht meine Club Erfahrung wieder! Ich hab sehr nette und intelligent Menschen in Clubs getroffen die sich einfach frei von den Zwängen der gültigen Konventionen vergnügen wollen ...... der Anteil dummer Menschen war zum Glück .....dort wo ich verkehrte überschaubar

Sorry es geht nicht darum sich abseits der Konventionen zu vergnügen ,die meisten Clubs sind ein Allinclusiv Flatrate Angebot , mit Liegefläche um den aufriss des abends auch noch gleich im Angebot flach legen zu können !

 

Diese Darstellung ist bewusst stark überzeichnet und Provokant ,das ist die Absicht dieser Aussage !

 

Swingen kommt aus der zeit in der auch dieser Musikstiel modern war und war das Zwischen verschiedenen Sexpartnern hin und her schwingen auch wenn sie eine andere Hautfarbe, Religion ,statsangehörigkei oder einer anderen Sozilalen schicht angehörten !

Jedem dürfte klar sein das in der Zeit die unterschiede sehr extrem waren und Swingen viel mehr als nur rumvögeln !

Und Heute ist es Komerzialisiert und zur Flatrat Disco mit Ficken verkommen !

Und so sind auch die Sitten im Club verkommen , an der Theke werden die Frauen noch maximal angesprochen wenn der Begleiter oder Partner mal weg ist !

Auf der Matte wird dazugerobbt und der Gummi schon montiert Bevor man überhaubt gefragt hat ob man mitmachen darf oder von den beteiligten mit einem wink aufgefordert wird !

Am schlimmsten finde ich aber die Nicht Aktiven Frauen und Paare die auser Fressen und saufen auf andere Leute kosten sich noch das Maul drüber zerreisen was andere auf der Matte mit wem getrieben haben USW. und aus Schaulust dann noch dort Glotzen müssen !

 

Ich würde mir mehr Clubs Wünschen in denen jede Person unabhängig von Geschlecht und Partnerstatus 50 Euro Ferzehrkarte bezaheln müsste ,darin sind 20 euro für essen ,Softdrink und Warmgetränke wie ein Handtuch pro Person als eintritt enthalten und der Rest ist Guthaben um Alkoholische Getränke zu bestellen und was nicht vertrunken wurde wird beim gehen wieder ausbezahlt !

Das würde den Dialog im Club erhöhen ,Männer könnten ein Getränk der Dame ausgeben wie in jeder anderen Disco auch um mit ihr oder Paar ins Gespräch zu kommen , das würde solschen dingen wie mit dem selben Kondom mehrere Frauen Penetrieren versuchen den Gar aus machen weil die Gäste wieder miteinander Kommunizieren !

Auserem läst der Betreiber nicht mehr jeden Schmierfink rein der einen 100er rüber reicht sondern nur noch die die wissen wie man sich benimmt als Zivilisierter Mensch !

jeuxdemains
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb boeserbub74:

Sorry es geht nicht darum sich abseits der Konventionen zu vergnügen ,die meisten Clubs sind ein Allinclusiv Flatrate Angebot , mit Liegefläche um den aufriss des abends auch noch gleich im Angebot flach legen zu können !

 

Diese Darstellung ist bewusst stark überzeichnet und Provokant ,das ist die Absicht dieser Aussage !

 

Swingen kommt aus der zeit in der auch dieser Musikstiel modern war und war das Zwischen verschiedenen Sexpartnern hin und her schwingen auch wenn sie eine andere Hautfarbe, Religion ,statsangehörigkei oder einer anderen Sozilalen schicht angehörten !

Jedem dürfte klar sein das in der Zeit die unterschiede sehr extrem waren und Swingen viel mehr als nur rumvögeln !

Und Heute ist es Komerzialisiert und zur Flatrat Disco mit Ficken verkommen !

Und so sind auch die Sitten im Club verkommen , an der Theke werden die Frauen noch maximal angesprochen wenn der Begleiter oder Partner mal weg ist !

Auf der Matte wird dazugerobbt und der Gummi schon montiert Bevor man überhaubt gefragt hat ob man mitmachen darf oder von den beteiligten mit einem wink aufgefordert wird !

Am schlimmsten finde ich aber die Nicht Aktiven Frauen und Paare die auser Fressen und saufen auf andere Leute kosten sich noch das Maul drüber zerreisen was andere auf der Matte mit wem getrieben haben USW. und aus Schaulust dann noch dort Glotzen müssen !

 

Ich würde mir mehr Clubs Wünschen in denen jede Person unabhängig von Geschlecht und Partnerstatus 50 Euro Ferzehrkarte bezaheln müsste ,darin sind 20 euro für essen ,Softdrink und Warmgetränke wie ein Handtuch pro Person als eintritt enthalten und der Rest ist Guthaben um Alkoholische Getränke zu bestellen und was nicht vertrunken wurde wird beim gehen wieder ausbezahlt !

Das würde den Dialog im Club erhöhen ,Männer könnten ein Getränk der Dame ausgeben wie in jeder anderen Disco auch um mit ihr oder Paar ins Gespräch zu kommen , das würde solschen dingen wie mit dem selben Kondom mehrere Frauen Penetrieren versuchen den Gar aus machen weil die Gäste wieder miteinander Kommunizieren !

Auserem läst der Betreiber nicht mehr jeden Schmierfink rein der einen 100er rüber reicht sondern nur noch die die wissen wie man sich benimmt als Zivilisierter Mensch !

Liest sich anstrengend. Vorschlag für den nächsten Post: Erstell ihn in der Textverarbeitung, lass die Rechtschreibkontrolle drüber laufen, und dann füge es per Kopie / Zwischenablage hier ein.

×